Autoren-Thread: kruchtenkaiser

Erstellt von kruchtenkaiser, 17 Januar 2007, 19:58:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

kruchtenkaiser

Zitat von: Mr. Hankey nach 23 Dezember 2007, 14:55:21
http://www.ofdb.de/view.php?page=review&fid=18281&rid=273218

Hey! Vielen Dank für deine tolle Besprechungen zu "Fröhliche Weihnachten". Da kommt doch richtig Weihnachtsstimmung auf. :respekt:

Langsam kriege ich echt Zustände, dass ich diesen Film immer noch nicht kenne. Auf DVD nicht zu haben, im Fernsehen vernachläßigt, kann man, wie im dazu gehörigen Thread schon geschrieben, nur wieder aufs nächste Jahr hoffen, nur um dann wahrscheinlich wieder enttäuscht zu werden. :icon_sad: Aber ich gebe nicht auf! ;)

@ McKenzie
Ließ Dir die Besprechung mal durch, dann siehst du vielleicht, dass es auch schöne Dinge in Sachen Weihnachten aus Amerika gibt. Und was das Fest, neben den religiösen Werten, zu bedeuten hat, kann man auch wunderbar herauslesen. :D


Danke für die lobenden Worte. Der Text ist zwar zu einer klebrig-süßlichen Lobhudelei mit verdammt viel Zuckerguss geworden, aber so lange sich hier noch keiner über einsetzende Zahn-Beschwerden nach dem Lesen der Besprechung beschwert, bin ich zufrieden.

Ist wirklich eine Schande, dass der Film der breiten Öffentlichkeit verwehrt bleibt. Aber ich kann die RC1 jedem Weihnachts-Freak wärmstens ans Herz legen (auch wenn die deutsche Synchro den Film noch einmal gehörig aufwertet, wie ich vorgestern auf TCM endlich wieder feststellen konnte...).

Nun denn... jetzt sind ja die schönsten Tage des Jahres auch wieder (fast) vorbei, ich leg mich gleich erschöpft und voll gefressen ins warme Bettchen, um morgen früh wieder dem Arbeits-Alltag nachzugehen. Ich hoffe, ihr hattet alle ein paar schöne Tage im Kreise eurer Liebsten und habt das vom Christkind bekommen, was ihr euch gewünscht habt...

Falls man sich hier nicht mehr lesen sollte, wünsche ich euch allen auf jeden Fall schon einmal einen guten Start ins Jahr 2008!

McKenzie

Sag mal... bist du eigentlich ein Douglas Sirk-Fan?  (Die Vermutung fußt auf Tatsachen :icon_cool:)  Wenn ja, wäre da nicht einmal ein Review möglich?  :icon_mrgreen: (Jaja, ich weiß... erst einmal irgend etwas zu Louis Malle von mir...   :icon_lol: ... ist aber wirklich unmöglich, zur Zeit...).

Ich habe Sirk inzwischen restlos entdeckt und bin nach 11 Filmen von durchaus schwankender Qualität hin und weg. Was für ein großer Kinomacher. Da kommt doch tatsächlich einmal ein Konsens zwischen Bretzelburger, Mr. Vincent Vega und mir (und dir?) zustande.
ZitatPunctuality is the thief of time

- Oscar Wilde

ZitatOne problem with people who have no vices is that they're pretty sure to have some annoying virtues.

- Elizabeth Taylor


kruchtenkaiser

30 Dezember 2007, 16:26:03 #32 Letzte Bearbeitung: 30 Dezember 2007, 16:28:32 von kruchtenkaiser
ich muss gestehen, dass ich bisher noch keinen einzigen Sirk-Film kenne (zumindest wissentlich nicht). Das, was ich bisher hier im Autoren-Forum und in der OFDb an Reviews gelesen habe, hat mich aber auf jeden Fall sehr neugierig gemacht. Die DVD-Box, die Anfang Februar von Koch Media kommen soll, ist daher auch schon längst vorbestellt. Mitte Februar werde ich also schon mal eine Tendenz festmachen können, ob ich mich Eurem Sirk-Fanclub anschließen kann oder nicht...

