24 August 2019, 07:55:02

EM 2016

Erstellt von Stefan M, 3 Juni 2016, 09:24:45

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Stefan M

3 Juni 2016, 09:24:45 Letzte Bearbeitung: 3 Juni 2016, 09:28:27 von Stefan M
Die Fußball-EM in Frankreich wirft ihre Schatten voraus. Eine Woche noch, dann geht's los - erstmals mit 24 Mannschaften und Achtelfinals. Ich persönlich halte die Regelung mit den besten vier Gruppendritten, die weiterkommen, reichlich bescheuert, aber nun ja, dadurch sieht man wenigstens auch mal ein paar exotischere Teams, die nicht so oft dabei sind. Ich freue mich jedenfalls auf Mannschaften wie Wales, Island und Nordirland, bin aber auch gespannt auf Österreich, das sich ja beeindruckend in den Quali-Spielen durchgesetzt hat.

Neben der wahrscheinlich auch wieder traditionell noch eröffnet werdenden GF-Tiprunde preise ich hier auch noch eine andere an: https://www.kicktipp.de/marlowski/

Das ist die Runde eines guten Kumpels von mir (Redakteur beim - so nennt er es - besten Kieler Stadtmagazin) und, wie ihr seht, gibt es sogar ein paar kleine Geschenke für die ersten drei Plätze. Nehmt also gern dran teil.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Eric

Sohooooo, die erste Hälfte des ersten Spiels ist um und ich bin von den Rumänen wirklich überrascht.
Obwohl es von beiden Seiten aktuell irgendwie mehr nach "Rumpelfussball" als nach geordnetem Spielaufbau ausschaut.  ;)

ACH JA:
Wir haben auch ein GF KICKTIPP SPIEL!!!!
Und man kann sich durchaus noch anmelden.  ;)

https://www.kicktipp.de/gfem/

Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Eric

Was für ein waaaaaaaaahnsinns Spieltag!!!!!

Ungarn bügelt die Ösis Weg und dann gerade der Auftritt der Isländer mit nem 1:1 gegen Portugal (!!!!)

Ich habe mich noch nie so sehr über 0 Punkte im GF Tippspiel gefreut wie heute!

Ziehe meinenHut vor den grossen Spielerherzen von Ungarn und Island!!  :dodo:
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

blade2603

Das kann ich zumindest im Fall von Island bestätigen. Das die Ösis verloren haben, bzw. das unentschieden nicht geschafft haben. ärgert mich dann schon was. Ich wusste absolut nicht wie ich die beiden einschätzen kann.
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Moonshade

Insgesamt herrscht bei mir aber noch keine EM-Stimmung, das ist meistens taktisch sehr starr und festgefahren, echte Überraschungen basieren meistens auf dem Unvermögen, das Spiel so aufzuziehen wie man will.

Gestern gab es endlich Überraschungen nach meinem Geschmack und mit Island sogar ein recht offenes Spiel. Sonst eben viel Taktik und Defensive, das bringt vll. den Sieg, aber es tötet das Interesse beim Zuschauen.

Ich hoffe, die kommen jetzt im zweiten Gruppendurchlauf ein bißchen in die Gänge...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Private Joker

In der Tat, so richtig auf Touren kommt da kaum eine Mannschaft. Halbwegs ansehnlicher Fußball wird wenn überhaupt mal eine Halbzeit gespielt, meistens (außer bei Spanien - Türkei) die zweite. Tore sind Mangelware, in der Nachspielzeit fallen gefühlt so viele Treffer wie in der gesamten restlichen. Da war gestern (Freitag) mit 8 Toren in drei Spielen ja fast schon ein Schützenfest.

Wirklich überzeugt haben mich bislang allenfalls die Spanier, obwohl deren Fußball immer noch nicht wirklich schön anzusehen ist. Italien spielt zumindest effizient, aber die Erfahrung zeigt, dass die eine Titelchance eigentlich nur haben, wenn sie schwach starten (WM 2006).
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Tito

Mit der aktuellen EM werde ich überhaupt nicht warm, irgendwie alles so uninteressant. Und wenn man bedenkt, dass von vier Mannschaften eh schon drei in der nächsten Runde sind... da erwarte ich keine großen Wunder, welche Mannschaften das sein werden. Meine Hoffnungen liegen in den K.O.-Runden ab dem Achtelfinale, evtl. wird es da mehr Spiel und weniger taktisches Rumgeplänkel geben.

