Warum Links nur mit Einloggen?

Begonnen von wiliams, 1 Dezember 2006, 22:54:43

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiliams

Was soll das? Könnten nicht wenigstens Links auf die OFDb auch ohne Einloggen erscheinen?

EMC GROUP

Zitat von: wiliams am  1 Dezember 2006, 22:54:43
Was soll das? Könnten nicht wenigstens Links auf die OFDb auch ohne Einloggen erscheinen?

Hallo,

viele User nutzen das Forum auch, um teilweise öffentlich Daten weiterzugeben (E-Mail, ICQ/AIM, ...). Um zu verhindern das diese Daten von Spidern zur Ergänzung ihrer Datenbank dient, was meist in endlosen Spammails im eigenen Postfach endet, sind Links jeglicher Art nicht öffentlich sichtbar. Ein gewisses Maß an Datenschutz sollte man den Nutzern schon bieten.

mali

Genau, und dafür auch mal ein "Danke" garniert mit einem "Das ist gut so" :-)

wiliams

Bei E-Mail-Adressen usw. (keine Ahnung, was AIM überhaupt ist) kann ich das absolut verstehen, aber wenn normale Links auf Internetseiten entfernt werden, macht es keinen Spaß mehr, z.B. mal kurz im Korrekturforum vorbeizugucken. Und jedesmal Passwort eingeben ist mir zu umständlich, Passwort speichern zu unsicher. Na, dann eben nicht mehr.

specialk

Zitat von: wiliams am 11 April 2007, 20:55:00
Bei E-Mail-Adressen usw. (keine Ahnung, was AIM überhaupt ist) kann ich das absolut verstehen, aber wenn normale Links auf Internetseiten entfernt werden, macht es keinen Spaß mehr, z.B. mal kurz im Korrekturforum vorbeizugucken. Und jedesmal Passwort eingeben ist mir zu umständlich, Passwort speichern zu unsicher. Na, dann eben nicht mehr.

Bißchen merkwürdige Einstellung, würd ich mal sagen. Grade schreibst Du, es sei zu unsicher sein Passwort zu speichern und im nächsten Atemzug möchtest Du, daß die links (die, wie EiM erwähnte, teilweise persönliche Daten enthalten) öffentlich einsehbar sind....

Ich schließe mich mali an und freue mich über den Datenschutz!!

Und wer sogar schon zu lethargisch ist, ein PW einzugeben, dem ist irgendwie auch nicht mehr zu helfen imho.

wiliams

Wenn dies die beste technische Möglichkeit ist, persönliche Daten zu schützen, befürworte ich das Verbergen der Links durchaus. Ich habe nur, abgesehen von den Icons unter dem Autorennamen, noch nie irgendwo Links zu persönlichen Daten wahrgenommen, ist mir wohl entgangen, tut mir leid.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020