SciFi Geheimtipps

Begonnen von wusselpompf, 9 Februar 2011, 20:03:24

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wusselpompf

Ich suche auf diesem Wege nach Tipps zu eher unbekannten SciFi-Perlen die man als Fan des Genres gesehen haben sollte - und wegen ihrer geringen Bekanntheit möglicherweise bisher verpasst hat - oder die doch zumindest nen unterhaltsamen Genre-Abend bescheren.

Vorrangig bin ich an Filmen der modernen SF interessiert, d.h. gerne mit Raumschiffen, Kolonien, Aliens, Cyberware usw. Ansonsten auch gerne Filme in denen es um Cyberpunk oder Zeitreise geht.

Alter, Erscheinungsart (TV oder Kino), B-Movie oder Mainstream usw. sind mir herzlich egal, ich bevorzuge aber Realfilme, d.h. Animes oder Zeichentrick sind eher nicht so mein Ding.

Danke im vorraus für eure Tipps.
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

Eric

Hallo,
spontan fällt mir da SCREAMERS mit Peter Weller ein:
http://www.ofdb.de/film/1201,Screamers---Tödliche-Schreie

Ich finde den Film RICHTIG gut!
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

No Limit Soulja

Bei Screamers kann ich auch nur zustimmen, der ist RICHTIG GUT! Schade, dass der damals irgendwie untergegangen ist. Hoffentlich kommt da bald eine Blu!!!
Ansonsten (wenn auch doch etwas bekannter) richtig gut sind da noch The Hidden, Puppet Masters und Outland.

Mr. Blonde

Der hier dürfte auch was sein, gerade weil Dich Cyberpunk-Einflüsse interessieren:

http://www.ofdb.de/film/1150,Split-Second

Kein Meisterwerk, aber durchaus sehenswert.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

wusselpompf

9 Februar 2011, 21:39:04 #4 Letzte Bearbeitung: 9 Februar 2011, 21:40:40 von wusselpompf
Screamers und Outland hab ich beide hier stehen. :) Ist mir aber auch sowieso ein Rätsel wie so die so relativ unbekannt sind.

Splitt Second hab ich glaube ich schonmal im Fernsehen gesehen, aber danke nochmal für die Erinnerung. :)

The Hidden und Puppet Masters klingen auch nett, wobei das eher nicht so die Richtung ist, die mir vorschwebt.
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

Neo

geht auch Cyber Trash? Dann möchte ich dir "Cyber Zone" von Fred Olen Ray sehr ans Herz legen  :respekt:

http://www.ofdb.de/film/3315,Cyberzone

Travelling Matt

Keine Ahnung, ob das noch ein Geheimtip ist... Türken im Weltall: http://www.ofdb.de/film/65034,GORA ;)

Madball

Wie siehts mit M.A.R.K. 13 - Hardware aus?
http://www.ofdb.de/film/85,MARK-13---Hardware
Ich hab keine Ahnung was der für einen Bekanntheitsgrad hat, ist aber ein ganz nettes Filmchen.

Mr.Logan

Ich hätte da noch "Logans run"
http://www.ofdb.de/film/2867,Flucht-ins-23-Jahrhundert

und vielleicht auch noch "Westworld" und "Futureworld" im Angebot.
http://www.ofdb.de/film/2749,Westworld
http://www.ofdb.de/film/2888,Futureworld---Das-Land-von-übermorgen

Außerdem fällt mir jetzt gerade noch
http://www.ofdb.de/film/2972,Leviathan
ein.

Ob die Streifen jetzt unbedingt unter Sci-Fi-Perlen fallen, ist natürlich fraglich.  Ich mag sie jedenfalls!  :icon_cool:

mali

Zitat von: Mr.Logan am 10 Februar 2011, 08:56:34
Ob die Streifen jetzt unbedingt unter Sci-Fi-Perlen fallen, ist natürlich fraglich.

Wohl viel eher, ob diese jedem Erdenbürger von Geburt an bekannten Filme unter "Geheimtipps" fallen  :icon_cool:

wusselpompf

@ Neo:
Trash ist auch immer gut.  :pidu: Allerdings ja auch im SF-Bereich recht verbreitet, ernsthaftere Filme sind da schwerer zu finden. ;)

@ Matt:
Als ich Türken im All las, dachte ich erst, jetzt kommt Turkish Star Wars :D GORA kenn ich nicht, kann der denn was?

