Rabid Grannies (VHS) - mehrere Versionen?

Erstellt von Film Schlumpf, 8 April 2018, 08:50:37

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Film Schlumpf

https://ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=103&vid=130


Label:               Astro (Director's cut)

Laufzeit:      84:35 Min. (81:58 Min. o. A.)           85:37 Min.
      
TV-Norm:      PAL
      
Bildformat:      1,66:1
      
Tonformat:      Deutsch (Mono)
      
Untertitel:      Keine

BF ersetzen:
Große Klappbox mit Einleger.

Falsche Laufzeitangabe auf dem Cover: ca. 90 Min.

Bestell-Nr.: NF 32222-VI

Diese Fassung ist an Dialogen/Handlung geschnitten. Gore ist komplett. (Siehe auch schnittberichte.com)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich kann im Jugend Medien Schutz-Report kein Eintrag in der Index-Liste Finden. Weder bei den Indizierten noch bei den Beschlagnahmten Filmen!?! Ist diese Fassung wirklich berschlagnahmt?  Nur die DVD von Astro steht drin!

Nichts ist für die Ewigkeit!

-----

In meinen Reports 2001 und 2004 ist die Fassung unter den Videofilmen, nicht aber unter den DVDs gelistet.

Rest umgesetzt.

Film Schlumpf

Ähm...dann ist die Fassung ja cut!!!!!
Nichts ist für die Ewigkeit!

-----


Film Schlumpf

Weil die Fassung an Handlung/Dialoge gekürzt ist! Darum! :D
Nichts ist für die Ewigkeit!

Siemens

Nein, denn dann müsste die NL-Fassung auch auf "cut" - die ist mit der Astro identisch.
Es gibt von dem Film drei verschiedene Schnittfassungen!

Film Schlumpf

9 April 2018, 10:45:23 #6 Letzte Bearbeitung: 9 April 2018, 10:47:53 von Film Schlumpf
Zitat von: Siemens nach  8 April 2018, 17:45:47
Nein, denn dann müsste die NL-Fassung auch auf "cut" - die ist mit der Astro identisch.
Es gibt von dem Film drei verschiedene Schnittfassungen!


Richtig. NL-Fassung auch cut!

Guggst Du hier: https://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=1357

Es sind quasi ALLE eingetragene Fassungen cut!
https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=2151
Nichts ist für die Ewigkeit!

Siemens

Nach allem was ich weiß ist die NL-Fassung die vom Regisseur gewollte Version (=uncut). Warum die Typen von Troma in ihrer Fassung sämtliche Gore-Szenen rausschmissen und dafür drei Handlungsschnippsel vom Fußboden des Schneideraums wieder einfügten wird wohl für immer deren Geheimnis bleiben, zumal in Tromas eigenen Filmen (z.B. Toxic Avenger) ja wahrlich nicht mit Gore gegeizt wird.