Ob's dann auch zu nem Review reichen wird, muss ich dann mal sehen. Aber bei der Aussicht, dafür im Gegenzug ein Malle-Review von dir zu bekommen, werde ich mein Bestes geben  :icon_mrgreen:

edit:
Zitat von: McKenzie nach 30 Dezember 2007, 08:23:36
(Die Vermutung fußt auf Tatsachen :icon_cool:)

Würde mich aber jetzt schon interessieren, auf welchen Tatsachen das fußt???  :icon_razz:

McKenzie

Zitat von: kruchtenkaiser nach 30 Dezember 2007, 16:26:03
Zitat von: McKenzie nach 30 Dezember 2007, 08:23:36
(Die Vermutung fußt auf Tatsachen :icon_cool:)

Würde mich aber jetzt schon interessieren, auf welchen Tatsachen das fußt???  :icon_razz:


Du hast die dt. DVD von "La Habanera" eingetragen. Die Vermutung lag nahe.  :icon_mrgreen:

Zitat von: kruchtenkaiser nach 30 Dezember 2007, 16:26:03
ich muss gestehen, dass ich bisher noch keinen einzigen Sirk-Film kenne (zumindest wissentlich nicht). Das, was ich bisher hier im Autoren-Forum und in der OFDb an Reviews gelesen habe, hat mich aber auf jeden Fall sehr neugierig gemacht.


Keine Scheu, mich haben seine Filme lange Zeit aus verschiedenen Gründen auch nicht im Geringsten interessiert doch als ich mich schließlich aufraffte, wenigstens einen, als wichtig geltenden zu sehen ("In den Wind geschrieben") war es sogleich um mich geschehen und innerhalb sagenhafter 4 Wochen habe ich (dank einer örtlichen Filmbibliothek mit großem VHS-/Betamax-Bestand) soviel angesammelt wie nur möglich.

Definitiv ein Regisseur, den es zu entdecken lohnt, selbst seine weniger bekannten und beliebten Filme wie "Eine abenteuerliche Frau", "Schwester Maria Bonaventura" oder "Wenn die Ketten brechen" sind es wert, auch wenn ich für dich hoffe, das du vielleicht noch vor der Koch-Box etwas von ihm zu sehen bekommst, da die drei dort enthaltenen Filme nicht unbedingt die perfekten Einstiegsexemplare sind. Am 14. Januar erscheint "Was der Himmel erlaubt" bei KSM (na ja...  :icon_twisted:) und der ist z. B. ausgezeichnet als Einstiegs-Sirk geeignet (oder u. U. auch "Zu neuen Ufern" wenn es zuerst einer seiner dt. Filme sein sollte).

Du siehst, ich lasse nicht locker.  :icon_mrgreen:
Allerdings werde ich früher oder später vielleicht auch noch den ein oder anderen Film besprechen, mir bleibt ja noch Auswahl, selbst wenn Bretzelburger die demnächst auf DVD erscheinenden Filme vor mir bespricht.  ;)

Zitat von: kruchtenkaiser nach 30 Dezember 2007, 16:26:03
Ob's dann auch zu nem Review reichen wird, muss ich dann mal sehen. Aber bei der Aussicht, dafür im Gegenzug ein Malle-Review von dir zu bekommen, werde ich mein Bestes geben  :icon_mrgreen:


Uh, die Aussicht würde ich mal nicht in allzu große Nähe rücken... Aber ich überlege derzeit, ob ich meinen Stil und meine Herangehensweise als "Rezensent" an Filme grundsätzlich ändern soll - und sollte ich diese Änderung vollziehen, werde ich in Zukunft vielleicht wieder schreiben.

