Fehlerhafte Suchfunktion

Begonnen von rs007, 20 April 2007, 19:56:48

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rs007

20 April 2007, 19:56:48 Letzte Bearbeitung: 20 April 2007, 20:08:52 von rs007
Grüß Gott

Mir ist schon des öfteren aufgefallen, daß die Suchfunktion der ofdb fehlerhaft ist; man gibt einen Teil des Titels ein und findet nichts. Jüngstes Bsp: "Anatomie Entführung", die ofdb findet kein Ergebnis; obwohl es den Film "Anatomie einer Entführung" natürlich gibt. Dann fängt das Experimentieren an und läßt ein Wort weg, in der Hoffnung, daß es nicht zu häufig vorkommt und man keine Liste mit zig Filmen bekommt, aus der man dann den gesuchten herausfieseln muß.
Auch im gemeinschaftsforum ist mir des öfteren aufgefallen, daß man mit der Suchfunktion nur unvollständige Ergebnisse erhält (und: jaja, ich habe alle möglichen Optionen durchprobiert, in spez. Unterforen gesucht, in allen Foren gesucht etc.), leider ist das nur schwer zu belegen, da man ja nicht alles speichert, was man mal gelesen hat; aber ich habe schon oft Suchbegriffe eingegeben, die eben kein Resultat brachten, von deren Vorkommen ich aber 100%ig überzeugt war. Nun ist mir die Suchfunktion im gf eher unwichtig (ich suche wegen besagten Mankos auch kaum mehr), aber trotzdem wollte ich darauf mal hinweisen. Ist die Suchfunktion vielleicht auf eine bestimmte Zeitspanne beschränkt (zB alle Beiträge der letzten x Monate?).
Aber in der Suchfunktion der ofdb ist der Wurm drin.

Nachtrag: Noch ein Beispiel? "Kuß Spinnenfrau" -> kein Ergebnis ("Kuß der Spinnenfrau")

PS: ich habe zuerst vermutet, es könnte mit den Umlauten zusammenhängen, aber witzigerweise werden bei der Suche nach "Ärger" oder "zwölf" etliche Ergebnisse ausgespuckt

Gruß

rierami

Ist mir auch schon aufgefallen.  :icon_sad:

Auch bei kleinen Rechtschreibfehlern ist eine Suche vergebens.

Könnte man nicht auch "ähnliche Titel" wie bei anderen Suchmaschinen anzeigen lassen?  :00000109:

Gerade bei Filmen deren Titel man nicht 100%ig weis wäre das seeehr hilfreich.
This signature is currently not available

Fräulein millas Gespür für den Flush

Ja, das Probelm kenn ich auch zu Genüge.

Und auch hier im GF hilft am besten die "Ein User erinnert sich"-Suche.
Von daher verweise ich mal auf diesen Thread: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,77654.msg575626.html#msg575626

Da wird über diese Thematik auch diskutiert  ;)
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

ironfox1

Zitat von: rs007 am 20 April 2007, 19:56:48
Mir ist schon des öfteren aufgefallen, daß die Suchfunktion der ofdb fehlerhaft ist; man gibt einen Teil des Titels ein und findet nichts. Jüngstes Bsp: "Anatomie Entführung", die ofdb findet kein Ergebnis;

Nachtrag: Noch ein Beispiel? "Kuß Spinnenfrau" -> kein Ergebnis ("Kuß der Spinnenfrau")

Wenn du schon Teile weglässt warum nicht auch Kuß und gibst einfach Spinnenfrau ein. Voila 2 Ergebnisse.
Der Fehler liegt wohl eher in der Anwendung.



Fräulein millas Gespür für den Flush

Zitat von: ironfox1 am 21 April 2007, 00:29:21
Wenn du schon Teile weglässt warum nicht auch Kuß und gibst einfach Spinnenfrau ein. Voila 2 Ergebnisse.
Der Fehler liegt wohl eher in der Anwendung.
Tschuldigung, aber das ist doch kompletter Unsinn.

Du scheinst noch nie wirklich nach einem Titel gesucht zu haben, den Du nicht mehr genau im Kopf hattest.
Was ist z.B., wenn ich nur weiss, das es irgendwas mit Spinne war. Such doch mal nach Spinne ...

