MyMDb-CE 1.X.X (Fragen / Bugs / Wünsche)

Erstellt von tbengel, 24 Dezember 2018, 09:22:15

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 3 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Hamlett

Zitat von: tbengel nach 28 März 2020, 09:28:07@Hamlett:
Alle "thums"-Dateien (thumb_*.*) müssen eigentlich nach dem
Update im Ordner: "\data\images\thumbs\" liegen. Dies bedeutet.
bei Dir hat das Update nicht geklappt, wie bei Uwe anfangs auch
nicht.

Wann hast Du das Programm heruntergeladen, heute früh?

Grüße

tbengel

Yepp, mit genanntem Ergebnis.
1.91 brachte auch keine Änderung.
Ein genauerer Blick auf die Bilddateien brachte aber, dass sie im Ordner "Movies" verdoppelt vorlagen, eben mit und ohne thumb_*.*.
Habe die mit thumb_*.* jetzt einfach in den Thumbs-Ordner verschoben und gut is!

thx
Hamlett

tbengel

@Hamlett:
Die Frage ist jedoch, warum das Verschieben (das was Du händisch gemacht hast),
bei Dir nicht automatisch geklappt hat. Normalerweise sollte dies beim Versionsupdate
erfolgen. Diesbezüglich gab es bisher noch keine Probleme.

Hatte die "MyMDb-CE.exe" keine Rechte um den Ordner "thumbs" anzulegen? Wie sieht es mit
Deinen Config-Dateien aus, alle alten Einstellungen noch vorhanden?

Grüße

tbengel

Uwe59

Hallo zusammen

Wer hatte eigentlich die geniale Idee, per Mittelklick das Bearbeitungsfenster zu öffnen?
Derjenige hat noch ein besonderes Lob verdient.  :bier:

Für einen Minimalisten wie mich eine super Idee.  :mr.green:

Übrigens noch ein kleiner Hinweis.
Auf Seite 92/93 vom Handbuch sind vier Möglichkeiten beschrieben, das Bearbeitungsfenster zu öffnen. Eventuell könnt ihr den Mittelklick noch als 5. Möglichkeit (eigentlich als 1.) hinzufügen.

Gruß
Uwe

Old.Obelix

Zitat von: Uwe59 nach 28 März 2020, 17:37:02Hallo zusammen

Wer hatte eigentlich die geniale Idee, per Mittelklick das Bearbeitungsfenster zu öffnen?
Derjenige hat noch ein besonderes Lob verdient.  :bier:

Für einen Minimalisten wie mich eine super Idee.  :mr.green:

Übrigens noch ein kleiner Hinweis.
Auf Seite 92/93 vom Handbuch sind vier Möglichkeiten beschrieben, das Bearbeitungsfenster zu öffnen. Eventuell könnt ihr den Mittelklick noch als 5. Möglichkeit (eigentlich als 1.) hinzufügen.

Gruß
Uwe

@Uwe59

Danke für den Hinweis! :respect:
Steht nun auf der Agenda für die nächste Ausgabe.

Gruß
Old.Obelix

tbengel

28 März 2020, 17:56:38 #934 Letzte Bearbeitung: 28 März 2020, 18:00:33 von tbengel
Zitat von: Uwe59 nach 28 März 2020, 17:37:02Wer hatte eigentlich die geniale Idee, per Mittelklick das Bearbeitungsfenster zu öffnen?
Derjenige hat noch ein besonderes Lob verdient.  :bier:
Das Lob gebührt "Markus Kamenew" dem Programmierer des Original-Programms, denn dies
war noch einer der Feature, die bereits in  MyMDb 3.6 möglich waren und jetzt endlich auch
für MyMDb-CE umgesetzt wurden.

Grüße

tbengel

Hamlett

@tbengel:

Der Ordner "thumbs" wurde angelegt, nur dessen Inhalt landete in "movies".
Bis jetzt scheint aber ansonsten alles 1a zu laufen, grrrroßes Lob an alle Aktiven!

tbengel

Hallo Hamlet,

die "thumbs" waren immer im Verzeichnis "movies"  :happy3:.

Es wurde mit der neuen Version nur ein wenig aufgeräumt und die
thumbs von den größeren Cover getrennt. Wenn Du mal Zeit hast,
kannst Du dies mit einem älteren Backup nochmal testen.

Es interessiert mich, warum das Verschieben (ausgerechnet bei Dir)
nicht geklappt hat.

