Biographie über Weng Weng

Erstellt von Megatron, 26 Juli 2007, 11:30:51

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Megatron

Der australische Trash-Fan Andrew Leavold hat in Eigenregie eine Biographie über den phillipinischen Midget-Trash-Superstar Weng Weng abgedreht. Der fertige Film wird beim internationalen Filmfestival in Brisbane am 5 August erstmalig gezeigt und findet dann hoffentlich den Weg auf DVD. Weng Weng wurde "berühmt" druch seine Rolle als Agent 00 in den Meisterwerken "For Y'ur Heigt Only" und "The Impossible Kid". Wer Weng Weng nicht kennt und auf Trash-Granaten der Superlative steht, sollte mal bei YouTube suchen lassen um sich einen ersten Eindruck verschaffen. Es lohnt sich! Ein guter Einstieg ist das hier: http://www.youtube.com/watch?v=eqh5O9LbjhY oder die Kung Fu-Szene aus "Impossible Kid" http://www.youtube.com/watch?v=PzpOrb_B70c  :rofl:

Filmographie Weng Weng bei IMDB: http://imdb.com/name/nm0911067/

Seite von Andrew Leavold mit vielen Infos zu Weng Weng und seiner Recherche: http://blog.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendID=59956580&blogID=289846962
"Vorsicht Joe, renn nicht in den Propell... ar...ar...ar...argh..." - Mystery Science Theatre 3000 - The Movie

Gollum11

Die heiligen drei Wengs (For Your Height Only - The Impossible Kid - D'Wild Wild Weng) zählen zu meinen absoluten All-Time-Favorites, wobei der mittlere gegenüber den anderen ein wenig abfällt. Als ich den kleinen Racker das erste Mal in Action sah, war ich ziemlich baff. Der Typ hat(te) einfach das gewisse Etwas, das Superstars auszeichnet, auch wenn er leider nicht lange berühmt blieb. Außerdem kann ich Andrew Leavold nur 100%ig zustimmen, wenn er sagt, dass Weng Weng die Gabe hatte, sofort die Sympathien des Publikums zu gewinnen. Man lacht nicht über ihn, sondern erfreut sich an seinen Aktionen und lacht mit ihm. Hätte es ihn nicht tatsächlich gegeben, man müsste ihn glatt erfinden. :icon_mrgreen:

Göttlich ist Andrews Schilderung über dieses philippinische Filmfestival. Da präsentierten die stolz viele hochwertige, anspruchsvolle Filme... und der einzige, der gefeiert und ins Ausland verkauft wurde, war FOR YOUR HEIGHT ONLY. Die müssen alle geguckt haben... :icon_mrgreen:

"The 1981 Manila International Film Festival was designed by First Lady Imelda Marcos as an elaborate showcase of Filipino culture. To everyone's horror, the only film that sold to the world was a midget spy film - a miniature mockery of Western pop iconography, and a joyously naïve celebration of Filipino Goon Cinema - called For Y'ur Height Only." (aus Andrew Leavolds Blog)

andreas82

Es wurden weitere Filme mit Weng Weng entdeckt, darunter auch möglicherweise Weng Wengs erster Filmauftritt.

The Cute... the Sexy n' the Tiny (Philippinen 1982)
Regie: Eddie Nicart
Producers: Cora Caballes, Peter M. Caballes
Screenplay: Pablo S. Gomez
Darsteller: Berting Labra, Pia Moran, Weng Weng, Dencio Padilla, Beth Sandoval, Ronnie 'Mong' De Jesus, Tony Jay Consunji, Liza De Vera




Chopsuey Met Big Time Papa (Philippinen 1978)
Regie: Dante Pangilinan
Producer: Twinkle
Screenplay: Cora Caballes
Darsteller: Ramon Zamora, Weng Weng

Quellen:
http://www.dvdmaniacs.net/forums/showthread.php?p=521679
http://www.video48.blogspot.com/2007/10/1982-metro-manila-filmfest-entries.html

andreas82

Inzwischen sind noch ein paar Titel bekannt geworden. Eine Übersicht ist auf dem Blog von Andrew Leavold vorhanden:

http://andrewleavold.blogspot.com/2007/11/weng-weng-filmography_24.html