Obwohl richtig vermiest wird mir die Stimmung zusätzlich durch die ganzen Deppen in Frankreich. Fußball verbindet offensichtlich nicht nur Fans, sondern Hooligans weltweit.

May The Fleas Be With You
Wir sind Polizeibeamte, für Gewalttätigkeiten wurden wir nicht ausgebildet.

Eric

Zwar wieder einmal KOMPLETT falsch getippt, aber KOMPLIMENT an die Ösis!!

Wahnsinns Leistung, vor allem von deren Torwart!!  :Toto:

Und CR7 versammelt einen 11er!!

Da konnte ich mir ein kleines Grinsen irgendwie nicht verkneifen.

Trotzdem hoffe ich dass die Isländer gegen die Ösis nächste Woche gewinnen.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Private Joker

Ich habe ja - wie vermutlich ich die meisten incl. der TV-"Experten" - diese komische Turnierarithmetik (wer wann gegen wen) nicht komplett durchschaut.

Aber wenn ich das mal so grob sehe, dann befinden sich nach der Spanien-Niederlage jetzt die klassischen Turnierfavoriten, die ja auch diesmal durchweg in zumindest ordentlicher Form zu sein scheinen (Italien, Deutschland, Frankreich, England, Spanien) allesamt in der gleichen "Turnierhälfte" und treffen in verschiedenen Konstellation definitiv bereits vor dem Finale aufeinander, zT schon im Achtelfinale (I-Esp).

Wer zum Henker hat sich denn das ausgedacht ? Ich meine, außer dass Spanien Platz 2 belegt, ist da jetzt auch keine Riesenüberraschung dabei. Wenn man schon die Gruppen vorab fein ziseliert nach Setzlisten zusammen bastelt, wie kann dann so ein Resultat herauskommen ?

Und wer profitiert von der Lachnummer und spaziert in der anderen Hälfte ins Finale ? Die Schweiz ? Belgien ?? Wales ??? Wobei, letzteres hätte ja schon was.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Moonshade

Naja, andererseits hat keine der erwartbaren Favoriten eine Durchmarsch auf der anderen Seite frei, Spanien oder so.

Finde die ITA-ESP-Paarung im Achtelfinale natürlich auch sensationell, aber es gab auch frühe WM-Paarungen wie NED-BRA schon mal, da gilt jetzt ganz klar: wer Europameister werden will, muss alle schlagen.
Und es scheint sowieso jeder irgendwie schlagbar sein.

Da man das eigene Team natürlich möglichst weit kommen sehen will, hab ich nichts dagegen, wenn die beiden schon früh einen exen. Und den Sieger dann Deutschland im Viertelfinale niederringen muss. Solche Spazierwanderungen wie zur WM2002 damals, wo Deutschland relatives Paarungsglück bis ins Finale hatte, mag ich nicht.
Tatsächlich aber scheint mir die Zusortierung vom Achtel- ins Viertelfinale ein bißchen abenteuerlich...

Kribblig macht heute Gruppe H, wo ja noch gar nichts definitiv ist und ich mich echt auf den Ausgang freue.

Ansonsten bin ich froh, dass die doch sehr trockene Gruppenphase diesmal vorbei ist und es beim KO-System jetzt endlich mal zur Sache geht, gerade jetzt im Achtelfinale gehen hoffentlich die meisten "verirrten" Teams, die noch im Spiel sind, ex.

Der Ostblock hat dieses Jahr übrigens auch keinen guten Lauf: Russland, Ukraine, Rumänien und Tschechien raus... :icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

MMeXX

Zitat von: Moonshade nach 22 Juni 2016, 11:39:29Kribblig macht heute Gruppe H, wo ja noch gar nichts definitiv ist und ich mich echt auf den Ausgang freue.

