RTL Plus, Tele 5, Pro 7, Sat1 Anfang der 90er Jahre

Begonnen von Chef1, 26 Juli 2022, 01:17:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chef1

26 Juli 2022, 01:17:22 Letzte Bearbeitung: 26 Juli 2022, 02:06:27 von Chef1
Mahlzeit!

Ich habe diverse Fragen zu berühmten Klassikern des Action-Kinos und ihre Ausstrahlungen im Privatfernsehen Anfang der 90er Jahre.

"Rambo 2" Ausstrahlung vom 01.01.1991 RTL Plus (Neujahr)
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=545&vid=1371

War die Ausstrahlung wirklich uncut und länger als das CBS Video? Nur 1x Werbung? Ich habe natürlich Interesse und würde die Fassung gerne mal sehen.

"Rambo 2" Ausstrahlung vom 17.04.1992 RTL Plus (Karfreitag)
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=545&vid=31459

Die Ausstrahlung müsste am Karfreitag gekommen sein. Am Ostermontag (20.04.1992) lief "Rambo 3". War diese Fassung identisch zum CBS Video?

"Rambo 2" Ausstrahlung RTL II 1994 und 1996
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=545&vid=1370
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=545&vid=181883

Die Ausstrahlungen waren tatsächlich uncut, auch in der normalen 22 Uhr Fassung. 1994 habe ich die selbst aufgenommen aber in ziemlich schlechter Qualität. Der Vorspann war in italienischer Sprache. Auch hier habe ich Interesse und würde sie gerne mal sehen.

"Rambo 3" Ausstrahlung vom 30.04.1991 RTL Plus
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=785&vid=2244

War die Ausstrahlung wirklich stärker gekürzt als das FSK 18 Video von Marketing? Hat die Fassung jemand?

"Rambo 3" Ausstrahlung vom 20.04.1992 RTL Plus (Ostermontag)

War die Ausstrahlung identisch zu der von 1991? Sie war auf jeden Fall länger als spätere Ausstrahlungen in den 90er Jahren, da auch in Trailern auf RTL Plus Szenen zu sehen waren die später gekürzt wurden. Hat diese Fassung jemand?

"Rambo 3" Ausstrahlung vom 15.02.1995 RTL II
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=785&vid=2243

War die Ausstrahlung wirklich uncut und länger als die Marketing-VHS? Auch hier habe ich Interesse. Die 22 Uhr Ausstrahlungen in diesen Jahren waren erheblich gekürzt.

"Terminator" Ausstrahlung vom 19.04.1992 RTL Plus (Ostersonntag)
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=182&vid=15212

Diese Fassung habe ich selbst. Mich interessiert aber eine Auflage mit Werbung und die Nachtwiederholung vom 20.04.1992 03:30 Uhr

"Running Man" Ausstrahlung vom 10.10.1990 RTL Plus
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=143&vid=48835

War diese Fassung wirklich 1x uncut? Lief die wirklich schon 21:15 Uhr? Auch hier habe ich natürlich Interesse.

"Predator" Ausstrahlung vom 17.10.1992 Pro 7

War diese Ausstrahlung identisch zur CBS-VHS? Hat sie jemand?

"Predator 2" Ausstrahlung 1994 Pro 7
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=100&vid=414045

War der Film wirklich länger als auf FOX-Video? Hat die Fassung jemand?

"Bloodsport" Ausstrahlung vom 25.05.1991 Tele 5
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=356&vid=712

"Total Recall" Ausstrahlung RTL II uncut
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=156&vid=3152

Kam der wirklich uncut in der Nacht? Welche zeit und welches jahr?

War die Ausstrahlung uncut und hat sie jemand? Ich selbst besitze eine Ausstrahlung von RTL Plus die uncut ist aber keinen Abspann hat. Weiß jemand wann "Bloodsport" uncut auf RTL Plus lief? Am 30.05.1993 lief er auch auf RTL.

Dann suche ich noch diverse Action- und Horrorfilme die damals ausgestrahlt wurden. "American Fighter", "Das Böse", "Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen", Bronson, Dudikoff, Norris, Schwarzenegger, Seagal, Stallone, van Damme etc.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich bin nur interessiert in verschiedenen Fassungen, Kürzungen, uncut etc., gerne auch alles mit Werbung. PN geht natürlich auch.

Gruß Chef

Cryptkeeper

19 August 2022, 10:22:31 #1 Letzte Bearbeitung: 19 August 2022, 10:24:46 von Cryptkeeper
Hui, das ist ja wirklich ne interessante Liste...

Dazu muss ich sagen, dass ich bei einigen Ausstrahlungen auch "Zeitzeuge" war. Leider habe ich keine der genannten Aufnahmen mehr  :denk2:  Das war einfach dieses Übel, dass man aufgrund der digitalen Generation vieles weggeworfen hat.

