Cover: Fragen & Uploads

Erstellt von Venom138, 6 Mai 2004, 20:48:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 2 Gäste schauen sich dieses Thema an.

toterkenny

Moin,

ich habe gerade die Fassung für Mega Piranha eingetragen (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=195322&vid=303358). Ebenso habe ich das Cover eingescannt und auf die Größe 220x325 gebracht. Soll ich das Bild hier per Anhang einfügen; extern hosten oder an einen Mod/Admin schicken?

VÖ ist laut dtm.at Forum erst am 16.09., ich habe den Film allerdings heute schon im örtlichen Famila erhalten. Kaufbeleg kann ich bei Bedarf einscannen.

Gruß
toterkenny

pm.diebelshausen

14 August 2010, 03:54:49 #331 Letzte Bearbeitung: 14 August 2010, 04:00:53 von pm.diebelshausen
Hi! Habe EAN und Laufzeit mal hoch gesetzt und war so frei, die Extras in eine Listenform zu bringen. ;O)
Scans kannst Du hier mal an ein Posting anhängen, dann kümmert sich wer drum. Oder ins Korrekturforum.

Ist das Pixelverhältnis von 220x325 bei einem Amaray-Cover nicht etwas schief? Ich habe immer ca. 220x315. Kassenbon bitte stecken lassen. Deinen Satz dazu habe ich ins B-Feld ergänzt, damit sich bis zum September keiner wundert.

EDIT: Nur so: Scheint ab 04. oder 05.08.2010 als Verleihversion mit gleicher EAN erhältlich zu sein.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

toterkenny

14 August 2010, 05:49:07 #332 Letzte Bearbeitung: 14 August 2010, 07:54:34 von toterkenny
Vielen Dank für die Korrekturen  :D EAN und Laufzeit kann ich als Standard-User leider nicht anders einfügen (oder ich hab die Option dazu schlicht übersehen).

Mein Scan kam auf die Maße, weil ich fälschlicherweise den Spine mit drauf hatte. Habe das Bild nun in Vorder- und Rückseite getrennt und siehe da: jetzt passt es.

Edit: Weil Du das mit Verleihfassung angesprochen hast: Vermietung etc. ist laut dem Kleingedrucktem auf der Rückseite untersagt. Auf der DVD steht das gleiche. Scheint sich also definitiv um eine Verkaufsfassung zu handeln, wie ich es auch angegeben habe.

[attachment deleted by admin]

666psheiko



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

jenzi

Hi,

ich wüsste gerne wie die nun gültige Regelung zu Covern mit Tags ist. Wenn ein Cover mit Tag in der OFDb ist, ist dann ein qualitativ gleiches/besseres ohne Tag erwünscht?

Ciao
jenzi
"Didel dadel dudel dum, Bana'n sind vorn und hinten krumm"
Jackie Chan, Dragon Lord

666psheiko

Zitat von: jenzi nach  5 September 2010, 18:23:16
Hi,

ich wüsste gerne wie die nun gültige Regelung zu Covern mit Tags ist. Wenn ein Cover mit Tag in der OFDb ist, ist dann ein qualitativ gleiches/besseres ohne Tag erwünscht?

Ciao
jenzi



Wenn die Quali gleich, oder sogar besser ist, habe ich kein Problem damit Cover zu tauschen, es sein denn das Austauschcover ist auch getagt.


Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

N-WoE

Wie macht ihr die Cover? Scannen oder fotografieren? Gibt es eine spezielle Vorgehensweise, wie es gemacht werden muss?
"Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar."

"Es gibt doch immer wieder welche, die es ganz genau wissen wollen."

Klugscheisser

Zitat von: Venom138 nach  6 Mai 2004, 20:48:53
Optimale Größen: Filmposter 120 x 180 Pixel (Dabei muss die Breite genau 120 Pixel betragen.)

Optimale Größen: DVD 220 x 310 Pixel, Video 220 x 350 Pixel (Dabei muss die Breite genau 220 Pixel betragen.)

bitte darauf achten das die Originalgröße nicht durch strecken oder sonstiges verändert wird!


Scannen, nicht größer als 100kb, sauber und gerade arbeiten.

N-WoE

Dank dir Klugscheisser!

