Indizierungen/Beschlagnahmen Juni 2009

Erstellt von Graf Zahl, 30 Juni 2009, 01:52:04

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Graf Zahl

Indizierungen

DVD

Brutal
KSM GmbH, Hochheim
Liste A

Insanitarium
Sony Pictures Home Entertainment GmbH, München
Liste B

Manhunt Backwoods Massacre
I-ON New Media GmbH, Köln
Liste A

Muscle Heat
Splendid Film GmbH, Köln
Liste A

Otis
Warner Home Video Germany, Hamburg
Liste A

Rest Stop: Don't Look Back
Warner Home Video Germany, Hamburg
Liste A

Ten Dead Men
Sunfilm Entertainment GmbH, München
Liste A


Games

Call of Duty: World at War
Playstation 3, US-Version
Activision USA, Santa Monica/USA
Liste B


Musik CDs

Hirntot Records
Hirntot Records - Greatest Hits II
Sampler
Distributionz, Osnabrück
Hirntot Records, Berlin
Liste A


Folgeindizierungen gemäß §21 Abs. 5 Nr. 3 JuschG


Videofilme

Cellat (türk.)
(dt. Titel: Der Henker)
Telestar Videofilm GmbH
Liste B

...die im Staub verbluten
United Video (Label: Star Video 2000)
Liste A

Jeder Vogel braucht ein Nest
Heeres Movie Video GmbH
Liste B

Libidomania 2. Teil - Sexuelle Perversionen
All-Video Medienvertriebs GmbH
Liste A

Mädchen hinter Gittern
Polygram Video
Liste A

Söldner im Todeskommando
Geiselgasteig Video GmbH
Liste A

The Aftermath - Nach der Stunde Null
All-Video Medienvertriebs GmbH
Liste A


Listenstreichungen


Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG


Videofilme

Dr. Frankensteins Horror Klink
VPS, VMP

Kaderim Kanla Yazildi
Arsel Istanbul Film

Kuß der Tarantel, Der
VMP

Mann rechnet ab, Ein
VMP

Octagon
CBS/FOX

Todesfaust des Cheng Li, Die
UFA-ATB

Urlaubsreport - Worüber Reiseleiter nicht sprechen dürfen
VPS

Zwei Fäuste wie ein Blitz
VMP


Comics

Polonius
Picaret, Tardi

The Best of Stanton
Vol. 2-4


Listenstreichung gemäß §23 Abs. 4 JuschG


Videofilme

Kursaison im Dirndlhöschen
Skyline Video

Mary Lou
CBS/FOX Video (Germany) GmbH (Prom Night 2???)

Urlaubsgrüße aus dem Unterhöschen
Video-Programm-Service


Listenstreichung gemäß §24 Abs. 2 i.V.m §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG


Videofilme

Frankensteins Horrorklinik
DVD, E-M-S new media

Killing Cats
Sunrise Video

Mad House
VPS

Öldüren Karateci (türk.)
Camlibel Video

The Octagon (amerik.)
Hersteller unbekannt


Beschlagnahmungen gemäß § 131 StGB

Frauenarzt
Geschäft ist Geschäft - Gastparts Teil 1
Mehr Kohle Records
c/o Hirntot Records, Berlin
AG Tiergarten, Beschlagnahmebeschluss vom 03.02.2009, Az.: 353 Gs 432/09

Beschlagnahmungen gemäß § 184a StGB

Frauenarzt
Geschäft ist Geschäft - Gastparts Teil 1
Mehr Kohle Records
c/o Hirntot Records, Berlin
AG Tiergarten, Beschlagnahmebeschluss vom 03.02.2009, Az.: 353 Gs 432/09

Frauenarzt und (King) Orgasmus
Porno Mafia
Bassbox Records, Anschrift unbekannt
Mehr Kohle Records
c/o Hirntot Records, Berlin
AG Tiergarten, Beschlagnahmebeschluss vom 26.03.2009, Az.: 353 Gs 1545/09


Quelle: Schnittberichte.com

rierami

Soviel zum geistigen Bullshit unseres Media Markts das SAW V bereits bei/vor der Erscheinung indiziert worden ist :andy:
Sonst die üblichen Verdächtigen und die Erkenntis das Martyrs immer noch überlebt hat... :icon_rolleyes:
This signature is currently not available

Graf Zahl

...und die Uncut-Version von Eden Lake auch! :icon_cool:

Bei dem "Mary Lou" müsste es sich doch um Prom Night 2 handeln, oder? Fänd ich ja mal gut, wenn da mal ne DVD von erschiene. Ich mag die Prom Night Teile, egal wie bescheuert die sind ;)

McHolsten

Zitat von: Graf Zahl nach 30 Juni 2009, 10:38:25
Bei dem "Mary Lou" müsste es sich doch um Prom Night 2 handeln, oder? Fänd ich ja mal gut, wenn da mal ne DVD von erschiene. Ich mag die Prom Night Teile, egal wie bescheuert die sind ;)


Das ist er auch!  :D
Die Indizierung war - wie bei so vielen Filmen - auch ziemlich ungerechtfertigt. Könnte mit Neuprüfung locker mit FSK16 durchkommen.

Das mit der Liste B bei "Insanitarium" ist echt schade, weil der Film sich doch positiv vom Einheitsbrei absetzt ...  :icon_sad:
Gore on!

