Blu-ray News & Info Thread

Begonnen von mali, 31 August 2006, 18:25:01

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

mali

Zitat von: LeCrumb am 25 Juni 2011, 13:57:00
Schade - die hatte ich eigentlich auf dem Schirm.

Ja, schade :-/

Klingt ja, als hätten die sich absichtlich Mühe gegeben, diese Katastrophe
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3729&vid=315457
zu übertreffen :-)


Mr. Blonde

27 Juni 2011, 01:03:58 #1831 Letzte Bearbeitung: 27 Juni 2011, 01:08:29 von Mr. Blonde
Aus kuriosem Interesse würde ich nur zu gerne mal ein Paar Screenshots von der Dark Star Blu-ray sehen, finde aber nichts. Hat jemand einen Link parat? Nach den BD von Cop Land und John Carpenters Vampires sind die Erwartungen hoch!  :icon_lol:

Übrigens gute Nachrichten zum kommenden Release der Blues Brothers Scheibe:

Die deutsche Tonspur soll in DTS 5.1 daherkommen und dann kann man die DVD mit dem Monoton endlich wegfeuern. (Ich mag in dem Fall die Original und Synchronfassung)

http://www.zehnachtzig.de/2011/06/blues-brothers-und-the-big-lebowski-im-august-in-deutschland-auf-blu-ray-disc/


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Das war ja mehr als hinfällig; selbst meine VHS war Dolby Surround.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

mali

Zitat von: Mr. Blonde am 27 Juni 2011, 01:03:58
Aus kuriosem Interesse würde ich nur zu gerne mal ein Paar Screenshots von der Dark Star Blu-ray sehen, finde aber nichts.

Screenshots können diese "Pracht" eh nicht vermitteln, das muss man mal in Bewegung gesehen haben, besonders das Ruckeln, die Verschmutzungen, die Unschärfe, den Rotstich ... ach, eigentlich alles  :icon_mrgreen:

ratz

29 Juni 2011, 08:58:07 #1834 Letzte Bearbeitung: 29 Juni 2011, 09:09:24 von ratz
Zitat von: ratz am  3 April 2011, 01:46:07
Zitat von: ratz am  6 September 2010, 18:47:29

Wenn ich nur endlich meine olle Letterbox-Brazil-Box updaten dürfte *träum*
Na also!


Zitat von: LeCrumb am  3 April 2011, 01:58:43
Ich warte da lieber auf die Criterion - die kommt sicher.

Tja, man hat anscheinend im Transfer doch ziemlich die Finger dringehabt, zu warme Farben (wenn wir davon ausgehen, daß die Entsättigung in der "supervised and approved by director Terry Gilliam"-Criterion korrekt ist) und wahrnehmbares DNR – no grain, no gain. Ich warte nicht gern, aber ich warte  :bawling:

cu, r.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Vor allem ists nur die Kinofassung geworden.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

ratz


Ach, das hatte ich gar nicht gesehen. Ist gestorben (war aber eh schon tot).

Shodan

Aktuelle Infos zur Herr der Ringe Special Extended Edition - Veröffentlichung auf BluRay:

Zitat"Der Herr der Ringe - Extended"-Blu-rays mit Tonproblemen
Es verdichten sich die Hinweise darauf, dass die deutschen Tonspuren der am 01.07.2011 erscheinenden "Der Herr der Ringe - Special Extended Edition"-Blu-ray-Box möglicherweise fehlerhaft sind. Obwohl der Titel eigentlich erst am Freitag erscheint, haben einige Händler schon mit der Auslieferung begonnen. Die Nachricht über die Tonrprobleme schlug daraufhin wie eine Bombe in unserem Forum ein. Einem User fiel auf, dass die deutschen Tonspuren der lange erwarteten Blu-rays deutlich zu tief waren, was er mit kurzen Beispielen belegte.

Es scheint, als wären die angepassten Tonspuren der alten DVD Auflage verwendet worden und diese auf die 24 Bilder pro Sekunde der Blu-ray umformatiert. Scheinbar hat man dabei vergessen, die für die DVD Version bereits vorgenommene Tonhöhenkorrektur wieder rückgängig zu machen. Dadurch sind die deutschen Tonspuren aller drei Filme um einen Halbton zu niedrig, was merklich vom Klang im Kino abweicht und je nach Sprecher sehr deutlich zu hören ist. Zudem treten zumindest bei einem der Filme Asynchronitäten in der deutschen Tonspur auf, Bild und Ton sind also in einigen Szenen nicht mehr synchron.

