[WM 2014] Gruppe G (DEUTSCHLAND, Portugal, Ghana, USA)

Erstellt von MMeXX, 3 Juni 2014, 14:49:10

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Klugscheisser

Ich seh's wie MäcFly: Lahm passt auf der Position nicht bzw. ist er dort nicht so stark. Wobei er auch schon bei der EM nicht mehr in Höchstform war, mMn. Ein guter Spieler ist er dennoch.

Falls euch mal langweilig ist: Lahm hat eine bestimmte Choreographie beim Interview geben - wann er mit welcher Hand sich wo den Schweiß wegwischt oder an die Nase fasst. Das vorherzusehen kann recht amüsant sein.

Stefan M

Das 2:2 der Amis gegen Portugal war das Beste, was der deutschen Nationalmannschaft passieren konnte. Ein Unentschieden reicht für den Gruppensieg, und selbst wenn es zu einer Niederlage käme, müßte Ghana erstmal die Tordifferenz gegenüber Deutschland aufholen. Das heißt: Ein 0:2 aus deutscher Sicht bedeutet immer noch nicht das Aus, wenn Ghana nicht mit drei Toren Unterschied gewinnt. Portugal nehmen wir mal ganz raus. Die sollten weg vom Fenster sein. Wir hingegen sind so gut wie durch.   
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Nerf

Zitat von: Chili Palmer nach 22 Juni 2014, 18:00:43
1. Dieses Mal wird das nix, alles furchtbar, buhuhu.
2. Aaaah, was für ein Auftakt, und was haben sie alle geunkt, aber das hier ist weltmeisterlich.
3. Tja, das war jetzt wohl der Dämpfer zur rechten Zeit, ist eben doch nicht alles Gold was glänzt...


Das dürfte sich aber allenfalls auf den medialen Begleitzirkus beschränken, für den die Mannschaft nichts kann. Die hat die Fähigkeit des nüchternen Understatements in den vergangenen Jahren ja perfektioniert. ;)
BTW habe ich ein "buhuhu" vor der WM nirgends vernommen, das war eher alles gedämpfter Optimismus. Oder beziehst du dich auf deinen Stamburger Hammtisch?
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Deer Hunter

In dem Sinne denke ich ist die Ausgangslage ganz gut, Deutschland muss hochkonzentriert bleiben und nicht denken, ach die Amis sind ja schon durch und lassen es ruhig angehen.
Klinsmann wird die Seinen schon sehr gut auf das Spiel einstellen und motivieren, das wird eine verdammt harte Nuss, aber besser so, als wenn Deutschland allein den Druck hat und die Amis locker aufspielen können, weil sie schon durch sind.
Nee, nee, so ist das schon ganz gut, ich hoffe, die Deutschen lernen aus ihren Fehlern und Herr Löw lernt aus dem Ghana-Spiel was dazu, nämlich dass es durchaus schlau sein kann, mit einem Stürmer zu spielen, vor allem dann, wenn es die Spielsituation verlangt. Oder wenn der Gegner das vorherige Spiel gesehen und sich dann dementsprechend einstellt. Löw hätte ja auch die Ghanaer überraschen können und von Anfang an mit einem Stürmer spielen lassen können, aber nein, wenn es einmal klappt, dann klappt es ja immer.
Naja, wie dem auch sei, ich werde am Donnerstag mit Sicherheit um einige Jahre altern, aber das macht ja die WM aus...nicht auszudenken, was wäre, wenn die sich gegen die USA blamieren und noch ausscheiden. :viney:

Dass selbst bei einer knappen Niederlage ein Weiterkommen möglich ist, sehe ich eher als Nachteil, dass man sich gerne auf solch einem Polster ausruht und das Spiel aus der Hand gibt.
Ich hoffe, alle werden sich den A.... aufreißen und alles geben bzw. auch mal das Potential abrufen, was sie können.
Das werden noch lange Stunden bis dahin... :icon_confused:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Stefan M

Die USA wird eine extrem harte Nuß. Ich war ziemlich beeindruckt, wie die Amerikaner gestern nach dem frühen Rückstand und so manchem Rückschlag (diese Riesenchance in der zweiten Halbzeit, als ein Portugiese den Ball noch von der Linie kratzte) - und dann auch noch bei der Hitze - ins Spiel zurückgekommen sind. Dennoch habe ich mich über den Ausgleich in der 95. Minute gefreut, eben weil es mir lieber ist, daß wir auf Platz eins stehen und die Trümpfe in der Hand haben.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Moonshade

Hab das Deutschlandspiel in einem komplett leeren Berliner Pub gesehen und eigentlich alle Stadien von Euphorie bis Frustration durchlaufen, das übliche Tief, das mein Kumpel mal wieder nicht sehen kommen sehen wollte (obwohl es immer kommt) und das wohl unter "Fans" als unschicklich anzumerken gilt.
Das Portugalspiel hat uns eine hübsche Nachtschicht beschert, deren dickes Ende ich schon mit Beginn der Nachspielzeit hab kommen sehen, weil die Amis so platt waren, daß sie den Ball nicht mehr zum Nebenmann gebracht haben. Tja Klinsi, elementare Wahrheiten wie "In der 95.Minute ballert man das Teil nur noch auf die Tribüne!" mußt du deinen Jungs neben Ayurveda und gutem Fußball (...und sie können es!!!) auch noch beibringen...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Palaber-Rhabarber

Und wieder eine unsägliche Kommentatorstatistik zum Teufel gejagt: "Wenn Portugal bei einer WM geführt hat, dann haben Sie immer, immer gewonnen."