In so einem Fall such ich bei der IMDB und selbst mir als registrierter OFDB-User ist es dann zu blöd, für den Film wieder zur OFDB zurück zu gehen. Wie werden sich wohl User verhalten, die "zufällig" bei der OFDB landen und diesen "Erfolg" haben ?
Das kann es doch wohl nicht sein ...  :doof:

Von daher finde ich den Vorschlag von mali (s. verlinkter Thread) bzgl. "fuzzy search" sehr gut !
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

ironfox1

Zitat von: milla2201 am 21 April 2007, 00:39:52
Du scheinst noch nie wirklich nach einem Titel gesucht zu haben, den Du nicht mehr genau im Kopf hattest.
Was ist z.B., wenn ich nur weiss, das es irgendwas mit Spinne war. Such doch mal nach Spinne ...

Schon mal was von der erweiterten Suche der ofdb gehört? Da gibt es eine Option Filmtitel enthält: Spinne
Voila auch da findet sich der Film Kuß der Spinnenfrau wieder.  :icon_rolleyes:



rs007

Zitat von: ironfox1 am 21 April 2007, 01:15:43
Schon mal was von der erweiterten Suche der ofdb gehört? Da gibt es eine Option Filmtitel enthält: Spinne
Voila auch da findet sich der Film Kuß der Spinnenfrau wieder.  :icon_rolleyes:

Es geht doch nicht darum, daß man den Titel irgendwie findet, sondern darum, daß die Suchfunktion nicht das findet, was man von ihr erwarten darf. Natürlich komme ich irgendwie immer an den Titel (zB über die imdb oder google).
Wenn dein Auto plötzlich nur noch max. 50 km/h fährt, sagst du ja auch nicht: naja, macht nix; Hauptsache, es fährt

Defender

Huhu,

fände es auch sinnvoll wenn die schnell Suche noch ein replace von " " auf "%" machen würde..
Momentan "bescheiss" ich halt selber wenn ich den Titel nicht genau weiss und was such, aber viele kennen die "bescheiss" Methode halt ned..

@rs007: Nimm % als Platzhalter, also Anatomie%Entführung und du findest es ;)


StillerMux

Zitat von: ironfox1 am 21 April 2007, 00:29:21
Wenn du schon Teile weglässt warum nicht auch Kuß und gibst einfach Spinnenfrau ein. Voila 2 Ergebnisse.
Der Fehler liegt wohl eher in der Anwendung.


Zitat von: ironfox1 am 21 April 2007, 01:15:43
Schon mal was von der erweiterten Suche der ofdb gehört? Da gibt es eine Option Filmtitel enthält: Spinne
Voila auch da findet sich der Film Kuß der Spinnenfrau wieder.  :icon_rolleyes:



Was für ein Stumpfsinn. Diese Argumentation ist ja wohl so doof. Ich schätze da hattest Du einen kurzen Fehler in der Anwendung Deiner Windungen. ;) Natürlich kann man sich behelfen. Das ändert aber doch nichts daran, dass die Suchfunktion verbessert werden könnte!

rs007

Zitat von: Defender am 21 April 2007, 08:10:02
Nimm % als Platzhalter, also Anatomie%Entführung und du findest es ;)

wußte ich noch nicht, daß man das % auch verwenden kann, prima Idee

Fräulein millas Gespür für den Flush

Zitat von: ironfox1 am 21 April 2007, 01:15:43
Schon mal was von der erweiterten Suche der ofdb gehört? Da gibt es eine Option Filmtitel enthält: Spinne
Voila auch da findet sich der Film Kuß der Spinnenfrau wieder.  :icon_rolleyes:

Ja kenn ich. Ich kenn auch den Trick mit dem "%", hatte ich selbst schonmal in einem Thread als Tipp gepostet.

Der Großteil der User möchte sich, meiner Meinung nach, aber nicht erst damit rumquälen.
Wie schon geschrieben, die IMDB wird es danken ...  :icon_rolleyes:
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

VORTEX

Zitat von: rierami am 20 April 2007, 20:22:11
Ist mir auch schon aufgefallen.  :icon_sad:

Auch bei kleinen Rechtschreibfehlern ist eine Suche vergebens.

Die Suchfunktion ist bezüglich Schreibfehlern aber wirklich einfach grottig, mir passiert es auch immer wieder, daß Filme trotz scheinbar korrekter Titeleingabe nicht gefunden werden.