Viele Nutzer unseres Forums stornierten daraufhin ihre Bestellungen oder kündigten an, bereits ausgelieferte Box-Sets wieder zurückzusenden. Auf der Facebook-Seite von Warner sowie den Kommentaren der diversen Händler finden sich mittlerweile zahlreiche negative Bewertungen, die auf das Tonproblem hinweisen. Nicht zuletzt startete eine Gruppe User aus unserem Forum eine Internet-Petition, um auf das Problem (das leider nicht nur "Herr der Ringe" betrifft) hinzuweisen.

Auf Kundennachfrage bestätige Warner Home Video, dass man sich des Problems bewusst ist. Die Entscheidung über mögliche Vorgehensweisen läge jedoch in den USA. Kunden, die die Box bereits erworben haben und unzufrieden sind, können sich an den Kundenservice von Warner wenden, Eine offizielle Stellungnahme liegt hingegen derzeit nicht vor.


Der Link zur Petition:
http://www.petitionspot.com/petitions/FilmeFalscheTonhoehe/

Quelle: Cinefacts.de

Habe die Box auch bereits zu Hause stehen und kann die Tonprobleme und Asynchronität bestätigen. Auf amazon.de laufen die Kunden gerade Sturm. Hoffentlich bewegen die Stornierungen Warner dazu, die deutsche Tonspur zu überarbeiten. Echt eine Riesensauerei!



Falk

Hab gestern die Extended Version von Teil 3 im Kino gesehen, die auf dem Material basieren.
Kann die Tonprobleme ebenfalls bestätigen .  :doof:

Roughale

Jippee, endlich sind die Troll-News auch hier angekommen, was da bei den cinefacts Dödeln abgeht, ist kaum zu glauben...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Shodan

Was denn für Troll-News?

Der Fehler ist eindeutig vorhanden und auch schon bei Warner Home Video bekannt! Das hat doch mit Trollgedöns nichts zu tun.

Und das was da bei cinefacts abgeht ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Da wird einem das Geld aus der Tasche gezogen und dann noch für minderwertige Ware. Das kann jawohl nicht sein!

Roughale

Gut, "News" bitte gegen "Gehabe" ersetzen, denn die Kritik mag berechtigt sein (obwohl es ein Armutszeugnis ist, sich die Synchro anzusehen ;)), aber das Riesenaufbauschen ist beste Troll-Ware, ebenso wie die 1Stern Reviews bei amazon...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Shodan

Ja sorry ich weiss ja nicht wie du das siehst, aber ich bin froh, dass es so ein "Gehabe" gibt, da

1. sämtliche potenziellen Käufer vor defekter Ware gewarnt werden

und

2. mit dieser breiten "Unterstützung" Warner dazu bewegt werden kann, den Fehler zu beheben und eine Umtauschaktion zu starten.


Wenn man folglich das Maul nicht aufreisst, kann man auch nix bewegen, wie im wahren Leben...

Somit ist das Wort "Troll" und "Aufbauschen" imho hier völlig fehl am Platz.


Roughale


esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

MMeXX

Zitat von: Shodan am 29 Juni 2011, 15:57:18
Somit ist das Wort "Troll" und "Aufbauschen" imho hier völlig fehl am Platz.
Das ist eher davon abhängig, ob man eben dieses Extra (in diesem Fall: deutsche Synchronisation) benötigt. Ich mag die deutsche Synchro des Films auch, aber weiß noch nicht, ob ich die bei der Blu-ray unbedingt noch bräuchte.

Klugscheisser

Naja, da kann man sich schon drüber streiten, ob die deutsche Synchro bei einer Veröffentlichung für den deutschen Markt noch als Extra zu bezeichnen ist. Außerdem geht's ja hier nicht um einen weißen Punkt irgendwo im Abspann sondern schon etwas, das den ganzen Film (für einige) versauen kann.
Da kann man sich schonmal aufregen. Zumal das hoffentlich dazu beiträgt, dass man doch ein Auge mehr auf zukünftige Veröffentlichungen hat.

