Star Trek 5 Synchro

Erstellt von Snake Plissken, 7 November 2004, 01:52:46

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Snake Plissken

Bin ich eigentlich der Einzige, dem dieser fette Übersetzungsfehler in Star Trek 5 am Anfang aufgefallen ist (mit Google konnte ich dazu nichts finden)?
Oder fällt dieses Thema schlicht in die Zeit vor dem Internet?

Am Anfang, als Kirk, Spock und McCoy Urlaub machen und am Lagerfeuer sitzen, repliziert Spock sich ein Marsh-Mellow (damals vielleicht noch nicht allzu sehr in Deutschland bekannt) und sagt, er will eine "Marsh-MELONE" rösten.
Auch später im Film wird von einer Marsh-MELONE gesprochen.

Neulich habe ich den Film zum ersten Mal wirklich gesehen (konnte bis vor kurzem nicht viel mit Kirk und Co anfangen) und dabei fiel mir dieser Patzer sofort auf.
Wird über sowas nicht mehr im Netz diskutiert? Wer hat das noch bemerkt?

Snake

Kingpin

Derartige Peinlichkeiten für die Synchronstudios bemerkt eigentlich jeder, der weiß, was im Original gemeint ist, sofort. Darüber hinaus gibt es sowas vermutlich in zuvielen Filmen, daß es wohl zuviel Zeit in Anspruch nehmen würde, darüber in jedem Fall zu diskutieren. ;) In Total Recall sagt bspw. der Typ mit dem Peilgerät bei der Verfolgungsjagd in der U-Bahn "The escalator" - was die Rolltreppe bedeutet - in der deutschen Fassung wurde das mit "Der Aufzug" übersetzt - da ist aber keiner. ;) Escalator ist aber nicht Elevator. ;)
Naja, wie gesagt, lohnt nicht darüber groß zu diskutieren. Übrigens gibt's sowas haufenweise in Simpsons Folgen. ;)
Go to hell!
Go? Why? I plan on bringing it here!

Snake Plissken

Hehe, in der dt. Fassung von Total Recall ist der Typ ja auch Schloßbesitzer :wink:
Und das Ivar bei den Simpsons für einen professionellen Übersetzer viel zu oft Mist baut, ist auch klar.
Ich wollte eigentlich auch keine Diskussion darüber starten, nur habe ich von diesem fetten Synchropatzer in ST 5 noch nie was gehört/gelesen. Und einem Kollegen, mit dem ich darüber mal gesprochen habe, ist das nicht mal aufgefallen.
Dabei KANN man das doch gar nicht anhören, ohne sich darüber zu wundern.

Deshalb wollte ich nur wissen, ob das noch jemand gemerkt oder ich echt der Einzige bin.

Snake, der sich jetzt eine Marsh-Melone rösten geht....

42

Es ist aber auch durchaus denkbar, daß Marsch- Melone damals der gängige Ausdruck für einen Marsh-mellow in Deutschland war.
Nicht immer wurde alles aus dem Englischen direkt übernommen, letzlich hat sich dann doch Marshmellow durchgesetzt.

Oder Marshmellow war wirklich noch vollkommen unbekannt, man wollte aber nicht das deutsche Wort " Mäusespeck" nehmen, weil das noch bekloppter klingt.

Da hat man halt was genommen was irgendwie außerirdisch, ein bißchen wie " Mars- Melone" klingt.

Ich denke, daß das schon Absicht war. Das die Übersetzer keine Marshmellows kannten, glaube ich kaum.

Snake Plissken

Oder Marshmellow war wirklich noch vollkommen unbekannt, man wollte aber nicht das deutsche Wort " Mäusespeck" nehmen, weil das noch bekloppter klingt.

Da hat man halt was genommen was irgendwie außerirdisch, ein bißchen wie " Mars- Melone" klingt.
Zitat

Hey, das könnte sogar eine gute Erklärung sein.

Snake

scat

Ich denke auch mal, das der damalige deutsche Begriff für Marshmellow war.

Abgesehen davon hat der Film leider so einige Synchrofehler. Zum Beispiel die Szene in der Kirk Spock plötzlich für einen Moment dutzt. Ist DAS jemandem aufgefallen?

Bam Margera

Also ich hab den Film bis jetzt nur auf Deutsch im TV gesehen, kenne daher die Englische Sprachfassung nicht, aber ich hab das immer so Interpretiert, daß das kein fehler der Synchro war, sondern, daß Spock das Wort selber Logisch ableitet und daraus auf Mars Mellone kommt *g*

Darfkan

Also der Marshmallowmann ist mir seit Ghostbusters bekannt. Mäusespeck ebenfalls. Die Melonen nicht.
Ist mir im Film aber nie weiter aufgefallen, vielleicht auch deshalb,da die in der alten Serie ja schon flapsig sprachen.