Grüße

tbengel

Achimd

Hallo tbengel,

einen schönen Sonntag an alle, soweit man in der derzeitigen Situation von schön reden kann!

Ich glaube ein kleines "Problem" entdeckt zu haben, welches auch schon in der 1.90 vorhanden ist.
Wenn man einen Film hinzufügt, werden  Attribute, wie z.B."Farbe und TV-Norm", nicht automatisch ausgefüllt, man muß es dann händisch über das Bearbeitungsfenster einpflegen; die übrigen Standardeinträge, wie Format und Tonspuren, werden jedoch übernommen. :denk:  :denk:  :denk:
Liebe Grüße,
Achim

tbengel

Hallo Achimd,

habe es gerade mit der 1.9.1 getestet und bei mir werden die in den Einstellungen
gesetzten Default-Settings sowohl bei einer manuellen Filmeingabe, als auch bei
dem Hinzufügen eines Filmes von der OFDb gesetzt.

Hast Du überprüft, ob Deine gewünschten Default-Parameter gesetzt sind?

Grüße

tbengel

Achimd

Vielen Dank tbengel,

habe das jetzt in den defaults angewählt; in dem vorherigen Versionen (vor 1.90) funktionierte das nämlich immer, ohne das man was ändern musste.
Aber jetzt weiß ich ich was man machen muss..
Liebe Grüße,
Achim :happy3:  :happy3:  :happy3:

tbengel

Hallo Achim,

ich glaube Du bist nun das zweite Opfer von Uwe's gemeldeten "Bug"
geworden. Bei Dir wurde die "config.txt" Datei nicht aus dem Backup
überschrieben, daher fehlten Deine Default-Einstellungen (und wer
weiß was sonst noch alles  :happy3: ).

Entweder, Du list das Backup erneut mit der Version 1.9.1. ein, oder du
kopierst die Datei "config.txt" aus Deinem letzten Backup in das "config"
Verzeichnis (wie in einem der vorherigen Post beschrieben).

Grüße

tbengel

@Uwe: Du bist nicht alleine :happy3:

mokway

Guten Tag Allerseits,

Gratulation für V 1.91 - sieht sehr gut aus. In der Tat sind alle zumindest von mir benutzten Features aus 3.6 implementiert. Da kommt Freude auf :-)

Hatte ein bisschen Bammel das Dingens einfach drüber zu jagen, nicht nur wegen der Thumbs in ein eigenes Verzeichnis, sondern auch weil ich _alle_ Coverdateien (ob groß oder klein) nachträglich mit eigenem Erstell- und Änderungsdatum versehen habe (hat historische Gründe, wegen der schnelleren Auffindbarkeit ;-))
In meiner letzten 3.6 Version war die automatische Nummerierung der Bilder mal _vor_ dem Dateinamen und manchmal _nach_ dem Dateinamen vorhanden, je nachdem, welches Covermaterial zum Einsatz kam und nicht wenige Cover waren halt sehr "bescheiden" in der Qualität ;-)

Also hatte ich irgend wann mal beschlossen, neben den Covern für MyMDb ein eigenes Coververzeichnis anzulegen, quasi unabhängig von MyMDb, zumal ich bei den Covern Mindestanforderungen hinsichtlich der Filminfos stellte, die erst jetzt mit dem Back-cover ebenfalls abgebildet werden (für meinen Fall zu spät - oder auch nicht, mal sehen :-))

Trotzdem ist mir ein kleines Manko aufgefallen, was für mich nicht unerhebliche Konsequenzen zur Folge haben würde:

Auszug aus dem changelog:
- SETTINGS: Mitte-, Links-, Rechts-Ausrichtung von Listen
  Ausrichtung von Zellen mit mehreren Einträgen (wie Genre)

(Ergänzung von mir: Trennzeichen durch "Komma")

Das galt bisher auch für das Textfeld "Label". War doch ganz praktisch, alldieweil durch Kommata mehrzeilige Texte von mir eingepflegt wurden, z.B.

150727 | arteHD, 162 min 5.48 GiB, 1.33/x576/25

Das sah dann in der Übersicht so aus:

  150727 | arteHD
162 min 5.48 GiB
  1.33/x576/25

Jetzt werden die Kommata mit abgebildet und führen nicht mwhr zu dem von mir gewünschten Effekt hinsichtlich der Formatierung und des Umbruchs :-(

Gibts dafür einen Lösungsansatz? Gibts vllt ein mir nicht bekanntes neues Trennungszeichen für mehrzeilige Texte, das auch in "Label" genutzt werden kann?