MMeXX

Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:08:19
Naja, da kann man sich schon drüber streiten, ob die deutsche Synchro bei einer Veröffentlichung für den deutschen Markt noch als Extra zu bezeichnen ist.
Mein Standpunkt: Minimum bei einer Veröffentlichung: Film mit Originalton + ggf. UT in Landessprache, alles andere ist Zusatz. Das kann jeder gerne anders sehen! Ist halt nur, um den Standpunkt vielleicht etwas verständlicher zu machen.

Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:08:19
Außerdem geht's ja hier nicht um einen weißen Punkt irgendwo im Abspann sondern schon etwas, das den ganzen Film (für einige) versauen kann.
Da kann man sich schonmal aufregen. Zumal das hoffentlich dazu beiträgt, dass man doch ein Auge mehr auf zukünftige Veröffentlichungen hat.
Mir persönlich ist der konkrete Fall recht egal. Richtig ist natürlich, dass wenn man schon Sachen wie Tonspuren, Bonusmaterial etc. dabei hat, diese auch in entsprechender Qualität auf die Scheiben packen sollte. Und dieses Problem bei Anpassung der Höhe von Tonspuren besteht meines Wissens ja auch nicht erst seit LotR.

Shodan

Zitat von: MMeXX am 29 Juni 2011, 16:03:55
Zitat von: Shodan am 29 Juni 2011, 15:57:18
Somit ist das Wort "Troll" und "Aufbauschen" imho hier völlig fehl am Platz.
Das ist eher davon abhängig, ob man eben dieses Extra (in diesem Fall: deutsche Synchronisation) benötigt. Ich mag die deutsche Synchro des Films auch, aber weiß noch nicht, ob ich die bei der Blu-ray unbedingt noch bräuchte.

Ich könnte mir den Film problemlos im Original anschauen, aber:
Ich habe eine Ware (Deutsche Bluray-Veröffentlichung) bestellt, bei welcher mir eine Leistung (qualitativ spitzenmäßige deutsche Tonspur) versprochen wurde, die nur mangelhaft vorhanden ist.
Somit ist die gesamte Ware mangelhaft und mir stehen als Verbraucher entweder ein Umtausch der "defekten" Ware oder eine Erstattung zu.

Eine deutsche Tonspur bei einer deutschen VÖ ist kein Extra, sondern Hauptbestandteil.

Roughale

Der Fehler liegt im Ansatz, das alles klingt so, als ob die Box allein für den deutschen Markt angefertigt worden ist. Interssant wär zu erfahren, ob durch ähnliche Schlamperei (denn was anderes ist es nicht) auch zB die französische Synchro verdaddelt wurde.

Es mag an den Einstellungen meines Players liegen, aber ich bekam alle Menüs in Englisch angezeigt und als Default Ton war Englisch eingestellt. Gibt es auch deutsche Menüs?

Es wurde bei der Ankündigung bestes Bild versprochen und bester Ton, beim Bild stimmt es, beim Ton wohl auch, wenn man berücksichtigt, wo das ursprünglich angekündigt wurde - dass Warner Deutschland diese Werbekampagne übernommen hat und nicht gründlich die Qualität kontrolliert hat, könnte jetzt kräftige Profiteinbussen mit sich bringen - mal sehen, es wird schon berichtet, dass Müller die Lieferung zurückgeschickt hat, weil Warner eine Rückrufaktion gestartet hat...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Klugscheisser

Zitat von: MMeXX am 29 Juni 2011, 16:16:54
Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:08:19
Naja, da kann man sich schon drüber streiten, ob die deutsche Synchro bei einer Veröffentlichung für den deutschen Markt noch als Extra zu bezeichnen ist.
Mein Standpunkt: Minimum bei einer Veröffentlichung: Film mit Originalton + ggf. UT in Landessprache, alles andere ist Zusatz. Das kann jeder gerne anders sehen! Ist halt nur, um den Standpunkt vielleicht etwas verständlicher zu machen.

Ok, danke. Von diesem Standpunkt ausbetrachtet, isses natürlich etwas anderes.

