Spielhallen (Arcades) - Eure Erfahrungen

Erstellt von Mr. Blonde, 11 März 2015, 06:56:36

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mr. Blonde

11 März 2015, 06:56:36 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 07:11:13 von Mr. Blonde
Weiß jemand Bescheid, ob es in Berlin und Umgebung eine Spielhalle gibt, in der man an klassischen Videospielautomaten spielen kann? Gibt es sowas in Deutschland überhaupt noch? Es gibt wohl ein Computerspielmuseum in Berlin, in dem man auch ein paar Automaten ausprobieren kann. Das steht ganz oben auf meiner Liste.

In meiner Kindheit, die sich größtenteil in den 90ern abgespielt hat, habe ich nicht viel davon mitbekommen. Das höchste der Gefühle waren dann mal ein paar Flipperpartien auf einem "Terminator 2"-Flipper in irgendeinem Eiscafe. Klar, es gab damals in Kaufhäusern PS1, N64 und co. und die wurden in den Sommerferien auch immer wieder aufgesucht. Da ist man dann extra früh aufgestanden, nur, um die "Tekken 3" Demo spielen zu können. Oder im Vobis waren mehrere Rechner per LAN verbunden, wo man dann "Worms 2 und "Bleifuss" spielen konnte. Heute undenkbar, wenn man überlegt, wie viel Platz sowas eingenommen hat. Ansonsten erinnere ich mich noch an ein paar Partien Mortal Kombat auf dem SNES in irgendeinem An- und Verkaufladen. Aber eine wirkliche Spielhalle habe ich leider nie erleben können.

Hat jemand von Euch die Videospiel-Zeit in den 80ern/frühen 90ern erlebt und kann mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, was Spielhallen angeht? Gab es die aus amerikanischen Filmen bekannten Arcades überhaupt in Deutschland?


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

11 März 2015, 12:55:06 #1 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 13:01:41 von Newendyke
Puh, in D kann ich nur dem von dir Beschriebenen zustimmen... bei uns in der Nähe gab es ein ital. Restaurant, dass lediglich einen Automaten sowie Flipper und Billardtisch besaß... aber der Automat hatte gleich mal das m. M. n. BESTE ARCADE GAME EVER - TURTLES im 4 Spieler Coop!!! Das war dann immer sehr geil, aber für uns Pimpfe kaum erschwinglich - ein Spiel, eine Mark. Der Spaß hat meist nicht länger als 10 Minuten gedauert und dann hieß es, Continue? 9... 8... 7...

In der Innenstadt Münchens gab und gibt es bis heute ja die Automatencasinos, in denen es früher auch Spielautomaten gegeben hat. Aber solche Orte waren erst ab 18 Jahren betretbar, also für mich damals ein rotes Tuch.

ABER es gab ja noch den alljährlichen Italien-Urlaub. YES! In Lignano gab es DIE Spielhalle überhaupt. Eine riesige Halle, die immer die neusten Automaten hatte und von Jahr zu Jahr immer größer wurde. Angefangen von Super Don Quixote, über Virtual Cop (große Leinwand mit 2 Knarren), T2 Side-Scroll-Ego Shooter (mit 2 Uzis), Street Fighter, Ace Combat bis hin zur den ganz großen Automaten, in die man sich richtig reinsetzen konnte wie Daytona USA, so ein anderes total abgefahrenes Rennspiel in GoKarts und noch viel mehr. Dann gingen die Lire reihenweise drauf!!!

Und ja, die großen Kaufhäuser hatten auch bei uns immer Ausstellungskonsolen bestückt mit Spielen, die heute gänzlich verschwunden sind - aber das hatte damals schon so schleichend angefangen, Anfang der 90er, dass die Verkäufer nicht mehr für die Knirpse die Konsolen einfach angeschmissen haben sondern nur für ältere, augenscheinlich zahlungswillige Kunden.

Edit: Lustig, dass du den thread eröffnet hast, da ich letztens aus Neugierde mal geschaut habe, was mich der TMNT-Automat kosten würde.