@ Madball:
Hmmm, ein Kumpel hatte mir den auch schonmal empfohlen, aber ich hatte den Tipp ignoriert, weil er mir irgendwie zu billig erschien. Vll. sollte ich den doch mal sichten.

@ Mr. Logan:
Fehlt nur noch Silent Running und der 70er-SF-Reigen ist komplett. ;)
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

EvilErnie

,,Der Director's Cut erweist sich nicht nur als die filmisch bessere Version, sondern auch als die einzig logische." (Blade Runner)

Behandel´ne Königin wie `ne Hure und `ne Hure wie `ne Königin, dann kann nichts schiefgehen! (Alien 3 SE)

Ich hab ne Sprengkapsel im Kopf! Du musst mich töten sonst sterb ich! (Ethan Hunt)

proximo

Serenity, bzw. die Firefly Serie sind keine Geheimtipps mehr, oder?

http://www.ofdb.de/film/77819,Serenity---Flucht-in-neue-Welten
When you watch a Jackie Chan Movie, you want to BE Jackie Chan!

Crumby Crumb & the Cunty Bunch

10 Februar 2011, 14:31:44 #13 Letzte Bearbeitung: 10 Februar 2011, 14:35:57 von LeCrumb
Paßt als Geheimtip zumindest schon genausogut wie The Thing, Moon, Westworld, Futureworld, Logan's Run, Split Second & Screamers.
Ich warte ja noch darauf, daß jemand Star Wars oder Star Trek nennt.

Frisch von Criterion erschienen:
http://www.ofdb.de/film/33052,Notlandung-im-Weltraum
Hübsches 60er Kuriosum mit Adam West frei nach Defoe

Bis dato beste (und romangetreueste) Verfilmung der Schatzinsel:
http://www.ofdb.de/film/22213,Der-Schatz-im-All
Große Namen, schöne Kulissen und eine qualitativ gute DVD.
'Are you talkin' to me? You talkin' to me?' - Raging Bull, Pacino. Love that movie!

Nibi

Ich würde hier noch K-Pax erwähnen, auch wenn er vielleicht nicht 100% hier rein passt.
-It's blood
-Son of a bitch

PierrotLeFou

Den Zulawski kann ich nur jedem ans Herz legen:

http://www.ofdb.de/film/26275,Der-Silberne-Planet


Nach der Veröffentlichung der dt. DVD mittlerweile womöglich kein Geheimtipp mehr - wer weiß...

wegen des unerhörten Blaustichs kann ich nur die 3Sat-Ausstrahlung empfehlen (die man natürlich erstmal bekommen muss...)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

pm.diebelshausen

Star Wars http://www.ofdb.de/film/242,Krieg-der-Sterne
und der etwas unbekanntere
2001: Odyssee im Weltraum http://www.ofdb.de/film/1844,2001-Odyssee-im-Weltraum

Star Trek wurde bestimmt schon genannt, aber ich lese hier nicht alles mit.
:viney:

[/gnaaaaamodus]

Also: GORA kann schon was, besonders, wenn man ein wenig Einsicht in die türkische Mentalität hat. Aber das Sequel AROG fand ich noch besser - ist dann nur keine Science-Fiction, sondern eher Historienfilm.

Wenn Du auch gesellschaftliche Science-Fiction magst, und die vielleicht noch nicht kennst:
Code 46 von Winterbottom http://www.ofdb.de/film/40547,Code-46
und die Filme von Rainer Erler, z.B. http://www.ofdb.de/film/28125,Operation-Ganymed
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Countach

Zitat von: wusselpompf am  9 Februar 2011, 20:03:24
Vorrangig bin ich an Filmen der modernen SF interessiert, d.h. gerne mit Raumschiffen, Kolonien, Aliens, Cyberware usw. Ansonsten auch gerne Filme in denen es um Cyberpunk oder Zeitreise geht.

