Allgemeine Screenshotquiz-Regeln

Erstellt von Neo, 6 Juni 2007, 10:52:09

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Neo

6 Juni 2007, 10:52:09 Letzte Bearbeitung: 6 Juni 2007, 13:44:29 von Neo
- Mehrfachpostings möglichst vermeiden - Edit Funktion nutzen
- Zuspielen von Lösungen unerwünscht, daher wird eine Runde ausgesetzt, wenn man selbst gerade dran war
- Die Bilder müssen der Zielgruppe in den jeweiligen Quizes entsprechen



Zuwiderhandlungen führen zur Löschung der Postings und bei dauerhaften Wiederholungen zur Sperrung des Forenaccounts.

Moonshade

Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Neo

Zitat von: Moonshade nach  6 Juni 2007, 10:55:25
Was ist denn nu los?


geht nur darum, dass die Quizzes an Qualität gewinnen und sich nicht 2-3 Leute alles zuspielen

Nibi

Nur zum Verständnis: Wenn ich was erraten habe, aber selbst die Runde davor schon dran war, dann muss ich eine Runde aussetzen?
-It's blood
-Son of a bitch

Moonshade

Das ist aber schwierig, bisweilen spielen es ja zu einer Zeit nur zwei Personen und die dürfen dann nicht weitermachen.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Mr. Krabbelfisch

Wenn man editiert, wird der Thread nicht nach oben geschoben. Man weis also nicht ob was neues gepostet wurde.
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

deBene

Zitat von: Nibi nach  6 Juni 2007, 11:24:03
Nur zum Verständnis: Wenn ich was erraten habe, aber selbst die Runde davor schon dran war, dann muss ich eine Runde aussetzen?


W00t? Ich verstehe deine Logik nicht.

Gehen wir mal von folgendem Szenario aus:

Jemand, nennen wir ihn Rufus, ist gerade an der Reihe. Jemand anderes, nennen wir ihn Munny, löst es auf. Dann hält sich Rufus die nächste Runde zurück, weil ja sonst der Eindruck entstehen könnte, dass sich da 2 Leute absprechen....

@Hanselel
Bei der neuen Forensoftware ist immer nach Edits ein "Neu" hinter dem Thread

MfG
deBene

Alle Namen sind frei erfunden, Ähnlichkeiten mit Namen lebender Personen sind rein zufällig.

Nibi

Zitat von: 贝内迪克特 维甘德 nach  6 Juni 2007, 11:45:09
W00t? Ich verstehe deine Logik nicht.

Gehen wir mal von folgendem Szenario aus:

Jemand, nennen wir ihn Rufus, ist gerade an der Reihe. Jemand anderes, nennen wir ihn Munny, löst es auf. Dann hält sich Rufus die nächste Runde zurück, weil ja sonst der Eindruck entstehen könnte, dass sich da 2 Leute absprechen....



Deswegen frag ich ja... ;)
-It's blood
-Son of a bitch

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: 贝内迪克特 维甘德 nach  6 Juni 2007, 11:45:09
Bei der neuen Forensoftware ist immer nach Edits ein "Neu" hinter dem Thread


Ich hatte es erst gestern wieder im Zitate Tread, daß sich nach meinem Edit 90 Minuten nichts gerührt hat, nach nem neuen Post wurde das editierte Soundfile sofort beachtet und gelöst.
Ein "neu" reicht meistens nicht, wenn der Thread unten liegt.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Krabbelfisch

"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Werden die Quizze jetzt boykottiert? Neos Ermahnung ist jeweils der letzte Beitrag...
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Nibi

Ich kenn den Film im Mainstream Thread nicht, sonst hätte ich längst geraten :)
-It's blood
-Son of a bitch

rs007

Ich weiß ja nicht, ob Admins private messages mitlesen, aber ich hatte bisher nicht den Eindruck, daß sich da welche absprechen. Feuerfliege und Munny haben ja auch meine teilweise sauschweren screenshots erraten, wo ich mich fragte, wie das denn sein kann (habe aber natürlich niemals etwas privat mitgeteilt, das wäre ja langweilig)