Zum Videospielmuseum in B - da war ich letztes Jahr, als ich Freunde besucht habe, kann ich nur sagen, ist sehr interessant, vorallem weil es letztes Jahr eine Ausstellung zu zukünftigen Spielen gegeben hat, die Brettspiele mit Smartphones vorgestellt haben und andere lustige Spielereien. Es gibt auch ein paar nette Automaten, wie wir sie aus den 80ern und 90ern kannten, aber die machen nur einen wirklich kleinen Teil aus. Nichtsdestotrotz haben sie sich wirklich Mühe gegeben das Thema museumsgerecht aufzubereiten, also so oder so einen Besuch sicherlich wert!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Mr. Blonde

11 März 2015, 14:18:17 #2 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 14:20:01 von Mr. Blonde
Da ich zur Zeit einige Flausen im Kopf hab, habe ich auch mal darüber geliebäugelt mir irgendwann so einen Automaten in die Bude zu stellen. Total bekloppt, aber das hätte was. Bestimmt schön billig. Müsste natürlich ein Beat 'em up sein, damit man auch zu zweit zocken kann. Soweit ich weiß, gibt es aber auch Automaten, wo man die Spieleplatinen austauschen kann. Hatte derartiges bei "Classic Game Room" gesehen.

Ich war neulich im Media Markt und zumindest dort konnten die Kiddies PS4 und XBox One spielen. Immerhin, sah auch schön sauber und geregelt aus. Früher war das ein wenig das Gesetz des Dschungels. Wenn man zu spät dran war, standen immer die größeren Jugendlichen an den Konsolen und haben natürlich nie Platz für kleine Videospielsuchtis gemacht. War wohl auch besser für die, meine "Battle Arena Toshinden 3" Skills waren einfach zu stark.  :hideugly: Jedenfalls haben die größeren damals die Geräte stundenlang besetzt und man konnte absolut nichts machen. xD Die Geschäfte haben damals natürlich irgendwann die Ausstellungskonsolen samt Fernseher verbannt, weil die ganzen Kinder eben nur zum Spielen in den Laden gekommen sind.

Deine Kindheitserlebnisse klingen jedenfalls ordentlich. In Japan ist wohl die Videospielautomaten-Kultur noch völlig am florieren. Nur etwas weit weg.  :icon_mrgreen:

Diese dämlichen Automatencasinos gibt es in Potsdam und Berlin ja zu hauf. Was ist wohl das größere Glücksspiel? Drei richtige beim einarmigen Banditen oder sich im Alleingang durch Contra 3 mit 3 Continues zu ballern? Genau. Völlig falsche Ausrichtung dieser Etablissements.

Ein Kumpel und ich haben uns per Netplay jetzt durch ein paar SNES-Spiele (unter anderem eben TMNT und Final Fight 3) gezockt, den werde ich dann wohl nach Berlin mitnehmen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

11 März 2015, 15:37:02 #3 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 15:42:29 von Eric
Cooler Thread!!
Bei mir waren es damals in einem Kaufhaus im Hintereingang die Spiele DIGDUG und irgendein S/F Sidescroller, den man mit so einer komischen Kugel statt nem Stick gespielt hat.

Komischerweise, ich war da wohl so 7 Jahre oder so, musste ich immer mit dem Finger in den Münzrückgabeslot greifen und nen kleinen Schalter betätigen. Irgendwie konnte man so wohl das Gerät überlisten und Freispiele bekommen.

Die grossen Jungs liessen mich daher immer gerne mitspielen.  :icon_cool:

Bei der Bundeswehr kam dann der beste aller Flipper dran, ..., Jeep, der TERMINATOR 2 Flipper. Mann was ein geniales Gerät.
Das will ich mir unbedingt (neben nem DIGDUG Automat) mal in mein Männerzimmer stellen.

In der Schweiz stehen solche Automaten eigentlich nur noch, wenn überhaupt, in alten Kneipen rum. Aber ne richtig coole Spielhalle wie damals, die habe ich hier bisher noch nicht gesehen.

In Memmingen (zwischen Lindau und Ulm) gab es mal einige davon. Die hatten auch immer die neuesten Sachen. Und auch teils riesige Geräte mit Motorrädern oder Knarren. Genial diese Dinger.

EDIT:
Tüdelüüüü:
http://www.ebay.de/itm/Arcade-Videospiel-ca-4-Monate-alt-Multi-Automat-55-Spiele-mit-Munzeinwurf-/221708153526?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item339ed5f2b6

Und hier der T2 Flipper:
http://www.ebay.de/itm/Terminator-2-Judgment-Day-Flipper-Pinball-von-Williams-F0600-/221705096334?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item339ea74c8e
Autsch, ..., der Preis, ...