... fragt sich

Mokway

Matti-Films

29 März 2020, 19:47:35 #942 Letzte Bearbeitung: 29 März 2020, 19:49:49 von Matti-Films
Hallo mokway,

Zitat von: mokway nach 29 März 2020, 19:04:42Das galt bisher auch für das Textfeld "Label". War doch ganz praktisch, alldieweil durch Kommata mehrzeilige Texte von mir eingepflegt wurden, z.B.

150727 | arteHD, 162 min 5.48 GiB, 1.33/x576/25

Das sah dann in der Übersicht so aus:

  150727 | arteHD
162 min 5.48 GiB
  1.33/x576/25

Jetzt werden die Kommata mit abgebildet und führen nicht mwhr zu dem von mir gewünschten Effekt hinsichtlich der Formatierung und des Umbruchs :-(

Bin ja noch nicht so lange dabei, dadurch für mich erst mal nicht relevant,
aber könnten so Änderungen in Zukunft, mich dann auch betreffen, wenn ich das
Programm dann intensiv nutze. (inkl. Felder-Missbrauch  :happy3: )

Habe dies mal nachvollzogen - ist da durch die Änderung der Einstellmöglichkeiten
diese Art der Darstellung, tatsächlich so nicht mehr möglich.  :denk3:

Vielleicht hat @tbengel da eine Idee?


Gruß

Matti-Films

tbengel

Hallo Mokway,

Zitat von: mokway nach 29 März 2020, 19:04:42Gratulation für V 1.91 - sieht sehr gut aus. In der Tat sind alle zumindest von mir benutzten Features aus 3.6 implementiert. Da kommt Freude auf :-)
Nicht nur Deine Feature, sondern alle Feature der 3.6  :happy3: ...

Zitat von: mokway nach 29 März 2020, 19:04:42Also hatte ich irgend wann mal beschlossen, neben den Covern für MyMDb ein eigenes Coververzeichnis anzulegen, quasi unabhängig von MyMDb, zumal ich bei den Covern Mindestanforderungen hinsichtlich der Filminfos stellte, die erst jetzt mit dem Back-cover ebenfalls abgebildet werden (für meinen Fall zu spät - oder auch nicht, mal sehen :-))
In der neuen Version kann man nun nicht nur die Cover anzeigen lassen, sondern auch die Front- und Back-Cover
(mittels Mausklick) und diese können auch in der Größe skaliert angezeigt werden. Dadurch, dass die Front- und
BackCover nicht in Ihrer Größe beschränkt sind, kannst Du nun auch überall qualitativ höherwertige Cover anzeigen.
Somit kannst Du die Bilder in Deinem eigenen Coververzeichnis einfach als Front-Cover einbinden und fertig.

Zitat von: mokway nach 29 März 2020, 19:04:42Trotzdem ist mir ein kleines Manko aufgefallen, was für mich nicht unerhebliche Konsequenzen zur Folge haben würde:

Auszug aus dem changelog:
- SETTINGS: Mitte-, Links-, Rechts-Ausrichtung von Listen
  Ausrichtung von Zellen mit mehreren Einträgen (wie Genre)

(Ergänzung von mir: Trennzeichen durch "Komma")

Das galt bisher auch für das Textfeld "Label". War doch ganz praktisch, alldieweil durch Kommata mehrzeilige Texte von mir eingepflegt wurden, z.B.

150727 | arteHD, 162 min 5.48 GiB, 1.33/x576/25

Das sah dann in der Übersicht so aus:

  150727 | arteHD
162 min 5.48 GiB
  1.33/x576/25

Jetzt werden die Kommata mit abgebildet und führen nicht mwhr zu dem von mir gewünschten Effekt hinsichtlich der Formatierung und des Umbruchs :-(

Gibts dafür einen Lösungsansatz? Gibts vllt ein mir nicht bekanntes neues Trennungszeichen für mehrzeilige Texte, das auch in "Label" genutzt werden kann?

