Autoren-Thread : Moonshade

Begonnen von Moonshade, 10 Januar 2007, 15:47:41

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bretzelburger

Seit wann "arbeitest" du denn hier am Sonntag ? - Positiverweise hast du auch endlich die "Reviews" auf der Startseite geändert, nachdem inzwischen schon 3 Wochen immer "4.0" zu lesen war (gähn, was nicht als Kritik an den Texten zu verstehen ist). Allerdings ist "Zodiac" auch nicht gerade ganz aktuell...

Doch deshalb schreibe ich nicht hier, sondern wegen deiner unüblicherweise am Sonntag eingestellten "2:37"-Review. Gut geschrieben wie immer und dabei hast du schön abgelästert über die "superernsten" Absichten. Genau deshalb - und du erwähnst es ja auch in deiner Review - bin ich trotz der teilweise lächerlich nervenden Attitüde in meiner Analyse ganz genau und ernst geblieben, weil ich ähnlich wie du eben auch erkenne, dass ein solches Werk gerne von Gutmenschen vielerlei Coleur als Paradebeispiel für Betroffenheitskino benutzt werden wird.

Deshalb hat es mir auch gefallen, dass du in dem zweiten Teil deiner Review genau in dieser Hinsicht auch ernst wurdest. Allerdings - und hier liegt meine Kritik - hast du es dir in einem Punkt etwas zu leicht gemacht. Dadurch das du die Auflösung doch ansatzweise verraten hast, konntest du noch genauer den Unsinn der Methode analysieren, ausgerechnet von Menschen, die offensichtlich größte (wenn auch unrealistische )Probleme haben, zu verlangen, dass sie die Depressionen anderer Mitschüler erkennen können. Um doch für Nichtseher die Spannung aufrecht zu erhalten, habe ich bestimmte Punkte nicht ansprechen können.


Snake_Plissken

Hi Moonshade,

vielen Dank für den Review-Tipp... Ist erst mein zweiter (glaube ich). Du bist selbstverständlich herzlich in meinem Autoren-Thread eingeladen, um Deinen Senf zu meinen Reviews (nicht nur "Zodiac") abzugeben...

Greetings Snake_
I made a movie in Bulgaria. I'm ready for everything!
-The incomparable Mr. Bruce Campbell-

Jedem Sturm sein Wasserglas
-Nagel-

Moonshade

16 Juli 2007, 10:46:24 #152 Letzte Bearbeitung: 16 Juli 2007, 10:48:23 von Moonshade
@Sektion
Okay, beim Tristan-Mythos bin ich wirklich kein Fachmann, ich bin also ziemlich unbeleckt daran gegangen und empfand es damals nur als nicht ganz so modern-hollywoodesk und insgesamt recht ordentlich für einen Film an ein jugendliches Publikum gerichtet.
Historisch/literarisch bestimmt Grütze (das hab ich auch anderswo schon mal gehört), also bitte ich das nachzusehen.

@Snake
War mal Zeit. :icon_mrgreen:

@Bretzel
Die Tipps waren ein bißchen länger drin, weil ich im Urlaub war, da geht zeitlich meistens nur reinschauen und gelegentlich ein paar kurze Kommentare, deswegen hab ich aber in einer freien Minute geändert. Jetzt bin ich wieder tätig.
Daß Zodiac nicht neu ist, ist klar, aber es gab noch kein gutes HP-Review und da es schon Beschwerden gab, du wärst zu oft Tipp muß ich auch mal bei anderen aktuellen Filmen streuen, sonst schreit wieder alles "Vetternwirtschaft". Und Zodiac läuft noch in den Kinos.
Für Death Proof war es noch eine Woche zu früh, das folgt nach.

Was das Review angeht, da habe ich auch länger überlebt, ob ich einen Fingerzeig (oder Kleinspoiler) setze, allerdings ist mir Ansicht selbst schon aufgegangen, daß es vermutlich überhaupt keine der sechs Figuren zentraler Natur sein würden - und der Fakt, daß man am Ende eigentlich nur noch auf die Identifikation des Selbstmörders spekuliert, ist auch kein Qualitätsmerkmal.
Ansonsten wollte ich dem Regisseur seine guten Absichten nicht absprechen, was ich auch betont habe - die unbeabsichtigte Wirkung auf die Leute in der Sneak (die Kommentare deuten tatsächlich darauf hin, daß dieses Brechstangenvorgehen gut ankommt, je gröber gestrickt, desto eindrucksvoller) war jedoch etwas, auf das ich nicht verzichten wollte.
Ich werde aber gern eine leichte Spoilerwarnung setzen.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Vince

Zitat von: Moonshade am 16 Juli 2007, 10:46:24
Daß Zodiac nicht neu ist, ist klar, aber es gab noch kein gutes HP-Review und da es schon Beschwerden gab, du wärst zu oft Tipp muß ich auch mal bei anderen aktuellen Filmen streuen, sonst schreit wieder alles "Vetternwirtschaft". Und Zodiac läuft noch in den Kinos.