Zitat von: MMeXX am 29 Juni 2011, 16:16:54
Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:08:19
Außerdem geht's ja hier nicht um einen weißen Punkt irgendwo im Abspann sondern schon etwas, das den ganzen Film (für einige) versauen kann.
Da kann man sich schonmal aufregen. Zumal das hoffentlich dazu beiträgt, dass man doch ein Auge mehr auf zukünftige Veröffentlichungen hat.
Mir persönlich ist der konkrete Fall recht egal. Richtig ist natürlich, dass wenn man schon Sachen wie Tonspuren, Bonusmaterial etc. dabei hat, diese auch in entsprechender Qualität auf die Scheiben packen sollte. Und dieses Problem bei Anpassung der Höhe von Tonspuren besteht meines Wissens ja auch nicht erst seit LotR.

Letzteres wusste ich nicht. Mir geht's auch nicht so sehr um den konkreten Fall, sondern um's Prinzip. Wenn so etwas einfach hingenommen wird, kann es ja gut sein, dass bald bei anderen Dingen ebenfalls Qualitätsabfälle zu verzeichnen sind. Solange es dann aber jeder kauft und keiner was sagt, wird sich auch nichts ändern oder sogar noch schlechter werden.

MMeXX

29 Juni 2011, 16:33:03 #1850 Letzte Bearbeitung: 29 Juni 2011, 16:37:30 von MMeXX
Zitat von: Shodan am 29 Juni 2011, 16:26:18
Eine deutsche Tonspur bei einer deutschen VÖ ist kein Extra, sondern Hauptbestandteil.
Wie gesagt, an dieser Stelle gehen die Meinungen wohl auseinander. ;) Man denke nur an die kleineren Labels, die mühevoll zusammengestellte DVDs rausbringen, die auch keine deutsche Tonspur haben. Bspw. Im Glaskäfig von Bildstörung. (Ist zwar keine Blu-ray Disc, aber als Beispiel eben.)




Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:29:37
Letzteres wusste ich nicht. Mir geht's auch nicht so sehr um den konkreten Fall, sondern um's Prinzip. Wenn so etwas einfach hingenommen wird, kann es ja gut sein, dass bald bei anderen Dingen ebenfalls Qualitätsabfälle zu verzeichnen sind. Solange es dann aber jeder kauft und keiner was sagt, wird sich auch nichts ändern oder sogar noch schlechter werden.
Im Cinefacts Blu-ray Disc-"Abteil" gibt es direkt einen Thread, der ungefähr "Diese Blu-rays haben schlechten deutschen Ton wegen verpfuschter Höhenanpassung" oder so ähnlich. Da wird quasi schon länger "gesammelt". :icon_mrgreen: EDIT: Dieser hier ist das: http://forum.cinefacts.de/202790-diese-blu-rays-haben-eine-verpfuschte-deutsche-tonspur-mangels-tonhoehenanpassung.html

Klugscheisser

Zitat von: MMeXX am 29 Juni 2011, 16:33:03
Zitat von: Shodan am 29 Juni 2011, 16:26:18
Eine deutsche Tonspur bei einer deutschen VÖ ist kein Extra, sondern Hauptbestandteil.
Wie gesagt, an dieser Stelle gehen die Meinungen wohl auseinander. ;) Man denke nur an die kleineren Labels, die mühevoll zusammengestellte DVDs rausbringen, die auch keine deutsche Tonspur haben. Bspw. Im Glaskäfig von Bildstörung. (Ist zwar keine Blu-ray Disc, aber als Beispiel eben.)

Okay, aber da wird doch darauf hingewiesen, dass dort kein deutscher Ton drauf ist, oder? Ich würde auch Shodan zustimmen, dass die meisten deutschen Käufer das erwarten bzw. davon ausgehen.
Wenige brauchen den deutschen Ton nicht, für alle anderen ist es doch einfach nur ärgerlich. Da freut man sich auf "Herr der Ringe" auf BD und kommt nicht in den fehlerfreien Genuss. Mmh, doof.
Wenn's jetzt die Originaltonspur gewesen wär', hätte es bestimmt weniger Geschrei gegeben.  :icon_lol:




