OFDb

Offizieller AMAZON .de/.co.uk/.com - Thread

Begonnen von Dexter, 17 November 2005, 18:08:46

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Jersey Bellini

Zitat von: Ynnor am  6 Oktober 2006, 17:51:40
Ich hab mich mal  informiert, das Verfahren entspricht dem normalen Post Ident Verfahren, also ähnlich wie bein einem Einschreiben
Das heißt, es kann nur persönlich entgegengenommen werden.

Ist das also mit dem "nur persönlich oder benachrichtigen" bei Lieferungen von z.B. xjuggler vergleichbar oder doch strenger?
Die zahlreichen DHL-Paketboten, die bei mir in den letzten Jahren so vorbeikamen, hat dieser Vermerk, erfreulicherweise, noch nie interessiert.   

McHolsten

13 Oktober 2006, 12:07:26 #61 Letzte Bearbeitung: 13 Oktober 2006, 12:11:41 von McHolsten
4 DVDs für 20 €:

http://www.dvd-forum.at/227/forum_info.htm


Unter anderem DEAD AND BREAKFAST  :exclaim:
Gore on!

quaker

Zitat von: McHolsten am 13 Oktober 2006, 12:07:26
4 DVDs für 20 €:

http://www.dvd-forum.at/227/forum_info.htm


Unter anderem DEAD AND BREAKFAST  :exclaim:
Anscheinend ist das für mich zu schwer. Ich lege 4 DVDs dieser Aktion in den Einkaufswagen und zum Schluss will der immer 27,88 oder so haben?

shark

Zitat von: quaker am 13 Oktober 2006, 14:04:58
Anscheinend ist das für mich zu schwer. Ich lege 4 DVDs dieser Aktion in den Einkaufswagen und zum Schluss will der immer 27,88 oder so haben?

Keine Panik wird hinterher korrekt ausgespuckt. Spätestens nach dem Kassenabschluss ist der korrigierte Betrag (bzw. lt. Rechnung -Gutscheinbetrag) zu sehen.
Kannst getrost bestellen!
Alkohol, Affen, Ars..loch, Admin, Ausrasten, Anmaßend...
Es gibt so viele schöne Worte die mit A beginnen!

EddieMunster

Weiss einer warum aufeinmal die Titel wie Evil Dead Uk Import & dawn of the Dead nicht mehr im Sortiment sind? hat amazon doch kalte Füsse bekommen???
Es gibt 2 Dinge die Ich nie verstehen werde! Die Zensurpolitik in Deutschland & die Frauen...

ChuckNorris

Das passt hier zwar nur indirekt rein, aber trotzdem. Ich habe mir mal testweise eine der 18er DVDs von Amazon kommen lassen. Und nun hatte ich heute nen Zettel von DHL im Briefkasten. Da ist angekreuzt, dass man mir das Ding "gerne nochmal zustellen würde". Dazu müsste ich nur die aufgeführte _kostenpflichtige_ Servicenummer anrufen. Als Möglichkeit bliebe Zweitzustellung, weitere Zustellung am selben Tag und Abholung am Standort. Ich plane das grade nicht, heißt das tatsächlich, dass die Flachpfeifen das Ding nicht automatisch bei der Post abgeben, wo ich es bei Zeiten abholen kann? Muss ich wirklich Geld ausgeben, um denen am Telefon zu sagen, dass ich als normaler Mensch arbeite, und deshalb unter der Woche nie Morgens um 10 zu Hause bin? Kann doch nicht sein sowas.

Kinski

ZitatIch plane das grade nicht, heißt das tatsächlich, dass die Flachpfeifen das Ding nicht automatisch bei der Post abgeben, wo ich es bei Zeiten abholen kann?

Genauso ist es, ich hatte das gleiche Problem. Du kannst die Sendung dreimal zu dir nach Hause zustellen lassen, die Zeiten zu denen die Lieferung erfolgt, sind für normale berufstätige Menschen allerdings nicht einzuhalten. Optional kannst du es auch zu deiner Arbeit liefern lassen. Ich habe meine Sendung bei der DHL-Station (keine Post !!) selbst abgeholt weil ich gerade in der Nähe zu tun hatte. Das tolle ist, das auch nur du selbst die Sendung in Empfang nehmen kannst, eine Vollmacht kann dafür nicht ausgestellt werden (?). Werde jetzt sicherlich keine FSK 18 Filme mehr bei Amazon bestellen, den Aufwand ist es mir nicht wert. Wieso man die Filme nicht per Post verschicken kann, bleibt mir schleierhaft.