Malle ist übrigens wirklich toll, neben "Atlantic City" hatte ich im Kino dank einer hiesigen Retrospektive auch das Vergnügen mit "Die Liebenden", "Herzflimmern" und "Eine Komödie im Mai", allesamt wunderbar.
ZitatPunctuality is the thief of time

- Oscar Wilde

ZitatOne problem with people who have no vices is that they're pretty sure to have some annoying virtues.

- Elizabeth Taylor


kruchtenkaiser

Zitat von: McKenzie nach  1 Januar 2008, 20:40:43
Du hast die dt. DVD von "La Habanera" eingetragen. Die Vermutung lag nahe.  :icon_mrgreen:

:icon_lol: Okay, überführt... Dann kenne ich also doch zumindest mal einen Sirk, wobei "La Habanera" jetzt auch schon zu lange her ist, da hab ich nur noch ganz blasse Erinnerungen dran, so dass ich mir ein Urteil momentan nicht erlauben möchte... Aber ich müsste die DVD noch irgendwo hier rumstehen haben, vielleicht wage ich mich in Kürze noch mal daran.

Zitat von: McKenzie nach  1 Januar 2008, 20:40:43
Keine Scheu, mich haben seine Filme lange Zeit aus verschiedenen Gründen auch nicht im Geringsten interessiert doch als ich mich schließlich aufraffte, wenigstens einen, als wichtig geltenden zu sehen ("In den Wind geschrieben") war es sogleich um mich geschehen und innerhalb sagenhafter 4 Wochen habe ich (dank einer örtlichen Filmbibliothek mit großem VHS-/Betamax-Bestand) soviel angesammelt wie nur möglich.

das macht mich jetzt doch ein wenig neidisch... ich lebe in nem kultur-strukturellen Entwicklungsgebiet, bei uns ist's schon als kultureller Durchbruch anzusehen, wenn's in der nächsten Bibliothek neben der Bild-Zeitung auch noch den Express als tagesaktuelle Lektüre gibt. Von so einem Luxus, mir innerhalb von kürzester Zeit möglichst viel von einem Regisseur einzuverleiben, kann ich nur träumen... :bawling:

Zitat von: McKenzie nach  1 Januar 2008, 20:40:43
Definitiv ein Regisseur, den es zu entdecken lohnt, selbst seine weniger bekannten und beliebten Filme wie "Eine abenteuerliche Frau", "Schwester Maria Bonaventura" oder "Wenn die Ketten brechen" sind es wert, auch wenn ich für dich hoffe, das du vielleicht noch vor der Koch-Box etwas von ihm zu sehen bekommst, da die drei dort enthaltenen Filme nicht unbedingt die perfekten Einstiegsexemplare sind. Am 14. Januar erscheint "Was der Himmel erlaubt" bei KSM (na ja...  :icon_twisted:) und der ist z. B. ausgezeichnet als Einstiegs-Sirk geeignet (oder u. U. auch "Zu neuen Ufern" wenn es zuerst einer seiner dt. Filme sein sollte).

"Was der Himmel erlaubt" ist schon mal vorgemerkt. Der Preis, den amazon dafür verlangt, ist auch noch zu vertreten.

Zitat von: McKenzie nach  1 Januar 2008, 20:40:43
Uh, die Aussicht würde ich mal nicht in allzu große Nähe rücken... Aber ich überlege derzeit, ob ich meinen Stil und meine Herangehensweise als "Rezensent" an Filme grundsätzlich ändern soll - und sollte ich diese Änderung vollziehen, werde ich in Zukunft vielleicht wieder schreiben.

lass dir ruhig Zeit... mir geht's momentan ähnlich...  :bawling:

Zitat von: McKenzie nach  1 Januar 2008, 20:40:43
Malle ist übrigens wirklich toll, neben "Atlantic City" hatte ich im Kino dank einer hiesigen Retrospektive auch das Vergnügen mit "Die Liebenden", "Herzflimmern" und "Eine Komödie im Mai", allesamt wunderbar.

