Underwater (Big-Budget-Unterwasser-Horror-Thriller-Monster-Movie)

Erstellt von StS, 19 August 2019, 21:25:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

StS



It's been said that in space no one can hear you scream - and being underwater is basically just a wetter version of being in space - so it's safe to say the same rules apply. That's unfortunate for characters played by Kristen Stewart, T.J. Miller, Vincent Cassel and more in the new movie UNDERWATER, as they're trapped miles and miles below the ocean surface, and the first trailer proves that's even more terrifying than it sounds. Directed by William Eubank (THE SIGNAL).


Ah... Filme wie "Deep Star Six" und "Leviathan" hab ich damals natürlich geschaut. Lang ist´s her.
Klar... ist wie ein Monster-im-Weltall-Flick... nur unterwasser... aber hey: Sieht hochwertig aus und landet sicher mal im Player.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Hitfield

Perfekter Film für mich. "Leviathan", "Deep Star Six", "Sirene 1", "The Abyss", "Das Alien aus der Tiefe", "Octalus", "Barracuda", "Proteus - Das Experiment", "Lords of the Deep", "Doomwatch", "Die Tiefe" und "Shock Waves" sichte ich immer mal gerne wieder.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr Creazil

Bin auch ein großer Befürworter von Unterwasser-Filmen. Und Kristen Stewart stehe ich inzwischen ebenso wenig feindeslig gegenüber wie Robert Pattinson. Also: gerne her damit. Und danke für die ein oder andere Anregung @ Hitfield. ;)
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Hitfield

20 August 2019, 10:07:19 #3 Letzte Bearbeitung: 22 August 2019, 01:08:26 von Hitfield
ZitatUnd danke für die ein oder andere Anregung @ Hitfield. ;)

Gerne. :) Ich habe jetzt eine ganze Reihe weiterer Titel, die das Unterwasser-Subgenre mehr oder weniger streifen, weggelassen:

[ul]
  • alles was in Richtung Jules Verne geht ("Caprona" u. ä.)
  • "Der weiße Hai" nebst seinen unzähligen Variationen und Rip-offs (von denen einige selber zu Mini-Klassikern geworden sind wie "Piranha", "Deep Blue Sea" oder "Orca") sowie den teilweise sehr guten und aktuellen Nachzüglern ("The Shallows", "47 Meters Down")
  • in Anlehnung an den vorherigen Punkt auch Abklatsch-Werke mit anderen Tieren als Haien (vor allem Krokodile/Alligatoren)
  • U-Boot-Filme, oft im Weltkriegs-Kontext (wie David Twohys "Below")
[/ul]
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

McClane

Ich mag Unterwasserhorrorfilme, auch wenn da allenfalls "Deep Blue Sea" so richtig gerockt hat (und der war ja gar nicht so tief unter dem Meer). "Abyss" (okay, eher Abenteuer als Horror), "Deep Star Six", "Leviathan" und "Sphere" (den man bei Hitfields Liste noch ergänzen können) fand ich alle ganz okay, aber dachte immer wieder: Mmhh, da hätte man mehr draus machen können. Vielleicht wird es ja der hier
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

RoboLuster

"The Evil Below" fällt mir noch ein. Die ähnlichen, von StS erwähnten, Monster-im-Weltall-Flicks sehe ich mir auch gerne an.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8
"Shoot first, think never!" - Ash

elpadro

PG-13, soviel zum Thema "Horror".
Gedereht wurde 2017, was auch immer das jetzt zu heißen hat.
"Hey Asshole, I'm talking to you!"
"You're not, you're talking to yourself."
Moon 44

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")