Was das scannen angeht, muss ich noch ein bisschen warten. Habe zur Zeit leider keinen gescheiten Scanner.
"Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar."

"Es gibt doch immer wieder welche, die es ganz genau wissen wollen."

Klugscheisser

Das geht auch mit einem weniger gescheiten Scanner.  ;)
Bei der Größe, auf die die Bilder später verkleinert werden, kommt es auf guten Kontrast und etwas Schärfe an. Das kann auch ein 10-jahre alter Scanner. Probier einfach mal ein bisschen aus.

N-WoE

6 September 2010, 21:00:56 #340 Letzte Bearbeitung: 6 September 2010, 21:03:02 von N-WoE
Zitat von: Klugscheisser nach  6 September 2010, 19:23:10
Das geht auch mit einem weniger gescheiten Scanner.  ;)
Bei der Größe, auf die die Bilder später verkleinert werden, kommt es auf guten Kontrast und etwas Schärfe an. Das kann auch ein 10-jahre alter Scanner. Probier einfach mal ein bisschen aus.


Ja ok, da hast du sicherlich Recht!  :icon_mrgreen: Auch wenn meine (mit viel Liebe und Ruhe, damit sauber und genau...) eigenst fotografierten Cover besser aussehen als die 10-jahre alten Scanner Cover :rofl:

Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, zumal ich ja jetzt weiss an wen ich die Cover schicken muss, damit sie hochgeladen werden.

Nochmals danke  :respekt: du Klugscheisser  :icon_razz:
"Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar."

"Es gibt doch immer wieder welche, die es ganz genau wissen wollen."

Klugscheisser

Du kannst die Cover auch im Korrekturforum posten. Dazu einfach Thread mit Filmtitel + Cover ergänzen aufmachen, Link der Fassung einfügen (ganz wichtig) und dann die beiden Cover als Anhang dranhängen. Geht auch.

mali

Zitat von: N-WoE nach  6 September 2010, 14:13:06
Wie macht ihr die Cover? Scannen oder fotografieren? Gibt es eine spezielle Vorgehensweise, wie es gemacht werden muss?


http://www.ofdb.de/view.php?page=faq#a17

Fleischsalatmitgurken

Mir fiel gerade wieder auf, dass einige ihre Blu-ray Covers inklusive Hülle scannen... sieht etwas uneinheitlich aus in der Filmsammlung...

Gibt's da nicht 'ne einheitliche Reglung?

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

quaker

Nein, jeder so wie er will. Hauptsache die Quali stimmt.

Fleischsalatmitgurken

Als ich eben meine Filmsammlung aktualisiert habe, fiel mir wieder mal auf, wie sehr es mich nervt, wenn Coverspender ihre Signatur mitten ins Bild pinseln, damit auch bloß jeder weiß, dass es von ihnen kommt... Muss das denn sein? Ich hab selbst schon über 600 Covers hochgeladen, und ein sauberer Scan für die Datenbank ist imo doch wichtiger, als sein "Revier" markieren, oder...?

Sorry, wenn ich grad nörglerisch drauf bin, aber das stört mich gewaltig...

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

pm.diebelshausen

18 Dezember 2010, 09:53:29 #346 Letzte Bearbeitung: 18 Dezember 2010, 10:06:06 von pm.diebelshausen
Das sehen viele so, wohl sogar die Meisten, aber nicht alle. Der Usus ist zur Zeit so, dass getaggte Scans hochgeladen werden dürfen, allerdings werden nicht getaggte bevorzugt. Das bedeutet, dass langfristig die Scans mit Markierung des Schöpfers (wow, ich habe eine Kopie eines Bildes gemacht, das muss ich unbedingt signieren!) in der OFDb verschwinden, da sie jederzeit durch solche, die das Cover komplet korrekt abbilden, ersetzt werden können. Natürlich sind da seltenere Fassungen mehr in Mitleidenschaft gezogen, weil sich da erstmal ein Besitzer finden muss, der dann auch schöne Scans macht.

