Southpark vs. Passion Christi

Erstellt von Df3nZ187, 16 Januar 2007, 07:41:36

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Df3nZ187

Gestern Abend kam ja die Folge in der es um Mel Gibson und die Passion Christi geht und am Ende Cartman mal wieder den Hitler gibt.
Dabei hängen auch allerlei schöne Fahnen herum und Reichsadler und Cartman hat auch die Armbinde um, usw..

War die Folge da gestern für die deutsche Ausstrahlung bearbeitet oder fehlen bei all den Insignien auch im Original die Hakenkreuze?

Irgendwie würde beides Sinn machen.
www.anime-ronin.de

...in aufwendigen Studien sind wir zu folgendem, sensationellen Ergebnis gekommen:

AndreMASTER

In der Originalfassung waren auch keine Hakenkreuze zu sehen. Schließlich wissen die meisten Amerikaner, wofür dieses Zeichen steht und die Folge lebt ja davon, dass die Menschen, die Cartman folgen, nicht wissen was er eigentlich vor hat ;)
CU, AndreMASTER
________________________________________

"When there's no more room in hell, the dead will walk the earth." - Peter Washington, Dawn of the Dead

Graveworm

Für Filme und Serien müssen Kreuze usw meist auch nicht retuschiert werden. Anders sieht das in Comics aus.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

El_Hadschi

"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon

Mr Creazil

Call of Duty, Castle Wolfenstein dürften wohl die bekanntesten Beispiele dafür sein. Ist aber irgendwo ziemlicher Schwachsinn, aber ich denke, dass muss ich hier nicht erwähnen.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Zitat von: Mr Creazil nach 17 Januar 2007, 22:41:26
Call of Duty, Castle Wolfenstein dürften wohl die bekanntesten Beispiele dafür sein. Ist aber irgendwo ziemlicher Schwachsinn, aber ich denke, dass muss ich hier nicht erwähnen.


Nö. Kein Schwachsinn. Computerspiele gelten rechtlich als SPIELZEUG und es ist per Gesetz verboten SPIELZEUG mit VERFASSUNGSFEINDLICHEN SYMBOLEN zu versehen.

Dasselbe gilt für COMICS, im Gegensatz zu Filmen. Also immer schön erst die Gesetze studieren zu diesem Thema.
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Mr Creazil

Und wenn sie drin sind? Was dann? Werd ich dann zum Nazi, nur weil ich ein Hakenkreuz gesehen habe?
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Df3nZ187

Zitat von: Anime-BlackWolf nach 18 Januar 2007, 16:56:35
Nö. Kein Schwachsinn. Computerspiele gelten rechtlich als SPIELZEUG und es ist per Gesetz verboten SPIELZEUG mit VERFASSUNGSFEINDLICHEN SYMBOLEN zu versehen.

Dasselbe gilt für COMICS, im Gegensatz zu Filmen. Also immer schön erst die Gesetze studieren zu diesem Thema.


Und das nennst du keinen Schwachsinn?
Na dann glückwünsch. :D

;P
www.anime-ronin.de

...in aufwendigen Studien sind wir zu folgendem, sensationellen Ergebnis gekommen:

MrNiceCat

Ich hab die Folge auch gesehen. Pervers geil und LOL. Wenn man nicht sich mehr Gedanken drüber macht dann kann man erkennen, dass es auch "aufklärend" ist was moralisch vertretbar ist und was nicht.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Die Folge ist soooooooooo geil.

"Es ist Zeit für <werdasverstehtistgut>"
"Wirrr mussen die Juden ausrotttten."

"Oh what does that mean dear?"
"Oh I think it's aramaic, you know like in the movie."
"Oh yea man, cool."

Ich glaube, besser kann man denen den Spiegel nicht vorhalten.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Dexter


Moonshade

Richtig: "Es ist Zeit für Reich!".
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Zitat von: Df3nZ187 nach 18 Januar 2007, 19:47:05
Und das nennst du keinen Schwachsinn?
Na dann glückwünsch. :D

;P


Schön guten Morgen. Es ist halt GESETZ und damit vorgeschrieben, ob es einem passt oder nicht. Grundsätzlich ist der Gedanke dahinter durchaus positiv (es soll verhindern, dass die Kleinen zu früh mit Nazi-Symbolik zugebombt werden, wenn die mit ihren Spielzeugen spielen, eine Lehre aus dem 3.Reich), problematisch ist die Auslegung.