:icon_eek: Welche EM schaust du denn? Geht doch nur bis F. :icon_lol:

ich hab mir letzte Nacht noch die 1. Halbzeit von Kolumbien - Chile (Copa America 2. Halbfinale) gegeben, was für ein Tempo, was für Fouls. :icon_lol: Dieses Tempo würde ich gerne auch bei den K.O.-Spielen der EM sehen.

Wales - Nordirland halte ich für das fast interessanteste Achtelfinalspiel. Spanien - Italien ist natürlich das klangvollste Duell.

Moonshade

Zitat von: MMeXX nach 23 Juni 2016, 14:38:57
Zitat von: Moonshade nach 22 Juni 2016, 11:39:29Kribblig macht heute Gruppe H, wo ja noch gar nichts definitiv ist und ich mich echt auf den Ausgang freue.

:icon_eek: Welche EM schaust du denn? Geht doch nur bis F. :icon_lol:


Äh...ja...war ich wohl noch im WM-Modus, F war gemeint. War ja dann auch bombig.

Zitat
ich hab mir letzte Nacht noch die 1. Halbzeit von Kolumbien - Chile (Copa America 2. Halbfinale) gegeben, was für ein Tempo, was für Fouls. :icon_lol: Dieses Tempo würde ich gerne auch bei den K.O.-Spielen der EM sehen.


Nun ja, so langsam kommen sie ja auch bei uns in die Gänge - und man hat noch keinen Favoriten ausgemacht, vor dem jeder in die Knie gehen müsste.

ZitatWales - Nordirland halte ich für das fast interessanteste Achtelfinalspiel. Spanien - Italien ist natürlich das klangvollste Duell.


Jupp, das wird cool, wobei ich da auf Wales tippen würde.
Freue mich auch schon auf die Kesselschlacht, die uns bei Island-England erwartet, das könnte die größte Blamage für das Mutterland überhaupt werden, wenn die Nordmänner weiter so mit Glück und harten Bandagen kämpfen.
Und die Deutschen müssen erstmal aus den Knochen kriegen, dass Slowenien dem B-Team neulich noch die Fresse poliert hat, in dieser flotten Testspiel-Wasserschlacht.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Mills

ZitatJupp, das wird cool, wobei ich da auf Wales tippen würde.

Da bin ich derselben Meinung. Wobei auch im Moment irgendwie alles möglich ist.

ZitatFreue mich auch schon auf die Kesselschlacht, die uns bei Island-England erwartet, das könnte die größte Blamage für das Mutterland überhaupt werden, wenn die Nordmänner weiter so mit Glück und harten Bandagen kämpfen.

Das wäre allerdings ein Knaller und die Engländer wären wohl auf Ewig verstört.  :icon_mrgreen:

ZitatUnd die Deutschen müssen erstmal aus den Knochen kriegen, dass Slowenien dem B-Team neulich noch die Fresse poliert hat, in dieser flotten Testspiel-Wasserschlacht.

Könnte auch die Slowakei gewesen sein oder bist du jetzt wieder in einem anderen Modus?  :D
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

Moonshade

Ich schieb jetzt alles auf die Hitze und behaupte hiermit, dass Wales am WE gegen Neufundland im Achtelfinale spielt... :viney: :hacki: :zwangsjacke:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Eric

Oooooooooooooooooooooooooooh mein Goooooooooooooooott!!!!! WAS FÜR EIN SPIEL!!!!!!!!!!!!

Jetzt hoffe ich, dass morgen die Isländer gegen Frankreich gewinnen!!!!!!!

Deutschland vs Island. DAS wäre ein COOLES Spiel!!
Obwohl ich da etwas hin- und hergerissen wäre!
Natürlich WILL ich, das "unsere Mannschaft" gewinnt, aber Island ist irgendwie jetzt schon "Sieger der Herzen", daher würde ich hoffen, dass es ein TOLLES Spiel wäre. (Mit Deutschland als Gewinner)

Trotzdem, ..., ich glaube unser nächster Urlaub geht Richtung Island!!  :dodo:


So, ..., jetzt muss ich aber mal schauen das mein Pulsschlag wieder normal wird. Ich glaube ich trinke jetzt mal nen Liter Baldrian und n Gläschen DOPPELHERZ.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Stefan M