... fragt sich

Mokway
Ja das fragt sich Mokway zurecht :happy3: ...,
Dies sollte nicht passieren, da wir eigentlich immer darauf achten, dass alle alten Feature auch erhalten
bleiben (aber ehrlich mal, wer missbraucht auch ein Label-Feld mit deartigen Informationen  :happy2:  :happy:  :happy2: ).
Also bitte sagt Bescheid, falls es (negative) Änderungen zu einer Vorgängerversion geben sollte, da dies dann
(zumeist) keine Absicht ist. Bei folgenden Feldern wird unter anderem das Komma als Zeilentrenner akzeptiert:

"Kommentar" (je nach Zeilentrenner)
"Untertitel"
"Soundtracks"
"Genre"
"Land"
"Regie"
"Darsteller"
"Lagerort" (je nach Zeilentrenner)
... und jetzt auch wieder "Label"

Ich habe die 1.9.1 mal auf unsere Homepage neu hochgeschoben mit der Möglichkeit, nun auch die
Label Komma getrennt anzeigen zu können. Einfach neu runterladen, alte EXE ersetzen und fertig.

Grüße

tbengel

mokway

danke @Matti-Films für feedback und Bestätigung.

Beim weiteren testen sind bei mir dann _ebenfalls_ erst mal nicht nachvollziehbare Nebeneffekte hinsichtlich der "Cover-Darstellungen" aufgetreten :-(

Das ganze löste sich dann "In Luft" auf, durch planlose Rumspielerei zwischen TAB Übersicht und TAB Covers - erst mal ;-)

Da es gerade jetzt wieder aufgetreten ist (und ich weiss nicht warum) geh ich das ganze jetzt mal systematisch an. Da ist also noch was zu perarieren ;-)

Meld mich dann ...

Mokway

und grad das feedback von @tbengel gelesen - vielen Dank dafür. Hol ich mir gleich (auch wenn ich bereits ahne, dass das nicht die letzte 1.91 sein wird ;-))

man liest sich ...

Monkway

mokway

Hallöle
ich hänge jetzt mal meine Situation und Fehlerbeschreibung hinsichtlich des Darstellungsverhalten bei den Covern dran, in der Hoffnung nix ausgelassen zu haben. Denn im Moment krieg ich den Fehler nicht mehr weg :-(

Das Beispiel:

Eigenes Cover (240x340) zu einem Film erzeugt, alldieweil in ofdb zu der Zeit (und auch jetzt) nicht vorhanden und eingefügt

mymdbCE liest mein cover ein und generiert folgende Namenssyntax für den Film "Gefangen - Der Fall K." in das verzeichnis "movie":

1519950305521Gefangen - Der Fall K..jpg
thumb_1519950305521Gefangen - Der Fall K..jpg

(Wen's interessiert:
https://www.imdb.com/title/tt7414896
ein snapshot vom laufenden Film

REG Eigene Cover wurde nicht benötigt und auch nicht angezeigt, da weder front- noch backcover von mir erzeugt wurden.

Infolgedessen gabs auch bis Version einschl. 1.8 _kein_ REG "Eigene Cover" für diesen Film, wenn ich ihn selektiert habe (für was auch immer), da eh kein Cover von mir dafür eingepflegt wurde :-)

Im Normalfall generiert mymdbCE bei Vorhandensein eines Covers bei ofdb/imdb ein Cover mit folgender Namenssyntax:

gefangen_der_fall_k__1519950305521.jpg
thumb_gefangen_der_fall_k__1519950305521.jpg

Jedenfalls ist es jetzt so, dass meine angelegten Cover zwar im TAB "Übersicht" (und auch in "Bearbeiten" REG Übersicht (also in beiden Größen (120x80 / 60x40) korrekt abgebildet werden, aaaaber im Quickpanel steht stattdessen das cover "no cover" _und_ in TAB Übersicht "Ansehen" oder "Bearbeiten" ist das REG "Eigene Cover" als Auswahl vorhanden, obwohl _kein_ Bild dafür erzeugt wurde.

Also: Es fehlt im Quick-Panel das erzeugte Cover und in TAB Übersicht "Ansehen" und/oder "Bearbeiten" wird fälschlicherweise das REG "Eigene Cover" angeboten und darin befinden sich je ein motiv für F und B Cover. Das Motiv besteht aus einem grauen  quadratischen Punkt (2x2px), den ich damals als Ersatz für na_back.gif und na_front.gif als Ersatz eingepflegt habe.