http://www.ofdb.de/film/1685,Shadowchaser-III
http://www.ofdb.de/film/2610,Sleeping-Dogs
http://www.ofdb.de/film/7043,USS-Legacy

a deer

10 Februar 2011, 19:50:45 #18 Letzte Bearbeitung: 10 Februar 2011, 19:53:08 von a deer
Dann mal von mir erstmal zwei eher unbekanntere (zumindest im Vergleich zu dem, was hier schon vorgeschlagen wurde ;)) B-Movies, die mir gefallen haben und den Kriterien in etwa entsprechen sollten:

Zeitreise : Retroactive
(ansonsten keine Scifi-Elemente, spielt im Hier und Jetzt, hat  mehr "What if" zum Thema, die Zeitreisen findet nur max. eine Stunde in die Vergangenheit statt)

Raumschiff : Star Crystal
Interessante Mischung aus Alien und E.T (!), die sich traut, mit Verlauf der Story eine vermeintliche 180 Grad Wendung zu machen  :icon_mrgreen:....

Und dann noch nen politischer, eher Autorenlastigerer Scifi-Film aus den Ostblock, der einmal mehr zeigt, dass man für einen guten (Scifi)-Film kein großes Budget braucht und auch (oder vielleicht gerade ?) in totalitären Systemen auch systemkritsche "Filmkunst" entstehen kann:

Krieg der Welten - Das nächste Jahrhundert

mister-sinister

In Wien steigt gerade eine Sci-Fi Retrospektive im Filmmuseum.
Kannst dich ja mal durch das absolut hervorragende Programm wühlen:
http://www.filmmuseum.at/jart/prj3/filmmuseum/main.jart?rel=de&content-id=1216720898687&schienen_id=1289998545969&reserve-mode=active

Würde ich da in der Nähe wohnen wäre evt. mein Jahresurlaub weg.

Travelling Matt

Zitat von: wusselpompf am 10 Februar 2011, 12:46:06
@ Matt:
Als ich Türken im All las, dachte ich erst, jetzt kommt Turkish Star Wars :D GORA kenn ich nicht, kann der denn was?

Naja, sonst hätte ich ihn ja nicht erwähnt ;) Er ist halt schon etwas speziell, hat aber einige Szenen, die mich auch jetzt noch kichern lassen, obwohl ich nur einmal vor Jahren gesehen hatte.

wusselpompf

Danke an alle für die vielen guten Tipps.

@ EvilErnie, Proximo und Nibi:
Danke, aber die kenn ich alle schon. :)

@ LeCrumb:
Schatz im All klingt wirklich hochinteressant, den werd ich definitv auf meine Kaufliste setzen.

@ Pierrot:
dito, ich mag SF aus dem ehemaligen Ostblock sowieso und der Film klingt sehr spannend.

@ PM:
was soll ich sagen, noch mehr großartige Tipps (vor allen dieses Star Wars sollte ich mir unbedingt mal ansehen, nachdem ich schon soviel davon gehört habe) :)
Der deutsche Genrefilm interessiert mich auch sehr

@ Countach:
USS Legacy wird definitv mal vorgemerkt

@ a deer:
Retroactive ist glaube ich eher nicht so meins, Star Crystal kenne ich schon.

@ mister-sinister:
das klingt echt sehr verlockend, würde ne menge der gezeigten Filme auch mal gerne auf Leinwand sehen, aber ist für mich leider auch viel zu weit weg.

@ Matt:
Ich werd mal danach ausschau halten.

So, ich hoffe ich hab niemanden vergessen. Auf jeden Fall vielen vielen Dank schonmal für die geilen Tipps. Das ist genau die Mischung aus (Un)Bekanntheit und genremäßiger Qualität die ich mir erhofft habe.
Also bitte mehr davon. ;)
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

Shodan


wusselpompf

Zitat von: Shodan am 11 Februar 2011, 15:01:36
Hi!