Oh ja, das war nichts für schwache Nerven. 1996 habe ich mein erstes Elfmeterschießen miterlebt bei Deutschlands Sieg über England (Southgate!) und 2006 das nächste gegen Argentinien, aber das da gestern hat natürlich von der Dramatik her alle getoppt, denn wann hat man auf dem Niveau schon mal ein Elfmeterschießen gesehen, in dem der 18. (!!) Schütze den entscheidenden Treffer erzielt? Ein einziges Wechselbad der Gefühle: erst Deutschland einen Elfer vorn, dann plötzlich einen hinten (nach Özils Fehlschuß), wieder einen vorn, dann verschießt Schweinsteiger, als er alles klar machen kann, bis dann in Sudden-Death-Manier entschieden werden muß, wer weiterkommt. Zu wissen, daß es bei jedem deutschen Schützen das Aus bedeuten würde, wenn er nicht trifft, weil Italien den Vorteil hatte, zuerst schießen zu dürfen - boah. Und dann behalten erst Hummels, Kimmich und Boateng die Ruhe, bis Hector endlich alles klar macht.

Jünger gemacht hat mich das Spiel sicherlich nicht. Das waren die aufregendsten 12 Minuten der jüngeren Zeit in fußballerischer Hinsicht. (Gut, es gab auch Werders Last-Minute-Klassenerhalt durch das späte 1:0 gegen Frankfurt, aber selbst das zog sich nicht so hin, bis endlich abgepfiffen wurde...)

Nun kann es eigentlich nur noch einfacher werden - selbst wenn der nächste Gegner Frankreich heißen sollte.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

Deer Hunter

@Stefan: Wunderbar auf den Punkt gebracht! Unfassbare Dramatik. Endlich Italien besiegt! :dodo:

"Das nächste Lied heißt eigentlich 'Ich bin so wie ich bin' aber weil Bela "auch" ein bisschen mitsingt, heißt es 'FICKEN'!"

zartcore
Ah, tweed. Fabric of the eunuch.

Strahlemann

Lt. Bild fallen Khedira und Gomez möglicherweise den Rest der EM aus.
Bei Khedira schmerzt es nicht ganz so sehr, Gomez hingegen hat sich zuletzt sehr gut eingebracht.

Mills

Khedira ist wohl raus. Für mich aber auch nicht so schlimm. Schweini ist eh nicer. Gomez wäre echt bitter. Allein wie geil er gestern das 1:0 eingeleitet hat.  :love:
A: Welchen Bond-Film magst du am liebsten?
B: Den mit Daniel Crack, also genauer gesagt Casino Neural.


Meine Sammlung

Moonshade

Schade um die Verletzten, jetzt müssen es halt Schürrle und Götze richten, wir haben es irgendwie auch ohne Gomez zum WM-Titel geschafft.

Gestern wär ich mehrfach fast gestorben und hab mich dann selbst wiederbelebt, den letzten Elfer hab ich ausgelassen und zur Wand gestarrt, bis dahin haben Özil, Müller und Schweini mir den letzten Nerv geraubt.

Für das Halbfinale wünsch ich mir ja fast Frankreich - kommt mir inzwischen als der leichtere Gegner vor (leichter zu spielen), allerdings rückt mein Wunschfinale Wales-Island jetzt immer näher (Schönen Gruß an den pissigen Redakteur von der Rolling-Stone-Redaktion, der allen Ernstes fragte, wer sowas wohl sehen würde: MEHR, ALS DU DENKST!!!).

Ansonsten: interessantes Spiel, nicht schön, aber aufregend.
Schön waren Linekers Tweets:

Erst:
ZitatGermany are useless at penalties these days.


Dann verschießt Italien:
ZitatItaly have decided to be worse.
:icon_mrgreen:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Private Joker

Na, dann bin ich mal der erste, der den Portugiesen zum Titel gratuliert. Waren jetzt eigentlich meilenweit davon entfernt, über das ganze Turnier den besten Fußball gespielt zu haben, aber wer fragt schon in ein paar Monaten / Jahren noch danach ? Und so ab Mitte zweiter Hälfte haben die die Franzosen schon ganz schön entzaubert.