@Blondie:
Wäre sowas dann nicht etwas für dich??
http://www.ebay.de/itm/Arcade-Games-Karate-Mortal-Combat-Ultimate/351322046354?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D29313%26meid%3D8b94d5bd7a3a4821b68e7e3573193273%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D6%26sd%3D221708153526&rt=nc
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Die T2 Flipper scheinen gar nicht mal soooo selten zu sein. In Potsdam standen davon mindestens zwei rum und einer ist immer noch in Betrieb in einem Cafe mit Billiardtisch und Filmpostern.  :dodo: (Oder der T2 Flipper, der noch in Betrieb ist, ist der, auf dem ich mit 7 im Eiscafe geflippert habe. Was für ein Plottwist!)

Obwohl ich MK immer besser fand als Street Fighter, würde mich ein Street Fighter Automat mehr reizen. Bei Street Fighter habe ich noch Nachholbedarf und irgendwie versprüht es für mich mehr von diesem Arcade-Vibe.

Na mal sehen Eric, jetzt, wo du wieder auf den Geschmack gekommen bist, nimmst du den Automaten bestimmt irgendwann in Angriff. Platz hast du ja zu Genüge.  :icon_mrgreen:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

1 Februar 2018, 21:58:48 #5 Letzte Bearbeitung: 8 Februar 2018, 04:19:23 von Mr. Blonde
Ich nutze das Thema mal, weil ich mir etwas nach Hause geholt habe, das wenigstens Semi Arcade Feeling bietet. Pandoras Box 4s+ heißt das Teil. Das ist quasi nichts anderes als ein sehr hochwertig verarbeiteter Twin Arcade Stick, der einen Einplatinencomputer im Kasten hat auf dem (in meinem Fall) 815 Arcade Spiele gespeichert sind. Das ist natürlich Emulation (wohl MAME) und für die Hersteller alles andere als legal, aber das soll nicht meine Sorge sein. Ganz normal bei Ebay gekauft und seit etwas über einer Woche getestet.

Hier kann man so ein Teil mal in Aktion sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=ITU4iZNHkHQ

Das ist mein Automat:





Meine Erfahrungen:

- einfach per HDMI an TV oder per VGA an Monitor anschließen
- Spiele umfassen eigentlich alles nennenswerte von Capcom, SNK, SEGA und co. Viele Fighting Games, Beat Em Ups, Spaceshooter, Sportspiele, Puzzlegames und Klassiker wie Pacman, Galaga, Truxton, Frogger etc.
- Emulation größtenteils gelungen, wenige Spiele (Mortal Kombat) laufen auf dem 4s+ sehr schlecht. Bei neueren Modellen wohl ausgemerzt
- Spiele mit Framedrops (Metal Slug) werden auch genauso wiedergegeben wie bei der Automatenversion
- leider kein Vsync, daher hin und wieder Tearing
- Verarbeitung für die von mir gezahlten 140€ ist echt gut, das Gehäuse besteht aus stabilem Metall
- eingebauter Lautsprecher für ein wenig Automatenfeeling, aber eher schlecht
- Soundausgabe per HDMI ist fehlerfrei
- von Pandora's Box gibt es unzählige, inofifzielle Kopien (Pandoras Box 5s und Pandoras Box 6), beim Kauf muss man aufpassen, dass man nicht eine technisch schwächere Fakebox bekommt
- man kann bis zu 30 Favoriten speichern, die dann am Anfang der üppigen Spieleliste stehen. Bei mir spackt das aber manchmal rum
- Sticks und Buttons sind sehr schön zu bedienen, lassen sich auch problemlos mit hochwertigen Sanwa Teilen austauschen
- meine Version hat das NEO GEO Layout und beleuchtete Tasten

In jedem Fall ein witziges Gadget, das für jeden bierseligen Abend zu gebrauchen ist. Ist zwar im Endeffekt nur ein Noname Chinaprodukt, aber mein Ersteindruck ist positiv. Mit nem Kumpel "Cadillacs & Dinosaurs" durchzusuchten oder mit der Freundin "Metal Slug" mit stilechtem Arcade Stick zu beenden, ist wirklich spaßig.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

1 Februar 2018, 22:26:55 #6 Letzte Bearbeitung: 1 Februar 2018, 22:28:50 von Eric
Geil, haben will!!!
Aber woran erkennt man diese Fake-Boxen?

