Autor Thema: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV  (Gelesen 5723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online morb_d

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 406
Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« am: 10 November 2006, 19:53:10 »
Hi,

die "Blechtrommel" DVD
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=7234&vid=59255
hat laut Eintrag eine Laufzeit von 135:47 Min.

Die ARD Ausstrahlung
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=7234&vid=166621
geht 139:04 Min. (die Aufnahme hab ich, also die Laufzeit ist korrekt so)

Also ca. 3,5 Min. kürzer die DVD wenn die Laufzeit stimmt.
Fehlt da was bei der DVD :00000109:

Gruß

Morbit


Offline andreas82

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 1.364
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #1 am: 11 November 2006, 07:04:31 »
filmportal.de gibt den Film mit einer Länge von 3964 m an, das sind umgerechnet 139:05 Min. bei 25 fps, passt also zu Deinem ARD-Eintrag. Dort ist noch eine frühere FSK-Prüfung mit einer Länge von 4094 m gelistet. Anscheinend wurde der Film vor der Erstaufführung noch einmal geändert.

Einige Laufzeiten stehen bei DVDBeaver. Wenn ich mich nicht vertan habe, sind aber die ausländischen Fassungen ebenfalls zu kurz ...
« Letzte Änderung: 11 November 2006, 07:25:36 von andreas82 »

Online morb_d

  • OFDb-Co-Administrator
  • Mitglied
  • Beiträge: 406
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #2 am: 25 Januar 2007, 00:57:00 »
Hab diesbezüglich mal Kinowelt angeschrieben, hier die Kommunikation:

Zitat
Sehr geehrter Herr xxx,

wir danken für Ihre Geduld.

Zu der Lauflänge der im Fernsehen ausgestrahlten Version ist uns eine Aussage leider nicht möglich, da uns diese nicht vorliegt.

Wir haben für die auf DVD veröffentlichte Version eine Neuabtastung vom Originalnegativ unter Aufsicht von Volker Schlöndorff erstellt. Es handelt sich hierbei um die ungekürzte Fassung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kinowelt Team

Claudia Dietzsch
Customer Service

Kinowelt Home Entertainment GmbH
Karl-Tauchnitz-Str. 10
D - 04107 Leipzig
Tel. +49.341.35596-102               
Fax +49.341.35596-999               

email cdietzsch@kinowelt.de

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: xxx
Gesendet: Sonntag, 21. Januar 2007 18:54
An: Fritzsche Franziska
Betreff: AW: Blechtrommel DVD

Hallo,

ihr habt mich wohl im Weihnachtsstress vergessen :-)
Hab noch keine Antwort bzgl. meiner Frage unten erhalten.

Danke!

Gruß

xxx

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Fritzsche Franziska [mailto:ffritzsche@kinowelt.de]

Gesendet: Dienstag, 12. Dezember 2006 09:51

An: xxx

Betreff: AW: Blechtrommel DVD

Sehr geehrter Herr xxx,

zunächst danken wir Ihnen für das uns entgegen gebrachte Interesse.
Leider kann Ihre Anfrage erst ab dem 27.12.2006 beantwortet werden da der
Customer Service urlaubsbedingt nicht besetzt ist.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kinowelt Team

Franziska Fritzsche
www.kinowelt.de
 
-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: xxx

Gesendet: Sonntag, 10. Dezember 2006 01:43

An: Info

Betreff: Blechtrommel DVD

Hallo,
 
ich habe eine Frage bzgl. Der Blechtrommel DVD.
Die DVD hat eine Laufzeit von 135:47 Min., wobei die TV Ausstrahlungen (z.B.
u.a. ARD 2.4.2006) eine Laufzeit von 139:04 Min. vorweisen. Die kürzere
Laufzeit scheint auch bei allen anderen ausländischen DVD-Fassungen
identissch zu sein. Meine Frage, handelt es sich bei der auf ihrer DVD
befindlichen Fassung eventuell um eine gekürzte internationale
Schnittfassung, oder wodurch ist der Laufzeitunterschied zu erklären
(fehlende Logos, bzw. ein gekürzter Abspann kann es angesichts der Laufzeit
der Fernsehfassung von 137:04 Min. ohne Abspann nicht sein)?

Danke für ihre Hilfe!

Gruß
 
xxx

Also leider auch keine Antwort bzgl. dem Laufzeitunterschied :-(
Schon komisch...

