Indexzeug - Februar 2008

Erstellt von quaker, 1 März 2008, 18:54:33

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Hackfresse

Zitat von: Bonus-Member nach  4 März 2008, 00:32:24
Läuft das alte, damals indizierte, Tape nicht mehr, führt dies zur Listenstreichung, weil damit ja die Jugendgefährdung nicht (mehr) bewiesen werden kann.


Wuahahahahahaha, im Ernst?

Die machen da keine Sicherheitskopien von?
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Deer Hunter

Zitat von: Phil nach  3 März 2008, 22:39:41
muss jetzt auch mal eine Anfängerfrage stellen, wie darf ich denn eine "Folgeindizierung" verstehen, bzw. wie kommt es denn zu solch einer?


Alles was vor 25 Jahren indiziert wurde, wird von der Prüfstelle im jeweiligen Monat darauf geprüft ob es von der Liste gestrichen wird, oder drauf bleibt. (25 Jahre-Frist) Dazu braucht es keinen Antrag, die BPjM wird von selbst tätig. Leider kann man aus den monatl. Listen nicht erkennen, ob die BPjM den Film nicht mehr für jugendgefährdend hält oder wieder mal die Bänder nicht mehr gingen.  :king:

Hoffe, dass ich damit deine Frage beantworten konnte, du BOON!! :icon_twisted:

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Phil

ach das die mal von selber tätig wird, war mir neu.
Aber klar, unter dem Aspekt wird sogar der Begriff Folgeindizierung sinnvoll...

tjo Deer Du alter owner, da hasste mich alten boon aber ganz schön wegpwned  :icon_rolleyes:
traue nie SB, denn es tut Dir weh :(
became MINGed!

ZitatCloverfield refers to the field formerly known as Central Park. Clovers are usually prone to grow at places after bombing. Thus the term "Clover" and "field" referring to park.

Bonus-Member

Zitat von: Hackfresse nach  4 März 2008, 00:33:59
Zitat von: Bonus-Member nach  4 März 2008, 00:32:24
Läuft das alte, damals indizierte, Tape nicht mehr, führt dies zur Listenstreichung, weil damit ja die Jugendgefährdung nicht (mehr) bewiesen werden kann.


Wuahahahahahaha, im Ernst?

Die machen da keine Sicherheitskopien von?


Damals vor 25 Jahren konnten die ja nicht damit rechnen, die Sachen nochmal prüfen zu müssen... :pidu:

Punkrockschuppen

Also die Listenstreichung aufgrund von kaputten Tapes find ich jetzt auch mal echt witzig.

Man lernt nie aus...  :pidu:

Hackfresse

Zitat von: Punkrockschuppen nach  5 März 2008, 00:08:20
Also die Listenstreichung aufgrund von kaputten Tapes find ich jetzt auch mal echt witzig.

Man lernt nie aus...  :pidu:


Die können ja bei filmundo ein neues ersteigern...^^
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

Sundowner

Nee, die wissen das gar nicht. Die glauben die Dinger existieren nicht mehr wenn sie in D indiziert bzw. beschlagnahmt sind....  :icon_mrgreen: "Die wurden doch eingezogen, die kann es nicht mehr geben....  :icon_mrgreen:"

So langsam muss ich mir mal eine Signatur überlegen....

Phil

da ich den See no Evil noch gar nicht gesehen hatte, bin ich vorhin in die Theke hier anne Ecke, aber der Kerl hinterm Tresen hat irgendwas von Beschlagnahmt erzählt  :icon_eek: (stand angeblich in dem Videotheken Rundschreiben von heute) jedenfalls wollte er mir keine geben.
hatte der nur keine Ahnung, oder wusste er was, das wir noch nicht wissen ?
traue nie SB, denn es tut Dir weh :(
became MINGed!

ZitatCloverfield refers to the field formerly known as Central Park. Clovers are usually prone to grow at places after bombing. Thus the term "Clover" and "field" referring to park.

Sundowner

ich tippe eher auf keine Ahnung von der Rechtslage....  :icon_cool:

In meiner Videothek verirrt sich ab und an mal ein Spio/JK in die bis FSK 16 Abteilung. Nach dem Motto "Ist ja nix Rotes drauf..."  :LOL:
So langsam muss ich mir mal eine Signatur überlegen....

videoman

5 März 2008, 18:58:22 #39 Letzte Bearbeitung: 5 März 2008, 19:00:09 von videoman
Wie mir heute mitgeteilt wurde ist der Film beschlagnahmt worden. Ich bzw. wir Videothekare müssen ihn umgehend aus dem Verleihregal nehmen !!! Ich glaub das alles nicht mehr,was geht in diesem Land nur ab.

deBene

So, beide Themen zusammengeführt und etwas Spam beseitigt.

