TCM (1974) im Berliner Kino "Filmkunst 66" mit anschließender Podiumsdiskussion

Erstellt von F.LM, 11 August 2010, 23:01:17

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

F.LM

Hallo,

F.LM-Redakteur und Medienwissenschaftler Dr. Stefan Höltgen ist am 4. September im Berliner Kino "Filmkunst 66", wo er zusammen mit dem Juristen René Bahns an einer Podiumsdiskussion über den Zensurfall "The Texas Chainsaw Massacre" (1974) teilnimmt. Der Film wird dort ebenfalls gezeigt.

Weitere Informationen: F.LM

Mr. Blonde

Hört sich erstmal sehr interessant an, da ich mich auch eine Zeit lang mit Indizierungs- und Beschlagnahmungsbeschlüssen befasst habe und mich über die teilweise hahnebüchenen Argumentationen gewundert habe. (Stichwort Kunstfreiheit) Wie teuer ist denn der Eintritt, wann beginnt die Diskussion und kann man da überhaupt einfach so hingehen?  :icon_lol:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

F.LM

Die Rahmendaten stehen alle im Text hinter dem Link; den Eintrittspreis kenne ich leider nicht - er dürfte sich aber auf Kinokarten-Niveau befinden. Und selbstverständlich kann man da "einfach so hingehen". Ist ja ne öffentliche Veranstaltung.