Online Shops - Erfahrungsberichte

Begonnen von Dionysos, 21 März 2006, 01:08:18

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rierami

Zitat von: 2BerettaZKiller am 21 April 2008, 20:35:21
Mal ne Gegenfrage: Kann mir einer noch eine gute Alternative zu der alten Emunio Plattform nennen? 

www.filmundo.de (da gibts sogar 1.- Auktionen ala ebay)
www.x-juggler.de

Beide mit Alterprüfung (Post-Ident) und auch für 131er ist reichlich gesorgt ;)
This signature is currently not available

Akayuki

Zitat von: rierami am 22 April 2008, 07:33:34
Zitat von: 2BerettaZKiller am 21 April 2008, 20:35:21
Mal ne Gegenfrage: Kann mir einer noch eine gute Alternative zu der alten Emunio Plattform nennen? 

www.filmundo.de (da gibts sogar 1.- Auktionen ala ebay)
www.x-juggler.de

Beide mit Alterprüfung (Post-Ident) und auch für 131er ist reichlich gesorgt ;)

Ich hab mal nach ein paar speziellen Titeln bei Filmundo gesucht und bin jetzt hellauf begeistert. Was kostet da das Post-Ident Verfahren? 
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


anti

Gibt es doch tatsächlich noch Jemanden der Filmundo noch nicht kennt  :icon_eek:

Hier mal ein Auszug aus der Filmundo-Hilfe:

ZitatDerzeit bieten wir Ihnen zwei Verfahren der Alterskontrolle, für deren Nutzung eine einmalige Schutzgebühr von 2,50 Euro berechnet wird:

1) SCHUFA Identitäts-Check (online Prüfung)
Bei dieser Prüfung wird Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift online geprüft. Es findet keine Bonitätsprüfung durch die SCHUFA statt.

2) X-Check.de
Externe Prüfung durch Fremdfirma.

3) AVS-Key.de
Externe Prüfung durch Fremdfirma.

Gebühren sind günstiger als bei Ebay.

anti

Akayuki

Zitat von: anti am 22 April 2008, 20:54:56
Gibt es doch tatsächlich noch Jemanden der Filmundo noch nicht kennt  :icon_eek:

Hier mal ein Auszug aus der Filmundo-Hilfe:

ZitatDerzeit bieten wir Ihnen zwei Verfahren der Alterskontrolle, für deren Nutzung eine einmalige Schutzgebühr von 2,50 Euro berechnet wird:

1) SCHUFA Identitäts-Check (online Prüfung)
Bei dieser Prüfung wird Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift online geprüft. Es findet keine Bonitätsprüfung durch die SCHUFA statt.

2) X-Check.de
Externe Prüfung durch Fremdfirma.

3) AVS-Key.de
Externe Prüfung durch Fremdfirma.

Gebühren sind günstiger als bei Ebay.

anti

Filmundo kenne ich schon. Allerdings konnte ich bisher mit Emunio und den Piraten ganz gut leben. Nur nachdem jetzt Emunio weggefallen ist, muss ich mich wohl nach einer neuen Alternative umsehen. Und leider bietet mir Hitmeister diese nicht.

Zu dem Auszug: Auch den hab ich gelesen. Allerdings kann ich kaum glauben das man mit 2,50€ davon kommt. Wenn doch, melde ich mich allerdings sofort an...  :icon_mrgreen:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


anti

Kostet echt nur 2,50 €, und halt die Schufa-Prüfung, die ja recht schnell über die Bühne geht.

anti

Darkassassin

Zitat von: rierami am  3 April 2008, 00:27:40
Zitat von: no-trixz am  2 April 2008, 18:26:29
Hab grad 'ne mail bekommen, dass emunio.de seine Türen in 2 Wochen schliessen wird. Vielleicht kann das ja mal jemand in den Einkaufsführen schreiben oder emunio gleich raus nehmen.

Darf ich ergänzen: In dieser Mail wird von emunio die Onlinebörse www.Hitmeister.de empfohlen.

Kennt jemand diese Plattform? Einen 18er Bereich soll es da auch geben. Lohnt sich die Anmeldung bzw. die wohl kostenpflichtige Volljährigkeitslegimation (wenn man schon bei filmundo bzw. x-juggler ist)? Wie sieht es auch mit indizierten Titeln aus oder werden dort sogar 131er angeboten?