Bitte gesittet weitermachen!  :andy:

MfG
deBene

Anderssen

ZitatHostel 2
Sony Pictures
Liste B
Wenn der Film tatsächlich beschlagnahmt wird, wäre das dann der erste SPIO/JK-Titel seit "Tanz der Teufel"?
Zitatwas geht in diesem Land nur ab
das Übliche...

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: Anderssen nach  5 März 2008, 19:57:29
ZitatHostel 2
Sony Pictures
Liste B
Wenn der Film tatsächlich beschlagnahmt wird, wäre das dann der erste SPIO/JK-Titel seit "Tanz der Teufel"?



Japanese Hell ist laut Cover SPIO/JK geprüft, genauso wie See No Evil.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Anderssen

ZitatJapanese Hell ist laut Cover SPIO/JK geprüft, genauso wie See No Evil.
Das ist ja in der Tat 'n Ding.
Ich weiß gar nicht... irgendwie fühle ich mich jetzt komisch... so nachdenklich...

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Zitat von: Rügenwalder Sesselmett nach  5 März 2008, 20:06:34
Zitat von: Anderssen nach  5 März 2008, 19:57:29
ZitatHostel 2
Sony Pictures
Liste B
Wenn der Film tatsächlich beschlagnahmt wird, wäre das dann der erste SPIO/JK-Titel seit "Tanz der Teufel"?



Japanese Hell ist laut Cover SPIO/JK geprüft, genauso wie See No Evil.


Und "Stacy", der auch laut Label beschlagnahmt wurde, aber bisher nicht im Report auftaucht. Und es ist möglich, dass Kinowelt "See no Evil" zurückgerufen hat, weil die Angst vor der Beschlagnahmung haben, die folgen könnte.
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Nerf

Was kann denen im schlimmsten Fall passieren? Mit der JK-Prüfung haben die sich doch ausreichend abgesichert?
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Sundowner

6 März 2008, 10:12:29 #46 Letzte Bearbeitung: 6 März 2008, 10:24:38 von Sundowner
Also zum Thema Videotheken wissen öfter mal nicht Bescheid..

Gestern stand in meiner noch "Condemned" bei den PC-Spielen und "See no Evil" war auch noch da...  :icon_mrgreen:

Wobei ich mich jetzt grad frage, womit der Film sich eigentlich eine Beschlagnahme verdient haben sollte  :00000109: Hatte den neulich ausgeliehen, fand den aber nicht sonderlich heftig..
So langsam muss ich mir mal eine Signatur überlegen....

SAL

Zitat von: Sundowner nach  6 März 2008, 10:12:29
Also zum Thema Videotheken wissen öfter mal nicht Bescheid..

Gestern stand in meiner noch "Condemned" bei den PC-Spielen und "See no Evil" war auch noch da...  :icon_mrgreen:


Videotheken bekomme auch Bescheid, inzw. sogar ganz modern über Email oder die kleinen gelben Zettel per Post.
Die meisten Videotheken interessiert es sowieso nicht.

Zitat von: Sundowner nach  6 März 2008, 10:12:29
Wobei ich mich jetzt grad frage, womit der Film sich eigentlich eine Beschlagnahme verdient haben sollte  :00000109: Hatte den neulich ausgeliehen, fand den aber nicht sonderlich heftig..


Der ist auch scheisse, warum die  den Film ausgesucht haben? Wikllkür? Langeweile?

JimmyAutomatic

Zitat von: Sundowner nach  6 März 2008, 10:12:29

Gestern stand in meiner noch "Condemned" bei den PC-Spielen



Wurde bei uns in der Videothek von 30 € auf 50 € hochgesetzt  :LOL:

Anime-BlackWolf (Sailor Moon / Bunny Tsukino)

Zitat von: Nerf nach  5 März 2008, 23:46:23
Was kann denen im schlimmsten Fall passieren? Mit der JK-Prüfung haben die sich doch ausreichend abgesichert?


Das Verfahren dürfte wegen "rechtlich abgesichert und haben sich auf die SPIO/JK verlassen" eingestellt werden.

Aber die SPIO/JK hat wieder eine weitere Kerbe im Bereich "Film hat eine Plakette bekommen, obwohl er strafrechtlich relevant war" bekommen. Langsam summiert sich das Ganze leider...
"Everypony stay calm!" - "Oh what the Hay???"