Hedning

Ich verstehe diese Regulierungen nicht im geringsten. Warum unterstellt man Benutzern, dass sie sich die Lösungen zuspielen? Wenn das der Fall wäre, würde das Rateverbot für den Fall, dass man gerade dran war, auch nicht mehr viel helfen, aber es gibt einfach keinen Grund, solche Mogeleien zu unterstellen. Manche Leute haben eben viel Ahnung von (insbes. älteren) Filmen, ich finde es beleidigend, das mit Schummeln erklären zu wollen. Durch die Aussetzerei wird der Fortgang des Quizzes unnötig gehemmt.
Durch das Editier-Gebot rutschen die Threads möglicherweise sehr weit nach unten, und das Spiel verlangsamt sich noch mehr.
Und die dritte Regel ist kaum anwendbar, da die Ausrichtung auf die "Zielgruppe" (das Screenshot-Quiz hat z. B. keine definierte Zielgruppe) absolute Auslegungssache ist.

Wenn diese Regeln erst mal greifen, werden die Quizze mit ziemlicher Sicherheit lahm und unattraktiv. Also bitte ich zu überlegen, ob es nicht auch weitergehen kann wie bisher.

rs007

Ich verstehe bis heute nicht, was man unter "Mainstream" genau zu verstehen hat; ist ein Mainstream-Film ein Film, der mindestens x Bewertungen in der ofdb hat, ein Film, in dem viel geschossen wird, ein Film, den auch Oma & Opa gerne ansehen? Ist er Mainstream, weil viele Reviews zu dem Film gepostet werden (die nur allzu oft von den Insidern geschrieben wurden)?
Egal, wie man es definiert, man stößt immer auf Grenzen bei der Argumentation. Wo will man die Mindestzahl an Bewertungen ansetzen? Und wieso ist ein Film Mainstream, wenn er x Bewertungen hat - bei x-10 Bewertungen aber nicht? Man muß ja auch beachten, daß nicht jeder, der einen Film sieht, in der ofdb seine Wertung abgibt.
Wenn ich "Mainstream" so definiere, daß er quer durch die Bevölkerungsschichten gerne gesehen wird: wer will das beurteilen, ob dies der Fall ist und woher will er das wissen? Nur weil die Städte mit Werbeplakaten zugepflastert sind? Weil er aus Hollywood kommt? Ist dann Bollywood kein Mainstream, obwohl Filme aus Bollywood von Mio. Asiaten gesehen werden? Ist dann ein Film, für den kräftig die Werbetrommel gerührt wird, der aber an der Kasse floppt, Mainstream?
Nebenbei gesagt, ist ein Klassiker auch nicht unbedingt "Mainstream", denn viele Klassiker aus den 30ern/40ern/50ern sind heute zwar Insidern bekannt, aber "allgemein" eher unbekannt.
Natürlich gibt es viele Filme, die locker als Mainstream durchgehen (Die Hard, Spiel das Lied vom Tod usw.), aber in meinen Augen gehört nur eine Minderheit, die im Mainstream-Quiz gepostet wird, zu dieser Gruppe.
Aktuelles Bsp: "Outland". Noch nie gehört von dem Film, sorry. Ist er Mainstream, weil Connery mitspielt? Oder gehört er zu den B-Movies? (dann ist natürlich meine Frage überflüssig). Ist er Mainstream, weil er bereits 9 Reviews von eher unbekannten Autoren auf sich vereint? Oder weil in dem Film viel geballert wird?
Um mich nicht mißzuverstehen: mir persönlich ist es relativ wurscht, wer was wo postet. Aber wenn man schon Regeln aufstellt, was wo gepostet werden soll, gehört auch eine klare Definition dazu, was man unter "Mainstream" zu verstehen hat, sonst schießt sich die Regel selbst ins Bein.

psychopaul

genau so ist es.

also ich habe es immer so aufgefasst:

Screenshot-Quiz: "anspruchsvolle Filme", Dramen aller Art
Mainstream/B-Movie: wenig Anspruch, Horror, Thriller, Action

:icon_mrgreen:

in diesem Zusammenhang finde ich persönlich übrigens eher die Abgrenzung der Eastern blödsinnig, da man alle Filme von dort auch bequem in die beiden anderen Kategorien drücken könnte...
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

rs007

Zitat von: psychopaul nach  6 Juni 2007, 21:53:29
also ich habe es immer so aufgefasst:

Screenshot-Quiz: "anspruchsvolle Filme", Dramen aller Art
Mainstream/B-Movie: wenig Anspruch, Horror, Thriller, Action

:icon_mrgreen:

in diesem Zusammenhang finde ich persönlich übrigens eher die Abgrenzung der Eastern blödsinnig, da man alle Filme von dort auch bequem in die beiden anderen Kategorien drücken könnte...


Ja schau, da bin ich schonmal der erste mit anderer Meinung.
Es gibt ja auch "anspruchvolle" Filme, die locker Mainstream sind. ZB "Der Club der toten Dichter", oder (mE) "Requiem" von Hans-Christian Schmid

Die Abgrenzung der Eastern ist mE schon sinnvoll, da im Eastern-Quiz doch nur noch Insider mitmachen und Otto-Normalverbraucher (aus Deutschland) da überhaupt keine Chance hat.

Wir werden 1000 verschiedene user mit 1000 verschiedenen Meinungen zu dem Thema haben, was letztendlich dazu führt, daß auch tagelange Diskussionen zu keinem Ergebnis führen. Außer es findet sich von der ofdb jemand bereit, hierzu klare Definitionen aufzustellen. Was ich allerdings bezweifle, da die Parteien in der ofdb in der Frage wahrscheinlich auch uneins sind und sich vorbehalten, von Fall zu Fall zu entscheiden (was das ganze Regelwerk aber wiederum auch wieder lächerlich macht).

PS: was ist jetzt eigentlich mit Eastern im Screenshot-Quiz? Dürfen die da gepostet werden? Da flammen auch immer wieder Diskussionen auf, ohne daß von höchstrichterlicher Stelle entschieden wird.

psychopaul

hast ja recht, trotzdem noch kurz weils ja doch lustig ist:  :icon_mrgreen:

Club der toten Dichter: okay, vermutlich einer von 5 Filmen, wo das passt (Anspruch + Mainstream), der ist doch so etwas wie Standardprogramm in jeder Schulklasse oder?  ;)

aber Requiem soll Mainstream sein?? ich kenne ihn nicht, aber der fällt für mich klar in die Programmkino-Spalte, der gewöhnliche Zuschauer geht wohl eher in "Emily Rose".  :icon_eek:  :icon_mrgreen:

aber an solchen Grenzfällen hat sich ja eh noch nie wer aufgehängt und darum gehts ja jetzt eigentlich auch gar nicht.  ;)
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Mr. Krabbelfisch

Zitat von: rs007 nach  6 Juni 2007, 22:04:37
Außer es findet sich von der ofdb jemand bereit, hierzu klare Definitionen aufzustellen.


Die OFDB hat nix mit den Screenshot Quizzen zu tun. Du bist im GF, die Foren der OFDB sind weiter unten ^^
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

rs007

Zitat von: Hanselel nach  6 Juni 2007, 22:46:44
Die OFDB hat nix mit den Screenshot Quizzen zu tun. Du bist im GF, die Foren der OFDB sind weiter unten ^^


Ja, ich möchte hier jetzt keine Fliegenbeinzählerei veranstalten. Ich denke, die Problematik wurde schon erkannt, wer auch immer sich angesprochen fühlt.
Ich möchte auch keinen Feldzug gegen neue Regeln veranstalten, zumal mir persönlich wie gesagt relativ wurscht ist, wer was wo postet. Es gibt Wichtigeres als das berühmte ofdb-Screenshot-Quiz und außerdem ist es einfach nur ne nette Spielerei. Ich finde es nur unangebracht, irgendwo Regeln aufzustellen, ohne eigentlich zu sagen, was denn nun genau Sache ist. Sollen die Verantwortlichen mal drüber nachdenken :icon_mrgreen:

Viele Grüße

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Ich sag jetzt einfach mal, daß ich schuld bin, weil ich vorgestern "The Fountain" im Mainstream Quiz gepostet habe, und als ich bemerkte, daß es vielleicht wirklich kein Mainstream ist, den Hinweis gegeben habe, daß u.a. Psychopaul ihn gesehen hat (um die Sache zu beschleunigen), worauf er es dann auch gelöst hat.
Das mit der Mainstream-Frage ist natürlich heikel, aber ich habe bisher selten ein Rätsel gesehn, bei dem ich hinterher dachte, das wäre kein Mainstream/B-Movie.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Moonshade

7 Juni 2007, 10:45:24 #21 Letzte Bearbeitung: 7 Juni 2007, 10:47:01 von Moonshade
Selbst wenn: "Fountain" ist Mainstream.

"Mainstream" heißt auch, daß man ihn über eine normale Kinoauswertung hätte sehen können. Und der lief nicht nur Arthaus.
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"Sauf doch nicht so viel, Mensch! Nimm lieber was von dem großen Igel - der schmeckt!"

Neo

Na was positives hat doch dieser Thread schon: Vielleicht wird dadurch klarer, welche Filme in welches Quiz gehören.

Ansonsten nochmal zu den 3 obigen Punkten

zu 1.
- liegt sicher im Interesse aller, die Quizze übersichtlicher zu halten und nicht in Spamthreads auszuarten

zu 2.
- ist überlegenswert, bitte weitere Reaktionen

zu 3.
- ist ebenso im Sinne aller Leute, wie die letzten Postings auch zeigen

Klugscheisser

8 Juni 2007, 09:14:32 #23 Letzte Bearbeitung: 8 Juni 2007, 09:24:48 von Klugscheisser
Ich würde es einfach so lassen, wie es ist/war.
Hatte nie das gefühl, dass sich jemand die Antworten zuschiebt oder sonst irgendwie sich nur zwei Personen abwechseln. Manche können eben die älteren Filme besser erkennen, andere die neueren oder bestimmte Genres. Hat immer gepasst, finde ich.

Also, von meiner Seite aus besteht kein Veränderungsbedarf.
Und die Regel, dass man nicht raten darf, wenn man vorher gerade dran war, finde ich einfach blöd. Subjektiv gesehen, kam es doch einfach sehr selten vor, dass jemand so schnell nacheinander wieder dran war.

Was ich noch nicht so ganz verstanden habe: Warum soll man per edit immer die Bilder in den ersten Post machen?

Edit: Vielleicht noch ein Punkt, der hier noch nicht angesprochen wurde (oder habe ich das übersehen?): Das Schieben, bzw. die Runde freigeben. Auch hier würde ich sagen, dass es sich immer ganz gut von selbst geregelt hat. Entweder haben andere darauf hingewiesen, dass jemand, der einen Shot errät, auch mal ein Bild posten sollte, oder es natürlich auch die Möglchkeit für Leute eröffnet, auch mal einen Screenshot zu posten, die sonst eher selten ein Bild erraten.


Fräulein millas Gespür für den Flush

Muss mich dem allgemeinen Tenor anschliessen. Ich finde hier werden Regelen gemacht, wo keine nötig sind.

zu 1: Hier sehe ich das Hauptproblem, das die Threads in dem Fall nicht als ungelesen markiert werden.

zu 2: Verstehe ich gar nicht. In keiner Weise ist mir irgendwas in Richtung Lösungen zuschieben aufgefallen.

zu 3: Die Zuordnungsproblematik wird man nie endgültig lösen können, da (wie ja auch schon zu lesen war) man z.B. Mainstream auf verschiedene Weisen definieren kann. Und selbst wennm an eine Definition hat, ist eine Eingliederung bestimmter Filme immer noch problematisch.
Ausserdem find ich, das Ganze hat sich auch imemr gut selber reguliert. D.h. die Menge hat reagiert, wenn einer völlig am Thema vorbeigeschossen hat.
"Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Bin ich denn hier der einzige Idiot, dem Regeln noch was bedeuten?"