Verständlich, allerdings ist doch nicht nur der Potter angelaufen? Imo können auch beim Kinotipp ruhig mal die etwas unbekannteren Neustarts gefeatured werden, gerade wenn eben zum Potter noch nix Gescheites geschrieben wurde. Von mir aus sogar gerne die Wiederaufführung von "Blow Up", da gibts ja immerhin schon ein ordentliches Review. Damit die ofdb-Massen nicht nur immer in die Filme laufen, die ohnehin schon gut besucht sind. ;)

Moonshade

Gut, wessen "2:37"-Review soll ich denn als schönsten Verriss raussuchen...?

Ach nee, ich hab ne andere Idee, ich selbst war ja lange nicht mehr Review-Tipp... :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

vodkamartini

Ich finde es durchaus sinnvoll, für den Review-Tipp einen aktuellen "Massenfilm" zu nehmen (wie eben Spider-Man 3, Fluch der Karibik 3, Sirb langsam 4.0 etc.). Die Startseite sollte doch sicherlich auch Neuankömmlinge für die ofdb interessieren.Zu diesem Zweck ist ein Review zu einem Film, den viele sehen wollen bzw. werden, eine gute Möglichkeit.
Ist die Aufmerksamkeit erst einmal geweckt, werden bestimmt einige das breite Reviewspektrum auf eigene Faust erkunden (wollen). Aus meinem Verständnis richtet sich die ofdb eher an ein breites Publikum Filminteressierter.
Natürlich könnte man darüber nachdenken, die Reviewtipps zu verdoppeln, aber das würde ein erhebliches Mehr an Arbeit für den Administrator bedeuten.  ;)Gleiches gilt für eine kürzere Verweildauer der Tipps (3-4 Tage) auf der Startseite. Aber das Thema wurde ohnehin schon an anderer Stelle erörtert.
Ich kann jedenfalls auch gut mit den aktuellen Begebheiten leben.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Moonshade

Ich bin sowieso verwundert, wie viele sich so stark auf den Reviewtipp konzentrieren, es sollte eigentlich nur eine kleine Empfehlung nebenbei sein, jetzt interpretieren sehr viele überraschend viel in die Nominierung hinein, vor allem bei den Klassikern.
Letztendlich bringt es außer einem ev. höheren Bekanntheitsgrade eigentlich keine Vorteile.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

vodkamartini

Das sehe ich auch so. Vielleicht liegt es mit daran, dass die 5 aktuellen Reviews sehr schnell durchrutschen, da die Anzahl der eingestellten Texte stark zugenommen hat. Gerade ältere Filme finden dabei häufig nur sehr wenige Leser. Sicherlich freut es viele Autoren, wenn ihre Texte - für die sie ja einiges an Zeit und Mühen investiert haben - von möglichst vielen Leuten gelesen werden. Das wird in der ofdb nicht anders sein, wie bei Roman- oder Sachbuchautoren.
Wie auch immer. Der Status Quo ist durchaus in Ordnung.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Vince

Zitat von: Moonshade am 16 Juli 2007, 14:54:51
Ich bin sowieso verwundert, wie viele sich so stark auf den Reviewtipp konzentrieren [...]

Wieso, wirst du mit PMs bombadiert? Denn hier im Forum hält sich das imo in Anbetracht des Konkurrenz- und Streitigkeitspotenzials (Bawääh bawääh, wieso ist der immer und ich nie? Bawääh!) sehr in Grenzen. Ich bin ganz im Gegenteil sogar überrascht, dass der Review-Tip so verhältnismäßig wenig diskutiert wird.

Um es aber noch mal zu betonen, ich kann ebenfalls mit jeder Handhabung leben. Die Anmerkungen sind lediglich gut gemeinte Hinweise. Und die lauten von mir aus gesehen wie folgt: Beim aktuellen Review-Tip würde ich mir mehr Rotation wünschen, so dass nicht wochenlang der Blockbuster dasteht, sondern zwischendrin auch mal ein kleinerer Film. Für den Blockbuster ist ja immer noch genug Platz da. Und allgemein sollte vielleicht ein etwas weiteres Feld in Betracht gezogen werden. Zum Beispiel: die angesprochenen asiatischen Filme. Oder mal ein Trashfilm-Klassiker. Oder mal ein nachvollziehbar begründeter Verriss zu einem anerkannten Meisterwerk. Oder eine alte TV-Serie. Irgendwas, wo man beim Lesen der Hauptseite denkt "Oho, was steckt denn dahinter, dass so etwas zum Klassiker-Tip avanciert ist? Da muss ich mal reingucken".

