Autor Thema: Der Super 8-Thread - Technik, Filme und Super 8-Fassungen auf DVD & Blu-ray  (Gelesen 10338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
​Gestern gab es mal wieder ein wenig Nachschub.
Ich war bei einem anderen Sammler eingeladen, konnte fast alles eintauschen was ich doppelt oder uninteressantes hatte,
und kam nebenbei in den Genuss mir in seinem "Kino" die Komplettfassung von "Krieg der Sterne" auf Super 8 anzusehen.
Es war eine UK-Komplettfassung von "Derann", mit aufgespieltem deutschen Ton- und im Original Kinoformat...
Leider nur mit einem speziellen "Anamorphot" abspielbar, welches vor das eigentliche Objektiv des Projektors gesetzt werden muss.
Auf einem Beaulieu-Projektor für bis zu 600m Spulen. Teurer Spaß...  :whistling:

Wie auch immer- die eingetauschten Filme:

Buck Rogers (220m Piccolo, Farbe, Ton, auf 240m Spule zusammengefasst.)
Kampfstern Galactica (220m Piccolo, Farbe, Ton, auf 240m Spule zusammengefasst.)​
U 4000 - Panik unter dem Ozean (220m UFA, Farbe, Ton, auf 240m Spule zusammengefasst.)​
Silent Movie (120m Piccolo, Farbe, Ton)​
Die Unbestechlichen (120m UFA, Farbe, Ton)​
Die Stadt im Meer (66m Inter Pathe, Farbe, Ton)​
Drei Halleluja für vier heisse Colts​ (120m Marketing, Farbe, Ton)​
Die grausamen Sieben (120m Piccolo, Schwarz/Weiss, Ton)​ Gab es nur Schwarz/Weiss auf Super 8
Die Hindenburg​ (120m Revue, Schwarz/Weiss, Ton)​ Gab es auch als 240m Farbfassung von Piccolo auf Super 8.

Dann gab es noch ein paar 240m Leerspulen in Weissblechdosen mit kleinem Spulenkern, darauf passen ca. 300m Film.

Anders gesagt: So mancher Dreiteiler, welcher etwas kürzer geraten ist, passt komplett drauf- wenn auch nur knapp.
Faustregel: Gesamtlaufzeit bis zu 45 Minuten passt auf eine Randvolle Spule mit kleinerem Kern als Standard. ​

Natürlich habe ich es mir da nicht nehmen lassen,
alle in Frage kommenden Filme über den halben Sonntag zusammenzukleben und kleine Covers zu basteln...

Filmsammlung ist schon aktualisiert, neue Bilder des wieder einmal umgebauten Kino & Zockerkellers gibt es die nächsten Tage!
« Letzte Änderung: 9 Juni 2018, 17:26:06 von Retro »

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Neue Bilder aus meinem Keller:

Gesamtansicht des Keller-Kinos (und Zockerzimmers samt CD-Sammlung).
Auf Bild 1 ist mittig im Vordergrund mein hauptsächlich genutzter Bauer T600 Stereo Projektor zu sehen:









Die Wand mit den Super-8-Filmen und Ersatz-Projektoren. In den Archivboxen sind zusammengeklebte Mehrteiler:


Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Ich habe mir überlegt für den Eigenbedarf, also meinen Filmkeller, einen Ordner mit Infos zu meinen Super-8-Fassungen zu erstellen.
Also habe ich einfach mal an einem ausgewählten Film ein wenig herumgespielt,
und das eher sachliche Ergebnis dann aus Spaß noch um ein paar zusätzliche Infos erweitert.
Inzwischen sieht das ganze so aus:



Jetzt bin ich schon am überlegen, ob ich nicht für alle meine Super-8-Fassungen so eine Seite erstelle-
und eventuell irgendwann mal, wenn ich einige davon erstellt habe, in einer Kleinauflage drucken lasse.
Eventuell könnten sich die wenigen verbliebenen Super-8-Sammler ja auch für ein solches Druckwerk interessieren,
auch weil in meiner Sammlung einige ilme stehen, die auf den einschlägigen Seiten im Netz nicht besprochen wurden...

