Der inoffizielle "Dieser Film läuft im Kino!"-Thread

Erstellt von a deer, 19 Januar 2010, 18:26:32

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

KeyserSoze

Hab immer noch keine Antwort bekommen aber zumindest die diesjährigen OpenAir Filme hat mir ein Vögelchen gezwitschert.
DIE NACKTE UND DER SATAN
PHANTASM
DIE FLIEGENDE GUILLIOTINE
THE RIFFS II
WOODOO - SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES

"You're so beautiful, like a tree or a high-class prostitute."

KeyserSoze

So, hier jetzt das komplette Programm.

Mi. 21.07.
THE RIFFS II - FLUCHT AUS DER BRONX
(1990 - I Guerrieri del Bronx),IT '82, R.: Enzo Castellari, 35mm, DF


Fr. 30.07. um 21.30 Uhr
PHANTASM
USA 1978. Regie: Don Coscarelli. ca. 90 Min. 35mm / DF

Mi. 11.08.
WOODOO - SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES
OT: Zombi 2. Gli ultimi zombi. Italien 1978. Regie: Lucio Fulci. ca. 90 Min.
35mm / Scope / DF

Fr. 20.08.
RABID - DER BRÜLLENDE TOD
(ÜBERFALL DER TEUFLISCHEN BESTIEN)

CAN '76 Regie: David Cronenberg, 35mm, DF

Mi. 25.08.
DIE FLIEGENDE GUILLOTINE
Hongkong 1975. Regie: Ho Meng-Hua. ca. 95 Min. 35mm / Scope / DF.

"You're so beautiful, like a tree or a high-class prostitute."

a deer

Still und heimlich (Seit dem 3. Main bis 29. Juli 2010) wird übrigens hier in Köln auch eine große Masumura (The Blind Beast, Red Angel etc.) vom Japanischen Kulturinstitut gezeigt:
Alle mit englischen Untertiteln. Der Eintritt ist frei!

Die Filme auf der Homepage

Die Termine sind meistens Montags und Donnerstags (dann mit einem Double Feature), manchmal auch Mittwochs, zwischen etwa 18-20 Uhr

Alle Filme werden dabei anscheinend 2*Mal gezeigt, der Erste Durchgang neigt sich langsam dem Ende zu.....

a deer

14 Oktober 2010, 18:00:49 #33 Letzte Bearbeitung: 14 Oktober 2010, 18:03:34 von a deer
Werde zwar selbst nicht da sein, da der Film aber wahrscheinlich bei den meisten zu den ewigen Top10 "Den Film will ich im Kino sehen!" gehört erwähne ich es trotzdem mal für alle Kölner:

Filmclub813
Hahnenstr. 6, 50667 Köln

Samstag, 16. Oktober 20 Uhr
ZWEI GLORREICHE HALUNKEN


Ich könnt mir vorstellen bzw. hoffe mal, dass es dann noch ein bisschen voller ist als sonst, der Film und der Wochenends-Termin sprechen dafür ;)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

pm.diebelshausen

Am kommenden Sonntag, den 14.08.2011 in Köln:

Der dritte Mann
Open-Air-Kino hinter dem Filmhaus, Maybachstr. 111
Einlass 21:30h, Beginn 22h
7,- €
(bei Regen im Cinedom nebenan)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

a deer

25 September 2011, 12:43:26 #36 Letzte Bearbeitung: 25 September 2011, 12:44:59 von a deer
Hallo Zusammen,

Heute fängt in Köln die Cologne Conference an, die letzten Jahre ist dieses Filmfestival an mir irgendwie vorbeigegangen, bin auch erst durch nen Werbebanner in der Nähe meiner Arbeit darauf aufmerksam gemacht worden.... deswegen von mir auch erstmal ein Paar Fragen an diejenigen, die vielleicht schonmal da waren.

Hauptgrund ist der Festivalpass, dieser ist mit 20 Euro spottbillig und berechtigt zu dem Besuch aller öffentlichen Veranstaltungen.

Meine Fragen diesbezüglich:

- Trifft das wirklich für alle Aufführungen zu? manche Filme werden ja auch im Cinedom gezeigt...und am Samstag liefen z.b. die Previews von MELANCHOLIA und UNDERWATER LOVE - A PINK MUSICAL, für diese galt der Pass zb. nicht, das stand aber auch auf den jeweiligen Filmseiten( Und offiziell fängts ja auch erst Heute an, war ja auch "in Kooperation mit...")....

- Wie gut besucht sind die Filme eigtl.? Sicher, Mainstream ist kaum bzw. gar nicht vertreten (wobei die TV-Produktionen vielleicht besser besucht sind, wer weiß....) , aber Köln ist schliesslich ja auch ne Studenten und Millionenstadt, kann ja durchaus sein, dass die ganzen Studenten bei den Preisen unter ihrem Felsen hervorgekrochen kommen und es rappelvoll ist, das FFF ist deutlich teurer, aber da kommt ja je nach Film auch ne ganz gute Menge an Publikum zusammen.

- Der Festivalpass scheint nicht limitiert zu sein, könnte es vielleicht Probleme geben, überhaupt in einen Film reinzukommen, wenn man zu spät dran ist? Wollte mir eigtl. mehrere Filme pro Tag anschauen, da mich ne Menge interessiert, will aber nicht dumm dastehen, wenn ich vorher noch nen Film zum Überbrücken mitgenommen habe oder ne Pinkelpause brauchte und plötzlich nicht mehr rein komme.

- Wird der Zeitplan halbwegs eingehalten? Beim FFF wird ja besonders bei den späteren Vorstellungen gerne 5-30 Min. später angefangen....

Jetzt hoff ich mal, dass mir jemand halbwegs Auskunft geben kann und ich bedanke mich schonmal im Vorraus und Hoffe, dass meine Befürchtungen übertrieben sind und ich das generelle Volksinteresse am Kino jenseits der Multiplexe überschätze  :icon_lol:

McClane

In Köln läuft am Samstag, 30.8.2014, ab 21.30 Uhr ein Double Feature im Rahmen der Reihe Something Weird Cinema (in Zusammenarbeit mit Dirty Pictures), ab 21.30 Uhr im Filmhaus.

Neun Leichen hat die Woche und Wenn du krepierst - lebe ich

Ersterer ist nie auf DVD oder VHS in Deutschland erschienen und weltweit gibt es wohl nur eine italienische DVD ohne englische Untertitel. Kenne den Film nicht, ein Freund hatte mal begeistert davon berichtet, und ich werd auf jeden Fall allein deswegen hingehen.

Mehr Infos: http://www.gebaeude9.de/SWC/somethingweirdcinema.html
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

MMeXX

Blade Runner - Final Cut

in Rostock im LiWu im MAI am 13. (DF, OmU), 15. (OmU), 16. (DF), 22. (DF), 23. (OmU), 24. (OV)

in Hamburg im Savoy am 04. Juni (OV)