Gegönnt habe ich es ihnen spätestens ab dem (nicht mal gepfiffenen) Foul in der 8. Minute. Ohne ein Riesenfan von CR7 zu sein, ich will einfach die besten Spieler im Finale sehen, und wer mir das verdirbt - egal ob auf Anweisung oder nur unglücklich - hat meine Sympathie sofort verspielt.
"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

Eric

11 Juli 2016, 01:04:15 #21 Letzte Bearbeitung: 11 Juli 2016, 01:06:04 von Eric
Zitat von: Private Joker nach 11 Juli 2016, 00:45:33
Na, dann bin ich mal der erste, der den Portugiesen zum Titel gratuliert. Waren jetzt eigentlich meilenweit davon entfernt, über das ganze Turnier den besten Fußball gespielt zu haben, aber wer fragt schon in ein paar Monaten / Jahren noch danach ? Und so ab Mitte zweiter Hälfte haben die die Franzosen schon ganz schön entzaubert.

Gegönnt habe ich es ihnen spätestens ab dem (nicht mal gepfiffenen) Foul in der 8. Minute. Ohne ein Riesenfan von CR7 zu sein, ich will einfach die besten Spieler im Finale sehen, und wer mir das verdirbt - egal ob auf Anweisung oder nur unglücklich - hat meine Sympathie sofort verspielt.


Für mich ist CR7 einer der Gewinner dieser EM. Und das schon vor dem Finale.
Er wurde mir von Spiel zu Spiel sympathischer. Vor allem wenn man sich z. B. mal durchgelesen hat warum er denn keinerlei Tattoos hat, oder die Begegnungen mit den Fans auf dem Feld, ...

Aber neben ihm auch die irischen Fans und die Mannschaft aus Island!

Wenn ich in Jahren mal wieder über diese EM nachdenke werden mir diese drei auf jeden Fall sofort in den Kopf kommen.
Aber auch das HAMMERTOR mit Fallrückzieher von Shaqiri! Wohl das schönste Tor dieser EM.

Aber auch wieder unmögliche Entscheidungen der FIFA wie das Verbot seine Kinder nach dem Spiel aufs Feld zu holen.  :viney:
Gerade DAS hat für mich viele Spieler und Mannschaften sympathischer gemacht.
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Moonshade

Für mich das alles in allem schlechteste Turnier seit 2004, als es auch so gruselig in Sachen Spielqualität vorging.

Eine Handvoll recht guter Spiele steht gegenüber einer Masse von "wir wollen ja, aber wir können gerade nicht"- Brechstangen, in der öden Vorrunde mit dem Vorsatz, ja nicht zu verlieren, später in bisweilen totaler Panik, das erste Tor könnte das Letzte sein (durchaus berechtigt).
Das Vorpreschen unerwarteter Außenseiter war schön zu sehen, das änderte aber nichts an der mäßigen Spielqualität.
Das vielleicht furchtbarste Spiel war das 60er-Jahre Hoch-und-Weit-Kick-and-Rush des Achtelfinales der Herzen zwischen Wales und Nordirland.
Weder Island noch Albanien noch Nord(irland) noch Ungarn hatte wirklich spielerisch etwas zu bieten, entweder es funktionierte vorne oder dann eben hinten nicht. Dauermauern haben wir schon in der Quali, das brauche ich nicht bei der Endrunde.

Ich freue mich für Portugal, vor allem (und nur) weil sie es schlussendlich ohne CR7 geschafft haben, der übrigens in POR auch als so eine Nationalhypothek eingeschätzt wird: Traumspieler, aber das Team nur als Supporter des Stars gruppiert. Im Endspiel hat es auch so funktioniert. CR wird nie mein Traumspieler, der ackert einfach nicht, sondern lässt sich nur bedienen, seine magischen Augenblicke wiegen das nicht auf.
Generell war der Weg ins Finale für POR ein furchtbares Gewürge, dass ich mir nur phasenweise genussvoll anschauen konnte, die Spiele gegen ISL, AUT, CRO und POL waren grauenvoll.

