The Joker (Origin Story, Producer: Martin Scorsese)

Erstellt von Mr. Blonde, 23 August 2017, 02:53:14

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

Interessant ist etwas untertrieben. Das sieht genau so aus, wie ich mir das gewünscht habe: Joker meets Arthouse mit einer Darstellung, die originell, aber nicht zu fremd wirkt. Weg vom Zuhälter und hin zum Psychopathen. Wenn das Ding wirklich Psychogramm wird, dann kann das ein richtig, richtig starker Film werden.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

StS

Zitat von: Mr. Blonde nach  3 April 2019, 19:18:11Interessant ist etwas untertrieben. Das sieht genau so aus, wie ich mir das gewünscht habe: Joker meets Arthouse mit einer Darstellung, die originell, aber nicht zu fremd wirkt. Weg vom Zuhälter und hin zum Psychopathen. Wenn das Ding wirklich Psychogramm wird, dann kann das ein richtig, richtig starker Film werden.

Sehe ich eigentlich auch so. Bei dem Regisseur muss man aber mal das Endprodukt abwarten, denke ich.
Interessiert mich jedenfalls schonmal deutlich mehr als die ganzen massentauglichen Comic-Adaptionen...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Eric

Ich bin ÄUSSERST neugierig darauf, was der Film am Ende bieten wird!!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

Mr. Blonde

4 April 2019, 01:17:10 #36 Letzte Bearbeitung: 4 April 2019, 01:22:31 von Mr. Blonde
Die einzige Sache, die mir Sorgen bereitet, ist die Änderung des Titels von "The Joker" zu "Joker". Der Umstand, dass der Trailer eindeutig verrät, dass er hunderte Menschen inspiriert und da Bruce Wayne noch in den Kinderschuhen steckt, ist verräterisch. Ist das doch nur ein Joker unter vielen? Ist er innerhalb dieses eigenen Universums doch nur Inspiration für den Joker, der dann Wayne später das Leben zur Hölle machen wird? Damit wäre ich nicht so zufrieden. Es ist natürlich noch sehr früh, um Vermutungen anzustellen. Ein wenig Verunsicherung ist aber da. Vielleicht soll der Titel auch nur darauf aufmerksam machen, dass es den ultimativen Joker nicht gibt, sondern immer nur neue Interpretationen. Würde es sogar erfrischend neu und konsequent finden, wenn dieser Joker einfach mal Bruce Wayne im Kindesalter killt. Das würde einiges auf den Kopf stellen und dem sehr unbequemen Eindruck, den der Trailer macht, sehr zuträglich sein.

Der Trailer schlägt auf jeden Fall ordentlich ein. Bereits mehr als 5 Mio. Aufrufe in wenigen Stunden und das Echo ist universell positiv. Bei einem Budget von schlanken 50 Mio. Dollar dürfte das ein ziemlicher Erfolg werden. Eigentlich ein cleverer Schachzug auf Seiten von DC und beim Joker bietet sich eine intime, aber nicht zu bombastische Verfilmung auch an.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

Der Film ignoriert die Comics gänzlich.

ZitatWir haben uns überhaupt nicht an den Comics orientiert, darüber werden sich manche Leute tierisch aufregen. Wir haben unsere ganz eigene Interpretation geschrieben, eine Geschichte darüber, woher der Joker stammen könnte. Keinen Film über den Joker, sondern über einen Mann, der zum Joker wird. Es geht um diesen Mann.

https://cinemediatech.wordpress.com/2019/07/10/joker-film-regisseur-verraet-dass-comicfans-den-film-hassen-werden/


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Roughale

10 Juli 2019, 10:26:58 #38 Letzte Bearbeitung: 10 Juli 2019, 10:28:34 von Roughale
Dann steigt die Hoffnung bei mir noch mehr, dass der richtig gut wird! ;)

Edit: Wo sind eigentlich die Smilies abgeblieben? Passt doch hier besonders gut! Im Edit Mode sind sie da - hoppala!  :lol:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Newendyke

Sehe ich ähnlich und bin mir sicher, dass das ein guter Streifen werden wird. Einzig frage ich mich, ob sie diese Inkarnation ins DCEU einführen werden oder ob es ein stand alone bleiben wird. Aber nachdem nun auch ein neuer Batman produziert wird, ist es eh interessant zu beobachten in welche Richtung WB / DC gehen werden... bleibt alles spannend!