Ich kann nur folgendes sagen:

- Rambo 2 Neujahr lief meines Erachtens wirklich uncut
- Rambo 3 (1991) lief meines Erachtens auch in der leicht gekürzten FSK 18-Fassung. Ich kann mich da nicht an zahlreiche Schnitte erinnern. Und zwar deswegen, da der Film ja später dann erst gekürzt lief.
- Running Man (RTL plus) Erstausstrahlung lief tatsächlich um 21:15 Uhr. Kann mich noch erinnern. ABER: Genau diese Ausstrahlung habe ich nie gesehen  :backen: Ob RTL damals wirklich so wahnsinning war und einen indizierten Film um die Zeit uncut gezeigt hat, glaube ich aber auch erst nach einem Beweis.
- Rambo 3 (RTL 2) uncut halt ich für ein Gerücht
- Total Recall (RTL 2) uncut halt ich ebenfalls für ein Gerücht

-> Etliche Einträge von CKore (u.a. Ultra Force ZDF) waren auch damals nicht korrekt und wurden korrigiert. Es müssen daher stichhaltige Beweise her.

Ferner sah ich auch Terminator 1 (RTL PLus) Erstausstrahlung sowie Nacht der Creeps und Fright Night 2 (beide PRO 7) in den Uncut-Fassungen im TV. Aber wie gesagt - keine Tapes behalten...tut mir sehr leid.

Snake Plissken

20 August 2022, 01:37:11 #2 Letzte Bearbeitung: 20 August 2022, 01:40:02 von Snake Plissken
Zitat von: Cryptkeeper am 19 August 2022, 10:22:31- Running Man (RTL plus) Erstausstrahlung lief tatsächlich um 21:15 Uhr. Kann mich noch erinnern. ABER: Genau diese Ausstrahlung habe ich nie gesehen  :backen: Ob RTL damals wirklich so wahnsinning war und einen indizierten Film um die Zeit uncut gezeigt hat, glaube ich aber auch erst nach einem Beweis.
Ich kannte den Film damals schon von nem Kumpel auf Video, aber ich kann echt nicht mehr sagen, ob es DIESE Ausstrahlung war.
Bilde mir aber ein, es war die Erstausstrahlung auf RTL, ich wollte den nämlich aufnehmen, in der Hoffnung, das er ungekürzt läuft, aber nachdem direkt zu Anfang bei der Flucht der explodierende Kopf gefehlt hat, hab ich den Recorder ausgemacht.

Die meisten der oben gelisteten Filme habe ich damals aufgenommen, aber zum Teil nie geguckt. Und wie Cryptkeeper schreibt, habe ich auch inzwischen das meiste weggeschmissen.

Warum sucht man heute noch solche TV-Aufnahmen?
Snake

Chef1

Hallo Freunde :)

Ich suche diese Aufnahmen weil ich halt Auflagen sammle. Ich war damals zu jung und wir hatten erst 1993 einen Recorder. Mittlerweile habe ich auch schon einiges gefunden.

"Rambo 2" lief am 01.01.1991 in der gleichen Auflage wie auf RTL2 mit dem italienischen Vorspann und in der Gewalt uncut. Leider fehlen da 2 kurze Handlungsszenen. Ich habe es aber hier ergänzen lassen... https://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=545&vid=1371

"Rambo 2" lief aber am Karfreitag 1992 den 17. April noch mal auf RTL. War der auch so? Hmm... "Rambo 3" lief 1991 und Ostermontag 1992 gekürzt auf RTL aber länger als dann die späteren Ausstrahlungen.

"Running Man" habe ich jetzt auf einer Kassette gekürzt bekommen. Der lief am 05.12.1991 gegen 22:00 Uhr. Danach sind noch Nachrichten drauf und gegen 00:00 Uhr lief "Ein Fremder ohne Namen" uncut und indiziert. Daher interessiert mich eine Erstausstrahlung von 1990 von "Running Man" um zu kucken ob der wirklich uncut lief.

"Terminator" lief tatsächlich am 19. April 1992 wie das damals indizierte VCL-Video. Die Fassung habe ich jetzt mehrfach auf dem Rechner.

Bei "Total Recall" bin ich mir ziemlich sicher, dass ich mal in den 90ern besoffen heim kam und da Arni nachts die Arme im Fahrstuhl in den Händen hatte. Aber vielleicht war das doch erst in den 2000ern... Alkohol und so  :frech: !

Ansonnsten immer gerne alte VHS-Aufnahmen zu mir.