Moonshade

Geröstet werden hier nur Marshmellows.
Das ist ein dicker Klops der Synchro und das wars. Autoren von Synchrondrehbüchern sind eben auch nicht immer sattelfest.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Snake Plissken

ZitatAbgesehen davon hat der Film leider so einige Synchrofehler. Zum Beispiel die Szene in der Kirk Spock plötzlich für einen Moment dutzt. Ist DAS jemandem aufgefallen?


Meinst du die Szene, wo Spock sich das Gewehr schnappt, auf Sybock richtet und Kirk ruft "Knall ihn ab"??

ZitatDas ist ein dicker Klops der Synchro und das wars. Autoren von Synchrondrehbüchern sind eben auch nicht immer sattelfest.

Endlich noch jemand meiner Meinung.

Snake

scat

Zitat von: Snake Plissken
Meinst du die Szene, wo Spock sich das Gewehr schnappt, auf Sybock richtet und Kirk ruft "Knall ihn ab"??


Ja, genau die Szene. Aber der Satz davor - "Heb's auf, Spock!" - klingt noch schlimmer. :schwul:

Im Großen und Ganzen finde ich aber das die dt. Synchro gelegentlich auch ihre Vorteile hat.

heldderarbeit

ja aber gerade was star trek anbelangt, wurden seitens der synchro mit die schlimmsten verbrechen überhaupt begangen.

da wurde ja praktisch jede folge verhuntzt

der höhepunkt war eine folge, wo die synchro den ganzen sinn der folge verdrehte,

da mußte spock gegen kirk auf vulkan kämpfen und spock bringt kirk um und am ende lebt er doch.

im englischen - wurde kirk ein gegengift verabreicht
im deutschen - ach spock du hast das nur geträumt

nicht zu fassen und so ging das da ständig ab

Snake Plissken

ZitatSnake Plissken hat folgendes geschrieben::

Meinst du die Szene, wo Spock sich das Gewehr schnappt, auf Sybock richtet und Kirk ruft "Knall ihn ab"??

Ja, genau die Szene. Aber der Satz davor - "Heb's auf, Spock!" - klingt noch schlimmer.  


Stimmt, aber sowas kann ich wiederum (für mich persönlich) mit der allgemeinen Hektik begründen. In dem Moment wäre Kirk "Heben Sie es auf, Spock!" wohl nicht so leicht von der Zunge gegangen :wink:

Zitat
Im Großen und Ganzen finde ich aber das die dt. Synchro gelegentlich auch ihre Vorteile hat.

Jau, sehe ich auch so.
Wie ich gerade im Abspann gesehen habe, wird dort übrigens für den Marshmellow auf "Kraft Inc." hingewiesen.

Zitatja aber gerade was star trek anbelangt, wurden seitens der synchro mit die schlimmsten verbrechen überhaupt begangen.

So gut kenne ich die Serien nicht (besonders die alte nicht), aber gröbere Synchrofehler kommen halt leider immer wieder mal vor.
War es nicht auch so, das öfters Wörter wie "Human", statt mit "humanuid" mit "Mensch" übersetzt wurde, obwohl ein Alien gemeint war?

Snake, für den die Simpsons immer noch ganz vorne in der Übersetzungsfehlerliste stehen

heldderarbeit

ja das problem war, dass das ganze auch mehr so für kinder gemacht wurde im deutschen - so dachten es sich jedenfalls die übersetzer

auch die ständigen rassistisch anmutenden witze über spitzohren gabs wohl im englischen nicht

scat

Ja, da könnte ich auch stundenlang mitdiskutieren  :wink: . Komme jetzt gerade mit der DVD-Box auch erst diesem und jenem auf den Grund.

Die Folge die du ansprichst hieß "Weltraumfieber". Und das wurde in der alten Fassung echt so gelöst das Spock das nur geträumt hat  8O ? Ist ja wirklich übel. Deshalb wohl auch der Titel "Weltraumfieber". Auf der DVD hat man das ja zum Glück korrigiert (Spock hat alle 7 Jahre Triebe und leidet nicht, wie in der alten Fassung, an einer Krankheit).

predator

Zitat von: Snake PlisskenWar es nicht auch so, das öfters Wörter wie "Human", statt mit "humanuid" mit "Mensch" übersetzt wurde, obwohl ein Alien gemeint war?


Ja, das konnte man des öfteren beobachten. Bei DS9 gab es auch mal einen derben Fehler dieser Art. Da hieß es: "Sie wissen nicht genug von meiner Philosophie" (anstatt Physiologie).