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

McClane

Zitat von: Newendyke nach 10 Juli 2019, 13:30:13Sehe ich ähnlich und bin mir sicher, dass das ein guter Streifen werden wird. Einzig frage ich mich, ob sie diese Inkarnation ins DCEU einführen werden oder ob es ein stand alone bleiben wird. Aber nachdem nun auch ein neuer Batman produziert wird, ist es eh interessant zu beobachten in welche Richtung WB / DC gehen werden... bleibt alles spannend!

Wollte DC seine Filme nicht sowieso mehr Stand-Alone machen? "Shazam!" ist ja wohl auch Teil vom DCEU (es soll ja angeblich wirklich Henry Cavill beim gesichtslosen Superman-Cameo sein) und passt mit seinem Tonfall eigentlich fast gar nicht zum Rest, vor allem den düster gehaltenen Snyder-Filmen.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

Karm

Zitat von: McClane nach 10 Juli 2019, 18:56:16(es soll ja angeblich wirklich Henry Cavill beim gesichtslosen Superman-Cameo sein)

Laut Castliste in der imdb
Zitat von: undefinedRyan Handley ... Superman (uncredited)

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

JasonXtreme

Prinzipiell finde ich den Trailer und die Idee interessant - allerdings komme ich vom Kopf her NULL damit klar, dass man die Comics VÖLLIG außer Acht lässt. Immerhin heißt der Film Joker, der Typ sieht wie der aus Batman bekannte Joker aus - dann zu sagen er hat damit nix zu tun, es ist ein Typ und irgendein Joker... das finde ich irgendwie total unsinnig!?
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Eric

ZitatPrinzipiell finde ich den Trailer und die Idee interessant - allerdings komme ich vom Kopf her NULL damit klar, dass man die Comics VÖLLIG außer Acht lässt. Immerhin heißt der Film Joker, der Typ sieht wie der aus Batman bekannte Joker aus - dann zu sagen er hat damit nix zu tun, es ist ein Typ und irgendein Joker... das finde ich irgendwie total unsinnig!?

Sofern man BATMAN mal aussen vor lässt, was der Joken in Filmen und Comics auch immer ein unterschiedlicher Joker mit unterschiedlichen Namen und Backgroundstorys. (In der aktuellen GEEK ist da n Bericht zu drin)

So genau habe ich mich über den NEUEN Joker abseits der Trailer und Teaser jetzt noch gar nicht informiert, aber spielt der denn in einem ganz anderen "Universum" in dem es die anderen Superhelden (allen voran natürlich Batman) gar nicht gibt??
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

JasonXtreme

Das ist klar, aber wenn sie nun auch die abseitigen Comics ausblenden und die Figur komplett neu erfinden... puh.
"Hör mal, du kannst mein Ding nicht Prinzessin Sofia nennen. Wenn du meinem Ding schon einen Namen geben willst, dann muss es schon was supermaskulines sein. Sowas wie Spike oder Butch oder Krull, The Warrior King, aber NICHT Prinzessin Sofia."

Mr. Blonde

Zitat von: Eric nach 30 August 2019, 12:10:33So genau habe ich mich über den NEUEN Joker abseits der Trailer und Teaser jetzt noch gar nicht informiert, aber spielt der denn in einem ganz anderen "Universum" in dem es die anderen Superhelden (allen voran natürlich Batman) gar nicht gibt??

Batman gibt es noch nicht, aber in den Trailern hat man schon Thomas Wayne und den jungen Bruce gesehen. ;)


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Mr. Blonde

Die ersten Kritiken sind da und allgemein wird der Film sehr gut aufgenommen:

https://www.rottentomatoes.com/m/joker_2019

Der startet regulär ja erst in einem Monat. Jetzt gilt es Spoilern aus dem Weg zu gehen. :O


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Chili Palmer

"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."