Siehe dazu auch:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,77654.msg575626.html#msg575626

Die IMDB verwendet solch ein Skript zur Fuzzy-Suche und daher ist es dort kein Problem einen Film zu finden, auch wenn man den Titel noch so falsch schreibt.

Beispiel: http://german.imdb.com/find?s=all&q=T%E4nz+dar+Toifel
findet problemlos "Tanz der Teufel", in der OFDb bekämest Du dagegen 0 Treffer.

VORTEX

Darf ich höflich nachfragen, ob sich das Top-Management der OFDb schon Gedanken über eine Verbesserung der Suchfunktion gemacht hat? Ich habe gerade nach diesem Film gesucht (unter dem Originaltitel):

http://german.imdb.com/title/tt0397554/

und in der OFDB nichts gefunden, erst als ich den englischen AT eigegeben habe, hat es funktioniert.

Gibt man dagegen in die IMDB den (dort so in dieser Schreibweise nicht gelisteten!) OFDB-Titel "Okkupation. Mysterien" ein, wird der Film sehr wohl gefunden, zumindest als Vorschlag:

http://german.imdb.com/find?s=all&q=Okkupation.+Mysterien

VORTEX

Hatte gerade schon wieder ein Problem mit der Suche, diesmal bei Personen: Habe nach dem Regisseur "Nam Nai Choi" gesucht -> Null Treffer in der OFDB.

In der IMDB wird er dagegen sofort gefunden:
http://german.imdb.com/name/nm0482670/

Gebe ich dann den dort angegebenen Namen "Ngai Kai Lam" in die OFDB ein, erhalte ich schon wieder null Treffer :icon_eek: Auch alle anderen in der IMDB angegebenen Schreibweisen bringen in der OFDB kein Ergebnis, dabei ist die Person doch vorhanden:

http://www.ofdb.de/view.php?page=liste&Name=Lam+Ngai+Kai

:icon_sad:

Daher meine erneute Frage an die OFDB-Betreiber, ob hier Verbesserungen bei der Suchfunktion geplant sind?

StillerMux

DAs wäre schon gut. Es kommt z.B. auch immer wieder noch vor, dass auf die Suchanfrage mit Pronomen der Film nicht angezeigt wird. Weitere Probleme gibt es auch mit Leerzeichen oder ein "-" im Titel. Gibt man dies fehlerhaft bzw. nicht in der Schreibweise, wiesie in der OFDb eingetragen ist, ein, findet man oftmals nichts.

Butzemann

Finde auch, dass die Suche sehr zu wünschen übrig lässt. Habe letzens "El Topo" gesucht, und mal wieder feststellen müssen, dass kein Treffer erzielt worden ist. Ich glaube, dass das auch noch -neben anderen Entwicklungen und Verbesserungen- mit die wichtigste Veränderung sein sollte. Gibt es nicht so etwas, wie eine "relative" Suche (wie bei imdb) anstatt einer "exakten" Suche ?! Müsste doch anhand des Strings bzw. arrays in php umsetzbar sein.
Version 2.0 [ http://blog-plus.de ]

Heimkino [ http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/butzemann ]


"Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinen Verstand gehangen"

anti

Zitat von: Butzemann am 18 Juli 2007, 15:57:49
Finde auch, dass die Suche sehr zu wünschen übrig lässt. Habe letzens "El Topo" gesucht, und mal wieder feststellen müssen, dass kein Treffer erzielt worden ist. Gibt es nicht so etwas, wie eine "relative" Suche (wie bei imdb) anstatt einer "exakten" Suche ?!

Man braucht doch nicht den exakten Namen einzugeben. Bei "El topo" reicht doch wenn man nur nach "topo" sucht. Sehe da kein Problem  :icon_rolleyes:

anti

Butzemann

Zitat von: anti am 18 Juli 2007, 18:05:36
Man braucht doch nicht den exakten Namen einzugeben. Bei "El topo" reicht doch wenn man nur nach "topo" sucht. Sehe da kein Problem  :icon_rolleyes:

anti

Ja, ok, war ein blödes Beispiel. Dann eben das hier, ich denke jeder weiss was ich meine:

das mädchen das die seiten umblätterte
Version 2.0 [ http://blog-plus.de ]

Heimkino [ http://www.bluray-disc.de/blulife/heimkino/butzemann ]


"Von all den Dingen die mir sind verloren gegangen, hab ich am meisten an meinen Verstand gehangen"

StillerMux

gibst Du aber El tobo ein, weil Du es mit der Rechtschreibung nicht so hast (und wird sind uns sicher einig, dass es auch schwierigere Filmnamen als El Topo gibt, oder), dann findest Du nichts... Das ist eher unglücklich. Da aber schon siet Ewigkeiten auf diese Mängel hingewiesen wird, sich aber dennoch nichts tut, nehm ich an, dass es technische Gründe hat. Vielleicht könnten uns einer der Admins mal aufklären.

