Animation- & Anime-Filme gesucht (modern, ernst)

Erstellt von Reiben, 6 Dezember 2011, 13:16:44

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Akayuki

Also ein paar Titel die hier noch nicht genannt wurden, sind mir jetzt doch noch eingefallen:

Barfuß durch Hiroshima
Autobiografisches Werk, welches die Geschehnisse des Atombombenabwurfs über Hiroshima aus der Perspektive eines Jungen (Keiji Nakazawa) schildert. Aufwühlend, verstörend und schonungslos Realistisch. Eine filmische Geschichtsstunde die niemand verpassen sollte.

5 Centimeters per Second
Ein melancholisches Drama, über den sehnlichsten Wunsch des Protagonisten seine Freundin ein letztes Mal vor ihrem Umzug zu treffen. Auch als "Romantik-Muffel" sollte man diesem schön gezeichneten Werk eine Chance geben.

The Voices of a Distant Star
Ein weiteres Werk von Makoto Shinkai, welches diesmal allerdings eher Sci-Fi-lastig ausgefallen ist. Allerdings beherrscht Shinkai-San auch futuristische Settings, was er zuvor schon bei The Place Promised in our early Days bewiesen hat. Die Story ist mitreißend und man baut trotz einer Laufzeit von gerade mal 25 Minuten eine gewisse Verbindung mit den Figuren auf.

Angel's Egg
Überwältigender Experimentalfilm von Mamoru Oshii, der sich mit metaphysischen Fragestellungen auseinandersetzt. In dem Film wird zwar nicht viel gesprochen, allerdings werden die Motive des Regiseurs über die intensive Bildsprache und den grandiosen Soundtrack transportiert.

So, ich hoffe das für den ein oder anderen was dabei ist.  ;)
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Enton

Barfuß ist wirklich herausragend, aber den hatte er ja (leider) in seinem Eingangspost schon ausgeschlossen ...
Wenn wir schon bei Shinkai und Co. sind, dann dürfte auch noch Children who chase lost voices passen, der ist auch rein optisch ein absoluter Knüller.

http://www.ofdb.de/film/208810,Children-Who-Chase-Lost-Voices

Ansonsten hatte ich letztens noch Gyo gesehen, den ich allerdings trotz der nur durchschnittlichen Bewertung zumindest recht unterhaltsam fand und der Stil war auch mal ein bisschen was anderes.

http://www.ofdb.de/film/221166,Gyo

Ebenfalls optisch etwas anders ist To - A Space Fantasy, zwei unterhaltsame Sci-Fi-Kurzgeschichten, die SE-DVD gibt es in der ofdb grade hinterhergeworfen.

http://www.ofdb.de/film/193486,TO---A-Space-Fantasy
Filme sind dazu da, den Menschen Dinge zu zeigen, die sie gar nicht sehen wollen.