Zitat von: MMeXX am 29 Juni 2011, 16:33:03
Zitat von: Klugscheisser am 29 Juni 2011, 16:29:37
Letzteres wusste ich nicht. Mir geht's auch nicht so sehr um den konkreten Fall, sondern um's Prinzip. Wenn so etwas einfach hingenommen wird, kann es ja gut sein, dass bald bei anderen Dingen ebenfalls Qualitätsabfälle zu verzeichnen sind. Solange es dann aber jeder kauft und keiner was sagt, wird sich auch nichts ändern oder sogar noch schlechter werden.
Im Cinefacts Blu-ray Disc-"Abteil" gibt es direkt einen Thread, der ungefähr "Diese Blu-rays haben schlechten deutschen Ton wegen verpfuschter Höhenanpassung" oder so ähnlich. Da wird quasi schon länger "gesammelt". :icon_mrgreen:

Bei cinefacts schau' ich eigentlich nie rein.  :icon_razz: Gut, also umso unfähiger von Warner.  :icon_twisted:

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

29 Juni 2011, 16:59:28 #1852 Letzte Bearbeitung: 29 Juni 2011, 17:01:38 von LeCrumb
Wenn man bedenkt, daß man im Gegensatz zur britischen Ausgabe für die deutsche ~20 € mehr zahlt, und der einzige Unterschied der deutsche Ton ist, ist das schon ne Frechheit. Und es ist bei Warner ja auc nicht das erste Mal, daß das passiert.
Sich dann darüber aufzuregen, daß andere sich darüber aufregen, ist trolliger als alles andere.
Zumal es diesmal wieder nur der deutsche Ton ist. Das nächste Mal ist es wieder etwas anderes, was alle berührt, z.B. beschissenes Bild und Warner macht so weiter, weil sie davor auch immer mit dem Dreck davon gekommen sind..., Nee, nee, Roughie, laß sie doch brüllen. Im besten Fall lernt Warner (u.a. Studios) für die Zukunft, und im schlechtesten Fall war kurz mal Lärm an einer Stelle, die Dich eh nicht interessiert.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Roughale

Prinzipiell handhabe ich das auch so gut es geht, aber bei der Diskussion kam mal wieder das Gerücht auf, dass cinefacts eine gute Seite ist, das hat mich eigentlich am meisten gestört ;) Und hitzeanfällig bin ich halt auch...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Je größer das Forum, desto größer muß der Scheiße-Filter eingestellt sein.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Roughale

Zitat von: LeCrumb am 29 Juni 2011, 17:43:01
Je größer das Forum, desto größer muß der Scheiße-Filter eingestellt sein.


sind wir eher klein? ;)

Ich denke mal, dass die Leute bei Fox wegen der anstehenden Star Wars BD Box etwas mehr Zeit in die QA stecken werden, das wär ja sonst schon fast peinlich...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Angelus Mortis

Zitat von: Roughale am 29 Juni 2011, 16:27:48
mal sehen, es wird schon berichtet, dass Müller die Lieferung zurückgeschickt hat, weil Warner eine Rückrufaktion gestartet hat...

Ich hab' am Samstag Geburtstag und WEHE, ich kriege dann wegen der Rückrufaktion nicht meine SEE-Box. :icon_evil:

;)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Da beschwer Dich nochmal über cinefacts, Roughie. Die "Rumtrollerei" hat so große Wellen geschlagen, daß Warner gestern noch Nachbesserung angekündigt hat.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Roughale

Zitat von: LeCrumb am 30 Juni 2011, 12:05:21
Da beschwer Dich nochmal über cinefacts, Roughie. Die "Rumtrollerei" hat so große Wellen geschlagen, daß Warner gestern noch Nachbesserung angekündigt hat.

Bekommst du Geld von denen? ;) Es geht nicht um die Kritik ansich, die ist ja berechtigt, es geht um die Art, wie dort damit umgegangen wurde, ich sag mal nur Grünstich - selten so ein Schwachsinn gelesesen... Du brauchst mich nicht aufzuklären, dazu bin ich eh zu stur :king:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Der Grünstich ist Schwachsinn. Aber Du hast Dich über das Rumgetrolle aufgeregt, das jetzt wirklich mal zu was geführt hat.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020