Verbesserungsvorschlag

Erstellt von Nofiler, 12 Dezember 2005, 03:12:00

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Nofiler

Ich habe einen Verbesserungsvorschlag.  :idea:
[Der Vorschlag, den EAN-Code in der OFDb einzuführen, kam (u. a.) auch von mir].

Habe heute bei sämtlichen "Sylvester Stallone" Fassungen, u. a. unter "Sonstiges:" Links zu seiner Bio- u. Filmografie eingetragen. So, wie es zurzeit funktioniert, ist das eher eine undankbare Quälerei und auch furchtbar umständlich! Man muss jede Fassung separat anklicken - selbst wenn man mit 2 Fenstern (IE) arbeitet, macht das nicht wirklich Spaß!

Man kann doch auch sämtliche Fassungen eines Darstellers auf einmal bewerten, wenn man möchte und muss auch nicht jeden Film einzeln anklicken!

Es wäre einfach super, wenn man denselben Eintrag gleichzeitig für alle Fassungen eines Darstellers vornehmen könnte und es damit die Möglichkeit gäbe, dass man diesen Vorgang nur einmal, aber eben für sämtliche, oder auch nur einige Fassungen, machen könnte! - Das gleiche sollte natürlich auch für andere Dinge gelten, die man in einem Rutsch eintragen möchte!

Das wäre eine wirklich, praktische Neuerung!

Über Feedback würde ich mich sehr freuen, danke!  :icon_biggrin:

Gruß,
Nofiler
"Jetzt sind wir frei. Ich werde dich wiedersehen. Aber jetzt noch nicht. Noch nicht."
- Juba (Djimon Hounsou), Gladiator (2000)

mali

Noch viel sinnvoller und besser wäre es, wenn Infos/links zu Darstellern gar nicht mehr auf den einzelnen Film-Seiten eingetragen werden, sondern dieses auf einer Extra-Seite geschieht. Von jeder Darsteller-Liste (*1) führt dann ein link zu einer zentralen Link-Seite des Darstellers und dort wird dann einmalig und zentral eingetragen.

Vorteil 1: Tote links die man entfernen müßte gibt es nicht mehr auf zig Dutzend Seiten, sondern nur noch auf dieser einen Seite, ebenso müßte man Aktualisierungen an links (z.B. Domainwechsel einer "Fanseite") nur noch auf dieser einen Seite pflegen, etc. etc. -> Durch zentralisierung sehr viel besser pflegbar, weniger "Müll".

Vorteil 2: Die Filmseiten wären nicht mehr durch teils dutzende redundante und veraltete links "zugemüllt". -> Infos zu Filmen und Darstellern wären konsequenter getrennt + Vorteil 1.

*1
Mit Darsteller-Liste ist z.B. sowas gemeint:
http://www.ofdb.de/view.php?page=liste&Name=Sylvester+Stallone

Dort würde es dann zusätzlich zu Als Regisseur(in): und Als Darsteller(in): noch ein "Links zu:" geben.

Nofiler

Zitat von: mali nach 12 Dezember 2005, 12:03:49
Noch viel sinnvoller und besser wäre es, wenn Infos/links zu Darstellern gar nicht mehr auf den einzelnen Film-Seiten eingetragen werden, sondern dieses auf einer Extra-Seite geschieht. Von jeder Darsteller-Liste (*1) führt dann ein link zu einer zentralen Link-Seite des Darstellers und dort wird dann einmalig und zentral eingetragen.

Vorteil 1: Tote links die man entfernen müßte gibt es nicht mehr auf zig Dutzend Seiten, sondern nur noch auf dieser einen Seite, ebenso müßte man Aktualisierungen an links (z.B. Domainwechsel einer "Fanseite") nur noch auf dieser einen Seite pflegen, etc. etc. -> Durch zentralisierung sehr viel besser pflegbar, weniger "Müll".

Vorteil 2: Die Filmseiten wären nicht mehr durch teils dutzende redundante und veraltete links "zugemüllt". -> Infos zu Filmen und Darstellern wären konsequenter getrennt + Vorteil 1.

*1
Mit Darsteller-Liste ist z.B. sowas gemeint:
http://www.ofdb.de/view.php?page=liste&Name=Sylvester+Stallone

Dort würde es dann zusätzlich zu Als Regisseur(in): und Als Darsteller(in): noch ein "Links zu:" geben.



Sehr gut, das ist u. a. auch eine sehr sinnvolle Verbesserung! :respekt:  :dodo: :respekt:  :dodo: :respekt: - Weiter so!!!

Nur..., darüber schreiben und sich darüber auslassen ist ja ganz schön, aber wann wird es auch praktisch umgesetzt? :question: :question: :question:... :andy:

Gruß,
Nofiler
"Jetzt sind wir frei. Ich werde dich wiedersehen. Aber jetzt noch nicht. Noch nicht."
- Juba (Djimon Hounsou), Gladiator (2000)

Dr. Kosh

Zitat von: Nofiler nach 12 Dezember 2005, 15:26:10
Nur..., darüber schreiben und sich darüber auslassen ist ja ganz schön, aber wann wird es auch praktisch umgesetzt? :question: :question: :question:... :andy:


Die Idee an sich ist sehr gut und etwas ähnliches befindet sich auch in Planung. Insbesondere die Auslagerung von Links zu Personen ist ein vorrangiges Ziel. Die Vorteile wurden ja bereits genannt.

