1.9.1 und MAC Catalina

Begonnen von Andre R., 3 April 2020, 01:10:34

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andre R.

Moin Forum!

Gerade die aktuelle Version aufgespielt.
Nachdem Starten kommt der Hinweis...

Fatal Error
Das Programm muss beendet werden.
String index out of range: -1

Die Version 1.6 lief in meiner Umgebung einwandfrei.
Die Java Version ist bei mir auch aktuell.

Hat jemand 'ne Idee?
Ein Download der alten 1.6 wäre sonst auch nicht schlecht.

Grüße

André

tbengel

Hallo Andre,

sichere und lösche danach mal alle Deine Config-Dateien im "config"-Ordner. Vielleicht
hilft dies?

... und bitte benutze für Fragen den folgenden Thread:

https://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php/topic,218937.0.html

da Deine Post sonst unter geht ...

ZitatEin Download der alten 1.6 wäre sonst auch nicht schlecht.
Das wird Dir nicht viel bringen, denn spätestens wenn wir Änderungen am
OFDb-Zugriff machen, wird diese Version nicht mehr funktionieren, also
sollten wir daran arbeiten, das die aktuelle Version funktioniert  :happy3: .

Grüße

tbengel

Andre R.

Hallo und danke für deine Antwort!

Bearbeiten wir das Thema hier weiter, oder soll ich lieber gleich im anderen Beitrag nochmal fragen?
Der Andere scheint mir eher allgemeiner zu sein, aber wenn du den für besser erachtest, nimm ich auch gerne den.

Ich habe gerade mal den Inhalt des Config Ordners gelöscht - selbe Fehlermeldung.

tbengel

Hallo Andre,

ZitatBearbeiten wir das Thema hier weiter, oder soll ich lieber gleich im anderen Beitrag nochmal fragen?
Jetzt sind wir schon mal hier, dann bringen wir es auch hier zu Ende  :dodo:.

ZitatIch habe gerade mal den Inhalt des Config Ordners gelöscht - selbe Fehlermeldung.
OK, Plan B ... dann steht in Deiner Datenbank irgendein Wert, der nicht mehr
unterstützt wird.

Hast Du ein Backup-File eingespielt oder die JAR-Datei überschhrieben?
Kam bei Dir das Versionsupdate, dass Du das Programm neu starten musst,
oder kam er gar nicht soweit?

Grüße

tbengel

Andre R.

Sorry für die lange Pause....

Ich habe lediglich die JAR überschrieben.
Danach hatte ich unmittelbar den Fehler.

tbengel

ZitatKam bei Dir das Versionsupdate, dass Du das Programm neu starten musst,
oder kam er gar nicht soweit?
Was ist mit der Frage? Und schon mal versucht ein Backup einzuspielen?

Grüße

tbengel

tbengel

... und schon mal versucht ein Backup einzuspielen?

Grüße

tbengel
[/quote]

Andre R.

Nein, geht ja auch nicht, weil das Programm gar nicht startet.
Ich versuche heute abend mal, das Programm aus einer Windows Oberfläche zu starten.
Da kann ich dann erstmal ein aktuelles Backup erstellen.

Dann mal die .JAR löschen und neu aufspielen.
Ergebnis teile ich später mit.

Vielen Dank für die Unterstützung!

tbengel

Hallo Andre,

ZitatNein, geht ja auch nicht, weil das Programm gar nicht startet.
Das kann nicht sein, dann wäre die JAR defekt. Wenn Du die JAR in einem
leeren Verzeichnis startest, muss es klappen ... da er dann die Datenbank
und alle Config-Dateien neu anlegt ...

Probiere mal weiter ...

Grüße

tbengel

Andre R.

Habe die JAR mal in ein anderes, leeres Verzeichnis gepackt.
Datenbank, Config und Log Ordner werden angelegt, aber dann sofort die Meldung...

Fatal Error

tbengel

Dann liegt es nicht an der Datenbank ...

Würde mal auf eine defekte JAVA-Version tippen, aber Du sagtest,
dass die 1.6.0 auf der jetzigen läuft, was mich jedoch wundern
würde. Ich schicke Dir mal eine PN mit der 1.6.0 zum testen ...

Grüße

tbengel

Andre R.

Danke für die 1.6!

Ich glaube, ich hab das Problem eingrenzen können.
Das Programm, und auch Java, ist es nicht!

Auf der Windows Oberfläche läuft es problemlos - sowohl die .exe, als auch die .jar.
Auf einem älteren MAC, da läuft ein 10.8, funktioniert es auch.
Auf den beiden anderen MACs läuft das aktuelle 10.15, und ich vermute das hier das Problem liegt.

Das 10.15 kann ja nur noch mit 64 bit Anwendungen um.
Kann es sein, dass unser Programm ein 32 bit'ler ist und deswegen abgebrochen wird?
 

tbengel

Hallo Andre,

ja daran wird es wohl liegen, aber die 1.6.0 dürfte dann wohl
auch nicht mehr laufen :happy3:.

Wir müssen mal schauen, ob wir auch noch eine compilierte
64bit Version zur Verfügung stellen können, solange kannst
Du ja recherchieren, ob es bei der 10.15 nicht einen
32bit Workaround gibt.

Grüße

tbengel

Andre R.

Ich muss noch einmal korrigieren, denn auf dem MAC OS 10.8 läuft es auch nicht.
Meine 32bit-These dürfte damit hinfällig sein.

Fehlermeldung auch hier die selbe.

Die 1.6 startet auf allen Geräten einwandfrei!


tbengel

Was steht bei Deinem Fehler in der: "logs\mymdbceError.log" drin?

Grüße

tbengel

tbengel

10 April 2020, 13:29:03 #15 Letzte Bearbeitung: 10 April 2020, 13:32:23 von tbengel
... und ich habe Dir nun die neue Testversion geschickt, bei der ich den
Start mitlogge um festzustellen, wo er bei Dir aussteigt ...

"logs\logStart.log" --> sag mir bis zu welcher Zahl ins Log geschrieben wird.

Weiterhin wäre es hilfreich, wenn Du öfter als nur alle paar Tage hier mal
vorbei schauen würdest, da wir ansonsten noch in zwei Jahren mit Deinem
Problem beschäftigt sein werden ...  :happy3:

Grüße

tbengel

tbengel

Hallo,

laut letzten Stand funktioniert die 1.8.0er Version (mit Einschränkungen, da
z.B. das Backup einspielen nicht klappt) noch auf einem Mac. Ab der Version
1.9.0 startet das Programm (ohne Fehlerlog) nicht mal mehr.

Ich bin da überfragt und würde bitten, dass sich weitere Mac-User (falls es
diese überhaupt gibt) mal melden um eine größere Referenzgruppe mit einem
breiteren Meinungsbild zu haben.

Danke @Andre R. für Deine unermütlichen Tests ...

Grüße

tbengel

tbengel

Hallo @Andre R.

ich habe soeben eine neue Version auf der Download-Seite unserer Homepage hochgeladen,
mit der das Startproblem für Mac-Systeme hoffentlich behoben ist.

Teste diese mal bitte aus, ob diese bei Dir auch funktioniert.

Grüße

tbengel

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020