Grusler

6 März 2008, 20:59:25 #50 Letzte Bearbeitung: 6 März 2008, 23:54:03 von Grusler
Also ich finde "See no Evil" schon ziemlich brutal und äußerst grob in seinen Gewaltszenen (Vorallem die Sachen mit dem Haken und das Augenrausreißen) und der Kane grinst auch oft genüsslich wenn er jemanden killt bzw. gekillt hat, außerdem ziehen sich die Mordszenen auch recht lang hin und Closeups von schmerzverzerrten Gesichtern gibt es auch reichlich, dass der beschlagnahmt bzw. zurückgezogen wurde ist für mich nicht sonderlich verwunderlich und andere Genre-Vertreter werden sicherlich noch folgen. Was mich nur wundert ist, dass "TCM-Beginning" noch nicht mal indiziert wurde :00000109:, der dürfte selbst in der JK-Version für Aufsehen bei den Sittenwächtern sorgen, gerade weil der auch überall öffentlich in Geschäften ausliegt ist das mein Spitzenkandidat für eine nächste eventuelle Beschlagnahmung...Es wird wieder spannend. :icon_razz:

Nachtrag: Mit der "Beschlagnahmung" von "See no Evil" scheint es wohl noch Ungereimtheiten zu geben, hab mal in anderen Foren etwas gelesen, bei SB.com hat wohl sogar jemand bei Kinowelt nachgefragt und die wissen wohl (noch :00000109:) nichts von einer Beschlagnahmung, von einer Rückzugaktion des Verleihs wurde auch nichts erwähnt.
@videoman:
Sicher dass du dich nicht verlesen hast und Indizierung im Schreiben gemeint war?

Wie dem auch sei, sie könnten so einiges an erhältlichen Horrortiteln verbieten, wenn sie denn wollten. ;)


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Liest hier überhaupt noch jemand den ersten Beitrag? Das steht doch ganz GROSS, dass See No Evil INDIZIERT wurde. Mehr nicht! Das die BPjM der Meinung ist, dass der gegen 131 verstoßen könnte, ist ja erstmal sowas vom BUMSEGAL. Beschlagnahmt wird ein Film nach Verhandlung vor einem Gericht und nicht von der BPjM!

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Phil

Zitat von: n0NAMe nach  7 März 2008, 00:14:06
Liest hier überhaupt noch jemand den ersten Beitrag? Das steht doch ganz GROSS, dass See No Evil INDIZIERT wurde. Mehr nicht! Das die BPjM der Meinung ist, dass der gegen 131 verstoßen könnte, ist ja erstmal sowas vom BUMSEGAL. Beschlagnahmt wird ein Film nach Verhandlung vor einem Gericht und nicht von der BPjM!

Gruß

n0NAMe


ja, aber genau diese Gerichtsverhandlung scheint es mittlerweile gegeben zu haben. Was mehrere Videotheken Ketten mittlerweile bestätigen. Der "deutsche-Video-Ring" verschleudert jedenfalls mittlerweile "panisch" seine letzten Exemplare.
traue nie SB, denn es tut Dir weh :(
became MINGed!

ZitatCloverfield refers to the field formerly known as Central Park. Clovers are usually prone to grow at places after bombing. Thus the term "Clover" and "field" referring to park.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Zitat von: Phil nach  7 März 2008, 00:37:19
ja, aber genau diese Gerichtsverhandlung scheint es mittlerweile gegeben zu haben. Was mehrere Videotheken Ketten mittlerweile bestätigen. Der "deutsche-Video-Ring" verschleudert jedenfalls mittlerweile "panisch" seine letzten Exemplare.


Ja, der deutsche Videoring, war das nicht der Verein, bei dem der Chef persönlich den Leuten die Ohren abschneider?  :icon_mrgreen:

Mal im Ernst. Wenn es eine Gerichtsverhandlung gegeben hat, dann muss das doch Kinowelt wissen, genauso wie man ihnen mit Sicherheit mitgeteilt hätte, wie das Verfahren ausgegangen ist. Also wenn Kinowelt davon nichts weiß, woher dann der DVR? Vermutlich mal in die Glaskugel geschaut?!?
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Nerf

Zitat von: n0NAMe nach  7 März 2008, 05:04:36
Wenn es eine Gerichtsverhandlung gegeben hat, dann muss das doch Kinowelt wissen, genauso wie man ihnen mit Sicherheit mitgeteilt hätte, wie das Verfahren ausgegangen ist.


Wissen müssen die das nicht unbedingt, wenn ich mich recht erinnere, ist CMV damals auch bei der "Blood Feast" Beschlagnahme aus allen Wolken gefallen.
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

.sixer.