Hi, ich hab mich bei Hitmeister.de angemeldet, weil ich eine Alternative gesucht habe, allerdings bin ich bisher noch nicht wirklich überzeugt. Ich wollte eigentlich ein paar meiner DVDs verkaufen, aber im Moment sieht es eher danach aus, als ob die 7€ Registrierungsgebühr in den Sand gesetzt waren. Viele Fassungen sind nicht mal eingetragen und da man auf eben diese wenigen eingetragenen Artikel angewiesen ist um etwas zu verkaufen (ja, man kann nicht einfach ne eigene Fassung eintragen!) und es ebenfalls nicht möglich ist andere Bilder als die Standartdinger von der Homepage zu nehmen, seh ich da eher schwarz.

notrickz

Falls sich hier überhaupt noch jemand kümmert, ethai-cd upgrade:

Free Express shipping upgrade!!!
In associated with UPS and FedEx
• Orders of 7 products and up ( or orders of 700 grams and up )
-> Get FREE Express Shipping Upgrade at no extra cost (worldwide)


notrickz

Im Einkaufsführer sollte mal geändert werden, dass Axelmusic nur noch 0,99€ pro 100g Porto berechnet.

bapho

26 November 2008, 16:22:06 #158 Letzte Bearbeitung: 26 November 2008, 16:37:31 von bapho
ich hoffe ich habe das hier gründlich genug gelesen, falls ich was übersehen haben sollte: sorry.

aber ich hab ausser 2 anbietern aus australien (ezydvd und devoteddvd) keine gefunden. ich selbst war im netz nicht besonders erfolgreich eines zu finden...warum ich das sage: ich würde mir gerne die "death wish" box anschaffen, und bei ezy gibbet sie gar nicht und bei devoted ist sie o.o.s., daher dachte ich kann mir einer von euch helfen?

dank im voraus.

mfg - bapho

PS: wenn man auf die links bei den ländern hier in dem thread klickt bekommt man (oder ich zumindest) eine fehlermeldung?!?

PPS: ok, hab noch orchard.com.au gefunden und dvdmarket (die beiden sind dieselben), atlanticdvd... aber da gibts die box auch nicht...

psYchO dAd


Intergalactic Ape-Man

Die könnte dann OOP sein, bei Ebay war letztens nur eine für knapp 90 Dollar drin. Ich hatte damit nämlich auch geliebäugelt, aber bei dem Preis?

notrickz

Axel hat mal wieder ihre Versandkosten erhöht......100g 1,19€ 200g 2,38€ usw.....wenn man bedenkt, wie der Laden in letzter Zeit abgebaut hat.... :icon_rolleyes:

MMeXX

Ich hab' eben mal wieder 'ne Lieferung von axelmusic gekriegt ('ne Amaray). Überraschenderweise war die nicht wie sonst weiß mit den lustigen Knalldingern, sondern aus schnöder brauner Pappe. Hat noch jemand anders diese Erfahrung gemacht? bin doch ein klein wenig verwundert...

Vinyard Vaughn

Meinst du die beigen Verpackungen oder gar "richtige" Pappe? (Up mal ein Foto.) Manchmal kommts in weiß, manchmal in beige was mir allerdings relativ Wayne ist - Luftpolster sind bei beiden drin.
Zitat von: ForenregelnMaximalgröße für Bildsignaturen: 400x133 Pixel, 50 kb – nicht animiert!

When I see her on the street
You know she makes my life complete

McHolsten

Amazon UK war nach 2 Tagen da!  :icon_eek: :respekt: :love:
Haben die da wohlmöglich die Sachen in D? Mit sowas wie dem Friday 13th Boxset mit den beschlagnahmten Teilen?  :icon_lol:
Gore on!

Dr. Phibes (Buurman)

Steht doch im Account wo es her kommt. Kommt es via Deutschland, kann man es tracken.

McHolsten

Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) am  9 Januar 2009, 18:21:04
Steht doch im Account wo es her kommt. Kommt es via Deutschland, kann man es tracken.

Dann wars von da...  :icon_eek:
Gore on!

Intergalactic Ape-Man

Zitat von: MMeXX (Fischkutter) am  9 Januar 2009, 16:05:32
Ich hab' eben mal wieder 'ne Lieferung von axelmusic gekriegt ('ne Amaray). Überraschenderweise war die nicht wie sonst weiß mit den lustigen Knalldingern, sondern aus schnöder brauner Pappe. Hat noch jemand anders diese Erfahrung gemacht? bin doch ein klein wenig verwundert...

Dito, 3 kamen heute in Wabbelpappe. Liegt wohl immer am Lager, von dem es kommt. Insbesondere bei Pappschubern ist dieses wie auch Bubblewrap ungeeignet. Aber immernoch besser als manche Versender aus Amiland, die eine DVD einfach nur in ein hauchdünnes Plastiksäckchen stecken. Da hüpft die Disc unter Garantie im Case rum.

MMeXX

So, ich warte seit 6.1.'09 auf eine Lieferung und habe eben folgende E-Mail bekommen:

Zitat von: Axelmusic.com

You have received this email because you most likely have experienced delays in
our shipments leaving from our New York warehouse
during early- to mid-January.

We would like to take this opportunity to deeply apologize for the
inconvenience we most certainly have caused you.

Due to a fairly complicated customs problem, thousands of our packages were
held up for weeks without our company being notified by
our freight forwarder. Needless to say, we shall no longer be using the freight
forwarder in question!

However, after being persistent in chasing the cause of the problem ourselves,
we can finally report that we have immediately paid
all due customs charges thereby solving the problem and the shipments should
all arrive within the coming week (February 2nd - 7th).

We have now taken a few steps to avoid this kind of problem in the future. We
have revamped the shipping policy from the warehouse
in question and we will now solely use Deutsche Post for our international
shipping from our New York warehouse.

Deutsche Post has been the most consistent postal service when shipping to
European customers (Royal Mail used to be just that, but
not anymore it seems).

Please note that we will continue to clear your packages through customs if you
live within the EU. Therefore you will not
experience any extra expenses when ordering from www.AxelMusic.com - It is
because of this special service that the recent delays
happened, but we want to continue our 'hassle-free' service - only without
delays, obviously!

We understand and appreciate the almost ridiculous amount of patience you have
shown us during this period as well as the sporadic
delays we have seen over the past few months.

Once again, on behalf of the entire company and all my colleagues, I sincerely
thank you for your support of our company and I
deeply apologize for the situation.

Kind regards,
Rasmus Christiansen
CEO
www.AxelMusic.com

PS: A lot of customers has requested a 'freight sale' like the one we did back
in October 2008. Once the above situation settles, we
will look into this and most likely offer our customers a similar deal. Stay
tuned :)

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Habe die gleich Mail auch bekommen, nur was mir dabei überhaupt nicht in den Kopf will, wie kann man behaupten, man liefert Sachen, die in die EU geliefert werden, auch aus selbiger aus, wenn man gleichzeitig scheinbar den "Versand" schon bestätigt, wenn die DVD in den USA losgeschickt wird. Ich warte inzwischen auch schon seit 10.01. auf "My Bloody Valentine". Eins ist mir jedenfalls klar. Bei diesem Drecksladen werde ich nichts mehr bestellen und das bekommen die auch gesagt. Wer solche Wucherportopreise nimmt, der sollte wohl auch in der Lage sein, seine Pakete in kurzer Zeit (maximal 1 Woche) auszuliefern. Das nächste Mal mache ich wieder das, was mir zuerst in den Kopf kommt und bestelle bei Amazon.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Ong-Bockel

Haben die nicht kürzlich auch ganz dezent ihre Portokosten verdoppelt? Das geht doch nach Gewicht der DVD und < 100g steht für die günstigsten Portokosten (= 99 Cent). Jetzt wiegen einige Artikel urplötzlich < 200g (Portokosten = 1,98). Exakt diese Artikel wollte ich im letzten Jahr schon kaufen, wo ich mir sicher bin, daß sie damals noch < 100g gewogen haben. Können DVDs über die Feiertage auch an Gewicht zunehmen... :00000109:

Intergalactic Ape-Man

Warte auch noch auf 3 DVDs, die davon betroffen sein sollen. Allerdings hab ich mit Rasmus schon vor fast zwei Wochen drüber gesprochen und da meinte er, daß es mit der Verschiffung Anfang des Jahres Probleme geben würde. Mir sind da allerdings über die Feiertage noch andere Dinge im System aufgefallen. Z.b. wurden auch Artikel als "Packing" deklariert, dann passierte 2 Wochen nix, aber man konnte es nicht canceln. Vom Prinzip her ist mir das egal, aber schön ist es nicht. Die Lieferung aus der EU stimmt ja soweit aber. Das macht Yesasia auch nicht anders. Wird halt von einem Sammelpunkt innerhalb der EU verschickt. An der angegebenen Geschwindigkeit tut sich deswegen im Normalfall nichts. 7 Tage sind locker machbar. Aus UK dauert es ja auch nur 2-3 Tage, wenn der Händler vernünftig arbeitet.
Was die Portopreise angeht, ist ja eh noch abzuwarten, was die versprochene Aktion und der Wechsel auf DHL bringen. Portofreiaktion könnte ich gut gebrauchen, hab noch einige Boxen auf der Liste.  :icon_smile:

Tartüff

Kann niemand die Link-Listen wiederherstellen? Bitte!

Olaf

Dr. Phibes (Buurman)

Zitat von: n0NAMe am 31 Januar 2009, 14:15:39
Habe die gleich Mail auch bekommen, nur was mir dabei überhaupt nicht in den Kopf will, wie kann man behaupten, man liefert Sachen, die in die EU geliefert werden, auch aus selbiger aus, wenn man gleichzeitig scheinbar den "Versand" schon bestätigt, wenn die DVD in den USA losgeschickt wird. Ich warte inzwischen auch schon seit 10.01. auf "My Bloody Valentine". Eins ist mir jedenfalls klar. Bei diesem Drecksladen werde ich nichts mehr bestellen und das bekommen die auch gesagt. Wer solche Wucherportopreise nimmt, der sollte wohl auch in der Lage sein, seine Pakete in kurzer Zeit (maximal 1 Woche) auszuliefern. Das nächste Mal mache ich wieder das, was mir zuerst in den Kopf kommt und bestelle bei Amazon.

Gruß

n0NAMe

Natürlich kommen die Sachen aus den USA bzw. Kanada. Nur werden diese in Europa verzollt, neu gelabelt und gehen dann weiter auf Reise. Das hat immer gut geklappt. Nur diesmal war halt Royal Mail schuld, die die Pakete irgendwo in UK lagern und einfach nicht verzollt haben. Dann kann natürlich auch nichts ankommen. Das ist ärgerlich, liegt aber nicht an Axel sondern an Royal Mail, von dem man sich jetzt getrennt hat.

psYchO dAd

Soll der Meckerzwerg halt nicht mehr dort bestellen, mir egal.  :icon_mrgreen:
Heute kam nach 27 Tagen meine DVD an, da ich es nicht eilig hatte halb so wild. Ich hoffe aber, dass sie das bald in den Griff bekommen, denn das Porto ist wirklich nicht gerade billig und für den Preis will ich auch Leistung sehen.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Zitat von: Dr. Phibes (Buurman) am  2 Februar 2009, 17:59:03
Natürlich kommen die Sachen aus den USA bzw. Kanada. Nur werden diese in Europa verzollt, neu gelabelt und gehen dann weiter auf Reise. Das hat immer gut geklappt. Nur diesmal war halt Royal Mail schuld, die die Pakete irgendwo in UK lagern und einfach nicht verzollt haben. Dann kann natürlich auch nichts ankommen. Das ist ärgerlich, liegt aber nicht an Axel sondern an Royal Mail, von dem man sich jetzt getrennt hat.

Das ist mir jetzt schon klar, nur wenn auf der Hauptseit groß mit "aus der EU verschickt" geworben wird, dann interessiert mich nicht, wann das Ding in den USA versendet wurde, sondern eben, wie die Werbung auch sagt, wann das Ding in Europa versendet wird.

@psycho.dad: Wenn du mit 27 Tagen Lieferzeit zufrieden bist, bei derem Wucherporto, dann steht es dir frei, dort weiterhin zu bestellen. Ich werde jedenfalls dort nichts mehr bestellen, denn es gibt bessere (günstiger und schneller) Alternativen. Und das einige das wieder mit Meckern abtun, bin ich inzwischen schon gewohnt. Naja, jeder wie er will. Ich möchte für mein Geld auch eine entsprechende Gegenleistung erhalten und die bekomme ich bei Axelmusic nicht. Wenn man in Österreich mit weniger zufrieden ist, dann erklärt das für mich deine Aussage.

Gruß

n0NAMe
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

psYchO dAd

Ich bin mit den 27 Tagen nicht zufrieden, aber ein Tag mehr und die DVD wäre gratis gewesen.  :king:
Dennoch hat die Post das verbockt und Axel trifft sogesehen keine Schuld. Royal Mail war bisher immer zuverlässig, meine Blahdvd-Bestellungen sind z.B. innerhalb einer Woche angekommen und auch Amazon.co.uk ist über Royal Mail recht fix. Bei Axel stören mich nur die hohen Preise und das hohe Porto, aber wenn ich es billiger aus den USA direkt bekomme bestelle ich es halt da. Es kommt sehr selten vor, dass ich eine DVD unbedingt innerhalb kurzer Zeit haben muss, daher nehme ich auch 6 Wochen Lieferzeit von pacific in Kauf. Wenn jemand eine schnelle Lieferung wichtig ist, dann soll er halt bei Amazon.com via UPS Express bestellen, da ist die DVD wohl in 1-2 Tagen da.

Intergalactic Ape-Man

Man muß fairerweise aber auch anmerken, daß Axelmusic im Falle einer Beanstandung schnell und reibungslos für Ersatz sorgt. Bei US Versendern (vor allem Ebay) bsteht doch erhöhte Gefahr, ein möglicherweises Bootleg in dünne Plastikfolie getütet zu erhalten und außer Paypal Käuferschutz bleibt einem ggf. keine Handhabe mehr. Und die Preise sind meist auch nicht wesentlich teurer, als der Direktimport.

Dr. Phibes (Buurman)

Stimmt, man bekommt auch keine Bausteine a la Amazon. Bei Axel kann man auch mal spezielle Sachen anfragen, womit andere Händler direkt überfordert sind oder gar nicht antworten. Jeder wie er es mag.

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Mal ne kleine Nachfrage bezgl. Axelmusic. Hat denn schon jemand die Waren, die angeblich bis 07.02. ankommen sollten?
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020