Und wer das jetzt alles beim ersten Durchlesen richtig verstanden hat, bekommt ein Kreuz oder was vergleichbares ;-)))

Trau mich deswegen auch gar net, die korrigierte 1.91 wegen der anderen "Labelsache" zu installieren, weil ich das Programm geöffnet lasse, bis ich wenigstens bestätigt bekomme, das ein Neustart mit fehlerhaften Cover-Darstellungen beim Verlassen des Programms keine negativen Auswirkungen hat ;-)

Man liest sich

mokway

tbengel

@Mokway:
Mach Dein Programm ruhig zu ... die Cover funktionieren,
egal was Du da geschrieben hast :happy3: (habe es auch
nicht genau kapiert was Du meinst), aber wurde oft genug getestet.

Ich nehme an, dass Du irgendwie zwischen der Cover-Ansicht
und dem Front- und Back-Cover herumschaltest. Siehe dazu
das Handbuch ...

Grüße

tbengel

tbengel

@Mokway:
Du kannst drei mal entscheiden, welches Cover wo angezeigt wird.
Bearbeiten-Fenster: Cover / Front- / Back-Cover
Detail-Box: Cover / Front- / Back-Cover
Quick-Info: Cover / Front- / Back-Cover

Also kannst Du z.B: in der Quick-Info Dir das Front-Cover anzeigen
lassen, während Du in der Detail-Box das normale Cover siehst.
Abspeichern mit "Ansicht speichern" nicht vergessen ...

Grüße

tbengel

Matti-Films

29 März 2020, 23:46:21 #948 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 00:16:04 von Matti-Films
Hallo mokway,

das sieht für mich auf die schnelle analysiert so aus dass du
nicht die Seiten 84, 125 und Seite 137 durchgelesen hast.   :happy3:  :happy2:  :happy3:

Klicke einfach im Quickinfo auf das Cover und schon erscheint das von dir eingefügte Cover.

tbengel hat da schon was geschrieben, aber wegen dem -nicht durchlesen- sende ich dies auch noch.  :frech:

Aber wenn man dafür keine Zeit hat - wir sind ja hier.    :happy3:  :happy2:  :happy3:

Gruß

Matti-Films

Matti-Films

30 März 2020, 00:13:41 #949 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 00:16:18 von Matti-Films
@mokway,

Zitat von: mokway nach 29 März 2020, 23:24:34Trau mich deswegen auch gar net, die korrigierte 1.91 wegen der anderen "Labelsache" zu installieren, weil ich das Programm geöffnet lasse, bis ich wenigstens bestätigt bekomme, das ein Neustart mit fehlerhaften Cover-Darstellungen beim Verlassen des Programms keine negativen Auswirkungen hat ;-)

Habe hier einen Vorschlag:

wenn ich dies richtig rauslese bist du diese ganzen neuen Features
direkt mit deiner Db am probieren.
Geht ja auch, dafür hat tbengel gut programmiert und dann sind viele
Tester drangewesen das dann alles funktioniert wie es soll!

Aber wenn man da ohne Risiko diese ganzen Erneuerungen checken will
- einfach ein zweites Programm aufmachen mit leerer Db -
und mit ein paar neu eingetragen Filmen locker "rumspielen"  :happy2:

Gruß

Matti-Films

mokway

@tbengel und @Matti-Films
Ufff - das war schon a bisserl viel für mich, den "Zartbesaiteten" :-)

Also: mein Kenntnisstand ist jetzt folgender, nicht zuletzt wegen der "eigenen" (jawoll, darauf besteh ich jetzt mal) Recherche:

Es ist und bleibt ein schwer nachvollziehbares Verhalten oder anders ausgedrückt: Die Darstellung des Covers im Quickpanel _muss immer_ anhand der erzeugten Cover zum Film erfolgen, unabhängig davon ob es Eigene Cover, egal ob 'F' oder 'B' gibt. Schliesslich hat sich Markus was dabei gedacht, als er das 3. REG für "Eigene Cover" immer nur dann anzeigte, wenn es entweder die Absicht gab eigene Cover anzulegen, zu ändern oder gar zu löschen. In letztererem Fall verschwand dann auch wieder das 3. REG "Eigene Cover". Das ist nun mal mein Erinnerungsstand. Das Programm bildet also in der jetzigen Variante nicht das ab, was es sollte. Blendet doch einfach das 'F' in der linken Spalte im TAB "Covers" aus, wenn der dazu selektierte Film keine eigens eingefügten Cover enthält und fetisch :-)

huch - ist das aufregend heut :-)

man liest sich

mokway

mokway

@tbengel

besten Dank fürs Bereitstellen der Labelfunktion. Funzt wie gewohnt - das Labeln mein' ich ;-))

mokway

Matti-Films

@mokway

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Es ist und bleibt ein schwer nachvollziehbares Verhalten oder anders ausgedrückt: Die Darstellung des Covers im Quickpanel _muss immer_ anhand der erzeugten Cover zum Film erfolgen, unabhängig davon ob es Eigene Cover, egal ob 'F' oder 'B' gibt.
Dies ist auch der Fall wenn man einmal so einstellt und dann auch abgespeichert hat!


Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Schliesslich hat sich Markus was dabei gedacht, als er das 3. REG für "Eigene Cover" immer nur dann anzeigte, wenn es entweder die Absicht gab eigene Cover anzulegen, zu ändern oder gar zu löschen. In letztererem Fall verschwand dann auch wieder das 3. REG "Eigene Cover". Das ist nun mal mein Erinnerungsstand. Das Programm bildet also in der jetzigen Variante nicht das ab, was es sollte.
Wird bei dir im Detailfenster das 3. REG für "Eigene Cover" angezeigt, obwohl du keine Front- und Back-Cover eingepflegt hast?

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Blendet doch einfach das 'F' in der linken Spalte im TAB "Covers" aus, wenn der dazu selektierte Film keine eigens eingefügten Cover enthält und fetisch :-)
Dann dürfte kein Film aus der kompletten Liste ein Front- oder Back-Cover haben.

Gruß
Matti-Films

tbengel

30 März 2020, 07:58:17 #953 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 08:10:17 von tbengel
Hallo mokway,

ZitatAlso: mein Kenntnisstand ist jetzt folgender, nicht zuletzt wegen der "eigenen" (jawoll, darauf besteh ich jetzt mal) Recherche:
Vielleicht liest Du doch noch mal im Handbuch nach (dafür ist es da), vielleicht wird Dir dann
einiges klarer.

Zitat von: Matti-Films nach 30 März 2020, 01:24:21@mokway

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Es ist und bleibt ein schwer nachvollziehbares Verhalten oder anders ausgedrückt: Die Darstellung des Covers im Quickpanel _muss immer_ anhand der erzeugten Cover zum Film erfolgen, unabhängig davon ob es Eigene Cover, egal ob 'F' oder 'B' gibt.
Dies ist auch der Fall wenn man einmal so einstellt und dann auch abgespeichert hat!

Speichern nicht vergessen!

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Schliesslich hat sich Markus was dabei gedacht, als er das 3. REG für "Eigene Cover" immer nur dann anzeigte, wenn es entweder die Absicht gab eigene Cover anzulegen, zu ändern oder gar zu löschen. In letztererem Fall verschwand dann auch wieder das 3. REG "Eigene Cover". Das ist nun mal mein Erinnerungsstand. Das Programm bildet also in der jetzigen Variante nicht das ab, was es sollte.
Wird bei dir im Detailfenster das 3. REG für "Eigene Cover" angezeigt, obwohl du keine Front- und Back-Cover eingepflegt hast?

Diese Frage habe ich auch ...

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 00:47:12Blendet doch einfach das 'F' in der linken Spalte im TAB "Covers" aus, wenn der dazu selektierte Film keine eigens eingefügten Cover enthält und fetisch :-)
Dann dürfte kein Film aus der kompletten Liste ein Front- oder Back-Cover haben.

Genau!

Gruß
Matti-Films

Old.Obelix

30 März 2020, 12:32:40 #954 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 13:29:07 von Old.Obelix
@Mokway

Also ich glaube jetzt muß ich auch mal ein paar Takte dazu sagen.
Entschuldige @Mokway und fühle dich bitte nicht auf den Schlips getreten.

Ich denke, dass das ein Bedienungsfehler deinerseits ist.

In ,,Übersicht Tab" wird generell immer das OFDb/IMDb Cover verwendet.
Außer du hast Bein Anlegen des Films ein Eigenes Cover eingepflegt,
denn dann wird genau diese hier angezeigt.

Du hast im Bearbeiten-, Detail Fenster, QickInfo Panel und auch im Cover Tab
die verschiedensten möglichen die Coveransichten zu speichern.
Im Cover Tab kannst DU die Coveransicht zusätzlich, zwischen ,,C", ,,F" oder ,,B" auswählen.

Beispiel 1:
1.   Auswahl Cover Tab
2.   Klicke auf ,,B" für Backcover
3.   Gehe zurück zum ,,Übersicht TAB"
4.   Gehe auf Aktuelle Ansicht speichern
5.   Schließe MyMDB-CE
6.   Starte neu
7.   Wähle Cover Tab aus
8.   Und man sieht die Backcover

Das funktioniert genauso bei ,,C" für Cover oder ,,F" für Frontcover.