Zitat von: Phil nach  7 März 2008, 00:37:19
Zitat von: n0NAMe nach  7 März 2008, 00:14:06
Liest hier überhaupt noch jemand den ersten Beitrag? Das steht doch ganz GROSS, dass See No Evil INDIZIERT wurde. Mehr nicht! Das die BPjM der Meinung ist, dass der gegen 131 verstoßen könnte, ist ja erstmal sowas vom BUMSEGAL. Beschlagnahmt wird ein Film nach Verhandlung vor einem Gericht und nicht von der BPjM!

Gruß

n0NAMe


ja, aber genau diese Gerichtsverhandlung scheint es mittlerweile gegeben zu haben. Was mehrere Videotheken Ketten mittlerweile bestätigen. Der "deutsche-Video-Ring" verschleudert jedenfalls mittlerweile "panisch" seine letzten Exemplare.


Wenn es diese Gerichtsverhandlung bereits gegeben hätte, würde der DVR die DVDs bestimmt nicht verkaufen.

@Null
Genau.

@Nerf
Ja, aber wohl wegen der absoluten Lächerlichkeit der Beschlagnahmung und nicht, weil sie keine Mitteilung der Staatsanwaltschaft bekommen haben.

Wie dem auch sei. See no evil ist sowas von scheisse, dass eine Beschlagnahme absolut gerechtfertigt ist. Wenn auch nicht wegen der Gewaltdarstellung ;)
"How do you know I'm mad?" said Alice
"you must be," said the cat, "or you wouldn't have come here."

Wir ham kein Strom,
wir ham kein Geld,
wir sind der geilste Club der Welt.

Kerry

Zitat von: Nerf nach  7 März 2008, 09:29:49
Zitat von: n0NAMe nach  7 März 2008, 05:04:36
Wenn es eine Gerichtsverhandlung gegeben hat, dann muss das doch Kinowelt wissen, genauso wie man ihnen mit Sicherheit mitgeteilt hätte, wie das Verfahren ausgegangen ist.


Wissen müssen die das nicht unbedingt, wenn ich mich recht erinnere, ist CMV damals auch bei der "Blood Feast" Beschlagnahme aus allen Wolken gefallen.

So wie ich dass sehe, müssen bei einer Gerichtsverhandlung noch immer BEIDE Seiten (in diesem Fall: Staatsanwaltschaft und eben Kinowelt) gehört werden. Wäre mir neu, dass bei einem Gerichtsverfahren ein Vertreter der Staatsanwaltschaft ausreichend ist und kein Vertreter für den Beklagten anwesend ist.
Wenn Kinowelt nichts von einer Gerichtsverhandlung bekannt ist, kann also auch keine Stattgefunden haben - es sei denn, unser Staat wäre über Nacht zu einem Polizeistaat mutiert (was, trotz aller Kritikpunkte an Schäuble und co. wohl eher nicht der Fall ist)

Anderssen

Zitat von: Anime-BlackWolf nach  6 März 2008, 20:37:52Aber die SPIO/JK hat wieder eine weitere Kerbe im Bereich "Film hat eine Plakette bekommen, obwohl er strafrechtlich relevant war" bekommen. Langsam summiert sich das Ganze leider...
Was würde denn schlimmstenfalls passieren, wenn es noch mehr Fälle gibt? Irgendwas mit staatlicher Aberkennung der SPIO?

McHolsten

7 März 2008, 23:01:11 #58 Letzte Bearbeitung: 7 März 2008, 23:05:13 von McHolsten
Finde in der OFDB nix, aber: Wann wurde eigentlich der "Geisterschiff der schwimmenden Leichen" indiziert & beschlagnahmt? War doch imo auch Anfang der 80er, oder? Wäre so ein Indexrunterkandidat. Im Kino noch FSK16 und dann führen Gründe wie " Nahaufnahme eines brennenden Skelettes" zur Beschlagnahme...  :wallbash:
Gore on!

Grusler

Zitat von: McHolsten nach  7 März 2008, 23:01:11
Finde in der OFDB nix, aber: Wann wurde eigentlich der "Geisterschiff der schwimmenden Leichen" indiziert & beschlagnahmt? War doch imo auch Anfang der 80er, oder? Wäre so ein Indexrunterkandidat. Im Kino noch FSK16 und dann führen Gründe wie " Nahaufnahme eines brennenden Skelettes" zur Beschlagnahme...  :wallbash:


Habe die ungeschnittene Fassung zwar länger nicht mehr gesehen, aber wurde der nicht verboten, wegen dieser Fress- und Kopf-ab Szene, begangen an einer jungen Frau. War glaube ich der Hauptgrund...


ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.