Einer gegen das Imperium: Fassungswirrwar - Cut/Uncut?

Erstellt von Black Smurf, 11 Februar 2018, 10:48:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Black Smurf

11 Februar 2018, 10:48:53 Letzte Bearbeitung: 11 Februar 2018, 10:52:55 von Black Smurf
Ich stelle die Frage mal hier ein, falls sie hier falsch ist bitte Verschieben:  :icon_smile:

Ich habe gerade die US-BD von "Einer gegen das Imperium"/"Yor, the Hunter from the Future" eingetragen.
https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=1277&vid=433297

Da diese m.W. die vollständige US-Kinofassung enthält, habe ich sie nicht als geschnitten markiert. Allerdings habe ich zunächst mal ein Fragezeichen dran gesetzt, denn:
Dies war ursprünglich ein (inzwischen wohl nicht mehr vollständig erhaltener) TV-Vierteiler, der in verschiedenen Ländern aber in verschiedenen Zusammenschnitten ins Kino kam (und wohl nur in den Herstellungsländern Italien und Türkei als Mehrteiler im TV lief (?) ).

Wenn ich mal die Einträge zu "Kampfstern Galactica" als Vorbild nehme sind in dem Fall unterschiedliche Einträge für TV-Serie und Kinofilm-Version angebracht (bzw. wären es, wenn es die Serie noch gäbe), richtig?

Dann wären die Kinofassungen zunächst auch nicht prinzipiell "gekürzt", oder doch? "Yor" lief z.B. in Italien z.B. mit einer Laufzeit von 98 Minuten, in den USA 89 Minuten und in D wohl in einer anderen Schnittversion im Kino.
Sind die nun alle "cut" oder alle "uncut"? Oder definiert man hier schlicht die Version mit der längsten Laufzeit als "uncut"?  :unknown:
Ohne Zugang zu allen Versionen ist ja nicht prüfbar, ob diese alle Inhalte der anderen Fassungen enthält oder ob z.T. alternatives Material aus der TV-Fassung verwendet wurde.
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

Film Schlumpf

Es sind ja 4 Teile im TV gelaufen und diese laufen bei mir 217 Minuten. Diese würde ich als Langfassung bezeichnen.

Hier steht auch noch was dazu:  https://ssl.ofdb.de/view.php?page=text&fid=1277&rid=374824



Nichts ist für die Ewigkeit!

Black Smurf

11 Februar 2018, 12:18:39 #2 Letzte Bearbeitung: 11 Februar 2018, 12:26:23 von Black Smurf
Ah, danke - die Bemerkung hatte ich glatt übersehen :icon_redface:



Habe der Bemerkung entsprechend die US-Fassung auf "cut" gesetzt - das müsste jemand Befugtes dann bei den ganzen deutschen Fassungen nachziehen, wenn es konsistent und zum Fassungshinweis passend sein soll.

Zitat von: FassungshinweisAufgrund der Detailunterschiede ist anzunehmen, daß es hier nicht wie üblich eine internationale Fassung gegeben hat, sondern der deutsche Vertrieb Alemannia und der US-Vertrieb Columbia jeweils eine gekürzte Fassung beruhend auf der längeren italienischen Filmfassung erstellt haben. Die italienische Fassung wäre in diesem Fall als uncut anzusehen.
Through the darkness of future's past, the magician longs to see. One chants out between two worlds "Fire... walk with me."

Film Schlumpf

Zitat von: Black Smurf nach 11 Februar 2018, 12:18:39
Ah, danke - die Bemerkung hatte ich glatt übersehen :icon_redface:



Habe der Bemerkung entsprechend die US-Fassung auf "cut" gesetzt - das müsste jemand Befugtes dann bei den ganzen deutschen Fassungen nachziehen, wenn es konsistent und zum Fassungshinweis passend sein soll.

Zitat von: FassungshinweisAufgrund der Detailunterschiede ist anzunehmen, daß es hier nicht wie üblich eine internationale Fassung gegeben hat, sondern der deutsche Vertrieb Alemannia und der US-Vertrieb Columbia jeweils eine gekürzte Fassung beruhend auf der längeren italienischen Filmfassung erstellt haben. Die italienische Fassung wäre in diesem Fall als uncut anzusehen.



Das hättest Du aber Schlumpfen müssen!!!  :icon_mrgreen:
Nichts ist für die Ewigkeit!