The Texas Chainsaw Massacre 2 (Tobe Hooper)

Erstellt von Subzero, 11 Oktober 2002, 16:38:41

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Graveworm

Aber die Sprache ist schon der Hauptpunkt einer guten Synchro. Und die TCM2 ist nun mal ziemlich gut geworden. Weit besser als einige aktuelle ofizielle Synchros.

Ich hoffe, das bald mal Infos von Fox kommen, was den nun Sache ist. An eine FSK 16 Fassung von TCM2 glaube ich nicht, die würde keiner kaufen und dass wissen die Labels auch. Vieleicht erwartet uns ja ein kleines Wunder.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Und dann nehmen sie die vorhandene Synchro und bootleggen Bootlegger. :dodo:

Grüße
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Graveworm

 :icon_mrgreen: Würde ich ihnen gönnen. Aber sehr wahrscheinlich verklagen die Bootlegger dann die Synchrobootlegger. :LOL:

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Grusler

Also, dann will ich es mal glauben. Ziemlich beeindruckend was die da so geleistet haben. Mit der Synchro wäre ich auch auf einer offiziellen dt. DVD zufrieden.

Ne 16er von dem Film ist doch gar nicht mal so unwahrscheinlich. Von Robocop & Co, gibt es doch auch 16er DVDs die völlig gekürzt sind. Irgendjemand kauft die immer. Aber schön wäre es, die Gruesome-Edition + dt. Synchro, dafür wäre ich zu haben...


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Graveworm

Aber zu Robocop gab es anfangs nur die uncut VÖ. Die Labels wissen auch, dass die Freaks wissen was Sache ist. Anschließend kann dann imemr noch ne Kauffassung nachgeschoben werden.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Graf Zahl

Zitat von: Icy nach  6 Oktober 2006, 19:30:49
Bonusmaterial hab ich mir bis jetzt nur die Deleted Scenes angeschaut.
Das Garagenmassaker ist auch drauf, nur ist die Qualität so mies, dass man nicht viel erkennt.


Kann man die Quali ungefähr mit der der bei http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=943&PHPSESSID=709a4d42e00fc762847ab781cd4a9f29 gezeigten Bilder vergleichen?

Mr. Hankey

Na, nen Tick besser ist die Bild-Qualität der DS auf der US-DVD IMO schon, aber immer noch unteres VHS-Niveau!
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Deer Hunter

27 Februar 2007, 10:35:30 #187 Letzte Bearbeitung: 27 Februar 2007, 10:37:02 von Deer Hunter
Laut FSK Seite wurde eine Fassung OmUdt, die ganze 86 Minuten laufen soll geprüft:

Das Kettensägen Massaker 2 (OmUdt)

Wenn die Laufzeit stimmt, dann ist die Fassung mit Abspann um 10 Minuten kürzer, als die ungekürzte R-Rated Fassung.  :icon_confused:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Grusler

Na dann wird scheinbar alles an Gore fehlen. Aber trotzdem schön das sie es versucht haben. :respekt: Allerdings ist es auch ziemlich schwachsinnig, denn wenn nur die eng. Version in Deutschland veröffentlicht wird und dann noch gekürzt, wird selbst der Blödeste auf ne Import-DVD zurückgreifen. Farce. :icon_mrgreen:


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Dexter

Da kann man auf die Gruesome Edition aus Australien zurückgreifen, die hat deutsche Untertitel und ist wohl uncut.
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=504&vid=195514

Graveworm

Falls das mit der dt. Fassung stimmen sollte können sie das Ding wirklich gleich einmotten.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Mr. Hankey

Vielleicht kommen ja auch zwei unterschiedliche Versionen raus. Soweit ich weiss hat 20th Century Fox doch auch schon mal ungeprüfte Scheiben veröffentlicht, oder irre ich mich da?

Und die Ausi-DVD läßt ja doch vermuten, dass eine gleiche DVD in Deutschland oder dem deutschsprachigen Ausland zumindest geplant war, wenn sie es nicht immer noch ist!
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Grusler

Ach kommt. Ich bleibe bei meiner schönen Midnight Movies-DVD, die Synchro ist prima. :respekt:
Und für die Gruesome-Edition wird dann demnächst mal Geld ausgegeben und dann hat sich das.