Chili Palmer

Zitat von: Nerf nach 23 Juni 2014, 11:29:23
BTW habe ich ein "buhuhu" vor der WM nirgends vernommen, das war eher alles gedämpfter Optimismus. Oder beziehst du dich auf deinen Stamburger Hammtisch?


Allenthalben, aber wohl eher von dem uheren Nämfeld.

Wo hier übrigens so oft die Hitze erwähnt wird: Die hat(te) Deutschland in allen Gruppenspielen, und wenn man die Laufleistung gegen Ghana gesehen hat, kann man für Spiel Drei nur sagen: Ab gehder!  :dodo:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Moonshade

In Deutschland wird ja auch viel akzeptiert als Erklärung, nur nicht: Es war zu warm.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Deer Hunter

Land unter in Recife:






Spiel soll aber stattfinden. Zuerst wurde überlegt, den Anstoß um eine Stunde zu verschieben.
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Deer Hunter

Fragt sich nur, wie die Mannschaften zum Stadion kommen sollen:



:icon_eek:
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Deer Hunter

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Moonshade

Sagt noch nichts über einen möglichen Sturzacker aus...aber vielleicht hatten sie ja zwischendurch nen Deckel drauf....
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Moonshade

Hatte denn noch niemand hier erwähnt, daß der KEVIN PRINCE heimfliegen darf/muß/soll....? :pidu:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

KrawallBruder

Haha, das wär's doch: Spiel wird nicht angepfiffen und als Unentschieden gewertet, da keine der beiden Mannschaften angetreten ist. Und dann so ein Bild von Jürgen und Jogi gemeinsam im Regen-Poncho mit diabolischen Grinsen "Sorry, Leute ! :icon_mrgreen:"

MMeXX

Müller soll mal schön weiter knipsen. Und Miro irgendwann auch einen reinhauen.

Nerf

Zitat von: Moonshade nach 26 Juni 2014, 17:25:55
Hatte denn noch niemand hier erwähnt, daß der KEVIN PRINCE heimfliegen darf/muß/soll....? :pidu:


Viel interessanter ist, dass es Sully Muntari nach 2010 erneut geschafft hat, rausgeworfen zu werden.
Keine Ahnung, was bei dem Knaben los ist - Autoritätsprobleme?
You've been chosen as an extra in the movie adaptation
Of the sequel to your life.

Roughale

Zitat von: MMeXX nach 26 Juni 2014, 22:23:15
Müller soll mal schön weiter knipsen. Und Miro irgendwann auch einen reinhauen.


Hatta doch!  :hurra:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Moonshade

Das war dann aber wirklich alles, was ich von diesem Kack-Taktik-Spiel in Erinnerung behalte.

Ich will nicht sagen, das wäre ein zweites Gijon gewesen, aber man hat das Bewußtsein gespürt, daß ein Unentschieden beiden gereicht hätte - auch nach dem Tor hab ich Klinsmann richtig rechnen sehen, solange es bei Portugal brauchbar stand. Und nach Portugals Siegtor haben wir dann das Fußballspielen ganz eingestellt.

Ich hab gegen Portugal gesehen, was die US-Boys können und ich weiß, wie es aussieht, wenn D halbwegs mit Zug spielt: davon war nichts zu bemerken. Ein ödes Taktikspielchen und nicht eben schön für die Zuschauer.

Und jetzt kommt Algerien, da wird ein ganz anderer Wind wehen...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Deer Hunter

Das sehe ich nicht so. Ich hatte den Eindruck, dass beide Mannschaften darauf bedacht waren, möglichst keinen Fehler zu machen. Deutschland wollte nicht ins offene Messer rennen, wie gegen Ghana, und die USA haben sich mehr auf die Defensive konzentriert, um nicht so überrannt zu werden, wie Portugal im ersten Spiel gegen D.
Zu unterstellen, dass beide auf Unentschieden gespielt zu haben, finde ich übertrieben. Man hatte schon Zug zum Tor, nur hat sich D etwas schwer getan, durch dieses Abwehrbollwerk zu kommen. Und dass nach dem Tor das Fußballspielen eingestellt worden ist, hab ich ebenfalls nicht gesehen. Es war zäh, ja das gebe ich zu, aber vielleicht wollte man sich jetzt auch nicht gänzlich auspowern, immerhin geht ja das Turnier auch weiter, mit hoffentlich vielen Spielen noch.

Mir ist in jedem Fall so ein Sieg wie gestern lieber, als wenn sie Hurrafußball spielen und ausscheiden. Und wenn sie noch Weltmeister werden, auch wenn es keine ansehnliche Spielweise ist, na, umso besser!
"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.