Aber vieles davon würde für dich wohl auch zusätzliche Belastung bedeuten und wenn das nicht klappt, hat wohl jeder Verständnis dafür.

Moonshade

Bombardiert nicht gerade, aber es kommen immer wieder PNs mit Anmerkungen oder mit Leuten, die sich offensichtlich ins Gespräch bringen wollen und da merkt man dann doch, das es ein gewisses Prestige darstellt, mal Tipp zu sein und daß sich die Leute damit schon oft beschäftigen.

Asiatipps nehme ich übrigens gern an, bevorzugt natürlich ältere Filme für den Klassikertipp, also nicht aus den letzten 10 Jahren.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Vince

Vielleicht sollten die Kandidaten sogar mal im Forum in einem eigenen Thread ausdiskutiert werden, das könnte von dir vielleicht auch die Last nehmen, alles selbst entscheiden zu müssen. Die PM-Leute könntest du dann bequem an den Thread verweisen und wer sich nicht traut, dort seine Vorschläge abzugeben, hat halt Pech gehabt.

Stefan M

Ähm... das hier ist doch eher die Kritik zu "Black Kiss" und nicht zu "Schlachtnacht", oder?  ;)

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=105885&rid=254948

"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Upps, da haben mir copy und paste wohl einen kleinen Streich gespielt - so, jetzt stimmts endlich wieder....
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Vince

Zitat von: Moonshade am  6 August 2007, 17:12:41
Clerks 2: http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=102676&rid=255637

Meine Freude über die grundsätzliche Übereinstimmung oder doch zumindest notentechnisch gleiche Richtung hatte ich damals ja schon im Thread zum Film verkündet. Danke also für die Kritik, dabei hört die sich gar nicht mal so sehr nach 9/10 an, ist ja schon sehr nüchtern geschrieben. ;) Aber man muss das ja auch nicht immer gleich mit Euphorie verbinden.

Moonshade

Das ist mir beim Schreiben auch bewußt geworden, daß der Film an sich ein "Recap" des ersten Films mit mehr Geld ist und aus nostalgischen Gründen produziert wurde - und daß die Kritik auch ganz anders als positiv interpretiert werden könnte, allerdings wollte ich ein wenig auf die teilweise harsch schlechte Fachpresse und ihre Argumente eingehen.

Daß das alles "just for fans" ist, bleibt unter dem Strich schließlich zurück, andere werden eher grübeln was das soll.
Daß ich zu den Fans gehöre, ist hoffentlich rausgekommen.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

ironfox1

http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=84709&rid=174450

Moonshade, bei deinem Review zu Der rosarote Panhter kritisierst du ja die Synchro und bezeichnest diese als beschissen wegen dem französischen Akzent. Dabei richtet sich die Synchro nach dem Original, da dort auch mit einem französischen Akzent gesprochen wird. Insofern kann die Synchro nichts dafür. 


Moonshade

Natürlich kann sie - soweit ich weiß, sprach Sellers ebenfalls im Org. einen französischen Akzent, den man in der dt. Synchro allerdings weggelassen hat - und die Synchros sind Klassiker.

Mut zur Lücke wär besser gewesen, vor allem wenn man Martin und Kline Akzent sprechen läßt, Reno (der ja Franzose ist) aber Hochdeutsch ohne (weil wir es von dem ja gewohnt sind).

Das ist einfach nur Grütze.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Stefan M

Schön, daß du gestern und heute mal wieder ein paar Kritiken zu "Klassikern" (also 80er Jahre) geschrieben hast, und dann auch noch zu Filmen, die ich schon kenne ("Chucky 2+3", "Paperhouse", seit ein paar Stunden auch "Blutweihe"). Die haben mir in diesem Jahr bisher eindeutig gefehlt.  ;)
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Ja, ich kam mit den Kinofilmen immer so langsam hinterher, daß die Klassikerliste immer länger geworden ist, da arbeite ich jetzt mal einiges ab.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Bretzelburger

Ich habe grösstes Verständnis dafür, dass du auch möglichst früh die Inhaltsangabe zu einem populären Film wie "Ratatouille" eingeben möchtest - nur erkennt man in diesem Fall sehr eindeutig, dass du den Film noch nicht gesehen hast, denn die Inhaltsangabe ist voller Fehler (abgesehen das sie auch viel zu umfangreich ist und den Inhalt fast bis zum Ende vorweg nimmt).Hier meine direkte Analyse :

ZitatUm seinem Idol nahe zu sein, reist er vom Land in die Stadt, doch seine Erwartungen werden enttäuscht, der von ihm verehrte Küchenchef ist tot und Ratten werden wegen der Übertragung von Krankheiten natürlich nie in der Küche geduldet.
Remy reist seinem Idol keineswegs nach, sondern weiß schon bevor er nach Paris kommt, dass der Koch gestorben ist (er sieht es im Fernsehen). Außerdem ist es "Zufall" (er wird in ein Ablussrohr gespült), dass er in der Stadt landet und dazu noch ausgerechnet in dem Restaurant des verstorbenen Idols.