Genannt werden kann hier noch

Impostor http://www.ofdb.de/film/15768,Impostor---Der-Replikant
Verschollen im Weltraum http://www.ofdb.de/film/7450,Verschollen-im-Weltraum
Moon http://www.ofdb.de/film/163929,Moon

Danke, die kenn ich alle schon. :)
Zitat
Serie
Space 2063 http://www.ofdb.de/film/10617,Space-2063 (leider nur auf DVD im OT erhältlich)

OT stört mich nicht, viel schlimmer ist, dass nach einer Staffel Schluss war. ^^
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

SchubiDu

Ich kenne leider Deine SciFi-Kenntnisse nicht, aber Du solltest Dir einmal
http://www.ofdb.de/film/9186,Lexx---The-Dark-Zone
http://www.ofdb.de/film/82344,Lexx

Die Mini-Serie, also die 1. Staffel, mit den Teilen 1-4, gibt es leider mit deutschem Ton nur ungeschnitten auf LD, oder auf DVD mit OT in einer etwas anderen Schnittfassungen bei einigen Teilen. Der 3. Teil wurde auf DVD leder dermaßen zerschnitten um seinerzeit ein FSK 16 zu bekommen, dass von den ~94 Minuten nur noch knapp 77 Minuten übrig blieben. Die Serie mit den Staffeln 2- 4 ist ungeschnitten bis zur 3. Staffel in deutsch die 3. Staffel gibt es nur als  RC1 oder als australische Fassung (RC 2 + 4). Mir jedenfalls gefällt dieses SciFi-Epos nicht nur sehr gut, ich liebe LEXX. ;)
Es kam eine Stimme aus dem Chaos:
"Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
Und ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.

Shodan

Zitat von: wusselpompf am 11 Februar 2011, 15:08:00
(...)
Danke, die kenn ich alle schon. :)
(...)

Ok.... einen hab ich noch, obwohl ich vermute, dass du den auch schon kennst:

Quiet Earth
http://www.ofdb.de/film/2887,Quiet-Earth---Das-letzte-Experiment

lastboyscout

13 Februar 2011, 00:50:41 #26 Letzte Bearbeitung: 13 Februar 2011, 01:03:13 von lastboyscout
Zu den ueblichen Verdaechtigen aus dem Sektor moechte ich noch diese beiden europaeischen Beitraege zum SF-Genre erwaehnen:

http://www.ofdb.de/film/136959,Time-Crimes
Extrem spannender SF-Zeitreise-Thriller, der leider etwas unterging. Nur 46 Stimmen in der OFDB?  :icon_eek:
Edit: Lass dich von dem doch leicht trashigen Cover in der OFDB nicht abschrecken.  ;)


http://www.ofdb.de/film/6170,Die-Maschine
Auch wenn es schon ewig her ist (vom ZDF aufgenommen  ;)) wage ich mich daran zu erinnern, das der Film ziemlich gut war.


I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

kami

Wenn das Budget auch etwas geringer sein darf, würde ich HUMANITYS END und STAR RUNNERS empfehlen, beides klassische SciFi-Filme mit Raumschiffkämpfen, außerirdischen Monstrositäten und überraschend aufwändigen FX. Auch nicht schlecht ist der auch auf dt.Blu-ray erhältliche BATTLE PLANET. Ebenso kann man sich mal die beiden Pilotfilme zu den leider dann doch nicht gedrehten Serien ICE PLANET (klassische SciFi-Kost zwischen STAR WARS und STAR TREK) und VIRTUALITY (vom BATTLESTAR GALACTICA-Macher, geht so ein wenig in Richtung SUNSHINE) anschauen. Last but not least sind die 13 gedrehten Folgen von DEFYING GRAVITY hervorragend, eine Art LOST im Weltall mit hervorragenden Effekten und ebensolcher Ausstattung. Endet leider sehr offen dank Quotenloch, dennoch sehenswert.

miou-miou

16 Februar 2011, 11:14:49 #28 Letzte Bearbeitung: 16 Februar 2011, 11:19:16 von miou-miou
Man sagt, dass Ridley Scott sich davon für bestimmte Kulissen in Alien inspirieren ließ:

http://www.ofdb.de/film/11178,Planet-der-Vampire
"I saw three of these dusters a short time ago, they were waiting for a train. Inside the dusters, there were three men. Inside the men, there were three bullets."

wusselpompf

Mh, das sind ja noch ein par feine Sachen dabei und bis auf Quiet Earth kenn ich die auch alle noch nicht.
Danke  :respekt:

Letztes Wochenende im ProMarkt Wühltisch auch direkt Split Second erspäht und eingesackt. ;)
Galactic President Superstar McAwesomeville

"You're not married, you haven't got a girlfriend and you never watched Star Trek? Good Lord" - Patrick Stewart "Extras"

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020