Wäre das hier eine richtige??
https://www.ebay.de/itm/1220-in-1-Pandoras-Box-6S-Arcade-Konsole-Doppel-Joystick-Videospiele-LED-Licht/112736891022?hash=item1a3fa4708e:g:3WIAAOSwFMdaUIVE

Und was wären die Unterschiede zwischen 4, 5, 6, ...??
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

1 Februar 2018, 22:34:11 #7 Letzte Bearbeitung: 2 Februar 2018, 07:07:30 von Mr. Blonde
Die beste Version ist aktuell Pandoras Box 5 mit 960 Spielen. Das ist die aktuellste und originale Variante. Die hat als einzige eine Quad Core CPU. Die originalen Versionen vorher unterschieden sich nur durch die Anzahl der Spiele im Grunde und hatten nur einen schwächeren Prozessor. Finger weg von 5s, 6 und 6s, das sind Plagiate. Klar, ist am Ende alles Chinakram, aber die haben technisch eben schwächere Hardware.

Interessant ist noch, dass man die Box im inneren des Gehäuses einfach abklemmen kann und bei Erscheinen einer neuen Variante baut man einfach diese ein. Das ist eigentlich ziemlich simpel, da nur ein paar Kabel umgesteckt werden müssen. Diese einzelnen Teile ohne Arcade Stick nennen sich dann "Pandoras Box Home Edition" und kosten so um die 100€. Wenn also eine Pandoras Box 6 oder 7 mit mehr Spielen und/oder verbesserter Technik kommt, kann man immer wieder nachrüsten.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Und die 5er kostet aktuell ab 220.- aufwärts. (Und meistens nur Zahlung per PAYPAL möglich was ich wieder nicht mag)

Mal in den nächsten Wochen schauen ob es da eine für unter 200.- mit Überweisung gibt.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Bei Ebay geht auch Bankeinzug, wenn man PayPal nicht mag. ;)

Ja, die Preise sind bei dem aktuellen Modell noch recht hoch. Vor nem Jahr lagen die Kisten aber anscheinend bei 300 Scheinen. Mir war die 5er auch erstmal zu teuer, wollte erstmal reinschnuppern und werde mir dann später einfach das 5er Platinenmodul nachkaufen und dann einbauen. PB5 hat dann halt noch richtige Kracher wie "Outrun" und "NBA Jam" zu bieten.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Ich behalte diese Teile auf jeden Fall mal im Auge.
Sehe ich das auf den Bilder richtig, dass dieser Doppel-Controller so aufgebaut ist, dass man ihn theoretisch in einen Tisch einsetzen kann? (Passendes Loch in nen kleinen Tisch schneiden, einsetzen, verschrauben, fertig?

Wenn ja:
Ich habe hier noch so einen lustigen alten Nähtisch aus Omas Zeiten.
So etwas hier:


Nähmaschine weg, Controller rein, sieht bestimmt lustig aus.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Hahahah.  :banana: Also da müsste hinten nur was für die Anschlüsse frei bleiben. Ja, die sind so aufgebaut, wie du sagst. Die kann man auch richtig in Arcade Automaten einbauen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Habe jetzt mal aus Spass auch auf Amazon.jp und alienexpress geschaut, aber da kostet die 5er sogar mehr als aktuell über eBay.de.  :icon_eek:

Dafür auch mal die Liste an Spielen überflogen, ..., heilige scheisse, da sind nahezu ALLE Sachen dabei, die ich als Jugendlicher in diversen Spielotheken gezockt habe!!
Da ist sogar DIG DUG dabei!! (Ja, ..., ich bin alt, ...)

Das Teil MUSS ich mir einfach gönnen!!  :dodo:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

3 Februar 2018, 04:40:30 #13 Letzte Bearbeitung: 3 Februar 2018, 04:42:07 von Mr. Blonde
Habe eben mit vier Kumpels einen Abend damit verbracht. Hab in "Samurai Showdown 5" dermaßen den Arsch versohlt bekommen, weil einer von denen ein Pro ist.  :icon_lol: Ansonsten natürlich richtig launige Session mit "Street Fighter 2", "Windjammers" und natürlich "Marvel Vs. Capcom".  :dodo: Über die ganzen Klassiker wie "Donkey Kong", "Dig Dug" und co. wurde aber eher geschmunzelt. Für mich ist das aber Spielegeschichte und auch heute noch reizvoll. Die Dinger sind halt bockschwer. "Dig Dug" rult extrem. An dem Automaten hinten ist ein Schalter, mit dem man einige Einstellungen vornehmen kann. So kann man auch den Schwierigkeitsgrad von vielen Games ändern.

Drei von meinen Kumpels wollten auch gleich das Ding haben.  :LOL:

Bin von der Verarbeitung recht angetan. Die haben da teilweise richtig raufgekloppt und alles hat überlebt.