Wurde im Forum immer wieder mal diskutiert, siehe z.B.:
hier weiter oben: http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?topic=28764.msg877631#msg877631
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?topic=97571.0
http://www.gemeinschaftsforum.com/forum/index.php?topic=78553.0
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Fleischsalatmitgurken

Danke für die Links. Wie ich sehe, gehen die Meinungen da stark auseinander. Dann kann man da wohl nichts machen...

"Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann.
Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut"

pm.diebelshausen

Doch, doch: neue, gute Coverscans ersetzen jederzeit gerne die ollen, nicht so guten mit Tags. ;O)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

dude-1984

tach leute,

hab mal cover scans für euch parat:

werde den titel nochma neu eintragen & würde mich freuen wenn ihr die cover einfügt.




pm.diebelshausen

Zitat von: dude-1984 nach 11 März 2011, 16:59:13
& würde mich freuen wenn ihr die cover einfügt.


Das wird Jemand machen können, wenn Du dann auch den Link zur betreffenden Fassung mitpostest.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

pippovic

Kurze Frage: Wenn eine DVD/Blu-Ray als Amaray mit Schuber vorliegt, soll dann der Schuber oder das Cover gescannt werden?

Gruß
pippovic

Karm


ionicmog

Moin Moin,

ich hab hier mal Bilder in besserem Format und ohne Copyright-Schriftzug drauf für die folgende Fassung:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=119163&vid=213075

Sind die Bilder von der Qualität her in Ordnung? Ich hätte sonst noch zu 3 anderen Filmen Cover, bei denen bis jetzt Getagte Bilder hochgeladen sind. Soll ich die, wenn die Qualität stimmt, dann auch noch hier hochladen? Oder jemandem per Mail zusenden?

Grüße,
Jojo

[attachment deleted by admin]

666psheiko

Die Cover habe ich getauscht (zum nachsehen musst die Fassungs-Seite aber nochmal aktualisieren, dass du die neuen Cover siehst  ;)).

Wenn du Cover zum tauschen hast, kannst du die über das Korrekturforum loswerden, oder du schickst sie mir per PN, dann musst du sie vorher aber erst irgendwo hochladen.



Bei der Fellatio kann das beim Orgasmus ejakulierte Sperma vom Partner im Mund aufgenommen und evtl. geschluckt werden.

pippovic

Kann man sich irgendwo anzeigen lassen, welche Cover man selbst alle hochgeladen hat?

Gruß
pippovic

Intergalactic Ape-Man

Zitat von: pippovic nach 24 Juli 2011, 12:30:32
Kann man sich irgendwo anzeigen lassen, welche Cover man selbst alle hochgeladen hat?

Gruß
pippovic


Leider bisher nicht.  :icon_neutral:

pippovic

Und schon wieder ne Frage zum Cover. Möchte ein Box-Set-"Cover" einstellen. Die Box ist ähnlich dieser hier, also mit Figur, allerdings im Querformat, wie etwa bei der Gone with the wind aus den USA. Wie mache ich das nun am besten? Ein Scan kommt wahrscheinlich schlecht raus, ein Foto wäre wahrscheinlich besser. Und welche Maße soll das Bild haben (weil Querformat)?



[attachment deleted by admin]

MMeXX

Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Unter anderem:
1) Du scannst, vorausgesetzt, der Scanner ist groß genug, Vorder- und Rückseite und lädst diese dann vorzugsweise im Querformat hoch. Siehe bspw. hier.
2) Du machst ein Foto von Vorder- und Rückseite (anstelle des Scans).
3) Zusätzlich kannst du theoretisch auch ein Foto von der gesamten Box (mit dem Inhalt [Booklet, etc.] davor) machen und dieses zusätzlich ins Bemerkungsfeld setzen. Das Bild sollte dann aber am besten über den OFDb-Server hochgeladen werden. Da müsstest du dich dann ggf. an einen Co-Admin wenden.

Stichwort Maße: 220 Breite ist ja vorgegeben. Versuch am besten, dass die Höhe der beiden Seiten nicht zu extrem voneinander abweicht.

moviewolf

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und der OFDB, und dies hier ist mein erster Versuch, mich mit einem Cover zu beteiligen. Wenn mit den Bildern für diese Fassung von Titanic alles OK ist, mache ich dann mit dem spärlichen Rest weiter: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=227&vid=197129





Beste Grüße