ZitatNotgedrungen schließt er einen Pakt mit dem Küchenjungen Linguini, der den Job dringend braucht, dem aber jegliches Kochtalent abgeht.
Notgedrungen macht Remy garnichts, da er nur deshalb in Linguinis Kochkunst eingreift, weil er kein schlechtes Essen ertragen kann. Es ist - im Gegenteil - Linguinis Zwangslage, auf Remy zurückzugreifen, da er ohne ihn seine fälschlich gewonnene Reputation verlöre. Das Remy damit seinem Traum näher kommt, als Ratte in inem Restaurant zu arbeiten, ist eine Folge davon...

ZitatNachdem die Kommunikationsschwierigkeiten beseitigt sind, läßt Remy seine ganze Familie nachkommen,
Die Familie muss nicht nachkommen, da sie sowieso schon da ist. Aber das ist gar nicht der entscheidende Punkt, denn Remy lässt sie ganz bestimmt nicht zu sich kommen, damit sie ihm helfen. Zuerst nutzt er sie nur, um sich zu rächen - später ist es eine Entscheidung seines Vaters, ihm zu helfen.

Mir ist klar, dass der Text nicht auf deinem Mist entstanden ist, sondern dass du den Inhalt aus irgendwelchen Veröffentlichungen hast, die ja bekanntermaßen oft daneben liegen. Ich habe hier ja schon zu einem früheren Zeitpunkt erläutert, dass ich kein Fan davon bin, Inhaltsangaben zu Filmen zu schreiben, die man noch nicht selbst gesehen hat, aber das wurde hier ja allgemein als Lappalie betrachtet. Da man hier aber gleichzeitig bezüglich Fassungen und vieler anderer Details sehr genau ist, bitte ich dich die Inhaltsangabe spätestens nach der Sneak zu überarbeiten, da ich mir kaum vorstellen kann, dass du sie wieder rausnimmst.

Trotzdem möchte ich dich bitten, die von dir zu "Armee im Schatten" geschriebene Inhaltsangabe neu verfassen zu können, da sie auch sehr allgemein gehalten ist (allerdings nicht falsch): http://www.ofdb.de/view.php?page=inhalt&fid=28791&sid=242816

vodkamartini

Herrlich bösartige Review zu Verführung einer Fremden. Habe mich köstlich amüsiert. Dass der Film bei mir viel beser weg kam, stört dabei überhaupt nicht. Ich habe mir rein gar nichts davon erwartet und mich daraufhin ganz gut unterhalten. Manchmal macht es einfach auch Spass, gegen den Strom zu argumentieren.
Der Film bietet natürlich durchaus Ansatzpunkte für einen ordentlichen Verriss.
www.vodkasreviews.de

There's a saying in England: Where there's smoke, there's fire. (James Bond, From Russia with love)

Moonshade

@Bretzel

Armee im Schatten ist gelöscht - bitte trag neu ein... ;)
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr. Vincent Vega

Wolltest du nicht HAIRSPRAY sehen oder hast du das sogar schon? Würde mich deiner Musical-Begeisterung nach (?) nämlich interessieren, wie du ihn findest.

Moonshade

Hab ich leider noch nicht geschafft, heute ist erst mal "Shoot'em Up" dran, aber ich seh zu, daß ich den demnächst noch reinpresse - das Interesse ist hoch.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr. Vincent Vega

Zitat von: Moonshade am 20 September 2007, 15:10:27
Hab ich leider noch nicht geschafft, heute ist erst mal "Shoot'em Up" dran, aber ich seh zu, daß ich den demnächst noch reinpresse - das Interesse ist hoch.

Gut, dann warte ich. :icon_cool:

Mr. Hankey

Auch wenn das jetzt mancher vielleicht als "schleimerisches Exempel" meinerseits abstempeln könnte ( ;) ), aber Glückwunsch meinerseits zu Deiner "Planet Terror"-Besprechung! Schon lange nicht mehr eine Besprechung Deinerseits so sehr verschlungen und genossen wie dieses Ding! Exakter hätte man es nicht treffen können! :love: :love: :love:
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

Mr. Vincent Vega

Ach, jetzt kommste bei Mooni angekrochen, ja? :icon_mrgreen:

Moonshade

Zitat von: Mr. Vincent Vega am 27 September 2007, 20:31:59
Ach, jetzt kommste bei Mooni angekrochen, ja? :icon_mrgreen:

Der will mich an was erinnern... ;)

@Mr.VV
Deine war aber auch sehr gut - bewerte das zwar nicht von diesem Standpunkt, kann es aber recht gut nachvollziehen, was du meinst.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020