Wie auch immer, ob ich da mal mehr daraus mache oder nicht- was meint ihr zu dem Ergebnis?
Fehlt in meinem Beispiel noch etwas, woran ich nicht gedacht habe? Zu wenig Info? Zu viel Info? Genau richtig?
Eure Meinungen würden mich interessieren.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

ZOMBIES UNTER KANNIBALEN



In einem Krankenhaus in New York häufen sich Fälle von Kannibalismus,
frisch verstorbene werden teilweise gefressen, oder deren innere Organe gestohlen.
Der Täter kommt von der Insel Kito, wohin sich die Ermittler in diesem Fall begeben.
Dort angekommen entdecken sie nicht nur Kannibalen, sondern auch lebende Tote...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 16:11 Min, Spule 2: 15:59 Min. Gesamtlaufzeit: 32:10 Min.
Farben: Spule 1 Rotstich, Spule 2 kein Rotstich
Bildformat: 1,60:1 (Original 1,85:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, Original Ende, aber ohne Abspann.
Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!
« Letzte Änderung: 5 Januar 2018, 22:55:15 von Retro »

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Nachdem wir den Jahreswechsel mit einer langen Filmnacht begangen haben, kam uns bei der Sichtung der Super-8-Fassung von Star Trek,
und dem schon im Keller stehenden, aber noch nicht aufgebauten Beamer eine nette Anspielung an einen Titel der Filmreihe in den Sinn- die ich euch nicht vorenthalten will:



:D

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

DER GRÖSSTE SCHLAG DER TODESKRALLE



Der Mafiosi Paul Benson und sein ehemaliger Geschäftspartner Hsing Chi sind Anführer zweier Drogenkartelle.
Eines Tages taucht ein junger Mann namens Bruce Li mit seiner Freundin auf, und beginnt die Banden gegeneinander auszuspielen.
Als es ihnen gelingt beide Parteien in einen großen Drogendeal zu verwickeln, geben sich die beiden als Polizeibeamte zu erkennen...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca 110m. Laufzeit Spule 1: 16:22 Min, Spule 2: 16:00 Min. Gesamtlaufzeit: 32:22 Min.
Farben: Leichter Rotstich
Bildformat: 1,85:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

IN DER GEWALT DER ZOMBIES



Auf einer beinahe unbewohnten Insel soll ein Ferienparadies samt Hotel eröffnet werden.
Der zuständige Architekt und seine Begleiter werden schon vor der Anreise gewarnt, dass auf dieser Insel etwas nicht stimmt, und niemand sich dort aufhalten sollte.
Natürlich wird das nicht weiter ernst genommen, doch schon bald trifft die kleine Gruppe auf der Insel auf lebende Tote...

Länge: Drei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:07 Min, Spule 2: 14:17 Min, Spule 3: 15:01 Min. Gesamtlaufzeit: 44:25 Min.
Farben: Rotstich.
Bildformat: 1,33:1 ( Original 1,78:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung
Sonstiges: Lächerlicher Softsex-Film in dem gelegentlich ein paar schlecht geschminkte Zombies auftauchen.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Anhand meines aktuellen Neuzugangs in der Sammlung zeige ich euch jetzt das voraussichtliche Endergebnis der Infoseiten für meinen Ordner.



Alles noch ein wenig genauer aufgeführt als im ersten Entwurf, ich denke in dem Stil könnte man das ganze auch drucken lassen.
Natürlich erst, wenn eine gewisse Anzahl an Seiten fertiggestellt ist.
Das wird allerdings noch eine ganze Weile dauern, denn ich werde jeden Film zuvor noch einmal ansehen,
alleine schon um mir selbst genaue Notizen zur vorhandene Fassung zu machen.

Die letzte Zeile ganz unten enthält dann eben Infos zu meiner eigenen Fassung, welche in einem Druckwerk natürlich nicht auftauchen würden.

Meinungen? ;)

Online Hank Quinlan 1958

  • Mitglied
  • Beiträge: 136
Das ist schon eine reizvolle Idee. Der Aufbau mit den Bildern und dem Text ist okay, wobei ich noch sowas wie die Bestellnummer jeder Rolle vermisse.

Wie groß wäre die Seite? DIN A 4?

Hank

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Ja, vermutlich soll es Din A4 werden- wie das alte "Die Leinwand" Magazin, falls dir das was sagt.
A5 würden die Coverscans entweder zu klein um noch was deutlich zu erkennen, oder zu viel Platz wegnehmen.
Alternative wäre da, bei Mehrteilern lediglich das Cover von Teil 1 zu zeigen.
Für den Text wäre auch in A5 noch genug Platz, aktuell ist die Schrift ja recht groß.

Bestellnummern hatte ich auch überlegt, dann aber wieder verworfen.
Mal ehrlich: Wer sucht denn heute nach den Bestellummern von Super 8 Filmen? Die gibt kein Mensch an, egal wo man sucht...

Der Titel des ganzen ist im übrigen auch ein Punkt, bei dem ich noch überlege...
- Schlaumachen, wer (falls überhaupt) die Rechte daran hat, und "Die Leinwand" wiederbeleben?
Wäre sinnvoll, da es dort schon immer um Schmalfilm ging.
- Den Titel "Retro" wiederbeleben? Die Rechte sollten kein Problem sein, war mal das Film-Magazin meines Vaters, wurde an einen Freund weitergegeben- ist aber schon lange nicht mehr aktiv.
Allerdings ging es da absolut nicht um Schmalfilme, die wurden höchstens mal nebenbei erwähnt.

Hat ja noch Zeit, wenn da überhaupt mal was draus wird.  ;)
« Letzte Änderung: 9 Januar 2018, 14:16:50 von Retro »

Online Hank Quinlan 1958

  • Mitglied
  • Beiträge: 136
Die Cover würde ich alle zeigen, nicht nur das erste.

DIN-A 4 würde ich für am Besten halten.

Bestellnummern: würde ich dennoch dazuschreiben - nicht wegen der Suche, sondern allein der Vollständigkeit halber (wäre für ein Register auch ganz praktisch).

Den Titel des Buches fällt mir nicht viel ein: Schmalspur-Kompendium vielleicht? :king:

PS:
Wenn man einen (möglichst) vollständigen Katalog aller dt. Veröffentlichungen hinbekäme, wäre das bestimmt eine Sache, die interessieren könnte. Bevor alles Wissen verlorengeht...

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Für einen möglichst vollständigen Katalog müsste ich Millionär mit sehr viel Zeit sein.  :icon_lol:

« Letzte Änderung: 14 Januar 2018, 13:32:20 von Retro »

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

DIE GROSSE SCHLACHT DES DON CAMILLO



In Rom stehen Parlamentswahlen an, und Bürgermeister Peppone bewirbt sich als Abgeordneter für die Kommunisten.
Allerdings fehlt diesem dafür nicht nur der erforderliche Schulabschluss, sondern auch andere private und politische Punkte sprechen gegen ihn.
Helfen kann da nur Don Camillo, doch der will eine Gegenleistung. Am Ende kommt es aber anders, als man denkt...

Länge: Drei Spulen mit jeweils ca. 120m. Laufzeit Spule 1: 16:36 Min, Spule 2: 16:02 Min, Spule 3: 15:58 Min. Gesamtlaufzeit: 48:36 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Jede Spule hat einen selbst erstellten Titel ohne Vorspann, kein Abspann, aber Original "Ende" Einblendung in "Die Wahlschlacht".
Schnittfassung: In die richtige Reihenfolge gebracht gut nachvollziehbare Handlung, einzeln nur teilweise verständlich.
Sonstiges: Mehrere Kurzfassungen verschiedener Don Camillo-Filme wurden von Piccolo unter dem Haupttitel "Don Camillo" mit jeweils einem Untertitel veröffentlicht.
Obige drei Fassungen sind nicht als Dreiteiler gekennzeichnet, stammen aber alle aus "Die große Schlacht des Don Camillo",
und können in der Bestellnummern-Reihenfolge 3020, 3018, 3019 als Dreiteiler zusammengefügt werden.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
​Update:

Meine erste Stereo-Fassung auf Super 8, inhaltlich aber identisch zur Mono-Version von Piccolo.


Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

DAS BÖSE



Die Brüder Mike und Jody kommen auf dem Morningside-Friedhof einem Geheimnis auf die Spur.
Im dortigen Mausoleum verwandelt ein unheimlicher großer Mann Leichen in Zwerge- welche danach wieder Leben, und ihm dienen.
Zusammen mit ihrem Freund Reggie versuchen sie hinter das Geheimnis des "Tall Man" zu kommen, doch dieser hat sie schon entdeckt-
und da gibt es auch noch die "Sphären", fliegende Kugeln die das Mausoleum bewachen und töten können...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:40 Min. Spule 2: 15:24 Min. Gesamtlaufzeit: 31:04 Min.
Farben: Leichter Rotstich
Bildformat: 1,33:1 (Original 1,85:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Original Titelbild, gekürzter Originalabspann
Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Wie war das noch mit dem geschenkten Gaul? Gegen Versandkosten gekriegt:


STRASSE DER VERDAMMNIS



Nach dem dritten Weltkrieg versucht eine Gruppe überlebender mit einem speziell entwickelten Panzerfahrzeug andere Überlebende zu finden.
Doch nicht nur das Wetter spielt verrückt- die Strahlung hat auch mutierte Kakerlaken und riesige Skorpione hervorgebracht...

Länge: Eine Spule mit ca. 33m. Laufzeit: 4:58 Min.
Bildformat: 1,50:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Selbst erstellter Titel, kein Abspann
Schnittfassung: Hier sind nur die Szenen in der Stadt mit den Killer-Kakerlaken und das Ende aus der 120m Fassung enthalten.
Sonstiges: Von Piccolo Film existiert eine hervorragend geschnittene 120m Fassung in Farbe.
Die Kurzfassung bietet nur Geräusche und Schreie- daher wurde sie wohl auch als "internationale Fassung" angeboten, siehe mehrsprachiges Cover.


Als Beispiel für die teilweise sinnlose Veröffentlichungspolitik von Revue stelle ich hier noch eine der Stummfilm-Fassungen vor:

BUCK ROGERS - KAMPF IM WELTALL



Der Astronaut Buck Rogers kommt 1987 im Weltraum durch einen Unfall vom Kurs ab, und wird eingefroren.
500 Jahre später wird sein Space Shuttle entdeckt- von den Draconianern, welche die Erde unterwerfen wollen.
Sie verwanzen sein Shuttle, und schicken ihn zur Erde- um den geheimen Eingang durch einen Verteidigungsschild zu finden...

Länge: Eine Spule mit ca. 66m. Laufzeit: 10:15 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Selbst erstellter Titel, kein Abspann.
Schnittfassung: Keine Handlung mehr erkennbar, warum das gezeigte passiert kapiert kein Mensch ohne vorwissen.
Sonstiges: Vollkommen uninteressante und unnötige Stummfilm-Kurzfassung. Mit Ton vielleicht erträglich- so aber nur Mist.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Heute spontan über Kleinanzeigen eingekauft und abgeholt:



- Die grünen Teufel von Monte Cassino - Deutscher Kriegsfilm, der bis Heute nicht auf DVD erschienen ist. Kompletter UFA-Dreiteiler
- The Big Red One - Einer der wohl besten WWII-Filme überhaupt- und auf meiner Suchliste. Leider fehlt die erste Rolle... Preis war günstig.



DIE GRÜNEN TEUFEL VON MONTE CASSINO



Italien, 1943: In der Gegend um den Ort Monte Cassino werden schwere Kämpfe erwartet.
Oberstleutnant Schlegel will die wertvollen Kunstwerke im Kloster des Ortes retten, und nach Rom schicken.
Eine Fallschirmdivision soll während des Abtransports die Stellung halten- doch die Amerikaner greifen früher an, als gedacht...

Länge: Drei Spulen mit jeweils ca 120m. Laufzeit Spule 1: 15:57 Min, Spule 2: 16:02 Min, Spule 3: 16:13 Min, Gesamtlaufzeit: 48:12 Min.
Farben: Schwarz / Weiss
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, Original "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Ausschließlich auf Super 8 und VHS erhältlich, eine DVD existiert bisher nicht.

THE BIG RED ONE



Der zweite Weltkrieg: Die Infanteriedivision "Big Red One" besteht aus einem Haufen junger Kerle unter der Führung eines alten Sergeants.
Da die Truppe sehr erfolgreich ist, werden sie an allen möglichen Kriegsschauplätzen eingesetzt.
Die einzige Schwachstelle des erfahrenen Sergeant ist das Trauma einer Fehlentscheidung im ersten Weltkrieg...

Länge: Drei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 2: 15:19 Min, Spule 3: 15:09 Min. Spule 1 fehlt mir.
Farben: Spule 2 Rotstich & dumpfer Ton, Spule 3 leichter Rotstich.
Bildformat: 1,33:1 (Original 1,85:1)
Vorspann, Titel, Abspann: "Ende" Einblendung
Schnittfassung:

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
​Heute gab es Lesestoff für Schmalfilm-Fans: "Die Leinwand" komplett!​



Genaueres dazu auf der ersten Seite des Threads, ziemlich weit unten.  ;)

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Filme-Update:
Habe einiges eingetauscht, unter anderem ist dafür aber auch meine "Hunchback of Notredame" Komplettfassung aus der Sammlung geflogen.
Wobei ich in Super 8-Komplettfassungen eh nur wenig Sinn sehe- da ist mir ne DVD oder Blu-ray über Beamer doch lieber.  ;-)



In den blau/grauen Archivboxen ist der Dreiteiler "Die Rückkehr der Zombies", für den es auch im Lieferzustand keine Cover gab.
(Letzter ausgelieferter Super 8-Film von UFA, sehr selten)
In der schwarz/grauen Archivbox sind zwei zusammengefasste und damals als Einzelfilme verkaufte Rollen von "Don Camillo und Peppone"
("Zwei himmlische Dickschädel" & "Die große Schlacht").
"Don Camillo und Peppone - Der alte Panzer" ist ein als Einzelfilm verkaufter Teil aus "Die große Schlacht des Don Camillo".
Somit habe ich aus diesem Film inzwischen alle vier erhältlichen Einzelteile.

Der Rest:
- Königstiger vor El Alamein (UFA Dreiteiler)
- Tod auf dem Nil (Piccolo Zweiteiler)
- Meuterei auf der Bounty (Einteilige MGM-Kurzfassung, englischer Originalton)
- Die Vögel (Revue Einteiler)
- Kommissar X - Drei blaue Panther (UFA Zweiteiler)
- Kommissar X - Drei goldene Schlangen (Marketing Einteiler)
- Chartlie Chaplin der Goldgräber (Revue-Kurzfassung von "Goldrausch")

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Neu in der Sammlung:



MEIN KAMPF - AUFSTIEG UND UNTERGANG DES TAUSENDJÄHRIGEN REICHES





Regisseur Erwin Leiser, der für diese Dokumentation nicht nur Zugriff auf Dokumente aus den Archiven der Nationalsozialisten,
sondern auch auf Material aus anderen Ländern hatte, schuf 1960 mit diesem Film die bis dahin beste Aufarbeitung des Themas.
Mit dem gleichnamigen Buch hat diese Doku nichts zu tun, lediglich der Name wurde entliehen.
In "Mein Kampf" wird der politische Werdegang Hitlers von 1914 bis zu seinem Selbstmord im Führerbunker 1945 dokumentiert.

Länge: Komplettfassung auf Sechs Spulen mit jeweils ca. 120m.
Laufzeit Spule 1: 16:35 Min, Spule 2: 16:31 Min, Spule 3: 17:44 Min, Spule 4: 17:39 Min, Spule 5: 17:35 Min, Spule 6: 17:16 Min. Gesamtlaufzeit: 103:20 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Ungekürzter Originalvorspann, "ENDE" Einblendung.
Sonstiges: Die Bildqualität ist sehr unterschiedlich, was nachvollziehbar an verschiedenem Alter und Herkunft des Materials liegt.
Oft wurde aber sogar der Bildstrich innerhalb einer Spule verschieden kopiert, was störend ist und nicht hätte sein müssen.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
​Kleines Update:

MADIGAN - NUR NOCH 72 STUNDEN



Die beiden Detectives Madigan und Bonaro sind bei einer Verhaftung unachtsam,
so dass der Verdächtige ihnen die Waffen abnehmen, und flüchten kann.
Wenn es den beiden nicht innerhalb 3 Tagen gelingt den Verdächtigen zu verhaften, sollen beide degradiert werden...

Länge: Eine Spule mit ca. 110m. Laufzeit: 17:01 Min.
Farben: Rotstich
Bildformat: 1,33:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Stark gekürzter Originalvorspann mit selbst erstelltem Titel, stark gekürzter Originalabspann.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Updates:

EIN FREMDER OHNE NAMEN



Ein Fremder kommt in die kleine Stadt Lago, die von Banditen terrorisiert wird, welche den Sheriff getötet haben.
Da ihn drei Männer ihn beim rasieren stören, erschießt er diese- was bei den Einwohnern der Stadt gut ankommt.
Der Fremde wird angeheuert, um die Stadt zu schützen- und kriegt freie Hand bei der Umsetzung.
Er lässt alle Häuser rot anstreichen, benennt die Stadt in "Hell" um- und lässt die Banditen somit geradewegs in die Hölle reiten...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca 110m. Laufzeit Spule 1: 16:05 Min, Spule 2: 15:43 Min. Gesamtlaufzeit: 31:48 Min.
Bildformat: 1,85:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, kein Abspann, "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Sehr gute Schnittfassung, Empfehlenswert!
Sonstiges: Der Vorspann ist auf Vollbild gequetscht, um alle Namen lesen zu können. Danach läuft der Film in 1,85:1.

DIE GLORREICHEN SIEBEN



Ein mexikanisches Dorf wird von Banditen terrorisiert, worauf die Bewohner all ihre Wertsachen zusammentragen, um Söldner zum Schutz anzuheuern.
Der nächste Angriff der Banditen kann erfolgreich abgewehrt werden, und auch die Mexikaner werden von den sieben Männern zum Kampf angeleitet.
Doch auch die Banditen geben nicht so schnell auf...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:47 Min, Spule 2: 15:00 Min. Gesamtlaufzeit: 30:47 Min.
Bildformat: 1,85:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Selbst erstellter Titel mit Originalmusik unterlegt, kein Abspann.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Die Bildschärfe ist leider nur äusserst mittelmäßig.

QUO VADIS



Der römische General Marcus Vinicius kehrt nach vielen erfolgreichen Schlachten nach Rom zurück, zu seiner geliebten Lygia.
Als Nero immer mehr dem Wahnsinn verfällt, Rom anzünden lässt, und die Christenverfolgung startet,
finden sich Marcus und Lygia in der Arena des Circus Maximus wieder, denn sie hat dem christlichen Glauben nicht abgeschworen...

Länge: Eine Spule mit ca. 120m. Laufzeit: 17:37 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, Original "Ende" Einblendung
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.


Schwarz/Weiss Fassungen:

DIE KLETTE



Kommissar Belli erledigt nebenbei auch mal diskret "spezielle" Aufträge für einen Rechtsanwalt.
Meist sind das für einen Polizisten leichte Aufträge die keinen ärger machen und unauffällig sind.
Doch diesmal soll er einen Musikproduzenten überprüfen, welchen er tot auffindet- und seine Kollegen sind schon da...

Länge: Eine Spule mit ca. 120m. Laufzeit: 18:20 Min.
Bildformat: 1,66:1 (Original 1,85:1)
Titel, Abspann: Originalvorspann, kein Abspann.
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.

MÜNCHHAUSEN



Im Palast eines Sultans soll eine junge Prinzessin gegen ihren Willen mit diesem verheiratet werden.
Münchhausen lässt sich auf einer Kanonenkugel in den Palast schießen, und schlägt dem Sultan eine Wette vor...

Länge: Eine Spule mit ca. 110m. Laufzeit: 16:28 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Titel, Abspann: Originales Titel (Stand) Bild, "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Von Piccolo Film existiert eine 240m Fassung in Farbe, von UFA existiert eine 440m Fassung in Farbe.
In dieser Fassung geht es ausschließlich um den ritt auf der Kanonenkugel in den Palast und die Prinzessin.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

DIE BRÜCKE AM KWAI



Englische Kriegsgefangene in einem japanischen Gefangenenlager müssen im Dschungel eine Brücke über den Fluss Kwai bauen.
Unter Leitung des britischen Offiziers Nicholson beginnen die Gefangenen mit der Arbeit, und errichten die Brücke.
Gerade fertiggestellt, erreicht eine Einheit der Alliierten die Brücke, um diese zu sprengen...

Länge: Eine Spule mit ca. 120m. Laufzeit: 17:32 Min.
Bildformat: 1,85:1 (Original 2,55:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Originaltitel ohne Vorspann, kein Abspann.
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

KESSE MARY, IRRER LARRY



Larry und sein Kumpel Deke erpressen den Geschäftsführer eines Lebensmittelgeschäfts um eine größere Summe Geld.
Als sie mit dem Geld flüchten, gesellt sich noch Mary zu ihnen, welche die Nacht zuvor mit Larry verbracht hat.
Gemeinsam flüchten die drei jetzt vor dem Aufgebot der Polizei in einem alten Dodge Charger...

Länge: Eine Spule mit ca. 110m. Laufzeit: 16:40 Min.
Bildformat: 1,33:1, (Original 1,85:1)
Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, stark gekürzter Abspann.
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

MORD AN DER THEMSE



In London geschehen grausame Morde, schon bald ist der Täter als "Jack the Ripper" bekannt.
Da die Polizei in dem Fall nicht weiterkommt, werden Sherlock Holmes und Dr. Watson um Hilfe gebeten.
Die beiden stoßen bei ihren Ermittlungen schon bald in höchste Kreise der Regierung...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:09 Min. Spule 2: 14:58 Min. Gesamtlaufzeit: 30:07 Min.
Bildformat: 1,33:1 (Original 1,85:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, kein Abspann, nur "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.

DIE HÖLLENFAHRT DER POSEIDON



Der alte Luxusliner "Poseidon" ist am Silvesterabend vollbesetzt auf seiner letzten fahrt von New York nach Athen.
Nach einem Erdbeben entsteht eine riesige Flutwelle, welche das Schiff seitlich trifft, und zum kentern bringt.
Mit dem Rumpf nach oben treibt die Poseidon nun im Wasser- und läuft langsam aber sicher voll.
Die Überlebenden versuchen sich nach "oben" durchzuschlagen, bei den Schiffschrauben soll es eine Stelle geben, die man durchdringen könnte...

Länge: Eine Spule mit ca. 120m. Laufzeit: 14:36 Min.
Bildformat: 1,33:1 Original 2,35:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, kein Abspann.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Der Film ist auch unter dem Titel "Poseidon Inferno" bekannt
« Letzte Änderung: 9 Juni 2018, 17:26:23 von Retro »

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

MISSION GALACTICA - ANGRIFF DER ZYLONEN



Neben der Galactica hat auch noch die "Pegasus", unter der Leitung von Commander Cain, die Schlacht gegen die Zylonen überlebt.
Die Commander beider Kampfsterne tun sich zusammen um zurückzuschlagen. Allerdings sind sich die beiden nicht einig wie man vorgehen soll:
Cain will um jeden Preis die Cylonen vernichten, während Adama vorrangig versucht, die überlebenden Zivilschiffe zu beschüzten...

Länge: Eine Spule mit ca. 110m. Laufzeit: 15:36 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, gekürzter Originalabspann
Schnittfassung: Kaum noch nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Viele Weltraumschlachten aber keine Erklärung warum nach dem Ende des ersten Films nun doch zwei Kampfsterne überlebt haben.
Von Piccolo Film existiert eine 240m Fassung in Farbe.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Updates:

GESPRENGTE KETTEN



Im zweiten Weltkrieg planen Kriegsgefangene einen Massenausbruch aus einem deutschen Gefangenenlager.
Der Plan sieht vor, dass möglichst alle zur gleichen Zeit fliehen, durch mehrere eigens dafür gegrabene Tunnels.
Zunächst scheint alles gut zu laufen, doch der Ausbruch wird wegen eines zu kurzen Tunnels entdeckt...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 15:42 Min, Spule 2: 14:52 Min. Gesamtlaufzeit: 30:34 Min.
Bildformat: 1,85:1 (Original 2,35:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Selbst erstellter Titel mit Originalmusik unterlegt, kein Abspann.
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.

MOSES



Pharao Ramses II. versklavt die Israeliten, und tötet ihre Kinder.
Lediglich ein neugeborener Junge überlebt, da seine Mutter ihn in einem Körbchen auf dem Fluss aussetzt.
Das Kind überlebt, wird gefunden, und "Moses" genannt.
Viele Jahre später spricht Gott zu ihm, und fordert ihn auf sein versklavtes Volk zu befreien...

Länge: Drei Spulen mit jeweils ca.110m. Laufzeit Spule 1: 16:05 Min, Spule 2: 15:57 Min, Spule 3: 16:12 Min. Gesamtlaufzeit: 48:14 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, Ende Einblendung
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.



Länge: Eine Spule mit ca. 120m. Laufzeit: 16:02 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, kein Abspann
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.

ICH GLAUB MICH TRITT EIN PFERD (S/W-Kurzfassung)



Die Studenten der Delta-Verbindung halten sich an keinerlei Regeln, und machen lieber Party als zu lernen.
Mit Hilfe der Omega-Studentenverbindung gelingt es dem Direktor des College, die chaotischen "Deltas" zu verbieten.
Bei einer öffentlichen Parade planen die Deltas daraufhin eine große Rache-Aktion...

Länge: Eine Spule mit ca. 66m. Laufzeit: 10:22 Min.
Bildformat: 1,33:1, (Original 1,85:1)
Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, gekürzter Originalabspann
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.
Sonstiges: Von Piccolo Film existiert eine 240m Fassung in Farbe.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
​Update:

MEUTEREI AUF DER BOUNTY



Das britische Schiff "Bounty" macht sich auf den weg nach Tahiti, um Brotfruchtpflanzen nach England zu bringen.
Kapitän Bligh will diesen Auftrag möglichst schnell erfüllen, und führt das Schiff mit harter Hand und brutalen Methoden.
In Tahiti angekommen scheint man nach dieser Reise das Paradies entdeckt zu haben- und viele wären gerne dort geblieben.
Auf der Rückreise kommt es wieder zu Problemen- und die Mannschaft meutert unter der Führung des ersten Offiziers...

Länge: Eine Spule mit ca. 110m. Laufzeit: 17:20 Min.
Bildformat: 1,33:1 (Original 2,76:1)
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, Original "The End" Einblendung.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: UFA brachte eine 330m Fassung von Meuterei auf der Bounty heraus.

Somit wäre meine inhaltsgleiche Import-Fasung im O-Ton abzugeben!  ;)

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update:

DIE BRAUT DES SATANS



Pater Michael ist ein aus der Kirche ausgestoßener Priester, welcher sich der dunklen Seite hingegeben hat- und Satanisten um sich schart.
Ihm fehlt nur noch eine geignete Braut, um die Wiedergeburt Satans einzuleiten.
Diese findet er in der jungen Nonne Catherine. Ihr Vater und der Okkultismus-Experte Verney versuchen das zu verhindern...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 120m. Laufzeit Spule 1: 16:00 Min. Spule 2: 15:58 Min. Gesamtlaufzeit: 31:58 Min.
Bildformat: Original 1,66:1
Vorspann, Titel, Abspann: Gekürzter Originalvorspann, kein Abspann.
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.
Sonstiges: Ausschließlich auf Super 8 und VHS erhältlich, eine DVD existiert bisher nicht.

Online Retro

  • Mitglied
  • Beiträge: 913
  • Früher war alles besser!
Update mit ein paar Kleinigkeiten:



Die nächsten Tage kommen dann noch ein paar schrägere und interessantere Filme!  :D


18 KÄMPFER AUS BRONZE



China, zur Zeit der Ming-Dynastie: Im "Kloster der bronzenen Männer" wächst ein Junger Mann auf, dessen Eltern ermordet wurden.
Im Kloster lernt er die Kampftechnik der Shaolin, und als letzte Prüfung muss er sich einer besonderen Herausforderung stellen:
Dem Tunnel der 18 Bronzekämpfer, an dessem Ende, sofern er soweit kommt, noch eine besonders schwierige Aufgabe wartet.
Doch nur als Meister der Shaolin hat er eine Chance, die Mörder seiner Eltern zu stellen, und sich zu rächen...

Länge: Zwei Spulen mit jeweils ca. 110m. Laufzeit Spule 1: 16:05 Min, Spule 2: 16:00 Min. Gesamtlaufzeit: 32:05 Min.
Bildformat: 1,85:1, (Original 2,35:1)
Titel, Abspann: Selbst erstellter Titel, stark gekürzter Originalabspann
Schnittfassung: Gut nachvollziehbare Handlung.

MICKY MAUS



Originaltitel: Lonesome Ghosts
In Deutschland auch bekannt als: Einsame Geister
Regie, Jahr: Burt Gillett, 1937
Laufzeit: 6:30 Min.
Sonstiges: Seltsamerweise um den Abschnitt mit Donald als Geisterjäger gekürzt- obwohl der Kurzfilm komplett nur wenige Meter mehr benötigt hätte.

FRANKENSTEIN



Dr. Frankenstein setzt aus Leichenteilen, welche auf dem Friedhof gestohlen werden, einen Menschen zusammen um diesen wiederzubeleben.
Beim wichtigsten Teil passiert seinem Assistenten allerdings ein Fehler- er besorgt aus der Universität das gestörte Gehirn eines kriminellen.
Das Experiment funktioniert- doch das wiederbelebte Wesen gerät ausser Kontrolle und kann flüchten...

Länge: Eine Spule mit ca. 45m. Laufzeit: 7:58 Min.
Bildformat: Original 1,33:1
Vorspann, Titel, Abspann: Originales Titel (Stand) Bild, "Ende" Einblendung.
Schnittfassung: Nachvollziehbare Handlung, aber sehr hektisch geschnitten.
Sonstiges: Von Piccolo existiert auch eine 120m Fassung mit Ton.