MfG

Grusler

Predator 2 lief damals auf Pro7 tatsächlich länger als die CBS/FOX 18er VHS, hatte den damals aufgenommen, war dennoch nicht ganz vollständig, im Gegensatz zur damaligen Premiere-Fassung, welche völlig ungekürzt lief. :happy2:

Mit Total Recall und RTL2 könnte ich mir aber vorstellen, vorallem als RTL2 damals ganz neu war und es noch kein TV Programm, außer täglich in der Tageszeitung, für den Sender gab. Da lief auch die (damalige) 18er Fassung von Flodder um 20:15 oder gar 19:15 uncut, etc.
ROCK 'N' ROLL WIRD NIEMALS STERBEN, IHR SCHEISSER!
 -Rollie LeBay


Ko(s)misches Sein.

Chef1

Mahlzeit!

Den "Predator 2" habe ich letztens bekommen. Der muss mal mit "Predator" an einem Abend in den 90ern auf Pro7 gelaufen sein. Premiere-Ausstrahlungen sind wahrscheinlich relativ rar aufgenommen worden. Habe noch keine gefunden von Anfang der 90er Jahre. Und leider hatte ich als Jugendlicher nie darüber nach gedacht, nachts die Wiederholungen auf RTL2 aufzunehmen. Hmm...

Gruß Chef

mali

Oft wird ja der Videotext mit aufgenommen. Da dürfte dann ja das Datum stehen.

Chef1

Zitat von: mali am 20 Dezember 2022, 22:10:36Oft wird ja der Videotext mit aufgenommen. Da dürfte dann ja das Datum stehen.


Wie soll ich das verstehen? Einfach die VTX-Taste drücken wenn das Video läuft? MfG

mali

Exakt das ja.

Ich habe hier noch eine Kiste alter VHS-Aufnahmen und bei den meisten davon ist halt der damals ausgestrahlte Videotext mit aufgenommen worden. Manchmal aber auch "unlesbar". Keine Ahnung wovon das abhing.

Bei digitalen Aufnahmen damals mit meiner DBox ging das auch. So habe ich seinerzeit fast immer die Laufzeiten von TV-Filmen für den OFDb-Eintrag erfasst.

Chef1

Das klingt spitze  :happy2: ! Bei mir steht gerade nur "P100". Aber ich werde mal andere Kassetten prüfen.

Darf man fragen was auf den VHS in der Kiste drauf ist  :winken: ?

mali

Zitat von: Chef1 am 21 Dezember 2022, 18:53:29Das klingt spitze  :happy2: ! Bei mir steht gerade nur "P100". Aber ich werde mal andere Kassetten prüfen.

Es kann sein, das es nur funktioniert wenn der VHS auch einen Videotext-Decoder hat. Oder das Aufnahmegerät eines hatte. Das weiß ich leider nicht genauer.

ZitatDarf man fragen was auf den VHS in der Kiste drauf ist  :winken: ?

Puh - die meisten sind unbeschriftet, was auch der Grund ist das ich die Kiste noch stehen habe. Ich dachte immer, das ich schon nochmal die Zeit finde die durch zu sehen :-) Ich weiß auch, dass da noch ein paar private CAM-Aufnahmen drauf sind und auch ein TV-"Auftritt" meiner inzwischen leider verstorbenen Oma. Ich muss das echt mal digitalisieren/durchsehen, bevor die kaputt sind.

Viele Live-Konzerte & Co., aber 99% davon ist bestimmt inzwischen eh bei Youtube :)

Chef1

Ja... Ich hatte immer Sat-Schüssel. Wer weiß ob das funktioniert hat damit?

Schade, ich suche eher Action, Horror, Eastern, Western etc.  :winken: !

MfG

mali

Zitat von: Chef1 am 22 Dezember 2022, 00:13:46Ja... Ich hatte immer Sat-Schüssel. Wer weiß ob das funktioniert hat damit?

Spielt keine Rolle. VTX kommt auch über Sat an das Empfangsgerät/den Decoder.

Jonathan5

Snake Plissken hatte noch eine Frage damit gestellt, wer solche Schnitte heute noch ansieht, darauf möchte ich noch einsteigen. Wenn die Filme dauernd geschnitten wurden und nicht mehr erhältlich sind und Interesse daran hat, ist das hilfreich. Z.B. bei Ein Fremder ohne Namen, den ich früher schon in den öffentlich-rechtlichen ungeschnitten gesehen habe, musste ich in neuerer Zeit feststellen, daß dieser im TV geschnitten wurde, wie auch manch andere. Das ist heute schlimmer als denn jeh. Bei Demolition Man war auf dem 1. Video noch das Auge auf einem Bleistift, um das zu scannen, das fehlt heute auch dauernd.