Auffällig, dass die etablierten Mannschaften in organischer Reihe alle gescheitert sind, nachdem sie ihre größte Schlacht geschlagen haben: Italien verlor nach dem Niederringen der Spanier, Deutschland nach Italien, Frankreich nach Deutschland. Und jedes Mal schien es, als ob die "Schlacht" jegliche spielerische Brillianz aufgefressen hätte, das nachfolgende Spiel war meistens das totale Gegenteil vom vorherigen.

Und die "Mannschaft", die hat ihr Möglichstes getan, aber der zweite Anzug sitzt eben zu locker und ein Überschuss an Verletzungen ließ kaum ein anderes Resultat übrig.
Tatsächlich bricht jetzt die Zeit des Umbruchs für D an, Löw wird langsam alt und schien - im Gegensatz zu früher - im Spiel gegen Frankreich die vollen 90 Minuten mimisch zu ahnen, dass das in die Hose geht. Da strahlte er keine Zuversicht aus.
Schweini und Poldi sollten langsam den Rückzug antreten, damit das nächste Team sich ausformen kann - ich erwarte aber von der WM2018 nichts Besonderes für D, meistens reicht es nur für die Schlussrunden, das ist alles noch nicht ausgereift, hat aber mit Kimmich, Weigl, Sanè und Can viele potentiell gute Leute, die D. mehr braucht, als ständig auf Steinschweiger, Gündogan und die zwölfte Ausheilung von Khedira, Badstuber und Reus zu warten.
Un dass der Zug zum Tor und die nötige Gefahr die Hauptbaustelle ist, war auch schon vorher und nach der Vorrunde klar.

Insgesamt: kein gutes Turnier bei all dem Talent!
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Roughale

Zitat von: Eric nach 11 Juli 2016, 01:04:15...
Für mich ist CR7 einer der Gewinner dieser EM. Und das schon vor dem Finale.
Er wurde mir von Spiel zu Spiel sympathischer. Vor allem wenn man sich z. B. mal durchgelesen hat warum er denn keinerlei Tattoos hat, oder die Begegnungen mit den Fans auf dem Feld, ...


Dem kann ich nicht zustimmen, dazu geht mir sein Gepose zu sehr auf die Nerven. Gestern hatte ber meine volle Sympathie ab der Verletzung, wenn er dann nicht zur Verlängerung wieder aufgetaucht wär und gelegentlich sogar das Humpeln schien vergessen zu haben. OK, das mag Adrenalin oder so gewesen war, aber es hinterliess schon beio mkir ein Geschmäckle... Den Fans gegenüber hat er bei mir eine Menge Sympathiepunkte sammeln können, spielerisch ist er, ohe Frage, was ganz Besonderes, aber seine arrogante Selbstdarstellung geht für mich absolut gar nicht...

Über den Sieg Portugals habe ich mich gefreut, das war auch mal Zeit, auch wenn sie wirklich grösstenteils einen sehr schlecht ansehbaren Fussbal zusammengekickt haben, so haben sie sich gestern als Mannschaft für Ronaldo toll präsentiert und Frankreich gezeigt, dass man nicht automatisch als Gastgeber gewinnt...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

MMeXX

Glückwunsch an Portugal!

Der Regie der UEFA fand ich äußerst schwach. Da schießt Eder das Tor und was gibt's? Großaufnahme von Ronaldo! Einfach nur schlecht. Da kann Ronaldo selbst nichts dafür, aber ich würde dann doch gerne den Torschützen sehen, die Spielertraube oder meinetwegen eine Wiederholung sehen - oder den Trainer.

Kennt jemand die Regularien für das Aufhalten im Bankbereich? Ronaldo ist ja am Spielfeldrand mehrmals deutlich außerhalb der "Coaching Zone" gewesen. Ich habe jedoch nicht gesehen, dass da jemand mal ein apar Worte gesagt hätte, er möge im markierten Bereich bleiben.

Roughale

Ronaldo hat bestimmt Sonderrechte und eventuell hat due UEFA einen Deal mit ihm gehabt und bekommt etwas von den Sponsorengeldern ab, die er mit Sicherheit einstreicht... Man hatte das Gefühl, als ob es mindestens 3 CR7 Kameras gab...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC