MyMDb 3.6 "Suchanfrage fehlgeschlagen"

Erstellt von CoolHein, 16 Mai 2017, 11:49:12

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

CoolHein

Seit gestern ist es mir nicht mehr möglich, neue Filme in meine MDb einzutragen. Es kommt immer sofort die Meldung "Suchanfrage fehlgeschlagen!" Wenn ich das mit "OK" quittiere, erscheint komischerweise die Meldung "Titel wird gesucht..."

Neuinstallation hat nichts gebracht.

Wer hat einen Tip?

Mayoko

Das könnte mit der SSL Umstellung zu tun haben. Vielleicht macht das Programm nur "einfache" HTTP Abfragen.

Don´t worry, be happy!

joeroe

ich habe das gleiche Problem... ich, hab mal etwas in den Libraries rumgesucht und auch welche für HTTPS gefunden, ich vermute der Importfehler hat mit dem aktuell noch ungültigen Zertifikat zu tun. Da kommen beim Versuch Daten in anderen Tools zu importieren haufenweise Fehlermeldungen, klar das MyMDb damit auch nicht klarkommen kann...

Sehr schade das MyMDb seit längerem nicht mehr weiterenwickelt wird, ich habe leider keine tatsächlich vergleichbare Software gefunden, abgesehen von dem Verwaltungsaufwand auf eine anderen Lösung umzusteigen.... ich hoffe also sehr das mit der implementierung eines gültigen Zertifkats der import wieder funktionieren wird...

Viel Glück...
Joe
Bah-la-la-la-la

Mayoko

Zitat von: joeroe nach 16 Mai 2017, 14:45:58
Sehr schade das MyMDb seit längerem nicht mehr weiterenwickelt wird, ich habe leider keine tatsächlich vergleichbare Software gefunden, abgesehen von dem Verwaltungsaufwand auf eine anderen Lösung umzusteigen.... ich hoffe also sehr das mit der implementierung eines gültigen Zertifkats der import wieder funktionieren wird...

Viel Glück...
Joe


Ich hoffe ja immer noch das es hierfür bald eine OFDb eigene App gibt. Träumen darf man ja wohl.  :D :love:

Don´t worry, be happy!

mokway

Mich hat das sehr geärgert. Die SSL Sache ist zwar nachvollziehbar, für simple weil passive Abfragen zur Unterstützung der MyMDb aber überflüssig und auch nicht wirklich nötig, oder?
Wie dem auch sei, sehe ich das so: 2.324.877 Nutzer des Programms MyMDb sind von heut' auf morgen ausgesperrt in Sachen Import der Daten von Ofdb für MyMDb. Also wird die Primärquelle beim Erfassen der Daten für MyMdB geändert und die Erfassung der Daten erfolgt bis auf weiteres halt manuell mithilfe anderer Datenquelle. Ich werde mir jedenfalls wegen dieser eigenwilligen Entscheidung mein Hauptprogramm zur Einpflege der Filmdaten nicht abspenstig machen lassen. Das heisst für den Daten-Anbieter dann aber auch: nur kurze oder keine Verweildauer auf seinen Seiten und längere und ausgiebigere Verweildauer bei Anbietern vergleichbarer Inhalte. Die Ofdb-Zeile in MyMDb müsste dann natürlich angepasst werden oder für vergleichbare und erreichbare http-Adressen genutzt werden.




Mayoko

Die Frage nach dem Warum wird hier geklärt:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,207703.msg1194994.html#msg1194994

Ich kann die Entscheidung der Umstellung absolut nachvollziehen. Ich kenne das auch auch von anderen Webseiten-Betreibern. Die haben sich auch schon schwer wegen der Firefox Meldung geärgert. Gerade wenn dieser eine Webseite als "unsicher" bezeichnet. Da wird jeder Besucher in der heuten Zeit abgeschreckt.

Ich kenne das Programm MyMDb zwar nicht, ist es aber nicht einfach möglich dort den Zugriff auf HTTPS umzustellen?

Don´t worry, be happy!

mokway

Zitat von: Mayoko nach 17 Mai 2017, 09:32:37
Die Frage nach dem Warum wird hier geklärt:
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,207703.msg1194994.html#msg1194994


hab' ich gelesen und es hat mich nicht überzeugt. Meine Messlatte hierzu ist IMDB. Die haben das augenscheinlich unbemerkt hingekriegt, soll heißen, daß sicherheitsrelevante Seiten verschlüsselt sind und andere Seiten eben nicht, alldieweil: nicht sicherheitsrelevant. Ich nenn' das intelligentes Sitehandling im Sinne der User :-)

Zitat von: Mayoko nach 17 Mai 2017, 09:32:37
Ich kenne das Programm MyMDb zwar nicht, ist es aber nicht einfach möglich dort den Zugriff auf HTTPS umzustellen?


Naja, wäre das so einfach, wär' ich nicht hier ;-)



DerSteppenwolf1977

Es wäre, bei derzeit 3300 eingepflegten Filmen, für mich ein Desaster. Zumal es keine echte Alternative zu MyMdb gibt.  :anime:

DerSteppenwolf1977

Ich war mal so frei und habe Markus Kamenew, den Entwickler von MyMDb, via facebook angeschrieben. Vielleicht gibt es ja noch eine Stellungnahme dazu. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Dr. Kosh

Keine Panik, sollte jetzt wieder funktionieren! :icon_cool:

Ich habe die MyMDb-Zugriffe jetzt einfach mal ausgenommen vom SSL-Zwang, d.h. diese erfolgen nun wieder unverschlüsselt. Möglich ist dies, da MyMDb die OFDb nicht ausliest, sondern über einen eigenen Zugriff verfügt. Die OFDb selber soll ja schließlich gerade NICHT mehr unverschlüsselt erreichbar sein, d.h. eventuelle Parser (zu denen MyMDb nicht zählt) müssten angepasst werden.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

mokway

19 Mai 2017, 19:03:12 #10 Letzte Bearbeitung: 19 Mai 2017, 19:49:24 von mokway
Das ist eine gute Nachricht. Vielen Dank!

m.

Kleiner Nachtrag:
In MyMDb wird nach dem Einlesen u.a ein Link zu der OFDb erzeugt, z.B.

http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=2307

der Aufruf des Links wird vom Fux mit folgender Meldung blockiert:

Authentifizierung erforderlich
http://ssl.ofdb.de verlangt einen Benutzernamen und ein Passwort
Ausgabe der Website: "secure"

Diesen Link kann man natürlich überschreiben.

Damit die Seite zum Film wieder erreichbar wird, geht das nur mit "Filmtitel" in der Form
... https://ssl.ofdb.de/film/2307,The-Godfather:-Part-II

d.h.

die OFDb muss nochmal besucht werden um einen korrigierten Link für MyMDb zu erhalten. Der Knackpunkt ist dann natürlich die Berücksichtigung der korrekten Syntax zum Filmtitel.  ;-)




DerSteppenwolf1977


Dr. Kosh

Zitat von: mokway nach 19 Mai 2017, 19:03:12
die OFDb muss nochmal besucht werden um einen korrigierten Link für MyMDb zu erhalten. Der Knackpunkt ist dann natürlich die Berücksichtigung der korrekten Syntax zum Filmtitel.  ;-)


Ach so, ganz vergessen: Das ist inzwischen auch nicht mehr erforderlich. Die Umleitung(en) habe ich ebenfalls korrigiert, d.h. auch sowas wie http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=2307 leitet jetzt wieder korrekt auf die aktuelle URL weiter.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

DerTrooper

Hallo liebe User,

durch google habe ich euch gefunden. Also sage ich allen mal ein "Hallo".

Ich habe immer noch das SSL Problem.
Wenn ich einen Film "manuell" mit dem ofdb SSL Link suchen lasse, sind alle Felder leer.
Habe auch die Vorschläge hier benutzt, aber hat nicht geklappt (oder habe was falsch gemacht!).

Hat jemand einen Rat für mich?

Danke

perlian

Hallo

Der Trick mit dem ändern der OFDB URL funktioniert

Alles wird übernommen

Aber die Cover werden nicht geladen.

Gibt es da noch einen Trick ?

perlian

Hat keiner eine Idee wie man auch die Cover bekommen kann ?