An Empress & The Warriors (Donnie Yen)

Erstellt von Ulrik fC, 15 Dezember 2007, 11:47:27

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Ulrik fC

So ein paar Bilder und der Trailer zum neuen Donnie Yen Film sind online. Action Regie führt Ching Sui Tung, was eigentlich nur gutes bedeuten kann.

Trailer: http://youtube.com/watch?v=_AV-djZVDaw

Homepage: http://www.anempressandthewarriors.com








lastboyscout

Na da schau einer her, fein fein.
Kann es kaum erwarten Donnie Yen mal wieder in historischen Gewanden zu sehen.
Sehr schön, danke für den Link.
( Auch wenn das Material auf youtube nur elf Sekunden lang ist.  :anime: )
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Dexter


Ulrik fC

Ups. Sorry, da hatte ich den falschen Link gepostet. Danke Dexter.

lastboyscout

Ah, da gibts schon etwas mehr zu sehen.
Was mich sehr freut, ist, daß man nach ungefähr einer Minute im Teaser sieht, daß es auch Martial Arts und nicht nur Swordsplay gibt.  :respekt:
Danke Dexter.
YESSSS.
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Cratefruit

Ah sehr genial! Schön düsterer Look, aber nicht unkenntlich. Die Kämpfe scheinen übersichtlich, aber trotzdem dynamisch. Und die Waffenklänge klingen hier auch schon mal so toll wie in Tsui's Seven Swords. Hoffen wir das beste :icon_cool:

..waaah! Was muss ich da lesen: Ching Siu-Tung hat sich für "Dungeon Siege" hergegeben...! Was für eine Verschwendung :icon_confused: hätten sie ihn wenigstens noch an Kamera gelassen und nicht nur als action choreographer. Boll kriegt echt alles kaputt...

Akayuki

Zitat von: Cratefruit nach 19 Dezember 2007, 01:39:32
..waaah! Was muss ich da lesen: Ching Siu-Tung hat sich für "Dungeon Siege" hergegeben...! Was für eine Verschwendung :icon_confused: hätten sie ihn wenigstens noch an Kamera gelassen und nicht nur als action choreographer. Boll kriegt echt alles kaputt...


Und dabei waren gerade die Aktionszenen für mich einer der größten Schwachpunkte des Bollwerks. Viel zu hektische und unübersichtliche Kämpfe. Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass Herr Siu-Tung hier seine Finger im Spiel hatte...


Back to Topic: Scheint ein großartiges Epos zu werden.  :respekt:   
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Cratefruit

Zitat von: 2BerettaZKiller nach 26 Dezember 2007, 12:11:54
Und dabei waren gerade die Aktionszenen für mich einer der größten Schwachpunkte des Bollwerks. Viel zu hektische und unübersichtliche Kämpfe. Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass Herr Siu-Tung hier seine Finger im Spiel hatte...


Noch ein wenig OT:
Ich denke wenn der Kameraman keine Ahnung hat, nützt auch die ganze Choreografie nix. Das eine funktioniert eben ohne das andere nicht :icon_cool: Und leider werden immer noch Kämpfe mit sinnlosen Kameramoves & shakes "aufgepeppt" (siehe aktuell Batman Begins). Dabei machen das ja Amis das bei normalen Actionsequenzen richtig, also richtig schön durchinszenieren.