Da wir aktuell aber auch zwei weitere größere Vorhaben in der Entwicklung habe, kann das leider noch ein bißchen dauern...

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Dr. Kosh

Zitat von: Der Mann mit dem Plan nach 12 Dezember 2005, 15:53:28
Nicht nur das Wann steht in den Sternen, sondern auch das Ob. Zwar ist der Vorschlag - glaube ich - durchführbar, aber eigentlich sieht sich ja die OFDb als Fassungs- bzw. Filmdatenbank.


Keine Frage, Du hast völlig Recht mit Deiner Anmerkung. Allerdings befinden sich bereits dermaßen viele Personen-Links auf den Filmseiten, daß diese Änderung für eine erhebliche Verbesserung der Übersicht sorgen würde.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

mali

Zitat von: Der Mann mit dem Plan nach 12 Dezember 2005, 15:53:28
[...] aber eigentlich sieht sich ja die OFDb als Fassungs- bzw. Filmdatenbank. Das Sammeln und Bereitstellen von meist boulevardesken Starinformationen liegt da doch etwas fern.


Da gehen wir völlig konform, aber in der Realität sieht man ja leider, das einige Leute stur 87-mal die "Ultimative Guy Inkognito Fanpage" eintragen, wenn es 87 Filme gibt wo Guy Inkognito auch "mitgespielt" hat. Da man das wohl eh nie sinnvoll unterbinden kann, sollte man das eben möglichst gut eingrenzen. Die Feuerwehr-Taktik halt ;-)

buxtebrawler

Wo ich ohnehin schon am Rumbohren bin: Was ist eigentlich aus diesem guten Vorschlag geworden?

Und apropos "Tote Links": Über tote Links stolpere ich relativ häufig, finde aber aus Zeit- oder zugegebenermaßen Bequemlichkeitsgründen nicht immer den Weg ins Korrekturforum, um darüber zu informieren. Nun ist es ja aber oft so, dass bei toten Links ein bestimmter Fehlercode vom Server zurückkommt. Könnte man nicht automatisiert regelmäßig sämtliche Links überprüfen und im Falle der "Seite existiert nicht mehr"-Fehlercodes den Link automatisch entfernen? Oder wäre das zu fehleranfällig oder rechenintensiv?

Syncroniza

Zitat von: buxtebrawler nach 29 April 2011, 18:10:39
Wo ich ohnehin schon am Rumbohren bin: Was ist eigentlich aus diesem guten Vorschlag geworden?

Was genau meintest du?
Links bei den Darstellern einzutragen geht ja schon lange (bzw. es muss freilich zuerst ein Personeneintrag vorhanden sein).

Zitat von: buxtebrawler nach 29 April 2011, 18:10:39
Nun ist es ja aber oft so, dass bei toten Links ein bestimmter Fehlercode vom Server zurückkommt. Könnte man nicht automatisiert regelmäßig sämtliche Links überprüfen und im Falle der "Seite existiert nicht mehr"-Fehlercodes den Link automatisch entfernen? Oder wäre das zu fehleranfällig oder rechenintensiv?

Tote Links bestehen ja nicht ausschließlich aus z.B. 404-Fehlercodes. Und bei solchen Fehlercodes kann's auch mal nur temporär weg sein. Mit ner Automatik wird's da wohl eher schwierig..

Palaber-Rhabarber

Zitat von: buxtebrawler nach 29 April 2011, 18:10:39
Wo ich ohnehin schon am Rumbohren bin: Was ist eigentlich aus diesem guten Vorschlag geworden?


Da hat wohl jemand ein paar Jahre in der Höhle gelebt.  :whine:

buxtebrawler

Zitat von: Syncroniza nach 29 April 2011, 20:43:59
Links bei den Darstellern einzutragen geht ja schon lange (bzw. es muss freilich zuerst ein Personeneintrag vorhanden sein).


Aaaah, tatsächlich, jetzt hab ich's auch gefunden! :icon_lol:
Klasse, dann werd ich gleich mal was nachtragen.

Zitat von: Syncroniza nach 29 April 2011, 20:43:59Tote Links bestehen ja nicht ausschließlich aus z.B. 404-Fehlercodes. Und bei solchen Fehlercodes kann's auch mal nur temporär weg sein. Mit ner Automatik wird's da wohl eher schwierig..


Ausschließlich nicht, aber damit wäre ja schon mal ein großer Teil toter Links abgedeckt. Wenn's nur temporär weg sein könnte, evtl. einfach ein Link, der 404 zurückgibt, als "beobachtet" markieren und erst beim soundsovielten Mal wirklich entfernen.