OFDb

Doctor Who

Begonnen von Dexter, 6 Januar 2008, 22:09:51

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 11 Gäste betrachten dieses Thema.

Dexter

6 Januar 2008, 22:09:51 Letzte Bearbeitung: 6 Januar 2008, 22:11:35 von Dexter

He's like fire and ice and rage. He's like the night, and the storm in the heart of the sun. He's ancient and forever. He burns at the center of time and he can see the turn of the universe.
aus Season 3

I'm the Doctor. I'm a Timelord. I'm from the planet Gallifrey in the constellation of Kasterborous. I'm 903 years old and I'm the man who's gonna save your lives and all 6 billion people on the planet below - you've a problem with that?
aus Voyage of the Damned


Nun ist es fast soweit, Pro7 startet am 26.1 endlich mit der neue Doctor Who Serie in Deutschland.
Es werden 2 Folgen gezeigt, 'Rose' um 17:00 Uhr und 'Das Ende der Welt' um 18:10 Uhr.

Trailer und Clips gibt's hier:
http://www.bbc.co.uk/doctorwho/video/index2005.shtml


Mr. Krabbelfisch

Gott na endlich, wollte schon immer mal wissen was es mit der Serie auf sich hat.
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

7 Januar 2008, 00:16:04 #2 Letzte Bearbeitung: 7 Januar 2008, 00:19:51 von Rügenwalder Sesselmett
Doctor Who ist nicht mehr und nicht weniger als die geilste Serie, die die Inselaffen zu bieten haben; köstlichster Science Fiction Trash mit Effekten, bei denen manchmal sogar Captain Kirk den Kopf schütteln würde, gepaart mit absurden Geschichten und herrlichen Dialogen.
Vergeßt alles was bisher von der BBC hier herüber geschwappt ist (von "Office" und "Extras" mal abgesehen), der Doktor ist nicht ohne Grund schon seit 1963 erfolgreich unterwegs, um immer wieder aufs Neue die Welt zu retten.

Für die Kontinuität und für das Verständnis aller Zusammenhänge, sollte man dann auch in "Torchwood" reinschauen, einem "etwas" ernsteren Spin-Off, dessen erste Staffel zeitlich zwischen der zweiten und dritten Staffel von Doctor Who angelegt ist.

"I’m the doctor by the way. What's your name?" – "Rose." – "Nice to meet you. Run for your life!"
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Mr. Krabbelfisch

Erstmal Probegucken und dann krass DVDs kaufen. Swing  ;)
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Dexter

Vor 40 Min. lief der deutsche TV-Spot auf Pro7, die Synchro vom Doctor geht ja mal echt nicht, hatte da doch was besseres erwartet. :bawling:

Der TV-Spot zum runterladen:
http://rapidshare.com/files/84997013/Doctor_Who_Trailer.avi.html

Der galaktische Serienspaß aus England. :algo:

Moonshade

Jaja, blabla...OV...lalala...was macht der Hase?
Frank Röth ist etablierter Ecclestonsprecher (neben Bernd Vollbrecht) - der schöne nordenglische Akzent ist in Deutschland sowieso nicht von Bedeutung.

Der Spot kommt imo extram unterhaltsam rüber, schon jetzt wesentlich besser als der meiste andere Scheiß, der Sa nachmittag läuft.
Und wenn Billie schon im Trailer dieses (wie es in England genannt wird) "nice little tingy thing" mit ihrer Zunge macht...lecka...das überbrückt jetzt schon die Zeit bis zur zweiten Staffel von "Primeval".
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Mr. Krabbelfisch

Geht Dexter wohl eher um die Übersetzung als um den Akzent würde ich mal sagen, oder? Der Synchronsprecher kann noch so gut sein wenn die Übersetzer Mist bauen bzw. sich das Ganze einfach nicht richtig gut übersetzen lässt.
Ich hab den Trailer gestern auch mal gesehen, die Serie sieht auf jeden Fall nach was aus das mir gefallen wird.

"Wer sind sie?" "Ich bin der Doktor!", das is doch in der OV sicher "Who are you?" "I'm Doctor Who!", sowas kommt halt auf deutsch einfach scheiße. Zum Glück gibts DVDs q(>_<)p
"Our games are not designed for young people. If you're a parent and buy one of our games for your child you're a terrible parent.
We design games for adults because we're adults." - Lazlow Jones (Developer Red Dead Redemption)

Moonshade

Gott ja, das kann man eben nicht übersetzen, geht mit Wortspielen meistens eben nicht.
"Du hältst durch und ich halte durch und nächstes Jahr gehen wir einen saufen!

"Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Dexter

Zitat von: Hanselel am 20 Januar 2008, 08:22:51
"Wer sind sie?" "Ich bin der Doktor!", das is doch in der OV sicher "Who are you?" "I'm Doctor Who!", sowas kommt halt auf deutsch einfach scheiße. Zum Glück gibts DVDs q(>_<)p

Ne, das geht anders:
"Who are you?" "I'm the Doctor"
Selten wird dann noch gefragt "Doctor who?"

Und ja, mir passt was an der Stimme nicht, klingt IMO zu jung, aber nach Season 1 ist das ja eh schon vorbei, vielleicht klappt es dann bei Season 2. :icon_mrgreen:
Aber daran soll's nicht scheitern, reingeschaut wird auf jedenfall, vielleicht gewöhne ich mich an den Sprecher.

Hier noch 2 Trailer von BBC One
http://www.youtube.com/watch?v=jeehPP8jiTY
http://www.youtube.com/watch?v=kwcamg7OYp4

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Der Doktor hat keinen Namen (er hat schon, aber er verrät ihn nicht), der von Dexter gepostete Dialog war in der alten Serie ein titelgebender Running Gag, der inzwischen leider nicht mehr allzu häufig verwendet wird.
Ich fand den Trailer auch daneben, aber ich schau mir ja eh nichts Synchronisiertes an.
Wennn diese Stimme wirklich seine Stammstimme ist, werden aber auch Synchrofans ihren Spaß an der Serie haben. (selbstverständlich nur den halben, aber dann ist sie immer noch brillant ;)).
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Dexter

Morgen geht's los!

Review zu Folge 1:
http://www.serienjunkies.de/news/doctor-who-17143.html

Zitat... für deutsche (und selbst amerikanische) Verhältnisse ungewohnt wird die neue ,,Doctor Who"-Serie "mit voller Wucht" erzählt: Alles ist larger than life. Große Emotionen. Große Gesten. Großes Orchester. Eine geradezu erschlagende Bildgewalt. Dazu wird jede Absurdität bis zum Exzess ausgespielt.

Es ist eine Serie voller Leben, voller Kraft, voller Optimismus, voller Leidenschaft. Ein Wesenszug, der erst allmählich mit Serien wie ,,Pushing Daisies" auch (wieder) in den USA Einzug hält.



Und als kleiner Vorgeschmack das Doctor Who Theme in der Langfassung  ;)

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: Dexter am 25 Januar 2008, 22:59:43
Und als kleiner Vorgeschmack das Doctor Who Theme in der Langfassung  ;)

Du bist mein neuer Held, ich hatte mir das Theme aus Vor- und Abspann zusammengeschnitten, und dann kommt die CD raus, ohne daß ich es mitbekomme  :wallbash:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Chili Palmer

Ich hab's immer geahnt: Beim Ende aller Dinge läuft "Tainted Love"!  :LOL:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Dexter

Zitat von: Chili Palmer am 26 Januar 2008, 19:28:38
Ich hab's immer geahnt: Beim Ende aller Dinge läuft "Tainted Love"!  :LOL:

Wird noch "besser". ;)



Die Synchro kommt aber jetzt doch ganz OK rüber.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Nimm doch bitte mal das Spoiler-Bild aus Deiner Sig ;)

EXTERMINATE :dodo:
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Chili Palmer