Beispiel 2:
1.   Film bearbeiten, Bearbeiten Fenster öffnen
2.   Klicke mit der linken-, mittleren- oder rechten Maustaste auf das Cover und blättere die Ansichten durch.
3.   Wähle aus was Du anzeigen möchtest
4.   Schließe das Bearbeiten Fenster (Egal wie)
5.   Gehe auf Aktuelle Ansicht speichern
6.   Schließe MyMDB-CE
7.   Starte neu
8.   Öffne das Bearbeiten Fenster
9.   Und Du siehst die ausgewählte Ansicht passt

Beispiel 3:
1.   Detail Fenster öffnen
2.   Klicke mit der linken-, mittleren- oder rechten Maustaste auf das Cover und blättere die Ansichten durch.
3.   Wähle aus was Du anzeigen möchtest
4.   Schließe das Detail Fenster
5.   Gehe auf Aktuelle Ansicht speichern
6.   Schließe MyMDB-CE
7.   Starte neu
8.   Öffne das Detail Fenster
9.   Und Du siehst die ausgewählte Ansicht passt

Beispiel 4:
1.   QuickInfo Panel
2.   Klicke mit der linken-, mittleren- oder rechten Maustaste auf das Cover und blättere die Ansichten durch.
3.   Wähle aus was Du anzeigen möchtest
4.   Gehe auf Aktuelle Ansicht speichern
5.   Schließe MyMDB-CE
6.   Starte neu
7.   Und Du siehst im QuickInfo Panel die ausgewählte Ansicht

Man kann auch alle Einstellungen von diesen Vier Beispielen
in einem Arbeitsvorgang gemeinsam vornehmen und dann erst
die Aktuelle Ansicht speichern, denn sie werden dann ebenso alle übernommen.

Diese ausgewählten und gespeicherten Einstellungen (Cover Ansichten)
hast Du jetzt bei jedem Neustart, für den jeweils selektierten Film.

Sollten keine Covers für die gewählten Optionen vorhanden sein,
wirst Du immer eine ,,NO COVER BILD" sehen.

Somit denke ich, sind generell keine Wünsche mehr offen,
gegenüber MyMDb 3.6 ist wesentlich mehr machbar
und es dürfte jetzt auch alles klar und verständlich sein.

Gruß
Old.Obelix

Modelleisenbahner

Ich das Problem das im Datenfeld Jahr nicht mehrere Jahre durch Komma getrennt eingegebenen werden können. Mit Einfügen geht das. Allerdings wird in der Filmübersicht alle Jahre in einer Reihe ausgegeben. Ich habe im Forum auf der Seite 32 gelesen das man wegen diesem Problems das Programm Version 1.9.1 herunterladen, und dann die EXE ersetzen soll. Habe ich gemacht, beim Start des Programm  hat mein Antivieren Programm Bitdefender den Virus Atc4.Detection gefunden und das Programm gelöscht.

Old.Obelix

30 März 2020, 15:12:26 #956 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 16:29:38 von Old.Obelix
Zitat von: Modelleisenbahner nach 30 März 2020, 15:03:59Ich das Problem das im Datenfeld Jahr nicht mehrere Jahre durch Komma getrennt eingegebenen werden können. Mit Einfügen geht das. Allerdings wird in der Filmübersicht alle Jahre in einer Reihe ausgegeben. Ich habe im Forum auf der Seite 32 gelesen das man wegen diesem Problems das Programm Version 1.9.1 herunterladen, und dann die EXE ersetzen soll. Habe ich gemacht, beim Start des Programm  hat mein Antivieren Programm Bitdefender den Virus Atc4.Detection gefunden und das Programm gelöscht.
@Modelleisenbahner

Das ist unmöglich.
Denn im Feld Jahr kannst Du generell nur Zahlen eingeben
und im Übrigen werden hier die Daten von der OFDb/IMDb geliefert.
Wenn nicht bitte nicht über Kopieren und Einfügen arbeiten,
denn dann kann man sogar Text einfügen.

Wer kommt auch auf so eine Idee,
bei 4 Zahlen mit Kopieren und Einfügen zu arbeiten.
Diesbezüglich wird wohl @tbengel nochmal ans Reißbrett gehen müssen.