Absolut! Malle ist mir in den vergangenen Jahren wirklich sehr ans Herz gewachsen. Vor allen Dingen "Zazie", "Eine Komödie im Mai" und "Fahrstuhl zum Schafott" schaffen es bei mir regelmäßig in den DVD-Player und es ist jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis, solche Filme zu sehen. Ich freue mich auch schon wie ein kleines Kind auf die neue Malle-Box, die nächste Woche erscheinen wird. Vor ein paar Jahren hätte ich jeden lauthals ausgelacht, der mir gesagt hätte, dass mich eines Tages mal ein Franzose so glücklich machen kann :icon_mrgreen:

McKenzie

Zitat von: kruchtenkaiser nach  1 Januar 2008, 22:36:51
:icon_lol: Okay, überführt... Dann kenne ich also doch zumindest mal einen Sirk, wobei "La Habanera" jetzt auch schon zu lange her ist, da hab ich nur noch ganz blasse Erinnerungen dran, so dass ich mir ein Urteil momentan nicht erlauben möchte... Aber ich müsste die DVD noch irgendwo hier rumstehen haben, vielleicht wage ich mich in Kürze noch mal daran.


Der dürfte wohl auch nicht schlecht geeignet sein, leider konnte ich mich weder zum Kauf der im Verhältnis zu ihrem Preis offenbar nicht adäquaten DVD hinreißen lassen, noch wäre das Beta-Band des Films in besagter "Filmothek" (Die muss man einfach so bezeichnen) in einem abspielbaren Zustand gewesen...

Zitat von: kruchtenkaiser nach  1 Januar 2008, 22:36:51
das macht mich jetzt doch ein wenig neidisch... ich lebe in nem kultur-strukturellen Entwicklungsgebiet, bei uns ist's schon als kultureller Durchbruch anzusehen, wenn's in der nächsten Bibliothek neben der Bild-Zeitung auch noch den Express als tagesaktuelle Lektüre gibt. Von so einem Luxus, mir innerhalb von kürzester Zeit möglichst viel von einem Regisseur einzuverleiben, kann ich nur träumen... :bawling:


Nun ja, dafür muss man in vielen Fällen gekürzte Fassungen, sehr schlechte Tonqualität oder (beides tritt glücklicherweise nur selten zusammen auf) sehr schlechte Bildqualität, es ist also nur ein Notbehelf. Allerdings natürlich auch eine Fundgrube für Raritäten, die man sonst nirgendwo findet und dir nur zufällig von irgend jemandem Anfang der 80ziger im Fernsehen aufgenommen wurden. So findet sich schon allerhand seltener Stoff, beispielsweise Michelangelo Antonioni's rarer "Das Geheimnis von Oberwald".

Allerdings ist das natürlich Schwarzmalerei, im Endeffekt ist diese Einrichtung formidabel.

Zitat von: kruchtenkaiser nach  1 Januar 2008, 22:36:51
"Was der Himmel erlaubt" ist schon mal vorgemerkt. Der Preis, den amazon dafür verlangt, ist auch noch zu vertreten.


... Und da hier vermutlich die UK-DVD von Universal oder die Criterion als Grundlage dienen, dürfte die Qualität auch einmal stimmen - bei diesem Label. "Solange es Menschen gibt", der ebenfalls am 14. bei KSM erscheint solltest du vielleicht... nun... erst ansehen, wenn du dich erfolgreich mit Sirk vertraut gemacht hast. Auch wenn er ein Meisterwerk erster Güte ist. :icon_mrgreen:

Zitat von: kruchtenkaiser nach  1 Januar 2008, 22:36:51
lass dir ruhig Zeit...


Gerne.  :icon_mrgreen: :bawling: :kotz:

Zitat von: kruchtenkaiser nach  1 Januar 2008, 22:36:51
Ich freue mich auch schon wie ein kleines Kind auf die neue Malle-Box, die nächste Woche erscheinen wird.