Eifelfilmfreak

Hat zwar nichts mit Star Trek zu tun, aber beim Director´s Cut von Lethal Weapon II ist ein ähnlicher Fehler aufgetreten!! Mal siezen Murtaugh und Riggs ihren "Kronzeugen" Leo Getz, dann duzen sie in wieder!! Mir ist klar, dass die neuen Szenen 9 Jahre später synchronisiert wurden, aber man hat ja bei Warner es geschafft, alle alten Sprecher zu engagieren und auf so ne (wichtige) Kleinigkeit hat man wieder nicht geachtet!!  :algo:

Die Neusynchro wurde wahrscheinlich vom gleichen Team begleitet, welches auch Lethal Weapon 4 synchronisiert hat!! Und da haben sich ja alle geduzt!! (Eigentlich schon im dritten Teil...)

heldderarbeit

das mit dem dutzen ist eh immer sone sache, wo man als übersetzer nicht weiß, nimmt man jetzt das du oder das sie

in diesem sinne:
you can say you to me

dekay

Zitat von: scatUnd das wurde in der alten Fassung echt so gelöst das Spock das nur geträumt hat  8O ? Ist ja wirklich übel. Deshalb wohl auch der Titel "Weltraumfieber". Auf der DVD hat man das ja zum Glück korrigiert (Spock hat alle 7 Jahre Triebe und leidet nicht, wie in der alten Fassung, an einer Krankheit).


Da mir die Box bisher zu teuer ist und ich daher nur die alte Fassung kenne (Und Du kennst nur die neue? Dürfte nicht oft der Fall sein.):
Haben die auf der Box auch den Titel in "Pon Farr" geändert?
Und beruhte die Verfälschung der Story im Deutschen einzig auf der Synchro? Ich meine, vor Jahren mal auch was vom Kürzen bzw. Umschneiden einer Szene gelesen zu haben (evtl. die, in der Kirk das Gegengift verabreicht wird?).

dekay
WHAT DO YOU KNOW, DEUTSCHLAND?

Snake Plissken

Zitatin diesem sinne:
you can say you to me


Hat das nicht mal Wolfgang Lippert zu David Hasselhoff gesagt?

Snake, zwischenfragend

scat

Zitat von: dekay
Da mir die Box bisher zu teuer ist und ich daher nur die alte Fassung kenne (Und Du kennst nur die neue? Dürfte nicht oft der Fall sein.):
Haben die auf der Box auch den Titel in "Pon Farr" geändert?
Und beruhte die Verfälschung der Story im Deutschen einzig auf der Synchro? Ich meine, vor Jahren mal auch was vom Kürzen bzw. Umschneiden einer Szene gelesen zu haben (evtl. die, in der Kirk das Gegengift verabreicht wird?).
dekay


Wenn man sich die deutschen Menüs anschaut, werden auch die dt. Titel eingeblendet. Dort hat man den Titel bei "Weltraumfieber" belassen. Aber wie erwähnt: Man hat des öfteren neben der Nachsynchro für die gekürzten Szenen auch viele (wenn auch nicht alle) Synchronfehler verschiedener Folgen behoben. U.a. eben auch die erwähnte Storyabänderung von "Pon Farr". Die Verfälschung dürfte ausschließlich auf die deutsche Synchro zutreffen (Star Trek war für den Nachmittag/die Kinder gedacht -> Spock hat Triebe -> sexuelle Inhalte -> nix für Kinder...  :wall: )

Wenn du genügend Zeit hast lies dir mal diese Seite durch. Dort stehen viele interessante Infos zu den Schnitten und anderen Sachen.

Übrigens: Bei CD-Wow gibts die zweite Staffel momentan für €59,99
http://www7.cd-wow.net/detail_results_2.php?product_code=13393&subcat=region2

Zitat von: dekay
Und Du kennst nur die neue?


Ja, weil ich nur etwas mehr als ein "Gelegenheitskucker" war.
Die Box hat mich überwiegend deswegen gereizt weil die Folgen endlich ungeschnitten waren; das hat mich dann doch interessiert. Und jetzt gefallen mir die Folgen sogar richtig gut.

dekay

Danke, Scat, für die Tipps :D !

Habe mir jetzt ein Limit von 50 Euro als Höchstgrenze gesetzt... Die Erfahrung zeigt ja, dass solche Serien-Boxen immer billiger werden.

Die eine Seite ist ja der Hammer - gut dass es Trekkies gibt, die nix anderes zu tun haben, als so etwas zusammenzustellen! Bei Gelegenheit mal näher durchlesen...

dekay
WHAT DO YOU KNOW, DEUTSCHLAND?

