Afrosamurai

Erstellt von Oh Dae Su, 6 Januar 2006, 19:57:21

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Oh Dae Su

Ich hab noch keinen Thread dazu gefunden also mach ich einen auf.
Dieses Jahr kommt der Anime raus und die Hauptfigur wird von Samuel L. Jackson gesprochen.
Es war auch ein Realfilm angekündigt aber das war scheinbar nur ein Gerücht. Mr. Jackson sollte die Hauptrolle übernehmen aber bei der imdb steht nichts mehr davon.

http://www.afrosamurai.com/

http://german.imdb.com/title/tt0465316/

Newendyke

Zitat von: Oh Dae Su nach  6 Januar 2006, 19:57:21
Ich hab noch keinen Thread dazu gefunden also mach ich einen auf.
Dieses Jahr kommt der Anime raus und die Hauptfigur wird von Samuel L. Jackson gesprochen.
Es war auch ein Realfilm angekündigt aber das war scheinbar nur ein Gerücht. Mr. Jackson sollte die Hauptrolle übernehmen aber bei der imdb steht nichts mehr davon.

http://www.afrosamurai.com/

http://german.imdb.com/title/tt0465316/


Die Artworks sehen schon mal sehr geil aus... aber denke nicht, dass die Serie es nach Deutschland schaffen wird...


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Oh Dae Su

Zitat von: Newendyke nach  6 Januar 2006, 20:07:36
Die Artworks sehen schon mal sehr geil aus... aber denke nicht, dass die Serie es nach Deutschland schaffen wird...


Naja wieso denn nicht Sam Jackson ist doch sehr bekannt deshalb wäre es schon realistisch.

Wub^4

Bin eigentlich auch sehr gespannt auf Afrosamurai. Hab aber irgendwie das dumme Gefühl, dass das ganze so endet, wie der Vorgänger vom gleichen Regisseur. Von Trava - Fist Planet gab es eine komplette Episode und einen Trailer zu Episode 2. Und das war's dann. Die Animationen waren abgefahren, die Story so lala.
Trotzdem, neben Genius Party (von dem ich aber schon ne Weile nix mehr gehört hab) eine der wenigen Sachen auf die ich 2006 gespannt bin.

Wub^4

Trailer zu Afrosamurai @ IGN : http://media.tv.ign.com/media/843/843116/vids_1.html
Wird wohl erst 2007 erscheinen. Angeblich soll die Afrosamurai aus 5 Episoden bestehen. Musik kommt von The RZA, die man wohl seit Kill Bill kennt.

Newendyke

Zitat von: Wub^4 nach 27 Juli 2006, 00:55:49
Trailer zu Afrosamurai @ IGN : http://media.tv.ign.com/media/843/843116/vids_1.html
Wird wohl erst 2007 erscheinen. Angeblich soll die Afrosamurai aus 5 Episoden bestehen. Musik kommt von The RZA, die man wohl seit Kill Bill kennt.

ULTRACOOL ! ! ! !


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Pai Mei

Sieht sehr interessant aus. Sam Jackson hat eine coole Stimme und ebenso coole Sprüche auf Lager. Das dürfte knallen! Freue mich schon.

Oh Dae Su

Hier http://www.afrosamurai.com/ gibts jetzt den ersten Kampf.  :respekt:

Akayuki

*Thread ausbuddel*

Nach der Mini-TV-Serie und dem Afro Samurai Movie, soll nun eine Live-Action Adaption des Stoffs folgen:

Zitat von: www.anisearch.deDie amerikanisch-dominikanische Firma Indomina kündigte heute einen Live-Action Film zur Anime-Serie Afro Samurai an.

   
Eli Selden von Anonymous Content wird den Film als Executive Producer gemeinsam mit Shin Ishikawa (Gründer des Studio Gonzo) sowie dem US-Schauspieler Samuel L. Jackson produzieren.

Der Film soll dann nächstes Jahr in den Pinewood Indomina Studios in der Dominikanischen Republik gedreht werden.

Samuel L. Jackson war zuvor bereits als Synchronsprecher des Hauptcharakter Afro Samurai an den beiden Anime Afro Samurai und Afro Samurai: Resurrection beteiligt. Zur geplanten Live-Action äußerte er sich wie folgt:

"Seit die Serie damals auf der Comi-Con das erste Mal außerhalb Japans gezeigt wurde und sofort wie eine Bombe einschlug, ist es eines meiner liebsten Vorhaben. Ich kann es kaum abwarten diesen epischen Film mit unseren neuen Partnern der Indioma Group zu produzieren."