Zitat von: Dexter am 26 Januar 2008, 19:30:29
Wird noch "besser". ;)
Tatsächlich. "Alte Volksweise".  :LOL:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

psychopaul

Vermutlich das trashigste, das ich je gesehen habe, und bei 2 Folgen hintereinander hab ich jetzt teilweise schon Schmerzen bei soviel Crazyness, trotzdem mag ich auch nicht abschalten.  :icon_mrgreen:
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Chili Palmer

Zitat von: Bettwurst am 26 Januar 2008, 20:02:42
Vermutlich das trashigste, das ich je gesehen habe

Das mag ich jetzt nicht so recht glauben.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

psychopaul

Naja, zumindest die Top 5 schafft es locker.  ;) Aber ich kenne auch u.a. Turkish Star Wars noch nicht und Bollywood-Filme lehne ich ab.  :icon_lol: Ich habe zwar schon sehr viele skurille Sachen gesehen, aber attackierende Schaufensterpuppen bzw. Plastikarme, eine Erdenzerstörungsparty, die letzte Haut auf Erden usw. usf.. das ist schon extrem.  :icon_lol: Dazu ist die Einführung des "Teams" in der Pilotfolge sowas von behämmert..auch wie sie dann einfach mitkommt und auf ihren Freund scheisst. :D
Ich bin mir aber nicht sicher, ob solche Dinge auch absichtlich schlecht sein sollen oder ob das einfach generell das Niveau schlechter TV-Serien ist.  ;)


naja, jedenfalls schon sehr verrückt, allerdings noch nicht hundertpro auf meiner Linie der Verrücktheit, die ich gerne habe, dennoch: ich schau es mir mal weiter an.  :icon_smile:
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Chili Palmer

Zitat von: Bettwurst am 26 Januar 2008, 20:31:17
auch wie sie dann einfach mitkommt und auf ihren Freund scheisst. :D

Andere machen 'ne Weltreise oder ein Jahr au-pair, sie reist halt in der Zeit herum und kann dennoch genau zum Zeitpunkt ihres Abschiedes wieder bei ihrem Freund landen. Wer würde da nicht in die Zelle hüpfen?  :icon_razz:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

psychopaul

Junge, pass gut auf dich auf!  :icon_confused: Man sollte das erhebliche Sterberisiko auf so einer Spritztour mit einem Wahnsinnigen nicht ganz außer Acht lassen.  :king:


Hoffentlich kein rassistischer Subtext, dass sie den Schwarzen wegen eines ollen Zeitreiseabenteuers mit einem weißen Alien auf die Reservebank schiebt.  :icon_confused:


Aber war mir eh klar, dass einem irren Dr. Ihre Sympathien sicher sind.  :icon_mrgreen:
Filmblog
Letzte Bewertungen

Three little devils jumped over the wall...

Tri-City-Maniac

Naja, es gibt für mich nur einen Dr. Who ... und das ist Peter Cushing.

Chili Palmer

Zitat von: Bettwurst am 26 Januar 2008, 20:44:05
Aber war mir eh klar, dass einem irren Dr. Ihre Sympathien sicher sind.  :icon_mrgreen:

You have me throughseen, my dearest kitchen-sink psychologist.  :icon_lol:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Zitat von: Tri-City-Maniac am 26 Januar 2008, 20:48:21
Naja, es gibt für mich nur einen Dr. Who ... und das ist Peter Cushing.

Wer das behauptet, kann kein echter Dr. Who Fan sein.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Tri-City-Maniac

26 Januar 2008, 21:42:46 #24 Letzte Bearbeitung: 26 Januar 2008, 21:47:11 von Tri-City-Maniac
Das ist deine Meinung ... schön, dass du so gut Bescheid weisst.

Ausserdem ...

Zitat von: Tri-City-Maniac am 26 Januar 2008, 20:48:21
Naja, es gibt für mich nur einen Dr. Who ... und das ist Peter Cushing.

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

Ich weiß, daß ich Bescheid weiß, und wenn Du mal über das Thema reden willst, ohne gleich grantig zu werden, können wir das gerne tun.