Gruss

Kinski

Pinhead_X

Hi Ich möchte mich kurz zu dem 18er Ablauf bei Amazon.de äußern. Ansich ist die ganze Geschichte ganz gut das Amazon jetzt auch solche Titel hat. Um das auszuprobieren habe ich mir die Sin City Box dort bestellt. Wurde auch schnell versand usw.

A B E R ! ! !

Es musste extra ein angepisster DHL Kurierfahrer aus Bremen angefahren kommen, zur Info Bremen ist ca 120 km von mir weg. Und das 2 mal weil ich den ersten Tag nicht da war.

Ein Riesenauftsand wegen Ausweis vorzeigen. Er musste es komplett notieren und alles Abschreiben.

Ich finde das ist auf jeden Fall verbesserungswürdig z.B. einmaliges Regestrieren auf der Amazon Site oder sowas aber das war echt ein Riesenaufwand für DHL und für mich.
We'll never stop, we'll never quit, 'cause we're Metallica!!!
Meine Musik

Graf Zahl


Moin!

Ich hab heut zum ersten Mal diese Amazon-TPG genutzt. Wie bekommt man denn bescheid, obs genehmigt wurde? PEr Mail oder läßt sich das irgendwo abrufen?

Kaypp

Zitat von: Graf Zahl am  5 Dezember 2006, 13:15:42
Moin!

Ich hab heut zum ersten Mal diese Amazon-TPG genutzt. Wie bekommt man denn bescheid, obs genehmigt wurde? PEr Mail oder läßt sich das irgendwo abrufen?

Da bekommst du per Mail bescheid.
Kann bis zu 24 Stunden dauern, manchmal aber, wie bei mir gestern, auch nur 5 min...
Mein SCHAAATTZZZZZZZZZZZ.......

"Hier haben wir, weil Filmrollen in der Zone teuer waren, den Film doppelt belichtet. Man sieht nun doppelt soviel, aber leider nur halb so gut"

Graf Zahl


SutterCain

11 Dezember 2006, 10:22:02 #71 Letzte Bearbeitung: 11 Dezember 2006, 12:51:46 von SutterCain
Ich hoffe die Frage wurde nicht schon an andere Stelle diskutiert:

Ich habe gestern ein amazon.de Angebot zugeschickt bekommen. Und zwar darf ich sechs Wochen kostenlos deren Videothek testen. Ich müsste lediglich auswählen, welche Teilnahmegebühr ich nach Ablauf der sechs Wochen haben möchte. Will ich viele DVDs in den sechs Wochen ausleihen, muss ich natürlich die teuerste Variante wählen (18.99 für 6 DVDs/Monat-davon 3 gleichzeitig). Angeblich sei dieses Angebot jederzeit kündbar.

Hat jemand von euch damit Erfahrung gemacht? Ich habe keine Lust, tatsächlich die überhöhten Leihgebühren zu zahlen, die DVDs würde ich natürlich trotzdem gerne mitnehmen  :icon_twisted:

Porganius

Hab das auch mal getestet.
Musste tatsächlich nix bezahlen.
Die Kündigung war auch kein Problem!
Also einfach mal testen...

SutterCain

Zitat von: Porganius am 11 Dezember 2006, 19:12:31
Hab das auch mal getestet.
Musste tatsächlich nix bezahlen.
Die Kündigung war auch kein Problem!
Also einfach mal testen...

Danke, werd ich machen!

Monroe

Hallo Leute,

wollte mir bei amazon.co.uk Wake of Death, Saw 3 Unrated, TCM The Beginning Unrated und See no Evil uncut bestellen. Jetzt hätte ich da mal ne Frage zu und zwar habe ich "pay py cheque" gewählt. Wie läuft das dann genau ab? Bekomme ich dann ein Paket mit ner Rechnung und überweise das Geld dann einfach, oder wie schaut das aus? Bzw. was bedeutet "Billing Address"? Lieferadresse oder Adresse für die Rechnung?
Wäre über Antworten echt erfreut, da ich keine entsprechende Karte besitze um damit zu zahlen.

Gruß Monroe

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Das heißt du schickst denen einen Scheck über die Summe (oder bar - Vorkasse), und bekommst dann dein Paket, Scheck oder Geld geht auf dem Postweg verloren - Pech. Auf Rechnung bezahlen kannst Du bei 99,9% aller ausländischen Versandhäuser vergessen. Bestell die lieber bei Wow, die sind momentan zwar arschlangsam, aber da funktioniert der Bankeinzug wenigstens ohne Probleme.

Btw billing adress ist die Rechnungsadresse, shipping adress ist die Lieferanschrift.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Monroe

7 Juli 2007, 14:20:31 #76 Letzte Bearbeitung: 7 Juli 2007, 14:39:29 von Monroe
@ Crumb B:

Danke für den Tipp, Amazon ist mir echt zu unsicher. Das Problem ist nur, dass ich bei WoW für die selben Filme 77 € zahle, bei amazon UK waren es umgerechnet ~45 €. Ist schon nen Unterschied, die Piraten haben teils vernünftige Preise, haben aber nicht immer alles da, See no Evil würde zB wegfallen und für TCM The Beginning wollen die ~32 € haben...  :doof:
Kennt jemand nen guten Importhändler, bei dem man eine breite Auswahl an "nicht in Deutschland erhältlich" Filmen hat und bei dem sowohl die Preise als auch der Versand bzw. die Zahlungsart in Ordnung gehen? Was aus den Niederlanden wär auch ok, ich mag deren 16er Siegel  :icon_smile: Ich sollte dort echt mal Urlaub machen, das Uncut-Paradies schlechthin!

Gruß Monroe

EDIT: Möglicherweise probiere ich es mit dem Freerecordshop, falls das ne ganz schlechte Idee ist bitte mitteilen. Da kann man wenn ich es richtig gesehen habe per Bankeinzug bezahlen. TCM The Beginning als Unrated für 15 € ist fair!

Dr. Phibes (Buurman)

Der FRS ist eigentlich ganz OK. Manchmal bekommt man Ware, die nicht mehr in die Folie ist etc., wenn es ganz hart kommt, auch Gebrauchtware. Dann kann man aber meckern. Bei neuen Titel ist mir das allerdings nie passiert.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

So nach einer Nacht drüber schlafen muß ich jetzt mal meinen Unmut kundtun:
Die scheißverfickten DHL Nulpen haben es tatsächlich fertig gebracht, meinen Harry Potter gestern nicht zu liefern. :anime:
Von 9-19Uhr habe ich gestern auf das Arschloch gewartet, bei offenem Fenster und nur maximum 30sekündigen Pinkelpausen, da ich weiß, daß die Kackkartoffel nie klingelt und schon mit dem ausgefüllten Abholzettel in der Hand aus dem Auto steigt, um Zeut zu sparen.
Bin dann um 19Uhr zu meinem Bruder gefahren, der das Buch um 11 Uhr bekommen hatte und gottseidank fertig war, so daß wenigstens der Abend gerettet war.
Heute morgen steht dann bei DHL, daß das Paket aus betriebstechnischen Gründen im Lager bleiben mußte, und am nächsten Werktag geliefert wird.
Hallo? Was zur Hölle sind betriebstechnische Gründe? Es steht auf dem Paket drauf, daß es an dem Tag ausgeliefert werden soll! Fahren da nur Analphabeten?
Bei Potter 6 war es damals genauso, ich hätte mir nicht träumen lassen, daß die Wichser das zweimal vebocken.
Morgen rufe ich dann bei Amazon an und bekomme hoffentlich ohne Probleme mein Geld wieder, der 5-Euro Gutschein, den ich dafür verwendet habe, wird aber futsch sein. :wallbash:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

rierami

Zitat von: Crumb B am 23 Juli 2007, 02:02:09
So nach einer Nacht drüber schlafen muß ich jetzt mal meinen Unmut kundtun:
Die scheißverfickten DHL Nulpen haben es tatsächlich fertig gebracht, meinen Harry Potter gestern nicht zu liefern. :anime:
Von 9-19Uhr habe ich gestern auf das Arschloch gewartet, bei offenem Fenster und nur maximum 30sekündigen Pinkelpausen, da ich weiß, daß die Kackkartoffel nie klingelt und schon mit dem ausgefüllten Abholzettel in der Hand aus dem Auto steigt, um Zeut zu sparen.
Bin dann um 19Uhr zu meinem Bruder gefahren, der das Buch um 11 Uhr bekommen hatte und gottseidank fertig war, so daß wenigstens der Abend gerettet war.
Heute morgen steht dann bei DHL, daß das Paket aus betriebstechnischen Gründen im Lager bleiben mußte, und am nächsten Werktag geliefert wird.
Hallo? Was zur Hölle sind betriebstechnische Gründe? Es steht auf dem Paket drauf, daß es an dem Tag ausgeliefert werden soll! Fahren da nur Analphabeten?
Bei Potter 6 war es damals genauso, ich hätte mir nicht träumen lassen, daß die Wichser das zweimal vebocken.
Morgen rufe ich dann bei Amazon an und bekomme hoffentlich ohne Probleme mein Geld wieder, der 5-Euro Gutschein, den ich dafür verwendet habe, wird aber futsch sein. :wallbash:


Melde dich bei einer Packstation an und lasse amazon dorthin liefern! Da brauchst du nicht mit offenen Fenster zu warten und wirst per SMS informiert wenn das Paket angekommen ist.
This signature is currently not available

Wicked Ninja

Zitat von: Crumb B am 23 Juli 2007, 02:02:09
So nach einer Nacht drüber schlafen muß ich jetzt mal meinen Unmut kundtun:
Die scheißverfickten DHL Nulpen haben es tatsächlich fertig gebracht, meinen Harry Potter gestern nicht zu liefern. :anime:
Von 9-19Uhr habe ich gestern auf das Arschloch gewartet, bei offenem Fenster und nur maximum 30sekündigen Pinkelpausen, da ich weiß, daß die Kackkartoffel nie klingelt und schon mit dem ausgefüllten Abholzettel in der Hand aus dem Auto steigt, um Zeut zu sparen.
Bin dann um 19Uhr zu meinem Bruder gefahren, der das Buch um 11 Uhr bekommen hatte und gottseidank fertig war, so daß wenigstens der Abend gerettet war.
Heute morgen steht dann bei DHL, daß das Paket aus betriebstechnischen Gründen im Lager bleiben mußte, und am nächsten Werktag geliefert wird.
Hallo? Was zur Hölle sind betriebstechnische Gründe? Es steht auf dem Paket drauf, daß es an dem Tag ausgeliefert werden soll! Fahren da nur Analphabeten?
Bei Potter 6 war es damals genauso, ich hätte mir nicht träumen lassen, daß die Wichser das zweimal vebocken.
Morgen rufe ich dann bei Amazon an und bekomme hoffentlich ohne Probleme mein Geld wieder, der 5-Euro Gutschein, den ich dafür verwendet habe, wird aber futsch sein. :wallbash:


ehrm... sorry aber was hat Amazon damit zu tun wenn DHL die Lieferung verbockt? Beschwer dich doch bei DHL, aber Amazon trifft hier doch gar keine Schuld...
"She doesn't quite chop his head off. She makes a Pez dispenser out of him."
- Dwight McCarthy (Sin City)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Ich habe bei Amazon bestellt, Amazon hat deswegen Rechenschaft abzulegen und nicht irgendein Zulieferer. Wenn ein DVD-Player kaputtgeht beschwere ich mich auch beim Hersteller und nicht bei den indischen Kindern die den zusammengeschraubt haben. Die werden die Beschwerde schon weiterreichen, da mache ich mir keine Sorgen.
Außerdem hat Amazon die Liefergarantie ausgesprochen, nicht DHL und deswegen bekomme ich von Amazon auch mein Geld zurück und das Buch gratis dazu.
DHL würde diese Garantie nicht geben, seit die privatisiert sind, funktioniert bei denen nüscht mehr.
Aber ich sehe grade, daß mir Amazon den vollen Kaufpreis inklusive des 5-Euro Rabatts vom Gutschein zurückerstattet hat, der Kundendienst funktioniert also doch noch perfekt.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Hagbard Celine

Dennoch, für die Zukunft:

Zitat von: rierami am 23 Juli 2007, 08:14:45
Melde dich bei einer Packstation an und lasse amazon dorthin liefern! Da brauchst du nicht mit offenen Fenster zu warten und wirst per SMS informiert wenn das Paket angekommen ist.
:exclaim:

Ich lasse mir schon seit ca. 1 1/2 Jahren alle Deutsche-Post-/ DHL-Sendungen so zukommen (darunter zählen auch alle bisherigen Auslandssendungen). Das kostet nichts und eine Packstation gibt's höchstwahrscheinlich auch in deiner Nähe.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Die Post ist bei mir tatsächlich näher als die nächste Packstation, außerdem rege ich mich gerne über die Deppen auf, besonders in den Semesterferien ist es spaßig zu warten und die Idioten anzubrüllen wenn sie wieder nicht klingeln, sind dann immer sehr eingeschüchtert und für die nächsten 2-3 Wochen klappt alles hervorragend - bis ein neuer Fahrer eingestellt wird...
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

psYchO dAd

Habe um 22:17 was bei co.uk bestellt, ein Artikel ist erst in 1 Woche lieferbar, also geht das Paket später hinaus, ok. Jedoch habe ich dann um 23:06 noch was bestellt, wollte GLEICH darauf die beiden Bestellungen zusammenfügen, und siehe da: "Dispatching Soon        We are preparing these items for dispatch and this part of your order cannot be cancelled or changed."
Das sind die kompletten Artikel aus der Bestellung von 22:17 OHNE den einen noch nicht lieferbaren Artikel, der steht mit der neuen Bestellung von 23:06 auf "Not Yet Dispatched".

Was soll der Blödsinn, ich denke kaum, dass die am Samstag Abend schon alles zum Versand gepackt haben und das unter einer Stunde. Summa sumarum muss ich jetzt mehr Porto zahlen, obwohl ich kein Problem damit hätte auf das Paket eine Woche länger zu warten. Kommt sowas öfter vor, dass man 2 Bestellungen nicht zusammenfügen kann, weil ein Artikel nicht sofort lieferbar ist und somit mit der späteren Bestellung kombiniert wird?

Dr. Phibes (Buurman)

Ja, ich wage es mittlerweile nicht mehr bei Amazon, zwei Artikel nacheinander zu bestellen und diese dann zusammen zu fügen. Ich cancel  dann lieber die komplette Bestellung (wenn man es dann noch kann) und order alles neu. Man könnte sich natürlich an Amazon wenden, aber bei solchen Sachen hat der Kundenservice absolut keinen Plan. Es scheint schon sehr unrealistisch, dass eine Bestellung nach 2 Minuten zum Versand vorbereitet wird, insbesondere nachts, dann aber den ganzen Tag nix passiert bis man Abends die Mail bekommt.
Amazon ist sehr komfortabel, nur gerade die Möglichkeit, einige Artikel nach 2  Minuten nicht mehr canceln zu können, ist nicht wirklich kundenfreundlich.   

cyborg_2029

Wie lange dauert es eigentlich, bis der Preis eines vorbestellten Artikels angepasst wird, wenn dieser fällt?
Lebensweisheiten 101: "Wenn Du einmal damit anfängst, dann kniest Du nur noch."

satan

Folgende Probleme:

Vielleicht ist mir ja was entgangen. Wenn ich bei Amazon.com z.B. "300" in den Warenkorb lege, habe ich die Auswahl zwischen 3 verschiedenen Versandarten. Lege ich beispielsweise Manhunt (PC) in den Korb, habe ich diese Auswahl nicht, sondern es wird von vornherein via "Priority International Courier" versendet, inklusive happiger Versandkosten. Muss man da irgendwo noch ein Häkchen setzen, oder gelten bei Games andere Versandbedingungen?
Ich möchte auch behaupten im Sommer war dies noch nicht der Fall.

2 Frage:
Warum kann ich CoD4 bei denen nicht ordern? Da steht irgendwas von Garantie.

Wäre schön, wenn mich da mal jemand aufklären könnte.
Allein die Tatsache, dass das nicht funktioniert nervt gewaltig.
Vielen Dank

satan
"... und schon ritze ich wieder an den Lebenslinien meiner Hand herum." (Das Ich: "Ein Tag vergeht")

VIRUS

Kurze Frage zu Marketplace Artikeln aus den USA:

Habe eben zwei (Musik-)DVDs bei nem Verkäufer gekauft, der von Amerika aus verschickt, der Warenwert ohne porto ist 16,97€, mit Porto 22,97. Muss ich da evtl noch Zoll draufzahlen? Ich mein, wäre eh nicht die Welt, aber liegt das noch unter der Freigrenze oder ist das irgendwie "abgesichert" weil es über amazon.de läuft?
Mille grazie!

Mein bratwurst has a first name, it´s F-R-I-T-Z, mein bratwurst has a second name it´s S-C-H-N-A-C-K-E-N-P-F-E-F-F-E-R-H-A-U-S-E-N...

Hackfresse

Zitat von: VIRUS am 28 November 2007, 12:10:49
Kurze Frage zu Marketplace Artikeln aus den USA:

Habe eben zwei (Musik-)DVDs bei nem Verkäufer gekauft, der von Amerika aus verschickt, der Warenwert ohne porto ist 16,97€, mit Porto 22,97. Muss ich da evtl noch Zoll draufzahlen? Ich mein, wäre eh nicht die Welt, aber liegt das noch unter der Freigrenze oder ist das irgendwie "abgesichert" weil es über amazon.de läuft?
Mille grazie!

Du hast bei amazon.de was bei nem Übersee-Händler gekauft, richtig?

Ich denke mal, dass du schon großes Pech haben müsstest, wenn du wegen son paar Cent noch Zoll blechen müsstest. Ich hab auch schon viele Musik-DVDs bei Marketplace-Händlern in USA; Kanada, Australien und sonstwo gekauft und musste deswegen nie zum Zoll bisher. Lange Rede, kurzer Sinn: Wird schon gutgehn imo.
(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020