Snigh Mann, CEO von Indioma, beschreibt Afro Samurai als "das perfekte Objekt" um auch unkonventionelle Vermarktungswege zu nutzen. Dabei sollen vor allem auf die so genannten "Fanboys" ins Auge gefasst werden.

Regisseur und Writer sollen noch in diesem Sommer bestimmt werden.
Der vollständige Staff soll dann bis Ende des jahres feststehen.
Stacey Smart Stanley von Indioma und Chris Carlisle von Gonzo werden dabei den Produktionsprozess überwachen.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hana-Bi

Takashi Okazaki war wieder auf der AnimagiC dieses Jahr, und wie immer war der Saal voll als das Question and Answer Panel startete. Dort aber beteuerte er, nachdem die Frage gestellt wurde, das er nichts von einer Live-Action Adaption wüsste. Zumindest nicht mehr als das was bereits bekannt wäre. Die Infos hier im Forum sind daher auch für mich neu. Also entweder weiß er wirklich nicht Bescheid, oder er kann die Info ziemlich gut verheimlichen. Doch ein Takashi Okazaki ist ziemlich Rede gewandt, daher kann ich mir nicht vorstellen das er ausgerechnet diese bereits offizielle Info verheimlicht.

Wie dem auch sei. Es war mal wieder ein Highlight. Er erklärte zudem auch noch das der Manga fortgesetzt wird der neuen Stoff für kommende Adaptionen liefern wird. Ein neuer Film scheint jedoch noch nicht geplant zu sein. Fest steht aber das es keine feste Timeline geben wird. Ich bin gespannt.

Den Manga durfte man sich dann auch noch signieren lassen. Und Okazaki fand es unwahrscheinlich witzig das ich ihm einen Jägermeister geschenkt habe, so das er den Hirsch gleich in meinem exemplar verewigt hat :icon_mrgreen:
Einfach ein cooler Typ.


Akayuki

@Hana-Bi:
Hmmm, das ausgerechnet Takashi Okazaki nichts darüber weiß ist schon etwas merkwürdig. Wollen wir nur hoffen das sich die Live Action Info doch nicht als Finte entpuppt...

Das der Manga fortgesetzt wird und damit weiteren Stoff für Adaptionen liefert, ist natürlich besonderes erfreulich. An der Stelle nochmal Danke für die Info.  :respekt:

Achja, das mit dem Jägermeister-Motiv finde ich auch witzig. Okazaki-san scheint ja ein lustiger Zeitgenosse zu sein.^^
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Hana-Bi

3 August 2011, 22:25:44 #11 Letzte Bearbeitung: 3 August 2011, 22:28:49 von Hana-Bi
ZitatAchja, das mit dem Jägermeister-Motiv finde ich auch witzig. Okazaki-san scheint ja ein lustiger Zeitgenosse zu sein.^^


Ja, der Kerl ist wirklich grandios :icon_mrgreen:
Er kam bereits mit einer bunten Fotokamera, gekleidet wie ein Tourist am Strand zur Panel Diskussion :icon_smile:

Das mit dem Live-Action Projekt ist ja nun schon seit langem ein Thema was einfach nicht in die Gänge kommt. Momentan ist es an sich recht ruhig geworden was Afro Samurai angeht.

Interessant ist jedoch die Antwort von Okazaki, auf eine Frage die ich gestellt habe. Es ist nämlich so, dass die Verantwortlichen doch wesentlich mehr bei den Filmen ändern als er es original geplant hat. So ist zum Beispiel der Auftritt des Ninja wesentlich größer in den Filmen als im Manga, nur um den Humor anzukurbeln. Auch wird Afro Samurai im Anime längst nicht so skrupellos dargestellt wie im Manga. Er hat auch noch einmal ganz deutlich klar gemacht das seine Vision von Afro Samurai, seine bevorzugte Variante also, der Manga ist. Sagte aber auch dass das Projekt sein Lebenswerk ist.

Wenn er aber doch so wenig Einfluss auf alle anderen Medien hat, wundert es mich nicht wenn er nichts von einer Live-Action Verfilmung weiß. Er schreibt die Story und entwirft die Charaktere. Aber man funkt ihm ja bereits dazwischen wenn es um die Zeichnungen geht. So hat die von ihm gezeichnete Sio (aus dem zweiten Teil) wesentlich kleinere Möpse als im Anime (vermutlich von die Version von Fuminori Kizaki).