Dr. Kosh

Zitat von: StillerMux am 18 Juli 2007, 19:04:18
nehm ich an, dass es technische Gründe hat. Vielleicht könnten uns einer der Admins mal aufklären.

Das kann ich gerne (zum wiederholten Male :icon_rolleyes:) machen! Also: Jede Verbesserung der Suchfunktionen führt intern zu einer höheren Komplexität der Such-Anfrage und somit zu einer höheren Server-Belastung. Je "besser" (im Sinne von: je komfortabler und fehlertoleranter) die Suche werden soll, desto mehr Last verursacht sie auf dem Datenbank-Server.

Ich beschäftige mich schon länger mit diesem Problem und ich kann den Unmut über manche "schlechten" Suchergebnisse auch verstehen, aber gegenwärtig kann ich nichts daran ändern. Da wir über kurz oder lang aber vermutlich ohnehin unsere Server-Infrastruktur aufstocken müssen, kann man im Zuge dessen sicher Verbesserungen implementieren.

Eventuell werde ich die Such-Routinen aber ohnehin noch umstellen; es kann also sein, daß ich schon früher mit den ersten Verbesserungen beginne. Aber dazu werde ich erst einmal ein bißchen die mögliche Server-Belastung testen müssen, denn Ausfälle der Seite zugunsten verbesserter Suchergebnisse wären ja ein Pyrrhussieg. :bawling:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

uboot

Könnte man nicht den eigenen Server entlasten, indem man die Google Suche implementiert? Google ist schnell und sehr sehr fehlertolerant. Dann haben wir eine bessere Suche und eine schnellere OFDb (wegen der Entlastung). Wie wäre das? :)

Dr. Kosh

Zitat von: uboot am 20 Juli 2007, 13:53:49
Könnte man nicht den eigenen Server entlasten, indem man die Google Suche implementiert? Google ist schnell und sehr sehr fehlertolerant. Dann haben wir eine bessere Suche und eine schnellere OFDb (wegen der Entlastung). Wie wäre das? :)

Das ist eigentlich ganz nett. Ich habe die Google-Suche jetzt mal als zusätzliche Such-Option bei der Quicksearch eingebunden. Gefällt mir eigentlich ganz gut! :respekt:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

uboot

Sehr schön Kosh, genauso hatte ich mir das vorgestellt. ;)

Jetzt müsstest du nur noch die Google Suche als Standard einrichten. Ich wette dann laufen 90% der Suchanfragen darüber, was wiederum eine starke ODFb Serverentlastung bedeutet.

mali

Zitat von: uboot am 27 Juli 2007, 21:31:03
Jetzt müsstest du nur noch die Google Suche als Standard einrichten. Ich wette dann laufen 90% der Suchanfragen darüber, was wiederum eine starke ODFb Serverentlastung bedeutet.

Bloss das nicht, dafür sind die Google-Ergebnisse viel zu undifferenziert. Als Ergänzung ganz nett, als Ersatz relativ untauglich.

StillerMux

Da schließ ich mich Mali an. Die Suchergebnis sind außerdem auch in keiner vernünftigen Reihenfolge, sondern halt einfach bunt durchgewürfelt. da kommt die Review vor der Filmseite, dann die Inhaltsangabe, dann ne Fassung und noch ne Review von nem anderen Film, einen Marktplatzeintrag nicht vergessen und dann Filme mit Beteiligung etc. etc.

uboot

Also ich komme mit der Google Suche bestens zurecht. Die Filmseite ist meistens an 1. Stelle (außerdem steht ja genau im Titel was des Ergebnisses, was gefunden wurde), und die Fehlertoleranz ist grandios.

Meine Empfehlung: Standard auf Google Suche setzen, damit die Mehrheit (und insbesondere Gäste) diese benutzt. Optional dann in den OFDb Konto Einstellungen eine andere "Suche" als Standard definierbar.