Ja, der Versand bei Aliexpress ist schweineteuer. Die Boxen sind zwar deutlich billiger, aber der Versand kostet teilweise bis 100€. Dafür hat man dort allerdings auch die Auswahl, die es bei Ebay nicht gibt. Bei Aliexpress haben 3A Game aber den einzig offiziellen Shop für den Kram, bisschen schade.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Habe es mir jetzt über AMAZON.de bestellt.
Grund:
alle anderen Bestellvarianten (Ebay, alienexpress, ...) sind entweder gleich teuer oder teurer und irgendwie habe ich zu Amazon am meisten Vertrauen.

Sollte Mitte nächster Woche geliefert werden und da Frauchen kommendes Wochenende von DO bis SO mit ihren Mädels n Wellnesswochenende macht, ..., YEAH, TADAAAA  :dodo:  :dodo:

Hast du es eigentlich direkt an den TV angeschlossen?
Ich würde es gerne über meinen H/K Verstärker laufen lassen
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Zitat von: Eric nach  3 Februar 2018, 18:07:34
Hast du es eigentlich direkt an den TV angeschlossen?
Ich würde es gerne über meinen H/K Verstärker laufen lassen


Bei mir hängt das Ding direkt am TV. Verstärker dürfte auch kein Problem sein, ist ja ein ganz normales HD Signal. Gestern hat mein Kumpel das irgendwie über die WiiU laufen lassen, quasi als Receiver? Hat auch funktioniert. Meine 4s+ hat 800x600 und die von dir bestellte 5er Version hat glaube ich 720p. ;)

Na dann viel Spaß, wenn dir die Kinnlade beim ersten Start runterfällt. Wäre cool, wenn du mir dann mal sagen kannst wie NBA Jam und Outrun laufen. Außerdem ist Mortal Kombat wichtig. :D


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

The Spectre

Zitat von: Mr. Blonde nach  1 Februar 2018, 21:58:48


- Emulation größtenteils gelungen, wenige Spiele (Mortal Kombat) laufen auf dem 4s+ sehr schlecht. Bei neueren Modellen wohl ausgemerzt
- Spiele mit Framedrops (Metal Slug) werden auch genauso wiedergegeben wie bei der Automatenversion


Leider zwei der besten Spiele die ich früher gezockt habe sind also nicht optimal... So ein Haufen Hundekot - aber wahrscheinlich brauch ich das Teil trotzdem, obwohl ich DBD suchte!

Mr. Blonde

Die 5er Variante emuliert Mortal Kombat perfekt. ;) Metal Slug wird genau so wiedergeben wie auf Arcades üblich.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

PANDORAS BOX 5 kam heute an.

Ausgepackt, angeschlossen, alles läuft perfekt!
Sorry, aber, scheisse ist das geil die alten Spielhallenklassiker zu zocken!

Und was da alles für Games drauf sind! Viele kenne ich noch aus C-64 Zeiten! Wie BUBBLE BOBBLE und Konsortien. SUPER MARIO ist ebenso drauf wie SONIC!!

Muss mir jetzt aber erst einmal noch die Anleitung durchlesen, da es wohl eine Option gibt seine Lieblingsspiele "extra abzuspeichern" damit sie schneller abrufbar sind.

Dann muss ich jetzt nur noch einen passenden Tisch suchen wo ich das Teil einbauen kann, so dass auch zwei Leute gleichzeitig zocken können ohne dass es immer verrutscht.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

mali

Danke für den Thread/Tipp Blondie. Sowas muß ich mir auch ins Haus holen :)

Mr. Blonde

Ich sollte Verkäufer für die werden.  :LOL:

@Eric:

Hast du die Favoritenfunktion schon gefunden? Wenn ja, funktioniert alles? Bei meiner werden manchmal die Favoriten zurückgesetzt... Du musst eigentlich nur den Button auf der Rückseite des Geräts gehen und dann öffnet sich ein neues Menü, wo man "Edit Game List" oder sowas auswählen muss.

Verrückt das echt bei dir? Beim Spieleabend neulich stand das Ding wie eine eins und da haben 5 verschiedene Leute dran gesessen.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Habe bisher nur etwas rumgespielt was Credits und Schwierigkeitsgrad betrifft.
Die Favoritenlisten willi ch in den nächsten Tagen mal in Ruhe ausprobieren.

Thema Rutschfestigkeit:
Aktuell steht es aug einem kleinen gepolsterten Fussschemel. Daher, doch, rutscht etwas.  ;)

Fahre aber demnächst mal zum Flohmarktladen und schaue ob ich so nen kleinen alten Beistelltisch aus Holz finde. Da mache ich dann n Loch rein und da rein kommt dann die Konsole.

Ansonsten habe ich heute doch die ein oder andere Stunde mit METAL SLUG und BUBBLE BOBBLE "verschwendet".  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

Wehe, man fängt mit Bubble Bobble an... Das habe ich mit meiner Schwester vor mehr als 20 Jahren immer durchgesuchtet.  :icon_lol:

Fußschemel? Habt ihr keinen Couchtisch? Oder steht das Ding im Hobbyraum?


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Eric

Zitat von: Mr. Blonde nach  7 Februar 2018, 21:36:00
Wehe, man fängt mit Bubble Bobble an... Das habe ich mit meiner Schwester vor mehr als 20 Jahren immer durchgesuchtet.  :icon_lol:

Fußschemel? Habt ihr keinen Couchtisch? Oder steht das Ding im Hobbyraum?


Türlich steht hier ein Couchtisch, aber da reichen dann die Kabel nicht bis an den Fernseher ran. (Ferner ist der aus Glas, also Loch rein bohren ist hier nicht)
Nönö, ich mache da was Schönes mit nem alten Tisch. (Meine "gepimpte" THE WALKING DEAD Kommode sieht auch grandios aus, da schaffe ich das bei so einem Teil auch. Habe sogar schon beleuchtete Einbau-Getränkehalter gefunden, die kommen dann links und rechts an den Tisch, damit man auch sein Bier sicher abstellen kann. Und mittig noch n eingebauter Aschenbecher!!)  :dodo:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Snake Plissken

Ich als Emu-Fan bin ja neugierig geworden.
Was für ein Emulator steckt denn in der Pandoras Box? Und ist das rechtlich eigentlich legal, mal aus Neugier gefragt?

MAME 4-ever!

Snake

Eric

Frage 1: keine Ahnung.
Frage 2: keine Ahnung, interessiert mich aber auch nicht.  ;)

Aber das Teil ist wirklich genial!! Gerade für die schon "wirklich weit über Ü30" Generation!
Fühle mich aktuell wieder als junger Jugendlicher, der sein Sparschwein nach 1 DM Münzen durchsucht um DIG DUG am KARSTADT Automat spielen zu können!!  :dodo:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

9 Februar 2018, 02:48:07 #26 Letzte Bearbeitung: 9 Februar 2018, 03:04:07 von Mr. Blonde
@ Snake Plissken:

Man kann ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass hunderte der Games auf dem Kasten niemals mehr legal und offiziell als digitaler Kauf in irgendwelchen Shops landen werden. Die Alternative wäre also, diese Spiele in Vergessenheit geraten zu lassen. Das kann es auch nicht sein. Im Grunde ist es für mich hier auch irrelevant. Solange davon hunderte Versionen bei Ebay drin sind, ja sogar bei Amazon zu erwerben sind, sehe ich da kein Problem. Man lädt aktiv keine ROMs runter, auch Bios Files müssen nicht organisiert werden. Der Hersteller dürfte sich langfristig aber keine Freunde machen.

Wie bereits erwähnt wird eine Art Mame Emulator verwendet, allerdings bekommst du selbst davon nichts mit. Du kannst allerdings Kantenglättung ein- oder ausstellen. Das Ding ist absolut plug and play, nicht mehr und nicht weniger.

@Eric:

Ich arbeite zur Zeit an dem Plan, einen echten Münzeinwurf einzubauen und mit dem Coin Button zu verdrahten. Das dürfte kein großes Ding sein. Zumal es genug Lüftungsschlitze an den Seiten für so eine Modifikation gibt.  :banana:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

mali

Zitat von: Mr. Blonde nach  9 Februar 2018, 02:48:07
Ich arbeite zur Zeit an dem Plan, einen echten Münzeinwurf einzubauen und mit dem Coin Button zu verdrahten. Das dürfte kein großes Ding sein.


Schwieriger dürfte es werden genügend DM-Stücke zu organisieren :-)

Snake Plissken

Okay, also quasi der Mame-Emulator, einfach an nen Monitor anschließbar, von dem ich seit 1998 geträumt habe ;)
Sehr, sehr geil!

Achja @MrBlonde: ich hab auch noch ein 5-Mark-Stück, kriege ich damit 6 Spiele bei dir?  :icon_smile:

Snake