'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Tri-City-Maniac

26 Januar 2008, 22:16:58 #26 Letzte Bearbeitung: 26 Januar 2008, 22:23:47 von Tri-City-Maniac
Ich bin nicht grantig, aber warum sollte ich mir meine persönliche Meinung madig machen lassen? Muss ich das? Nicht wirklich. Das mache ich ja auch nicht. Deshalb hatte ich doch geschrieben "... für mich ...". Wenn jemand anderer Meinung ist, auch gut.

Aber ob ich ein Fan bin oder nicht, dass werd ich doch wohl selbst beurteilen können, oder sprichst du mir das ab? Du kannst dir nicht einfach aufgrund einer Aussage von mir was zusammenreimen und ne falsche Behauptung aufstellen.

Ist doch kein Angriff, nur ne Festellung ... komisch, dass man immer als grantig hingestellt wird, wenn man sich mal etwas wehrt. Ich hab meine Meinung, du deine. Kein Grund, sich gegenseitig aufzureiben.




Crumby Crumb & the Cunty Bunch

26 Januar 2008, 22:28:54 #27 Letzte Bearbeitung: 26 Januar 2008, 22:31:15 von Rügenwalder Sesselmett
Die Doctor Who Filme mit Peter Cushing sind in den 60ern Schnellschüsse gewesen, um den enormen Erfolg der Serie auf die amerikanischen Kinoleinwände zu übertragen. Cushing wurde deswegen besetzt, weil er dem amerikanischen Publikum bekannter war, die Handlung wurde vereinfacht und komplett umgeschrieben, so daß vom Original lediglich noch das Raumschiff, der Doktor(vermenschlicht) und die Daleks übrig blieben.
Und während in 2 Jahren 2 mittelmäßige Kinofilme entstanden, läuft die Serie in ihrer Kontinuität seit 46 Jahren (mit ca 15 Jahren Pause) erfolgreich als langlebigste Science-Fiction Serie aller Zeiten.
Und wenn Du jetzt sagst, daß Peter Cushing der einzige Dr. Who ist, wirst Du von Millionen Fans müde belächelt, das ist kein persönlicher Angriff, nur die Meinung eines Dr. Who Fans an einen Peter Cushing Fan.

Edit: Wehren setzt einen Angriff voraus, die Tatsache, daß Du Dich gegen mein Posting "wehren" mußt, spricht doch schon Bände. ;)
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Tri-City-Maniac

26 Januar 2008, 22:32:38 #28 Letzte Bearbeitung: 26 Januar 2008, 22:42:52 von Tri-City-Maniac
Naja, dann sollen sie halt lächeln ... sowas war mir schon immer egal.

Meinungen müssen halt nicht immer konform gehen, so ist das Leben.

Für mich persönlich (ich wiederhole mich) ist die neue Serie ein lauwarmer Aufguß einer eh schon eher mittelprächtigen Serie, die für mich persönlich (Wiederholung Nr.2) nur durch die Anwesenheit von Peter Cushing in den 2 Filmen aufgewertet wurde.

So und nun lacht mich aus ... :andy:

EDIT: Und wegen dem "wehren" ... ich hatte geschrieben warum, aber anscheinend hattest du es übersehen, oder wolltest es nicht verstehen. Es geht darum, dass man nicht die persönlichen Meinungen anderer Leute madig machen sollte, so wie ein paar andere Leute es hier gerne tun. Von wegen ... falsche Arroganz aufgrund erheblicher Selbstüberschätzung ("Meine Reviews sind das Beste, was dem OFDB passieren konnte"), gepaart mit dem Unvermögen, sich auf das Gegenüber einzustellen, ohne ihm seine Persönlichkeit absprechen zu wollen. Was manchmal auch auf mich zutreffen mag.

Chili Palmer

Zitat von: Tri-City-Maniac am 26 Januar 2008, 22:32:38
"Meine Reviews sind das Beste, was dem OFDB passieren konnte"

Hee, das habe ich nie gesagt.  ;)
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020