Zitat von: Dr. Sigi Fraud
Ich habe den Rassismus endgültig besiegt.

specialk

Zitat von: golgothicon nach  3 Juni 2007, 15:01:25Re: Screenshot-Quiz (nur Eastern/Anime!)
« Antwort #3292 am: 3 Juni 2007, 14:01:25 »
   Zitieren
Ganz genau. Gut, dass man auch mit taiwanesischen Filmen unter sich bleiben kann ;-).


Ohne hier mit dem Finger auf bestimmte Leute zeigen zu wollen, muss ich bezüglich des Eastern-Quiz ein wenig widersprechen. In letzter Zeit wirkte es dort nämlich leider schon so, als spielte sich eine Gruppe von Leuten die Lösungen zu - nicht, indem diese untereinander direkt verraten werden, sondern wohl eher schon durch die Filmauswahl. Liest man sich mal manche Kommentare durch, beispielsweise auch obigen, so entsteht für den Außenstehenden der Eindruck, es handele sich um eine Clique, die sich oft gemeinsam einen Haufen Filme reinzieht und diese dann im Eastern-Quiz (gegenseitig) abfragt.
Natürlich lässt sich auch argumentieren, dass alle anderen Eastern Fans halt untrue sind und nicht genügend Filme schauen (oder die falschen), und die Quizzes sollen ja auch nicht zu leicht sein. Den beiden Punkten stimme ich sicher zu, dennoch fehlt für "neue Leute" eindeutig der Anreiz, sich auch mal zu beteiligen, wenn diese merken, dass da auf (ich nenne es mal leicht ironisch) "höchstem Niveau" mit nur extrem wenigen Leuten geraten wird.

Somit finde ich zwar den Gedanken, die Regeln für die Quizzes (die es ja in irgendeiner Form schonmal gab) wieder aufleben zu lassen, mehr als gut.
Leider sind die hier genannten allerdings imo ein kompletter Schnellschuss und führen kaum zum gewünschten Ergebnis.

Das mit dem editieren haben einige scheinbar immer noch nicht verstanden, weil es zu undeutlich erklärt ist (oder weil dieser Thread vielleicht nicht gelesen wurde - die einmalige Erinnerung in den Quizzes selbst mag auch untergegangen sein, wenn man mal ein paar Tage nicht reingeschaut hat).
"Ist nach Einstellen eines Bildes noch keine Antwort anderer User erfolgt, bitte das nächste Bild mittels der Edit-Funktion einfügen" wäre jedenfalls imho verständlicher.

Für die zweite Regel fällt mir leider gar nichts ein, weil das "Problem" sich mit der genannten Regel nur vermeiden ließe, wenn ein Quiz unter zwei Personen hin- und hergeschoben wird. Wenn es sich aber um eine Gruppe von Leuten handelt, bringt auch Regel 2 rein gar nichts! Eine Lösung habe ich dazu nicht, zumal sowas ja auch (fast immer) nur Vermutungen sein können. Das einzige, was man tun kann ist, an die "Vernunft" der entsprechenden Gruppe zu appellieren, anderen doch nicht durch ihr Verhalten den Spaß zu nehmen.

Regel 3... joa, gut. Aber dazu wäre eine Definition tatsächlich nicht verkehrt, wie hier ja schon anklang... das Eastern-Quiz müsste wohl auch eher "Quiz der asiatischen Filme" heißen (ein äußerst uncooler Name), jedenfalls werden dort ja nicht ausschließlich Eastern verwendet (imo gut so!).
Letztlich werden die Grenzen in den anderen Quizzes wohl immer ein wenig fließend sein. Solange die Mitratenden damit klar kommen oder es nur wenige "Ausrutscher" gibt, sollte das doch allerdings kein Problem darstellen.

rierami

Zitat von: specialk nach  9 Juni 2007, 11:25:02
Liest man sich mal manche Kommentare durch, beispielsweise auch obigen, so entsteht für den Außenstehenden der Eindruck, es handele sich um eine Clique, die sich oft gemeinsam einen Haufen Filme reinzieht und diese dann im Eastern-Quiz (gegenseitig) abfragt.