Enton

Zitat von: rierami nach 30 Juni 2009, 09:31:38
Soviel zum geistigen Bullshit unseres Media Markts das SAW V bereits bei/vor der Erscheinung indiziert worden ist :andy:
Sonst die üblichen Verdächtigen und die Erkenntis das Martyrs immer noch überlebt hat... :icon_rolleyes:


Hmm, da wurde aber was Wichtiges vergessen, nämlich:
"In einer Vorläufigen Anordnung gemäß §23 Abs. 5 JuschG wurde die Unrated-DVD von Saw V von Kinowelt in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen und zwar auf Liste B, also bei den Titeln, die in den Augen der BPjM als strafrechtlich relevant eingestuft werden. Die Juristenkommission der SPIO gab dieser Fassung noch die Einstufung "keine schwere Jugendgefährdung", ging also nur von einer einfachen Jugendgefährdung aus und keiner strafrechlichen Relevanz.", was da bei Schnittberichte auch noch stand!
Filme sind dazu da, den Menschen Dinge zu zeigen, die sie gar nicht sehen wollen.

quaker

Hirntot Records nur auf Liste A? Großer Imageschaden für das Label :icon_lol: Saw V juckt mich net, BD steht hier im Schrank.
Interessant finde ich es diesen Monat, das viel Cut Zeug aufn Index gewandert ist.

rierami

Ich seh's auch gerade :icon_eek:
Der komplette Wortlaut von sb.com:
ZitatIn einer Vorläufigen Anordnung gemäß §23 Abs. 5 JuschG wurde die Unrated-DVD von Saw V von Kinowelt in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen und zwar auf Liste B, also bei den Titeln, die in den Augen der BPjM als strafrechtlich relevant eingestuft werden. Die Juristenkommission der SPIO gab dieser Fassung noch die Einstufung "keine schwere Jugendgefährdung", ging also nur von einer einfachen Jugendgefährdung aus und keiner strafrechlichen Relevanz.

Zu einer vorläufigen Listenaufnahme gemäß §23 Abs. 5 JuschG kommt es, wenn Gefahr besteht, dass ein Titel, der offensichtlich indiziert werden wird, in kurzer Zeit sehr viele Kunden findet. Über die endgültige Indizierung muss aber noch einmal entschieden werden, sonst muss der Titel spätestens in einem Monat wieder von der Liste gestrichen werden. Diese Frist kann gemäß §23 Abs. 6 JuschG um einen weiteren Monat verlängert werden. Das ist hier bei Saw V geschehen.

Aufgrund der vorläufigen Aufnahme in die Liste B wird es jetzt an vielen Orten in Deutschland schwerer sein, den Film zu bekommen, da sich der Verkäufer oder die Videothek trotz SPIO/JK-Gutachtens des Films jetzt u.U. strafbar machen, wenn sie den Film weiter verbreiten. Eine tatsächliche strafrechtliche Relevanz muss noch geprüft werden.


Schade das das Datum der verläufigen Indizierung (mal was Neues :icon_rolleyes:) nicht dabei steht. Wenn also der Verkäufer beim MM Recht hatte, hat Müller, Expert und Co die Unrated quasi illegal verkauft, seh ich das jetzt richtig? Interssanterweise hat amazon den Film sowohl als DVD noch als BluRay nie im eigenen Sortiment (zumindest nicht als ich ein Paar Mal nachgeschaut habe) sondern die UR war nur über den Marktplace erhältlich. Und dann wird die volrläufig sogar noch auf Liste B gesetzt? Also bitte :icon_rolleyes: :doof:
This signature is currently not available

dr. gonzo

Zitat von: Graf Zahl nach 30 Juni 2009, 10:38:25
...und die Uncut-Version von Eden Lake auch! :icon_cool:

Bei dem "Mary Lou" müsste es sich doch um Prom Night 2 handeln, oder? Fänd ich ja mal gut, wenn da mal ne DVD von erschiene. Ich mag die Prom Night Teile, egal wie bescheuert die sind ;)


Weil ich nicht nen neuen Thread aufmachen will, welche DVD von Prom Night kann man denn empfehlen? Also von Teil 1 und bitte nich die deutsche Best Entertainment.

derdon

Yeah wieder 2 Alben mehr von Arzt beschlagnahmt  :LOL:

Grusler

Mit Saw5, ist das was Neues?

Ich meine, bspw. bei Hostel 2 wurde ja nicht so drastisch verfahren, will heißen, man konnte den Film trotz Liste B Indizierung "hinter dem Ladentisch" als Erwachsener legal kaufen, was zur Zeit mit der deutschen Saw5 Unrated-Ausgabe nicht möglich ist, es herrscht Verkaufsverbot. Was soll das?
Der Film hat ein Spio-Siegel und danach müsste, gegebenenfalls ein Indizierung folgen und danach evtl. eine Beschlagnahmung. Wenn der Film ungeprüft wäre, könnte ich das Momentane nachvollziehen.

Es gab ja auch noch Paramount mit den Freitag der 13. III FSK18 BluRays...der öffentliche Verkauf, ist wohl immer noch der Beste und wie wie gesagt, offizell ist die Fassung Spio-Geprüft, jetzt plötzlich wird von einer strafrechtlichen Relevanz ausgegangen. :icon_cool:
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.