Snake Plissken

Zitat von: Jonathan5 am 23 Dezember 2022, 04:02:05Snake Plissken hatte noch eine Frage damit gestellt, wer solche Schnitte heute noch ansieht, darauf möchte ich noch einsteigen. Wenn die Filme dauernd geschnitten wurden und nicht mehr erhältlich sind und Interesse daran hat, ist das hilfreich. Z.B. bei Ein Fremder ohne Namen, den ich früher schon in den öffentlich-rechtlichen ungeschnitten gesehen habe, musste ich in neuerer Zeit feststellen, daß dieser im TV geschnitten wurde, wie auch manch andere. Das ist heute schlimmer als denn jeh. Bei Demolition Man war auf dem 1. Video noch das Auge auf einem Bleistift, um das zu scannen, das fehlt heute auch dauernd.
[/quote
Zitat von: Jonathan5 am 23 Dezember 2022, 04:02:05Snake Plissken hatte noch eine Frage damit gestellt, wer solche Schnitte heute noch ansieht, darauf möchte ich noch einsteigen. Wenn die Filme dauernd geschnitten wurden und nicht mehr erhältlich sind und Interesse daran hat, ist das hilfreich. Z.B. bei Ein Fremder ohne Namen, den ich früher schon in den öffentlich-rechtlichen ungeschnitten gesehen habe, musste ich in neuerer Zeit feststellen, daß dieser im TV geschnitten wurde, wie auch manch andere. Das ist heute schlimmer als denn jeh. Bei Demolition Man war auf dem 1. Video noch das Auge auf einem Bleistift, um das zu scannen, das fehlt heute auch dauernd.
Meinst du jetzt bei TV-Ausstrahlungen?
Dazu kann ich nur etwas ratlos fragen, wer denn überhaupt noch regelmäßig Film im TV schaut??

Snake

Jonathan5


Snake Plissken

24 Dezember 2022, 16:03:29 #16 Letzte Bearbeitung: 24 Dezember 2022, 16:40:38 von Snake Plissken
Insofern ist es bestenfalls noch der Info halber interessant, was mal geschnitten war. Aber krampfhaft suchen müsste ich solche Fassungen echt nicht mehr. Wirklich interessant sind doch höchstens noch Fassungen, die länger sind als DVD oder VHS....äh, oder Blu-Ray, muss man heute sagen.
In der Hinsicht ist hierzulande immerhin einiges besser geworden. Nur die lästigen USK-Flatschen, die Flatschen-Ursula verursacht hat, stören noch etwas.

Snake

Chef1

Zitat von: Jonathan5 am 23 Dezember 2022, 04:02:05Snake Plissken hatte noch eine Frage damit gestellt, wer solche Schnitte heute noch ansieht, darauf möchte ich noch einsteigen. Wenn die Filme dauernd geschnitten wurden und nicht mehr erhältlich sind und Interesse daran hat, ist das hilfreich. Z.B. bei Ein Fremder ohne Namen, den ich früher schon in den öffentlich-rechtlichen ungeschnitten gesehen habe, musste ich in neuerer Zeit feststellen, daß dieser im TV geschnitten wurde, wie auch manch andere. Das ist heute schlimmer als denn jeh. Bei Demolition Man war auf dem 1. Video noch das Auge auf einem Bleistift, um das zu scannen, das fehlt heute auch dauernd.

Filme werden ja im TV erst seit der FSF-Gründung offiziell geschnitten. Da haben sich diverse Bürger und Institutionen Anfang der 90er Jahre aufgeregt, dass zu viel Gewalt im TV kommt. Das gilt aber nur für das Privatfernsehen. ARD/ZDF und der Rest dieser Bande kann auch so noch uncut die Filme senden. Bei "Ein Fremder ohne Namen" ist das vielleicht mal irgendwie aufgefallen mit der Indizierung und so hat man den dann später gekürzt gesendet. Ich habe auch eine Aufnahme von RTLplus wo der uncut mit 1x Werbung kam. Das war am 06.12.1991 gegen 0 Uhr. "Demolition Man" ist FSK 16 und darf im TV erst ab 22 Uhr uncut laufen. Wenn der 20:15 Uhr kommt ist der immer geschnitten... Da musst du die Wiederholung anschauen.

Mich interessieren halt alle Auflagen von Filmen. Beispiel "Rambo". Da habe ich alle Auflagen von Marketing, Bild und Kinowelt. Die ersten Marketing sind stark in Handlung cut, die späteren weniger. Uncut kam der 2002 erst von Kinowelt. RTLplus hat den Film am 26.12.1990 und am 06.02.1992 noch mal gesendet. Beide Auflagen identisch, länger als die Marketing und trotzdem fehlen so 10 Sekunden bei der Wildschweinjagd. Tele 5 hat den Film am 24.05.1991 gezeigt. Aber uncut. Wo hatten die da diese Fassung her? Das frage ich mich dann immer.

Gruß Chef

Dududada

Das mit dem Gewalt im TV stimmt aber regelrecht.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020