The Forbidden Kingdom (Jackie Chan + Jet Li)

Erstellt von Dexter, 15 November 2007, 17:37:51

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Dexter

Gibt's wirklich noch kein Thread hierzu? :00000109:

Jedenfalls gibt's die ersten bewegten Bilder aus dem Film.
http://www.youtube.com/watch?v=hE7ny2bfXF0

In einem älteren Interview meinte Chan, die Fans sollten nicht zu viel vom Film erwarten. :icon_neutral:


schlitzauge23

15 November 2007, 19:57:00 #1 Letzte Bearbeitung: 15 November 2007, 19:58:39 von schlitzauge23
Owei, was hatn dieser Milchbubi in dem Film verloren :kotz: Ansonsten sieht der Trailer teilweise ganz passabel aus, mehr aber auch nicht.

lastboyscout

Milchbubi hin oder her, als Jackie Chan sowie Jet Li-Fan MUSS der Film sein, garkeine Frage.
Nur her damit.
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Akayuki

Zitat von: lastboyscout nach 17 November 2007, 02:10:27
Milchbubi hin oder her, als Jackie Chan sowie Jet Li-Fan MUSS der Film sein, garkeine Frage.
Nur her damit.


Auf jeden Fall! Auf diese Zusammenarbeit habe ich schon seit Jahren gehofft. Hoffentlich werden meine Erwartungen erfüllt.
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Ulrik fC

18 November 2007, 11:15:07 #4 Letzte Bearbeitung: 18 November 2007, 11:16:48 von Ulrik fC
Freue mich auch tierischst auf das Teil !!! Ich denke, jeder Jackie und Jet Li Fan weiss, dass die beiden Herrn nichtmehr die Jüngsten sind, deshalb ist es für mich auch garkein Problem, wenn die beiden nur "kleine" Sachen machen.
Für mich ist es schon ein Traum beide zusammen zu sehen und dann auch noch in einem hochproduzierten Film und keiner billig Gurke (siehe Jackie vs Donnie in Twins Effects 2  :wallbash: )

Edit: Vorallem nicht zu vergessen ist ja der Dritte im Bund: Yuen Wo-Ping. Verantwortlich für den Karrierestart von Jackie und hat die besten Filme von Jet choreografiert. Das Trio zusammen zu sehen ist einfach nur genial  :king:

lastboyscout

@Ulrik fC
Also deine Kritik an "Twins Effect 2" kann ich nicht ganz teilen.
Ich nehme den Film ja überhaupt nicht ernst, keine Sorge.
Und ich fand die Szenen mit diesen beiden Göttern des Martial Arts eher eine liebevolle Hommage als eine wirklich gelungene Kampfszene.
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Ulrik fC

Naja mein Problem mit der Szene ist, das beide zu dem Zeitpunkt viel mehr konnten (wie sie es kurz darauf in "Shanghai Knights" bewiesen haben) und es daher einfach lieblos oder lustlos wirkte.
Es ist kein schlechter Kampf, aber weit entfernt von Gut, wenn man bedenkt wer dort gegeneinander kämpft (kann natürlich auch sein, das ich dermassen geschockt von dem Film war, dass dies auf die Kampfszene abfärbte, muss mir das Teil nochmal einzeln anschauen)

Ming

The Forbidden Kingdom ist eine US Produktion, es hat also im "Forum des asiatischen Filmes" nichts zu suchen! Nur weil Jackie Chan und Jet Li mitspielen, ist es noch lange kein asiatischer Film :icon_rolleyes:

Mr. Krabbelfisch

Zitat von: Ming nach 26 November 2007, 14:12:04
The Forbidden Kingdom ist eine US Produktion, es hat also im "Forum des asiatischen Filmes" nichts zu suchen! Nur weil Jackie Chan und Jet Li mitspielen, ist es noch lange kein asiatischer Film :icon_rolleyes:


Da hast du absolut recht.

Jackie über das Filmchen:

"The movie I just shot with Jet Li, The Forbidden Kingdom, actually isn't that great... The Forbidden Kingdom is a movie made for Americans... Chinese viewers may not like it. If I say it's a good movie now, then many people will be filled with overly high expectations and be disappointed when they see the movie."
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Ulrik fC

Lustig daran ist, das Jackie während des Drehs noch total begeistert gewesen ist und im nachhinein eigentlich fast jeden seiner Filme als schlecht ansieht.


Jayo

irgendwie macht der Trailer nicht gerade Lust auf mehr, schade! So eine Kinder-Abenteuer-Komödie, naja..
"Es gibt keine Sieger. Jeder Mensch ist leicht zerstörbar." (Bruce Lee)


ultrasmudge somersault

Sieht ja optisch ganz opulent aus. Aber der Regisseur von "Stuart Little" als Regisseur eines Eastern?
Ich glaube, das ausdrucklose, leere, nichtssagende Gesicht von "Milchbubi" Michael Angarano; das etwa in so eine Art Film passt, wie Edmund Stoiber auf das Fantasy-Filmfest passen würde; sagt da schon viel.
Aber schließlich muss ein großer Film ja auch ne Bezugsperson für die Zielgruppe bieten!  :wallbash:
Hoffe wirklich, Jackie Chan und Jet Li reißen da noch was raus!

proximo

Also der scheint ja die Gemüter zu teilen, der Streifen! Bin echt mal gespannt. 68% bei rottentomatoes!

Wie siehts mit nem deutschen Starttermin aus?
When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

Grimnok

ich kram den artikel ma wieder raus, mit der frage die schon über meinem post steht...
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

proximo

Also ich könnte schwören, ich hab mal irgendwas von Ende September gehört!

Hab ihn selber schon in Dubai gesehen und bin hin und weg!

Die "Mann gegen Mann" Kampfszenen sind die besten, die Jackie seit "Drunken Master" gedreht hat (mit Ausnahme von dem Hochhausdach-Kampf in "Nobody" vielleicht).

Der Jackie vs Jet Kampf ist wirklich richtig gut und extrem lang!! Man spürt regelrecht, dass sie wissen, dass ein Jackie/Jet Kampf genau das ist, worauf Asia-Action Fans seit Jahrzehnten warten! Und die Männer wissen zu überzeugen!
Hätte niemals gedacht, dass die noch mal so ne Leistung raushauen in deren Alter.

Der Streifen ist zwar storytechnisch natürlich ein bisschen dünn und erinnert an die amerikanischen Karate B-Movies der 80er, aber er ist dennoch unterhaltsam, lustig, bietet großartige Kampfszenen und wunderschöne Bilder.

9/10
When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

Lunita

Aha, also DVD abwarten, die Szenen mit dem pickligen Kind überspringen, die lächerliche Perücke von Chan übersehen und den Rest gut finden?

proximo

So, es gibt einen offiziellen deutschen Kino-Starttermin:

Der Streifen startet hier am 23.04.09
When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

Elfblood

Also ich hab den Streifen in Thailand schon vor Monaten gesehen, und hab ihn auch schon auf DVD hier rumstehen.
Mal von der tollen Pappbox mit Schlüsselanhänger und Mini-Reisweinflasche als Gimmick abgesehen ;) Der Film ist nicht so schlecht.
Kein Meisterwerk, da das Jüngelchen irgendwie nicht wirklich als Sympatieträger funktioniert. Hat was von diesen alten Karate Kid Streifen ^^ Ansonsten aber durchaus nette Fights.

Angucken also auf jeden Fall !

MaistaMaista

Zitat von: proximo nach 22 Januar 2009, 12:37:59
So, es gibt einen offiziellen deutschen Kino-Starttermin:

Der Streifen startet hier am 23.04.09


Wurde um eine Woche nach vorne verlegt:

Startet jetzt am 16. April 2009

Riddick

Ich hoffe nur, dass der auch überall läuft. Es hat mich schon sehr gewundert, dass bei uns "Warlords" mit Jet Li lief. Saß da natürlich ganz alleine im Kino  :icon_smile:
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

Mr Creazil

Das war allerdings ein Ding. Ich rechne generell schon weniger mit Kino-Auswertungen solcher asiatischer Filme bei uns (mal gucken was aus "Red Cliff" wird), aber das gerade "The Warlords" bei uns lief, war schon überraschend.
Aber ich denke doch, dass vor allem Jackie Chan den ein oder anderen ins Kino locken wird.
"Nihilist und Christ: das reimt sich, das reimt sich nicht bloß ..."

"Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die ältere heißt Inquisition. "

"Who fights with a ladder - well, Jackie Chan does!"

Christoph S.

18 April 2009, 13:14:57 #23 Letzte Bearbeitung: 18 April 2009, 20:27:27 von Christoph S.
Hab den Film gestern im Cinemaxx gesehn. Besucht war er auch nicht schlecht.
Also schlecht ist der Film nicht. Es sind doch einige wirklich sehr schöne Kämpfe drin. Auch mit verweisen auf ältere Kung-Fu-Kracher wird nicht gegeizt.

Was man dem Film wirklich negativ ankreiden kann, ist dass die Story absolut Banane ist und man nach 10 Minuten weiß worauf das alles hinausläuft. Aber irgendwie ist das nach ner Weile egal wenn man sich einfach zurücklehnt und genießt.
Der Ami-Milchbubi ist natürlich erstmal scheiße, bürgt aber wenigstens noch eine gehörige Portion unfreiwilliger Komik. Als er am ende wirklich echt ernst gemeint böse geguckt hat ist der ganze Saal in Lachen ausgebrochen...
Heimkino ist ein Oxymoron.

Riddick

Am Dienstag werde ich dann wohl auch mal reingehen. Davon, dass das eher so ein Kinder-Abenteuer ist bin ich zwar nicht so begeistert, aber Jackie Chan und Jet Li in einem Film will ich mir nicht entgehen lassen. Und auf der Leinwand kommt das dann bestimmt noch besser,als auf DVD.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

El_Hadschi

Ich hab den Film noch nicht gesehen aber nach dem was ich gelesen hab, läuft das wieder auf ein Wire-Work Film ala Tiger and Dragon raus.
Ich hätte mir ja mal wieder einen realistischeren und ernsteren Kung Fu Film gewünscht, der mehr Wert auf die Kampfkunst an sich als auf gestylte Bilder legt (was sich ja beides noch nichtmal ausschließen muss) und ohne Wire Work daher kommt. Ein par schöne Kung Fu Formen (Kuens/Katas), ein par authentischere Kämpfe und ein bisschen Philosophie geschwafel, das wär schön.
Ich hab nichts gegen Wire-Work Filme, aber es gab in letzter Zeit einfach zu viele davon (Ong Bak mal ausgenommen) und wenn schon zwei Wushu-Stars zusammenarbeiten, dann hat man sowas eigentlich garnicht nötig.
"You follow drugs, you get drug addicts and drug dealers. But you start to follow the money, and you don't know where the fuck it's gonna take you."

Lester Freamon