Und FOX wird bestimmt nicht auf die Idee kommen, einen Liste B indizierten Film in Deutschland zu veröffentlichen. Und Import DVDs für die Schweiz oder Österreich von denen sind mir unbekannt. Die veröffentlichen ab und an mal einen Spio/Jk geprüften Film, aber ungeprüft wüsste ich da auch nichts. :doof:

FOX ist sowieso, wie alle Major-Labels, komplett Prosac. Alleine die Antworten auf Mails von denen...wenn überhaupt dann kommt die FSK-Schnittfassung von TCM2, würde zu denen aber auch passen.


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Deer Hunter

Zitat von: Grusler nach 28 Februar 2007, 22:20:32
Ach kommt. Ich bleibe bei meiner schönen Midnight Movies-DVD, die Synchro ist prima. :respekt:


Bleib du mal bei deinem Bootleg- Dreck mit der tollen Synchro und dem völlig falschen Soundtrack:

Zitat von: Anime-BlackWolf"Hochkarätig" betrachte ich aufgrund der Tatsache, dass die Bootlegger weder den separaten Musikkanal noch einen offiziellen Effektkanal zum Neumixen der Synchro hatten als Ironie. Sprache allein ist nicht alles bei einer Synchronisierung.


Das sagt alles.

Ich bleib noch bei meiner UK DVD, bis die Gruesome Edition für mich erschwinglicher im Preis wird. Gerne auch als ungekürzte dt. Fassung.
Ansonsten bietet sich ja, wie Dexter geschrieben hat perfekt die Aussie Scheibe mit dt. UT an. ;)
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Klugscheisser

Ist der einzige Unterschied zwischen australischer und RC1 Gruesome Edition, dass auf der australischen deutsche Untertitel sind?
Oder gibt es auch noch Unterschiede in Bild- und/oder Tonqualität?

Graf Zahl

Die Aussie-Scheibe is derzeit überall out of stock, oder hat die noch jemand wo gefunden?

Grusler

Zitat von: Deer Hunter nach  1 März 2007, 11:21:14
Bleib du mal bei deinem Bootleg- Dreck mit der tollen Synchro und dem völlig falschen Soundtrack:


Jawoll Ja!
:respekt:


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

SplatMat

Denkanstoß:

Wenn ich als Labelbetreiber einen Film in Deutschland (auf deutsch) vermarkten will, bei dem ich davon ausgehen muß, dass der beschlagnahmt oder zumindest indiziert wird, dann könnte ich doch so tun, als ob der Film von einem Bootleglabel erscheint, indem ich ein fiktives Label auf dem Cover angebe. Der Film würde vermarktet werden und ich kann keinen Ärger mit der Justiz bekommen. Ich als Rechteinhaber kann natürlich die deutsche Synchro ganz offiziell anfertigen, und diese dann auf das vermeintliche Bootleg pressen. Damit ich bei einer möglichen Neuprüfung des Films für eine offizielle VÖ keine Probleme mit den Verwertungsrechten des Soundtracks bekomme, fertige ich natürlich vor der Herstellung der dt. Synchro einen neuen Soundtrack (Rechteprobleme mit Soundtracks: siehe "Eine schrecklich nette Familie") an, der dann natürlich auch auf dem "Bootleg" erscheint.

Ich weiß, das hört sich alles sehr theoretisch an, aber wenn man mal daran denkt, dass z.B. Zigarettenhersteller auch ganz bewusst für den Schwarzmart produzieren, dann kann man doch auch zu dem Schluß kommen, dass Filmlabels das auch tun können. Dann braucht man sich auch nicht über eine vermeintlich offizielle Synchro für eine inoffizielle VÖ wundern.