MMeXX

5 April 2010, 12:14:13 #26 Letzte Bearbeitung: 5 April 2010, 12:15:48 von MMeXX
Ich habe gerade bei der Suche nach "Titel" den Buchstaben ì eingegeben. Als Suchergebnis, gab es folgende Mitteilung:

"Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 38 * bytes) in /home/web1/html/inc_suchergebnis.php on line 72"

Das gleiche Ergebnis kommt bei der Suche nach à, è, á, é und í. Bei der Suche nach ò, ó, ù und ú tritt der Fehler nicht auf. In diesen Fällen bekomme ich ganz normal die Suchergebnisse angezeigt.

* Diese Zahl ändert sich je nach gesuchtem Buchstaben.

Dr. Kosh

Zitat von: MMeXX am  5 April 2010, 12:14:13
Ich habe gerade bei der Suche nach "Titel" den Buchstaben ì eingegeben. Als Suchergebnis, gab es folgende Mitteilung:

Vielen Dank für den Hinweis! War ein klassischer Überlauf-Fehler, den ich abzufangen vergaß. Ist jetzt behoben.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Chowyunfat2

16 Oktober 2014, 19:20:03 #28 Letzte Bearbeitung: 17 Oktober 2014, 09:56:09 von Chowyunfat2
Bin ich der einzige, bei dem seit Dienstag die OFDb-Suchfunktion hakt?

Ich werde nach jeder ausgeführten Suche zuerst auf eine blanke OFDb-Seite weitergeleitet und erst nach Aktualisierung dieser Seite wird mir das Suchergebnis angezeigt. Passiert mit allen Browsern, IE, Firefox und Chrome. EDIT1: Ach ja, das bezieht sich in erster Linie auf die Suche nach Darstellern/Personen, bei Titeln kommt es auch vor, aber nicht so oft.

EDIT2:
Ja, ich bin der Einzige^^
Am anderen PC ist nämlich alles in Ordnung *Grübel*

Chowyunfat2

19 November 2014, 20:39:42 #29 Letzte Bearbeitung: 19 November 2014, 21:13:29 von Chowyunfat2
Zitat von: Chowyunfat2 am 16 Oktober 2014, 19:20:03
Bin ich der einzige, bei dem seit Dienstag die OFDb-Suchfunktion hakt?

Ich werde nach jeder ausgeführten Suche zuerst auf eine blanke OFDb-Seite weitergeleitet und erst nach Aktualisierung dieser Seite wird mir das Suchergebnis angezeigt. Passiert mit allen Browsern, IE, Firefox und Chrome. EDIT1: Ach ja, das bezieht sich in erster Linie auf die Suche nach Darstellern/Personen, bei Titeln kommt es auch vor, aber nicht so oft.

EDIT2:
Ja, ich bin der Einzige^^
Am anderen PC ist nämlich alles in Ordnung *Grübel*
Von wegen ich bin der Einzige....

Das Problem konnte ich an meinem Rechner immer noch nicht beheben und es tritt auch auf einem anderen Rechner bei einem Kumpel auf, es kann also nicht nur an meinem System liegen. Sogar bei meinem Handy.

Nochmal die Problembeschreibung:
Bei der Personen- und Filmsuche wird mir, bevor das Suchergebnis angezeigt wird, die Seite entweder fast gänzlich blank bzw. weiß (Theme: Old Blue) oder fast ganz in Schwarz (Theme: Modern Blue) angezeigt. Erst wenn ich die Seite neu lade und der Aufforderung zur Neusendung der Daten nachkomme, wird mir das Suchergebnis angezeigt. Manchmal muss ich die Daten sogar bis zu 3 oder 4 Mal neu senden. Nur selten klappt es, dass das Ergebnis sofort angezeigt wird, in diesen Fällen dann sogar mehrmals hintereinander, bis es dann plötzlich wieder losgeht. Mit ALLEN Browsern, egal ob eingeloggt oder nicht. Ich bin Mitglied, es dürfte also daher nicht an irgendwelchen schlecht funktionierenden Werbebannern liegen.

Das ist extrem nervig, besonders wenn man auf die Idee kommt, einen chinesischen Film zu korrigieren, wo man permanent mit der Personensuche beschäftigt ist.

Hier mal zu beiden Themes einen entsprechenden Screenshot:





TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020