Dass Comics kein Spielzeug ist brauchen wir nicht groß diskutieren (aber da scheint keine Lobby vorhanden zu sein, das in die Kunst-Ecke schieben zu können), bei Computerspielen ist es zumindest Ansichtssache.

Frankreich fährt übrigens auch ein Totalverbot in Sachen NS-Symbolik, ganz alleine stehen wir da nicht.
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Mr Creazil

Mal abgesehen davon, dass die "Kleinen" diese Spiele eh nicht spielen dürfen...
Klaro, es ist Gesetz, aber teilweise doch wohl wirklich unsinnig. Wenn bei Playmobil keine Hakenkreuze vorkommen, dann würd ich ja noch sagen "OK, die Kindern, die damit spielen, können von sowas wohl noch leichter beeinflusst werden".
Aber in einem PC-Spiel ab 18 wie CoD macht das einfach keinen Sinn. In dem Alter sollte jeder schon mal in Deutschland von den Nazis gehört haben und die entsprechende Symbolik kennen. Mal abgeshen davon, dass CoD auch unter 18 Jährige spielen, aber auch die sollten inzwischen in einem Alter sein, dass sei sich nicht großartig davon beeinflussen lassen oder durch ein Hakenkreuz auf einmal zu Antisemiten werden.
Tja und wenn sie es werden, dann muss schon was grundlegend in der Erziehung schief gegangen sein.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Graveworm

Das Problem ,gerade an Spielen, ist halt, dass es auf einige einen verherrlichenden Charakter ausüben KÖNNTE und da ist jeder in der Zielgruppe.

MFG
Ich war in genug Horrorfilmen, um zu wissen, dass ein Irrer, der eine Maske trägt nie freundlich ist.

Mr Creazil

Dafür sind dann aber garantiert nicht nur die Hakenkreuze verantwortlich... aber was rede ich da. Ist ja auch egal und micht stört es in einem Spiel jetzt nicht so wirklich. Sollen sies zensieren.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Punkrockschuppen

Bei Computerspielen (gerade bei Online-Spielen) sehe ich aber die Gefahr darin, das sich gewisse Schwachköpfe mit NS-Symbolen identifizieren können und sich innerhalb der Spielgemeinschaft rechte Grüppchen bilden könnten (Es kämpfen bei Online-Games ja üblicherweise immer 2 Fronten gegeneinander.
Sicherlich gibt es solche Grüppchen in Games auch so, aber zusätzliche NS-Symbole könnten gewisse Leute noch mehr in ihrer Einstellung bestätigen.

So gesehen finde ich ein Verbot von NS-Symbolen in Spielen schon völlig ok.

Roughale

Zitat von: Moonshade nach 19 Januar 2007, 10:30:33
Richtig: "Es ist Zeit für Reich!".


Einspruch, euer ehren, laut twiztv.com ist es was anderes, hier der entsprechende script Auszug:
ZitatCartman: And as we march for The Pasion we should also voice our support! So, when I say "Es ist Zeit für sauberen," you all chant back "Wir müssen die Juden ausrotten." 

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Moonshade

Dann hat die deutsche Synchro das wohl etwas abgemildet, denn beim Holocaust sind die Deutschen immer noch sehr empfindlich.

"Es ist Zeit für Reich" hat er definitiv in deutsch gesagt.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Roughale

22 Januar 2007, 17:20:08 #19 Letzte Bearbeitung: 22 Januar 2007, 17:24:18 von Roughale
Zitat von: Moonshade nach 22 Januar 2007, 17:12:11
Dann hat die deutsche Synchro das wohl etwas abgemildet, denn beim Holocaust sind die Deutschen immer noch sehr empfindlich.

"Es ist Zeit für Reich" hat er definitiv in deutsch gesagt.


Ach so, ihr redet von der Synchro, sowas kenne ich natürlich nicht  :icon_twisted:. Aber glaub mir, das habe ich auch im Original nicht verstanden - heftig ist es auf jeden Fall, aber dafür ist South Park ja da...

Edit: Ich sag mal nur Paris Hilton ;) (http://gorillamask.net/hiltonsouthpark.shtml)

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Mr Creazil

Des ist ja mal irgendwo ekelig...
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

a deer

Das "Es ist zeit für Reich" wird auch in der Orginal-synchro die ganze Zeit gebrüllt, dass einzige wo Cartman was anderes sagt ist das 1. was man in vermeintlichen deutsch//aramäisch zu hören bekommt und da macht "sauberen" klangmäßig durchaus Sinn....
Naja ein bissel klugscheißen muss sein  :icon_mrgreen:

dayraver

Ich bin Jack’s vollkommenes Defizit an Überraschung.