Wegen deiner Virusmeldung solltest Du die Einstellungen
in deinem Bitdefender prüfen, denn das Programm ist 100% Vierenfrei.

Gruß
Old.Obelix

mokway

Guten Tag @obelix @tbengel @Matti-Films und alle Mitleser

Zuerst mal an dieser Stelle nochmal meinen Dank und die Geduld an die o.g. zu meiner ersten Einschätzung hinsichtlich der V1.91. Jetzt nach der Schlafenszeit sehe ich das ganz viel gelassener. Versucht bitte trotzdem zu verstehen, dass mymdb +ce, dass für mich nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Software-Markt darstellt, in seiner Gänze nutze. Es geht um deutlich mehr, als eine reine Filmerfassung. Schon zu VHS-Zeiten gabs bei mir Ringordner mit angelegten Filmen, nach bestimmten Kriterien abgelegt, will sagen, dass sich meine Vorgehensweise vom Ringordner zur Software eigentlich nicht geändert hat und da hat nun mal ein unerwartetes Verhalten von +CE dazu geführt, dass ich dachte: HÜLFE WO SIND MEINE COVER abgeblieben. ;-(

@obelix @tbengel @Matti-Films
mymdb-ce verhält sich in 1.91 erwartungsgemäß. Ich akzeptiere die Begründung und habe mein Handeln diesbezüglich angepasst :-)

man liest sich
mokway

Matti-Films

30 März 2020, 16:19:34 #958 Letzte Bearbeitung: 30 März 2020, 16:23:07 von Matti-Films
Hallo Mokway

Zitat von: mokway nach 30 März 2020, 16:01:15Guten Tag @obelix @tbengel @Matti-Films und alle Mitleser

Zuerst mal an dieser Stelle nochmal meinen Dank und die Geduld an die o.g. zu meiner ersten Einschätzung hinsichtlich der V1.91. Jetzt nach der Schlafenszeit sehe ich das ganz viel gelassener. Versucht bitte trotzdem zu verstehen, dass mymdb +ce, dass für mich nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Software-Markt darstellt, in seiner Gänze nutze. Es geht um deutlich mehr, als eine reine Filmerfassung. Schon zu VHS-Zeiten gabs bei mir Ringordner mit angelegten Filmen, nach bestimmten Kriterien abgelegt, will sagen, dass sich meine Vorgehensweise vom Ringordner zur Software eigentlich nicht geändert hat und da hat nun mal ein unerwartetes Verhalten von +CE dazu geführt, dass ich dachte: HÜLFE WO SIND MEINE COVER abgeblieben. ;-(

@obelix @tbengel @Matti-Films
mymdb-ce verhält sich in 1.91 erwartungsgemäß. Ich akzeptiere die Begründung und habe mein Handeln diesbezüglich angepasst :-)

man liest sich
mokway

Schön das wir helfen konnten und du damit weiterhin mit diesem Programm zufrieden bist!  :happy2:
Wie Old.Obelix ja auch schon schreibt, es steckt jetzt schon etwas mehr drin als in der
MyMDb Vers. 3.6 und MyMDb-CE wird sich auch noch weiterentwickeln.

Aber ich denke das dieses nur von Vorteil ist und wenn, wie jetzt, dann etwas nicht ganz
klar ist - schreiben, Fragen und es wird nach bester Möglichkeit geholfen.

Gruß

Matti-Films

brotherD

Hallo zusammen!

Mit Entsetzen hatte ich festgestellt, dass bei meinem "alten" mymdb die Importfunktion von OFDB nicht mehr funktioniert.Auf der suche nach Abhilfe konnte ich mit einer sehr großen Freude feststellen, dass Ihr die excelente Datenbank weiterntwickelt! Vielen 1000 Dank dafür!

Leider habe ich ein kleines Problem, dass ich derzeit, bei "Eigene Wertung" im Bearbeitungsfenster, bei neu importierten Filmen keine Angaben machen kann. Ich kann keine Werte eingeben, bzw. per Klick auf dem "Notenpanel" eine eigene Note auswählen. Bei bereits in der Datenbank vorhandenen Filmen kann ich die Werte ändern, allerdings nicht das "Notenpanel". Ich habe hier schon gesucht und keine Lösung gefunden.
Ich habe WIN 10- Vers. 1909,Java 8 - Programm wird als Admin ausgeführt.

Habt Ihr eine Idee zur Abhilfe?  :smiley: