[Anime] Ergo Proxy

Begonnen von Mr. Krabbelfisch, 7 Juli 2007, 12:45:17

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr. Krabbelfisch

7 Juli 2007, 12:45:17 Letzte Bearbeitung: 7 Juli 2007, 13:29:07 von Hanselel


Homepage: http://www.ergoproxy.com/
Trailer: http://www.ergoproxy.com/visual/index.html


Hey,
hab mal in die ersten beiden Episoden reingeschaut und die Serie gefällt mir sehr gut. Richtig schön düster, das Ding ist fast nur in grau Tönen und hat ziemlich gute und blutige Action-Szenen.
Das Ganze wird in den USA von Geneon veröffentlicht und ich wollte mal fragen wie hoch die Warscheinlichkeit ist, dass die, nachdem alle Einzeldiscs draußen sind, auch eine Komplettbox veröffentlichen?

Greetz Hanselel
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Akayuki

Wow, sieht echt klasse aus. Schön gezeichnet und wirklich ausgefallene Charaktere.   

Danke für die Info :respekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


ironfox1

Fals du dir die Serie zulegen willst, warne ich dich mal schon vorweg. Vermitteln die ersten Episoden eine  Action Serie im Blade Runner Stil so wird aus der Serie im Verlauf ein Selbstfindungs-/Psycho Serie. Man muss sich also auf lange Dialoge und sparsame Action einstellen. Zudem wird die Serie immer konfuser und die letzten Episoden machen derartige Sprünge, dass man der Handlung kaum folgen kann. Ergo Proxy ist  eine die man sicher mehrmals anschauen sollte um alles verstehen zu können. Mein Geschmack war es jedenfalls nicht. Die Animationsqualität schwankt und das Ende ist auch nicht gerade berauschend.


Mr. Krabbelfisch

Na, dass hört sich ja nicht so prall an )-_-)

"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

ironfox1

Andererseits hat die Serie hohe Bewertungen bei Animedatenbanken, insofern ist meine negative Bewertung eine von wenigen. Die ersten Episoden fand ich toll und das Potential für eine düstere Sci-Fi Action Serie war durchaus gegeben. Und mit Real hätte man einen weiblichen Charakter, der in Punkto "Badass" Revy aus Black Lagoon sicher das Wasser reichen können, hätte man Ergo Proxy als Action-Serie konzipiert. Das Cover mit Real und einer Pumpgun war es auch, was mich auf die Serie aufmerksam machte. Vielleicht hatte ich nur die falschen Erwartungen und wurde deshalb enttäuscht. Düster (und wirr; in einer Episode geht es in eine Cartoon Welt ähnlich wie in Alice im Wunderland) ist die Serie ja, nur leider keine reinrassige Action-Serie, wie ich es wohl erwartet habe. 


Mr. Krabbelfisch

Jo,
ich denke wenn eine Komplettbox kommt werde ich wohl zuschlagen :)
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Hana-Bi

Hier gibt es sogar schon einen Thread: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,58049.0.html
Ich habe da als einziger geantwortet :icon_razz:

Also Ergo Proxy wäre von der komplexibilität eher mit Matrix vergleichbar. Es gibt kaum Action, dafür ist die Atmosphäre und der Zeichenstil aber einzigartig. Find ich genial die Serie. Aber muss man schon genau aufpassen, ist recht kompliziert.

Mr. Krabbelfisch

Jo, Bene hat mich auch schon auf den Thread aufmerksam gemacht )^_^) Egal, meiner hat wenigstens ein Bild lol
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020