Snake Plissken

**PUSH**

Ich weiß nicht, ob mein alter Thread noch jemanden interessiert, aber ich habe beim Stöbern in diversen Star Trek-Foren diese Seite gefunden:  http://www.synchronkartei.de/classic%20guide/index.html
wo für den Thread besonders dieser Absatz interessant ist:
Zitat


Ein Punkt, der oft kritisiert wurde, ist völlig korrekt: In der Szene am Lagerfeuer sagt Spock, er röste eine ,,Marschmelone". Was sich nach Synchrobug anhört, entspricht dem Original, wo von ,,Marshmelon" die Rede ist. Was aber hat diese Szene zu bedeuten, wo doch jeder weiß, dass es ,,Marshmallow" heißt? Dazu gibt uns der Film keine Antwort. Unbestätigterweise gab es aber in der Urfassung des Films (vielleicht auch nur im Skript) eine Szene, die erklärt, dass McCoy einen Eintrag in der Computerbibliothek gefälscht hat, um Spock zu ärgern. Als dieser unter ,,Camping" nachschlug, fand er dort die Bezeichnung ,,Marshmelon" statt ,,Marshmallow" vor, aber wie gesagt, das ist unbestätigt.

Zitat


Das McCoy einen Eintrag in der Bibliothek geändert haben soll, finde ich eine geile Idee. Schade, das es nicht umgesetzt wurde.

Snake, inzwischen sogar Besitzer der TOS-Serie, die ihn nie interessiert hat.....

Ventrue

Das mit der Marschmelone ist wirklich kein Fehler der Synchro, sondern beabsichtigt. Im Buch des Films ist von einem Scherz die Rede den sich McCoy mit Spock erlaubt. Er hatte einen Computerfachman angestiftet den Eintrag in der Datenbank zu ändern, damit Spock, sich in bester Manier auf das Camping vorbereitend, denkt sie würden Marschmelonen rösten. Fragt mich aber nicht warum der Film das dann nur zur Hälfte einbaut, aber soweit ich mich erinnere hat das Buch eh um einiges mehr Sinn gemacht als der Film :icon_mrgreen:

Mr. Moose

Au ja Übersetzungs-Rant!  :anime:
Was mir auch ständig auffällt, ist dass Drehbuch-Übersetzer (die Verallgemeinerung sei mir hier erlaubt) nur allzuoft versuchen Kontext aus der Englischen Sprache, also Wortwitz, Anspielungen auf landestypische Gegebenheiten oder Personen nicht einfach wörtlich übersetzen, sondern versuchen plumpe Parallelen aus Deutschland zu finden.
Woher kennt Doug Heffernan bitteschön Rudi Carell (oder war es Harald Juhnke)??
Es erweckt den Anschein, als würde alles vorgekaut werden müssen, so dass bloß kein Witz, keine Aussage vom Deutschen Zuschauer falsch verstanden oder nicht kapiert werden kann. Ich frage mich, ob der Grund für diese Praxis die Übersetzer sind oder die, für die übersetzt wird... Mir ist aufgefallen, dass im "wahren Leben" den Deutschen Zweideutigkeiten zuwider sind. Humor beruht nun aber leider oftmals eben hierauf.
Supercalifragilisticexpialidocious

Snake Plissken

Zitat
Das mit der Marschmelone ist wirklich kein Fehler der Synchro, sondern beabsichtigt. Im Buch des Films ist von einem Scherz die Rede den sich McCoy mit Spock erlaubt.
Zitat

Ähm, das hab ich doch ein Posting über dir schon erwähnt?

Snake

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Sei mal nicht zu hart, bei Dir steht noch "unbestätigterweise", und Ventrue hat jetzt bestätigt, daß es im Buch zum Film wirklich so passiert.

Grüße
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Snake Plissken

Das war doch nicht hart?! Nur eine freundlich/verwunderte Nachfrage.

Snake

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Na gut, dann zieh ich mich als Rächer der Witwen und Waisen zurück und erwähne noch meinen Lieblingssynchrofehler in Tremors 3, in dem ein Rohr gesucht wird, was im Englischen mit "We need a pipe" zum Ausdruck kam, und mit "Wir brauchen eine Pfeife" übersetzt wurde. Gezeigt wurde dann natürlich das gesuchte Rohr. :LOL:

Grüße
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Catweazle

Wer immer mal wissen wollte was bei der Original Star Trek Serie alles verhunzt, verfälscht und fehlsynchronisiert wurde, sei diese Seite ans Herz gelegt, in der alles akribisch aufgeführt wird, was alles wie und warum für die deutsche DVD Veröffentlichung wieder restauriert werden musste..

http://www.serien-synchron.de/Specials/TOS-Nachsynchronisation_DVD.htm

Aber Zeit nehmen dafür - das ist schon eine Menge was da steht!

Cat
"37 Schleifen????? Leck mich an meinen Juwelen, Dude, die haben ja den Arsch wide open!!!!!!!!"
(O-ton eines GF-Users)