Armand

  • Gast
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #3 am: 14 Mai 2007, 01:21:54 »
Hi,

die "Blechtrommel" DVD
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=7234&vid=59255
hat laut Eintrag eine Laufzeit von 135:47 Min.

Die ARD Ausstrahlung
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=7234&vid=166621
geht 139:04 Min. (die Aufnahme hab ich, also die Laufzeit ist korrekt so)

Also ca. 3,5 Min. kürzer die DVD wenn die Laufzeit stimmt.
Fehlt da was bei der DVD :00000109:


Jupp, die DVD ist geschnitten. Das hatte ich auch damals so im Profil angegeben und auch einen Text dazu geschrieben. Dieser wurde allerdings irgendwann entfernt.
Seit dem hat die OFDB bei mir an Stellenwert enorm verloren (War nicht die erste Fassung, die von selbsternannten Experten, gelöscht wurde).

Es fehlt unter anderem eine Frauenszene von Oskar. Wie er aus dem Bett steigt etc. Kann man zum Teil im Trailer sehen.

Sheriff Hobbes

  • Gast
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #4 am: 14 Mai 2007, 08:59:31 »
Ist ja ein Ding.
Wenn die DVD eine "Neuabtastung vom Originalnegativ unter Aufsicht von Volker Schlöndorff" war, dann würde mich mal die Aussage von Herrn Schlöndorff dazu interessieren. Hat jemand seine E-Post-Adresse? :icon_smile:
Die Ausstrahlung auf arte letzte Woche war 136 min., entspricht also der DVD.

Sheriff Hobbes

  • Gast
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #5 am: 21 Mai 2007, 10:32:07 »
Die arte-Ausstrahlung heute nacht war wieder nur 136 min. lang.
Kann nicht mal einer, der beide Fassungen hat, einen Vergleich machen?
Ich habe nur die 136 min.-Fassung, und die auch nicht digital.

Sind Fälle bekannt, wo durch zu schnelles Abspielen des Originals beim Transfer zu PAL Zeit verlorengegangen ist??
In so einem Fall wäre die PAL-Version ja doppelt-schneller, das müßte man ja fast schon an den höheren Stimmen merken.  :icon_smile:

Falls also wirklich die 3 Minuten reine Schnittdifferenz sind, müßten alle DVD-Erscheinungen auf gekürzt gesetzt werden!

Sheriff Hobbes

  • Gast
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #6 am: 24 Mai 2007, 10:17:09 »
Es gibt jetzt einen Schnittbericht.
Weitere Infos und offene Fragen hier.

Offline Muck47

  • Mitglied
  • Beiträge: 12
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #7 am: 2 Juli 2007, 16:19:23 »
Der Schnittbericht stammt ja von mir und da ich mich nun auch hier angemeldet habe wollte ich fragen, ob denn nicht einer der Admins mal einen passenden Nachtrag in den ofdb-Einträgen vornehmen könnte.

Man muss die DVD-Fassung nicht gleich auf gekürzt setzen, da sie ja anscheinend von Schlöndorff abgesegnet wurde, aber zumindest eine Anmerkung, dass diverse TV-Ausstrahlung länger waren/sind, wäre ja sinnvoll. Oder halt dementsprechend die ARD/Dritte-Fassungen auf "besondere Langfassung" - so oder so, einen Hinweis fänd ich ganz nett.

BTW: Den arte-Eintrag auf ungekürzt setzen! (steht noch auf "vielleicht gekürzt")
Hatte den Vergleich mit der arte-Ausstrahlung angefangen, mir die DVD aber dann nochmal aus der Videothek ausgeliehen; die arte-Ausstrahlung war absolut identisch zur DVD.
« Letzte Änderung: 2 Juli 2007, 16:23:50 von Muck47 »

Offline Deer Hunter

  • Stammuser
  • Mitglied
  • Beiträge: 5.402
  • Suggestionsartist
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #8 am: 3 Juli 2007, 08:53:51 »
@Muck47:

Wir haben ein Extra Forum für Korrekturhinweise in der ofdb. Ich habe mal deine Hinweise dort gepostet, ok? ;)

http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,82270.0.html
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Offline Muck47

  • Mitglied
  • Beiträge: 12
Re: Blechtrommel -- >Laufzeit DVD vs. TV
« Antwort #9 am: 4 Juli 2007, 20:52:31 »
Oki, danke. Hab das Korrekturforum ganz übersehen, beim nächsten Mal...  :icon_smile: