Retribution nur in der zensierten Kinofassung in HD ?

Erstellt von tagchen, 11 März 2015, 15:26:32

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

tagchen

11 März 2015, 15:26:32 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 15:29:09 von tagchen
Hallo

ich habe so halbwegs Retribution von der ofdb auf der Rechnung. Also muss nicht unbedingt sein, aber könnte mich vielleicht durchringen es zu kaufen bei einer schönen Aufmachung etc...

Jetzt lese ich bei cinefacts das anscheinend nur die zensierte Kinofassung in HD kommt. Also nur die Cut Version - die ungekürzte soll wohl nur in SD als DVD beiliegen. Zumindest für mich ist damit diese Ausgabe komplett unbrauchbar. Da kann ich ja meine frühere DVD gleich behalten.

Kann man auch hier nachlesen:

http://www.ofdb.de/filmworks/dvd-blu-ray/retribution-die-ruckkehr-des-unbegreiflichen/

Ich hoffe da wird noch irgendwas überdacht bzw. anders gelöst. So hilft da auch keine Hartbox oder Limitierung mehr.

McHolsten

Die Unrated Szenen nur als Bonus?  :icon_mad:
Wie wäre es mit einer optionalen Inregralfassung mit den alternativen Unrated Szenen in SD Qualität!  :icon_cool:
Gore on!

Dr. Kosh

Na ja, von "zensiert" zu sprechen, ist hier an sich nicht ganz richtig... Würde man so argumentieren, ist praktisch jeder R-rated-Film zensiert. Und in diesem Fall ist es noch eindeutiger, denn der Regisseur ist sogar ein wenig verwundert über die Existenz dieser vermeintlichen Unrated-Fassung. Laut ihm handelt es sich um einen Workprint, der nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen war. Daher gibt es hier auch kein vernünftiges Material. Die Kinofassung, die neu abgetastet worden ist, ist für ihn die normale Uncut-Fassung.

Eine "Integral-Fassung" aus qualitativ nicht gerade berauschendem Vollbild- und recht gutem Breitbild-HD-Material zu basteln, ist unserer Ansicht nach alles andere als optimal. Es handelt sich ja nicht um "Schnitte" im klassischen Sinn, sondern um alternative Einstellungen. Zudem sind die Szenen nicht nur im Bonusmaterial enthalten, sondern auch die komplette Workprint- bzw. Unrated-Fassung liegt auf DVD bei. Und bei gebastelten Sachen hat man dann natürlich auch wieder Gemecker, weil ein Wechsel des Bildformates und der Bildqualität nicht gerade hübsch ist. Man macht's also sowieso immer falsch. ;)

Anders gesagt: Ich beschwere mich ja auch nicht darüber, daß Studiocanal nicht den Workprint von "Cliffhanger" veröffentlicht. Und ich würde deswegen ja auch nicht alle Veröffentlichungen weltweit als "zensiert" abtun...

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

No Limit Soulja

Dass die unrated nur in SD kommt ist schon enttäuschend und das auch keine optionale Integralfassung angeboten wird sogar noch mehr.
Ich hatte nach der Ankündigung -und Feedback dass es die unrated sein wird- extra meine ems Scheibe verscherbelt. Ich hatte eben nicht explizit nach unrated + HD gefragt.  :icon_rolleyes:

Also kaufen werde ich mir diese Vö nicht mehr und die längeren Goreszenen wirken für mich alles andere als aus einem Workprint. Wenn es alternative Einstellungen gibt sind diese immer mit dem Gedanken gedreht worden die härteren/schlüpfrigeren/etc. Szenen für einen bestimmten Markt zu veröffentlichen.

Und mir ist auch schon aufgefallen dass Regisseure sehr oft nicht zu wissen scheinen was am Set/in der Produktion eigentlich so abgeht.
Siehe verstümmelte Fassung von Rabid Grannies = die vom Regisseur gewollte Fassung.

American Ninja 2: Es gibt eine kurze Szene in der Dudikoff & Steve James das Büro ihres Vorgesetzten betreten. Nur ist der Schauspieler alles andere als Dudikoff. Als man Sam Firstenberg darauf angesprochen war er auch sehr überrascht und hatte keine Ahnung.

Leon: Laut Sheldon Lettich ist die Version/Bildquali der dt. BD ja auch so wie der Film sein und aussehen soll, etc.  :icon_mrgreen:

tagchen

11 März 2015, 21:23:36 #4 Letzte Bearbeitung: 11 März 2015, 21:25:47 von tagchen
Zitat von: Dr. Kosh nach 11 März 2015, 18:31:47
Na ja, von "zensiert" zu sprechen, ist hier an sich nicht ganz richtig... Würde man so argumentieren, ist praktisch jeder R-rated-Film zensiert. Und in diesem Fall ist es noch eindeutiger, denn der Regisseur ist sogar ein wenig verwundert über die Existenz dieser vermeintlichen Unrated-Fassung. Laut ihm handelt es sich um einen Workprint, der nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen war. Daher gibt es hier auch kein vernünftiges Material. Die Kinofassung, die neu abgetastet worden ist, ist für ihn die normale Uncut-Fassung.

Eine "Integral-Fassung" aus qualitativ nicht gerade berauschendem Vollbild- und recht gutem Breitbild-HD-Material zu basteln, ist unserer Ansicht nach alles andere als optimal. Es handelt sich ja nicht um "Schnitte" im klassischen Sinn, sondern um alternative Einstellungen. Zudem sind die Szenen nicht nur im Bonusmaterial enthalten, sondern auch die komplette Workprint- bzw. Unrated-Fassung liegt auf DVD bei. Und bei gebastelten Sachen hat man dann natürlich auch wieder Gemecker, weil ein Wechsel des Bildformates und der Bildqualität nicht gerade hübsch ist. Man macht's also sowieso immer falsch. ;)

Anders gesagt: Ich beschwere mich ja auch nicht darüber, daß Studiocanal nicht den Workprint von "Cliffhanger" veröffentlicht. Und ich würde deswegen ja auch nicht alle Veröffentlichungen weltweit als "zensiert" abtun...

Gruß
Dr. Kosh



Naja, der Vergleich zu Cliffhanger hinkt hier doch imho. Bei Cliffhanger (oder fast allen anderen älteren R-rated Filmen) gibt es ja keine andere Fassung weltweit als normales Release. Bei Retribution ist die vorhandene deutsche DVD bereits die Unratedfassung. Welchen Sinn macht es hier sich eine Kinofassung BD zu kaufen ? Zumindest für mich eher weniger. Ist wie Puppetmaster die BD von CMV. Ich kaufe mir doch keine BD um danach wieder die Unrated DVD anzuschauen.

Imho wäre es hier wesentlich sinnvoller gewesen doch eine Integralfassung zu "basteln". Die Kinofassung durchgängig in HD und einmal als "Unrated" mit eingefügten Szenen. Man hätte also als Käufer wählen können. Wer hätte da meckern sollen ?



PS @No Limit Soulja:

Sehe da einiges so wie du. Workprint ? Der ist doch schon zu VHS Zeiten unter anderem in Holland Unrated rausgekommen etc. Bei manchen Regisseuren hat man das Gefühl es ist gerade das die Wunschfassung was gerade erscheint bzw. beworben wird.

Palaber-Rhabarber

Ich bin kein Freund von Integralfassungen mit wechselnder Qualität, wo man genau sieht, wo eine Szene eingefügt wurde, schon gar nicht auf Blu-ray. Die kann man sich ja am Heim-PC basteln. Deshalb finde ich die Entscheidung goldrichtig. Wenn das Ausgangsmaterial nicht viel hergibt, reicht eine DVD-Auswertung völlig aus.

Hat ja auch sein gutes, dann ist die Hartbox nicht schon am ersten Tag ausverkauft.  :D

Hate_Society

Zitat von: Palaber-Rhabarber nach 11 März 2015, 22:32:54
Ich bin kein Freund von Integralfassungen mit wechselnder Qualität, wo man genau sieht, wo eine Szene eingefügt wurde, schon gar nicht auf Blu-ray. Die kann man sich ja am Heim-PC basteln. Deshalb finde ich die Entscheidung goldrichtig. Wenn das Ausgangsmaterial nicht viel hergibt, reicht eine DVD-Auswertung völlig aus.

Hat ja auch sein gutes, dann ist die Hartbox nicht schon am ersten Tag ausverkauft.  :D


Man hätte aber sicherlich die R-Rated und die "Bastelfassung" auf die BD packen können. Dann gibts überhaupt keinen Grund zu meckern, für niemanden.

Und die HB wird innerhalb von 20 Minuten weg sein, aber nur damit man 80% davon später bei Filmundo sehen kann.

McHolsten

Zitat von: Hate_Society nach 11 März 2015, 23:19:54
Zitat von: Palaber-Rhabarber nach 11 März 2015, 22:32:54
Man hätte aber sicherlich die R-Rated und die "Bastelfassung" auf die BD packen können. Dann gibts überhaupt keinen Grund zu meckern, für niemanden.


Kommt sicherlich noch ... als Boot!  :icon_sad:
Kann leider nicht jederman sich sowas am heimischen PC basteln ...  :nono:
Würde es begrüssen die VÖ nochmal zu überdenken, bevor hier etwas illegal zusammengeschustertes etwaige nochmal kommt.
Gore on!

Dr. Kosh

Zitat von: tagchen nach 11 März 2015, 21:23:36
Naja, der Vergleich zu Cliffhanger hinkt hier doch imho. Bei Cliffhanger (oder fast allen anderen älteren R-rated Filmen) gibt es ja keine andere Fassung weltweit als normales Release.


Das ist ja eben der Unterschied: Bei manchen (älteren) Titeln sind diese "Vorab-Fassungen" (Workprints) versehentlich in manche Territorien geliefert worden. Würde der Cliffhanger-Workprint jetzt irgendwo offiziell erscheinen, würde das ja auch nicht alle anderen weltweiten VÖs zur Cut-Fassung machen.

Die "offizielle" Fassung, die dann ja auch vernünftig archiviert und remastered worden ist, ist nun mal die Kinofassung. Die Unrated-Fassung existiert ja nicht ohne Grund nur als Vollbild-Version in eher bescheidener Qualität.

Und um jeden glücklich zu machen, bieten wir die Unrated-Szenen ja im Bonus der BD an - und die komplette Unrated-Version noch mal auf DVD. Ein Zusammenbauen wäre hier wirklich nicht schön gewesen, denn der Unterschied in der Bildqualität und auch im -format ist zu groß.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

tagchen

Zitat von: Dr. Kosh nach 12 März 2015, 15:06:11
Ein Zusammenbauen wäre hier wirklich nicht schön gewesen, denn der Unterschied in der Bildqualität und auch im -format ist zu groß.


Kurze Frage: dieser "Zusammenbau" hätte doch alternativ mit dabei sein können. Also die Kinofassung und die "integrale" Fassung beides zur Auswahl. Da hätte jeder selber entscheiden können was ihm wichtiger ist. Wieso war das keine Option ?


So bleibt doch für mich (und andere wohl auch) die Frage was ich mit dieser Ausgabe soll. Ich habe die Unrated eh als DVD - was soll mich dazu bringen hier zu kaufen ? Doch eigentlich nur das die Unrated auch auf BD dabei ist - zur Not halt mit eingefügten Szenen. Aber so ? Schade das hier interessierte Käufer verloren werden.

Mr. Boo

Innerhalb von 5 Minuten ausverkauft :icon_mrgreen: Und ich hatte schon Panik bekommen, weil ich noch andere Sachen im Warenkorb hatte und das Teil dadurch erst auf den Merkzettel gerutscht war  :LOL: :wallbash:

BTW: "Ab dann kann sie "in üblichen Mengen" bestellt werden, d.h. wir behalten uns das Stornieren bzw. Kürzen übermäßig großer Bestellungen vor. Wir hoffen, daß sich dadurch und durch die Vorlaufzeit eine etwas gerechtere Verteilung erreichen läßt."

Was sind denn in diesem Fall "übliche Mengen"? 1 oder 2? Ne klare Angabe wäre schöner gewesen, so habe ich nur eine bestellt, weil ich Angst hatte, wenn es zwei sind, dass die Bestellung evt. storniert wird.

charles lee ray

5 Minuten ma´ass  :viney:

So eine Scheisse  :andy:
Sorry Jack, Chucky´s Back!

tagchen

Zitat von: charles lee ray nach 13 März 2015, 17:29:45
5 Minuten ma´ass  :viney:

So eine Scheisse  :andy:


Demnächst sicher etliche bei Filmundo  :icon_smile:

quaker

Gut das ich daheim war. 5 Minuten vorher die Seite geöffnet und dann ab 15 Uhr als neuladen, bis man bestellen konnte. :icon_lol: :icon_mrgreen:

Jerry

Zitat von: tagchen nach 12 März 2015, 15:27:58

So bleibt doch für mich (und andere wohl auch) die Frage was ich mit dieser Ausgabe soll. Ich habe die Unrated eh als DVD - was soll mich dazu bringen hier zu kaufen ?
Naja....WS & HD (!), Kommentar, Booklet- insgesamt  (höchstwahrscheinlich) n' schönes Sammlerstück für die überschaubare RetroHorror-Fangemeinde zu sehr moderatem Preis?  :icon_eek: ;)

Weiß schon dass die Philosophien da sehr unterschiedlich sind. Ich steh' auch nicht auf Cuts und gäb's da jetzt ein Schnitt-Gewitter ala' dt. VHS im Amaray hätte ich boykottiert, aber...bei 7s die als Bonus dabei sind + unrated in EMS-Qualität kann ich mit dem Gesamtpaket auch bestens ohne Bastel-Fassung leben!  :respekt: 

tagchen

Zitat von: Jerry nach 14 März 2015, 18:55:01
Zitat von: tagchen nach 12 März 2015, 15:27:58

So bleibt doch für mich (und andere wohl auch) die Frage was ich mit dieser Ausgabe soll. Ich habe die Unrated eh als DVD - was soll mich dazu bringen hier zu kaufen ?
Naja....WS & HD (!), Kommentar, Booklet- insgesamt  (höchstwahrscheinlich) n' schönes Sammlerstück für die überschaubare RetroHorror-Fangemeinde zu sehr moderatem Preis?  :icon_eek: ;)

Weiß schon dass die Philosophien da sehr unterschiedlich sind. Ich steh' auch nicht auf Cuts und gäb's da jetzt ein Schnitt-Gewitter ala' dt. VHS im Amaray hätte ich boykottiert, aber...bei 7s die als Bonus dabei sind + unrated in EMS-Qualität kann ich mit dem Gesamtpaket auch bestens ohne Bastel-Fassung leben!  :respekt:



7 Sekunden und nochmal 3 Szenen ohne Laufzeitdifferenz aber mit abgeminderter Gewaltdarstellung. Was bringt mir hier WS + HD wenn ich dann doch immer die DVD anschaue die ich sowieso schon habe ? Und sehr moderater Preis ? 25,- für ein Digipack (sorry aber die mag ich gar nicht) bzw. wohl 30,- für eine Hartbox (vermute die kostete soviel ?) ? Und irgendwie sehe ich keinerlei Grund wieso man nicht einfach die Auswahl bot: Kinofassung komplett in HD und optinal eine integrale mit eingefügten Szenen. Dann hätte jeder selber wählen können.

karussellbremser

pro Bastelfassung optional per Seamless Branching (oder von mir aus als eigener Track auf einer BD50)!

Dann sind alle glücklich. Bei der Bildqualität der Unrated-Szenen ist natürlich nichts zu machen, aber beim Format kann man schon etwas nachhelfen, in dem man dezenten Breitenzoom einsetzt und die Balken rechts und links dadurch zumindest etwas verkleinert. Auch wenn jegliche Formatveränderungen sonst natürlich ein No-Go sind, könnte es hier helfen, die Szenen in den Film zu integrieren.

Bin momentan noch stark am Zweifeln, ob das Ding mein erstes OFDb-Release werden soll, wenn ich mir so den Schnittbericht anschaue...

P.S.: Warum ist das Format der HD-Fassung eigentlich 1,78:1? Korrekt wäre sicher 1,85:1, oder nicht?

RoboLuster

Es wäre sowieso interessant zu wissen, was bei der Widescreen Fassung oben und unten an Bildmaterial weniger zu sehen ist.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

Dr. Kosh

Zitat von: Mr. Boo nach 13 März 2015, 16:09:53
Was sind denn in diesem Fall "übliche Mengen"? 1 oder 2? Ne klare Angabe wäre schöner gewesen, so habe ich nur eine bestellt, weil ich Angst hatte, wenn es zwei sind, dass die Bestellung evt. storniert wird.


Keine Sorge, die komplette Bestellung hätten wir deswegen nicht storniert - wir hätten dann im Zweifelsfall nur die bestellte Stückzahl reduziert.

Wir haben das aber noch mal durchgesprochen, und ich muß zugeben, daß diese "schwammige" Formulierung (die ich ursprünglich durchaus geschickt fand, weil sie eben ein wenig "Interpretationsspielraum" bietet) vielleicht doch nicht so ideal war. Beim nächsten Mal werden wir daher wohl eine maximale Stückzahl bekanntgeben - vermutlich wird es dann auf max. 2 pro Kunde hinauslaufen.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Caine

Ich wollte mir den Film eigentlich kaufen aber ich bin verunsichert. Gengt jetzt die 1 Disc Blu Ray Fassung? Da sind doch beide Versionen drauf oder?
Wozu dann die 3 Disc Fassung kaufen? Da wo anscheinend beide Fassungen seperat drauf sind???

http://www.ofdb.de/film/721,Die-R%C3%BCckkehr-des-Unbegreiflichen

tagchen

Zitat von: Caine nach 10 Januar 2016, 04:05:45
Ich wollte mir den Film eigentlich kaufen aber ich bin verunsichert. Gengt jetzt die 1 Disc Blu Ray Fassung? Da sind doch beide Versionen drauf oder?
Wozu dann die 3 Disc Fassung kaufen? Da wo anscheinend beide Fassungen seperat drauf sind???

http://www.ofdb.de/film/721,Die-R%C3%BCckkehr-des-Unbegreiflichen


Wenn ich das richtig verstehe sind auf der Bluray die gekürzte R-rated in HD und die ungweürzte Unrated in Vollbild und SD.
Diese Bluray ist bei der limitierten und der unlimitierten gleich. Die limitierte enthält das ganze halt nochmal zusätzlich auf DVDs - die brauchst du nicht wenn du eh nur auf die BD scharf bist.

Caine

Zitat von: tagchen nach 10 Januar 2016, 14:03:32
Zitat von: Caine nach 10 Januar 2016, 04:05:45
Ich wollte mir den Film eigentlich kaufen aber ich bin verunsichert. Gengt jetzt die 1 Disc Blu Ray Fassung? Da sind doch beide Versionen drauf oder?
Wozu dann die 3 Disc Fassung kaufen? Da wo anscheinend beide Fassungen seperat drauf sind???

http://www.ofdb.de/film/721,Die-R%C3%BCckkehr-des-Unbegreiflichen


Wenn ich das richtig verstehe sind auf der Bluray die gekürzte R-rated in HD und die ungweürzte Unrated in Vollbild und SD.
Diese Bluray ist bei der limitierten und der unlimitierten gleich. Die limitierte enthält das ganze halt nochmal zusätzlich auf DVDs - die brauchst du nicht wenn du eh nur auf die BD scharf bist.


Vielen Dank! Kann man noch andere Horrorklassiker auf Blu Ray empfehlen? Am besten mit 80er Synthsoundtracks!

tagchen

Naja, Retribution ist für mich persönlich jetzt kein Klassiker. Und die BD habe ich auch nicht - mir reicht da die alte EMS DVD - wenn man die Unrated will nehme ich an bringt einem die BD auch nichts besseres. Wegen dem Soundtrack - habe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr sooo im Hinterkopf. Was magst du so für Filme allgemein ? Reanimator 1+2 oder sowas auch ?

Guilala

Zitat von: Dr. Kosh nach 11 März 2015, 18:31:47
Eine "Integral-Fassung" aus qualitativ nicht gerade berauschendem Vollbild- und recht gutem Breitbild-HD-Material zu basteln, ist unserer Ansicht nach alles andere als optimal. Es handelt sich ja nicht um "Schnitte" im klassischen Sinn, sondern um alternative Einstellungen. Zudem sind die Szenen nicht nur im Bonusmaterial enthalten, sondern auch die komplette Workprint- bzw. Unrated-Fassung liegt auf DVD bei. Und bei gebastelten Sachen hat man dann natürlich auch wieder Gemecker, weil ein Wechsel des Bildformates und der Bildqualität nicht gerade hübsch ist.


Zitat von: Palaber-Rhabarber nach 11 März 2015, 22:32:54
Ich bin kein Freund von Integralfassungen mit wechselnder Qualität, wo man genau sieht, wo eine Szene eingefügt wurde, schon gar nicht auf Blu-ray. Die kann man sich ja am Heim-PC basteln. Deshalb finde ich die Entscheidung goldrichtig. Wenn das Ausgangsmaterial nicht viel hergibt, reicht eine DVD-Auswertung völlig aus.



Dem schließe ich mich an! Dann lieber beide Fassungen separat.  :respekt:
THC statt TTIP!