Das erklärt aber leider immer noch nicht, ob der Film nun auf deutsch und vor allem uncut bei uns erscheint. Schade eigentlich.  :icon_neutral:
Für ein freies Tibet


Grusler

Also das TCM2 Drecks-Bootleg ist meiner Meinung nach keine DVD, die eben mal von irgendwelchen Schwarzpressern produziert wurde. Fox wird bestimmt nicht dahinter stecken. Aber irgendwas Kleineres könnte ich mir schon vorstellen. Ist jedenfalls klasse gemacht. Und wird garantiert die einzigste deutschsprachige Uncut DVD bleiben, es sei denn  :arrow: XT & Co..


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Insolvenzverwalter

Erstmal hoffe ich, dass das hier der richtige Bereich ist. Falls das nicht der Fall ist, 'tschuldigung  :icon_redface:

Mein Anliegen:
Heute Abend hab ich mit Kumpels mal wieder den zweiten Teil vom Kettensägenmassaker geguckt. Am Filmende ist uns eine Bewegung aufgefallen, wo eigentlich keine Bewegung hätte sein dürfen. Bei Counter 1.33.21 in dieser Fassung http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=504&vid=235512 und bei Counter 1.33.08 auf dieser DVD http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=504&vid=29091 sieht man eindeutig, wie sich im unteren Bereich (wo die Beine von Caroline Williams sind) etwas großes und helles aufrichtet.
Wir waren nun am rätseln, was das ein könnte. Ein paar dachten es wäre die tote (?) Mutter, die ja so halb vergammelt in dem Raum anwesend war; sonst war da ja keiner mehr. Wie seht ihr das?

Basht mich jetzt ruhig, aber ich als Fan finde schon, dass es hier Diskussionsbedarf gibt.
Falls das hier im Forum schonmal besprochen wurde, löscht den Thread einfach und sagt mir wo ich die Sache nachlesen kann.
Danke

MMeXX

Ich hab's jetzt nur überflogen (also die IMDb-Punkte), vielleicht findest du ja hier etwas: http://www.imdb.com/title/tt0092076/goofs

paggman

Zitat von: MMeXX nach  4 Mai 2008, 01:20:51
Ich hab's jetzt nur überflogen (also die IMDb-Punkte), vielleicht findest du ja hier etwas: http://www.imdb.com/title/tt0092076/goofs


Kann da nix über das Filmende finden.

magiccop

Hab ne Frage zu diesem Eintrag zu dem Film Texas Chainsaw Massacre 2: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=504&vid=122006

Dort wird eine ziemlich genaue Laufzeit angegeben (98:15 Min). Dies wären knapp 2 Minuten weniger als z.B. die US DVD von MGM. Außerdem ist ja auf dem Cover das R Rating Zeichen zu sehen. Ich wollte nun gern wissen ob man den User der diese Fassung eingetragen hat, mal anschreiben kann ob er das Tape noch besitzt. Würde dann nämlich gern mal einen Vergleich mit der Unrated Fassung erstellen.

Dabei fällt mir ein, dass laut IMDB (http://www.imdb.com/title/tt0092076/alternateversions) das griechische Verleihtape ebenfalls die R-Rated Fassung enthalten soll, und in Kanada ein Video von ASTRAL HOME VIDEO existieren soll, welches eine stark gekürzte Fassung beinhalten soll (ca. 90 Min). Weiß da jemand etwas bzw. hat die Sachen sogar jemand? Wäre seeeeehr nett wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Graveworm

Den User solltest du einfach anschreiben können. Persönlich ist mir aber auch noch nie die R-rated Fassung über den Weg gelaufen.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

magiccop

Leider kann ich den User nicht anschreiben, da seine E-Mail Adresse unterdückt ist.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Frag mal bei einem der blauen Admins per PM nach - die schauen hier ins Zensurforum nicht so übermäßig oft rein.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

**Niko**

Hallo,
habe auch diese NTSC Version im Pappschuber, wenn du willst schreib mich an.

spannick

lt. Video Watchdog ist die US-VHS trotz R auf dem Cover die unrated-Fassung, desweitere hat der Film lt. dem Magazin nie ein R bekommen.
ゴリラパンチ!!!

tagchen

Ich hatte dieses Video auch mal früher (leider keinen Plan was ich damit dann gemacht habe) - kann mich nicht groß erinnern das dort was gekürzt gewesen wäre.

Deer Hunter

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.