Danke für den Hinweis! Kaum entdecke ich "Atlantic City" im Kino, schon schneit er auch schon auf DVD in deutsche Landen. Somit bietet sich natürlich die umwerfende Möglichkeit für dich, ihn selbst zu besprechen.   :icon_twisted: :icon_lol:
ZitatPunctuality is the thief of time

- Oscar Wilde

ZitatOne problem with people who have no vices is that they're pretty sure to have some annoying virtues.

- Elizabeth Taylor


kruchtenkaiser

Zitat von: McKenzie nach  2 Januar 2008, 01:02:22
Somit bietet sich natürlich die umwerfende Möglichkeit für dich, ihn selbst zu besprechen.   :icon_twisted: :icon_lol:

:icon_lol: irgendwie hab ich ja schon fast mit dieser Aussage gerechnet... ja, ich denke, ich werde diese umwerfende Möglichkeit auch relativ zeitnah nutzen. Was Dich aber keineswegs von einer Review Deinerseits abhalten soll...  ;) :icon_cool:

Chili Palmer


Alles Gute dem Herrn Kaiser!

Wer sich an das Tortenbeschaffungsdebakel für Sarge erinnert, der versteht, dass ich diesmal verlässlichere Mitarbeiter gesucht habe, um den Geburtstagskuchen zu organisieren.

Aber soll ich lügen?

Dennoch herzlichen Glückwunsch, zum nächsten Geburtstag kaufe ich einfach auch da ein, wo Crumb immer diese Rasierschaum-Hüte her hat.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Vince

Alles Gute Durchlaucht. Lasst Euch von Eurem Volke reich beschenken!

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: Chili Palmer nach 26 November 2008, 19:46:02
Dennoch herzlichen Glückwunsch, zum nächsten Geburtstag kaufe ich einfach auch da ein, wo Crumb immer diese Rasierschaum-Hüte her hat.


Das ist kein Problem, da ich die Geburtstage letzte Woche komplett verschwitzt habe  :icon_redface:, hab ich nun einen übrig:



Allet Jute.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Happy Harry mit dem Harten

Auch von mir noch alles gute!! Lass dich nochmal im Forum sehen...

Fastmachine

Alle guten Wünsche für dich - und mach mal bei einem Umritt durch alte Jagdgründe auch hier wieder Station. Wäre schön, wieder etwas von Dir zu lesen.

Und...gibt es nicht irgendwo auch die gute alte Tradition des Geburtstagsreviews?
Ich mag keine Filme; die verblöden nur. (Alfons d. Ä.)

kruchtenkaiser

Vielen Dank für die Glückwünsche und den Kuchen!  :love:

@Fastmachine: irgendwann werde ich auch wieder aktiver... aber: die Zeit, die liebe Zeit... und man wird zu allem Überfluß ja außerdem auch nicht jünger...  :bawling: :icon_razz:

kruchtenkaiser

Nachdem meine erste längere Pause fast 3,5 Jahre angedauert hat, waren es diesmal "nur" 15 Monate bis es wieder in den Fingern gejuckt hat...:

http://www.ofdb.de/review/37897,509092,Out-of-the-Blue

Ich hoffe, ich bin in der langen Zeit nicht zu sehr eingerostet; meinen Output möchte ich nämlich jetzt wieder etwas erhöhen und die Pausen zwischen den Reviews deutlich kürzer gestalten... (hoffe ich mal  :zwangsjacke:) Also: Wenn ihr Rostspuren entdeckt, bitte hier melden!

Mayoko

Dann sag ich doch mal Welcome Back.  :icon_mrgreen:

Ach ja, ich bin zwar noch nicht so lange hier Schreiberin aber trotzdem konnte ich schonmal keine Rostspuren entdecken.  :golly:

Don´t worry, be happy!