Autor Thema: Asterix erobert Rom - cut???  (Gelesen 7603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Riddick

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.656
Asterix erobert Rom - cut???
« am: 26 Februar 2010, 18:57:05 »
Servus,

bin auf wikipedia auf folgende Info gestoßen:

"In der deutschen Version des Films wurde eine Szene abgeändert. Unmittelbar nach Durchquerung der Höhle der Bestie (Aufgabe 7) treffen sich Asterix und Obelix mit Gaius Pupus in einer Taverne. Auf dessen Frage, wie die Bestie denn nun gewesen sei, antwortet Obelix im Original: „Elle était bonne!“ („Sehr schmackhaft!“), und reibt sich den Bauch, worauf ihn Gaius Pupus entsetzt anschaut (es wird also angedeutet, dass Obelix die Bestie verspeist habe). In der deutschen Version sagt Obelix: „Ach, nicht besonders!“, und die Szene des Bauchreibens wurde entfernt, weswegen einerseits der entsetzte Blick des Römers nicht nachvollziehbar ist und man andererseits nicht erfährt, wie Asterix und Obelix überhaupt die Aufgabe bewältigen konnten. Es gibt lediglich indirekte Hinweise: Kurz vor der Begegnung mit der Bestie erwähnt Obelix, hungrig zu sein; außerdem bestellt er danach einen Schnaps („un digestif“), was man oft nach einem reichhaltigen Essen macht.
"

http://de.wikipedia.org/wiki/Asterix_erobert_Rom

Ich weiß, dass man infos auf wikipedia ja mit Vorsicht genießen sollte, trotzdem würde ich gerne mal wissen, ob dazu jemand was genaueres sagen kann. Ist ja schließlich nicht ganz abwegig, dass da was geändert bzw. zensiert wurde.

Gruß

Riddick

"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Offline Anderssen

  • Mitglied
  • Beiträge: 653
Re: Asterix erobert Rom - cut???
« Antwort #1 am: 26 Februar 2010, 20:29:03 »
Eine französische Fernseh- oder DVD-Fassung habe ich nicht da, aber die Szene geistert auch auf Youtube umher, und dort sagt Obelix tatsächlich "Elle était bonne", aber er reibt sich nicht den Bauch.
Verbrecherisch verbrachen verbrecherische Verbrecher verbrecherische Verbrechen.

Offline MäcFly

  • Mitglied
  • Beiträge: 1.461
Re: Asterix erobert Rom - cut???
« Antwort #2 am: 26 Februar 2010, 22:26:00 »
Also die französische Version auf Youtube läuft genauso ab wie die deutsche Fassung, hab gerade mit einer alten TV-Aufnahme verglichen. Obelix reibt sich in beiden Versionen nicht den Bauch, sagt auf deutsch wie schon erwähnt "Ach, nicht besonders" und auf französisch "elle était bonne". Zensiert ist hier also nix, eher falsch übersetzt.

Was lernen wir daraus? Wikipedia ist nicht immer der Weisheit letzter Schluss, es sei denn man braucht auf die schnelle Infos über den Unterschied zwischen New Wave und Synthie-Pop.  ;)
"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

Offline Riddick

  • Mitglied
  • Beiträge: 3.656
Re: Asterix erobert Rom - cut???
« Antwort #3 am: 27 Februar 2010, 17:54:49 »


Was lernen wir daraus? Wikipedia ist nicht immer der Weisheit letzter Schluss, es sei denn man braucht auf die schnelle Infos über den Unterschied zwischen New Wave und Synthie-Pop.  ;)

Das bezweifle ich auch nicht  ;) Deshalb fragte ich ja hier nochmal nach...

Trotzdem schade, dass in der deutschen Fassung da der Witz verloren geht...
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)