Tobias Claren

13 Februar 2009, 00:25:32 #23 Letzte Bearbeitung: 13 Februar 2009, 00:28:22 von Tobias Claren
Diese Trennung zwischen Filmen und Spielen ist mal wieder typisch Deutsche Diskriminierung.
Genau so wie die weltweit einzigartige Trennung in "U-Musik" und "E-Musik".

Es sind die gleichen Faschisten im Geiste die das Dritte Reich unterstützt/gestützt haben, und sich heute als Gutmenschen profilieren.
Gestern der Herrenmensch, heute der moralische Herren(gut)mensch.
In beiden Fällen profilieren sie sich als etwas besonderes, das über den Anderen steht.


 

"Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)":
ZitatAlso immer schön erst die Gesetze studieren zu diesem Thema.


Da haben wir ihn, den besagten Deutschen Untertanen der nichts in Frage kommt was von oben kommt. Ist halt Gesetz.
Im Dritten Reich gab es auch gewisse "Gesetze"..... Legal ist nicht gleich Legitim!

Ganz traurig wenn sich solch Menschen mit diesem vorrauseilenden Gehorsam auch noch als besonders gebildet vorkommen bzw. darstellen wollen.


ZitatSchön guten Morgen. Es ist halt GESETZ und damit vorgeschrieben, ob es einem passt oder nicht.

Ja, und vor gut 70 Jahren war es gesetzlich verboten Juden zu verstecken. Ob es einem passt oder nicht.....

Ach ja, Jemand versuchen in die Luft zu sprengen war und ist auch schon immer verboten gewesen.


Frankreich als gutes Beispiel? Deren Verbote sind nur Alibi. Die haben nämlich eine eigene Leiche im Keller was die Kolonialzeit angeht.
Neben Sailor Moon auch mal die Kulturzeit auf 3Sat schauen. Die haben diese Art von Verboten schon mehrfach verurteilt und mit den Methoden des Dritten Reiches verglichen. Dort wurde durch einen Gast schon die Abschaffung des Paragraphen 130 des STGB gefordert.
Götz Ali und ein Kollege forderten es schon mal in Panorama. Beim Präkariat kommt es ja auch schon mal vor dass sie Panorama sehen.
Einige derer Berichte gehen ja auch schon Niveaumäßig in die Richtung Boulevard ("Killerspiele").



Das ist so abstoßend und ekeleregend wie dieser Typ in der GEZ-Propaganda der so etwas in der Art sagt wie "weil es Gesetz ist".
Ich sollte mir mal die Mühe machen aus dieser Propaganda der GEZ und alten Aufnahmen aus dem Dritten Reich etwas zusammenzubasteln was bei der GEZ Wut aufkommen lässt. *KopfInDenNackenWerf* Muharharhar..... ;-) .

Da gab es doch einen großen Deutschprachigen Dichter oder Philosophen der das Untertanentum der Deutschen beschrieben hat.
Finde ihn auf die Schnelle nicht.


Seltsam, dass Hakenkreuze in Ordnung sind, wenn sie bei großen Deutschen TV-Sendern in Comedyserien laufen (in Hitlers Büro), aber bei Southpark fehlen sie.
In kann nur hoffen dass das eine alleinige US-Entscheidung ohne vorrauseilenden Gehorsam den Deutschen (Verleihern/Sendern) gegenüber war.

Und welchen Historischen "Mehrwert" hat "Hogans Heroes" gegenüber Southpark? Die mach(t)en das einfach.....
Das gleiche gilt für Indiana Jones.



psYchO dAd

Ich weiß ja nicht, wie du den Thread gefunden hast, vielleicht siehst du das alles etwas zu dramatisch, aber ich gebe dir in der Hinsicht recht: Dieses Unterdenteppichkehren von allem was an das dritte Reich erinnern könnte von euch Deutschen nervt ziemlich. Ja nicht dran denken was war, jeden Hinweis in Spielen (selbst wenn man im WW2 gegen Nazis kämpft) usw. eliminieren. Soll ja keiner merken, wenn es wieder faschistisch zugeht und Parallelen zur damaligen Entwicklung (vor dem 2.WK) ziehen.
Nur weil etwas Gesetz ist muss man es noch lange nicht gutheißen.