Suche Filme...

Erstellt von Spike Lobo, 10 Dezember 2008, 16:32:49

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Spike Lobo

Zu Beginn drei Beispiele:

In ,,Speed" darf der Bus nicht zu langsam fahren, sonst explodiert er.

In ,,Crank" braucht Jason Statham Adrenalin, um zu überleben.

In ,,Crank 2" braucht er Strom, damit sein Herz weiter schlägt.

Ich suche Filme, in denen die Hauptfigur ähnliche Situationen durchlebt. Postet einfach mal alles, was euch einfällt. Danke schon mal im Voraus!

P.S.: Wenn dies nicht das richtige Forum für dieses Thema ist, bitte verschieben! Danke!

EvilErnie

Bei BLADE 1-3 brauchen die Vampire Blut, sonst haben sie Dauerhunger!  ;)
Bei 007 braucht Bond immer Frauen und Sex, sonst ist sein Ego nicht ausgefüllt!  :algo:

In AKTE X braucht Mulder immer Aliens & Verschwörer um sich, sonst geht er nicht mehr ins FBI Büro zur Arbeit  :nono:
In THE HIDDEN braucht das Böse ständig neue Wirte, um zu überleben, wie bei Jason goes to hell

Und in THE DOORS brauchgt Jim Morrison ständig Drogen, um sich auf der Bühne tripmässich künstlerisch zu entfalten  :rofl:
,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

Roughale

In Mega F%&$ Up braucht Spike Lobo die Suchfunktion um den Thread zur Filmsuche zu finden! It's true!! :king:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

schlitzauge23

Nicht auflegen - Wenn Farrell auflegt isser tot :D

Und bei Final Call isses da nicht das gleiche irgendwie? Hab den Film nicht komplett gesehen.

The Corvus

Irgendwie unsinnig,da diese Situationen auf jeden Film irgendwie zutrifft. Sowas liest man auf den ersten Seiten von Büchern übers Drehbuchschreiben. :doof:

Spike Lobo

Zitat von: schlitzauge23 nach 10 Dezember 2008, 23:56:43
Nicht auflegen - Wenn Farrell auflegt isser tot :D


Das ist ein gutes Beispiel.

Mir ist da auch selbst noch einer eingefallen:

In "Zum Teufel mit den Kohlen" muss der Hauptdarsteller in einem Monat 30 Millionen Dollar verprassen, um 300 Millionen Dollar zu erben.

Sowas ist auch so in der Art, wie ich sie suche.

@ Roughale:

Ich hatte ja geschrieben, dass der Thread verschoben werden soll, sollte dies nicht das richtige Forum sein. Wenn man meiner Bitte nicht nachkommt, kann ich da auch nichts machen.

MMeXX

Zitat von: The Corvus nach 11 Dezember 2008, 09:43:24
Irgendwie unsinnig, da diese Situationen auf jeden Film irgendwie zutrifft.

:exclaim:

Aber um noch "produktiv" beizutragen:

In "The Sixth Sense" brauchen manche Tote Hilfe, damit sie wirklich in Frieden ruhen können.