Genau. Und bei Cat III haben sie so ihre Probleme - gleiches gilt für die Japan-Sickos. Die Filme die z.Z. im Asien-Quiz gepostet werden sind weitestgehend völlig unbekannt und wer schaut sich heute noch einen schwarz-weiß Schinken aus z.B. Taiwan an???
This signature is currently not available

Vinyard Vaughn

Zitat von: rierami nach  9 Juni 2007, 11:32:35
Genau. Und bei Cat III haben sie so ihre Probleme - gleiches gilt für die Japan-Sickos. Die Filme die z.Z. im Asien-Quiz gepostet werden sind weitestgehend völlig unbekannt und wer schaut sich heute noch einen schwarz-weiß Schinken aus z.B. Taiwan an???



Also bitte, dieses "Argument" ist lächerlich. :icon_rolleyes: Du musst es schon jedem selbst überlassen, was er so gerne sieht. Nur weil es dich halt nicht interessiert...
Ich sag ja auch nix, wenn du wieder mit Gore-bauern Filmen und Sickos anfängst.
Zitat von: ForenregelnMaximalgröße für Bildsignaturen: 400x133 Pixel, 50 kb - nicht animiert!


When I see her on the street
You know she makes my life complete

psychopaul

ich glaube, ein Problem besteht eher darin, dass nach ungefähr 5000 Filmen, die schon gepostet wurden, irgendwann die der Masse bekannten ausgehen.  :icon_lol:

wenn man schon ein eigenes Eastern Quiz eröffnet, dann sind es halt automatisch immer nur ein paar Leute, die da viele Filme kennen, beim Rest wird wohl die Quote der konsumierten Asiaten nicht soo hoch liegen und es ist wohl auch sinnlos über Jahre hinweg immer nur die gleichen John Woo, Jet Li und Jackie Chan Filme zu posten, die jeder kennt..  :LOL:

Zitat von: rierami nach  9 Juni 2007, 11:32:35
wer schaut sich heute noch einen schwarz-weiß Schinken aus z.B. Taiwan an???


:icon_rolleyes:

----------------
ich habe es eh schon öfter gesagt, wäre eher dafür, dass man auch in den anderen Quizzes hin und wieder mal was asiatisches posten kann wenns einem grade in den Kram passt..das Eastern Quiz für die Experten kann ja trotzdem bestehen bleiben..

ODER machen wir doch einfach noch ein eigenes Asia-Mainstream Quiz auf!  :rofl:
(und ein Bollywood sowie ein Gore-Sicko-Quiz, außerdem bitte eins für österreichische Heimatfilme wenn wir schon dabei sind)
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

rierami

Interessant bleibt nur die Frage wie es sein kann das ein Uralt-Film binnen zwei Stunden gelöst wird und ein relativ bekannter Film wie z.B. The Untold Story erst nach dem fünften Screenshot und mehreren Hinweisen gelöst wird.... (War jetzt nur als Beispiel gedacht!!!)
Ich wollte auch nur den Verdacht von specialk bestätigen die schrieb "die sich oft gemeinsam einen Haufen Filme reinzieht und diese dann im Eastern-Quiz (gegenseitig) abfragt"  :andy:

Zitat von: psychopaul nach  9 Juni 2007, 11:51:59
außerdem bitte eins für österreichische Heimatfilme wenn wir schon dabei sind)


Oh ja Bitte - so etwas grauenhaftes. Da kommt kein Sicko hin... Sisi, Das Weiße Rößl ect.  :LOL:
This signature is currently not available