Suche "Aktien, Börsen, etc." - Filme

Begonnen von Lez, 20 Dezember 2006, 16:27:42

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lez

20 Dezember 2006, 16:27:42 Letzte Bearbeitung: 20 Dezember 2006, 16:34:15 von Neo
naja der Titel sagt es ja schon ...

mir fällt da jetzt z.B. keiner ein ... obwohl ... High Speed Money ... aber das wars schon



schonmal danke im vorraus



Lez

Hackfresse

20 Dezember 2006, 16:29:11 #1 Letzte Bearbeitung: 20 Dezember 2006, 16:33:01 von Hackfresse
"Wall Street" mit Michael Douglas und Charlie Sheen.  (eigentlich DER Wallstreetfilm überhaupt)

"Wallstreet Woman" mit Laura Gemser (wer schon immer mal einen "Börsensofterotikstreiffen" sehen wollte)

"Wolves of Wall Street" (halt ein neuerer Film zum Thema)

(20:24:16) funeralthirst: was zur hölle ist ein b00n?



"In einer Gesellschaft, in der alle schuldig sind, ist das einzige Verbrechen, sich erwischen zu lassen. In einer Welt voller Diebe ist Dummheit die einzige verbleibende Sünde." Hunter S. Thompson

heldderarbeit

die glücksritter

das geld anderer leute

StS

"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Neo

wisst ihr noch wie das war mit den sinnlosen Aufzählthreads?  ;)

Also entweder mit Begründung, ansonsten closed.

Neo

Lez

hmm jaa wie soll ich das begründen, ich möchte einfach einige Filme zu diesem Thema sehen, weil dieses Thema mich interessiert und da ich mich damit viel beschäftige und der Meinung bin, das Filme heutzutage genauso bildend sein können, wie Bücher, und ich von Büchern dazu schon die Schnauze voll hab... wie gesagt ich möchte mir einfach noch einige Informationen mehr sammeln ... wäre sehr nett wenn ich noch ein paar Tipps bekommen könnte ...Danke

Neo

Zitat von: Lez am 20 Dezember 2006, 17:01:51
hmm jaa wie soll ich das begründen, ich möchte einfach einige Filme zu diesem Thema sehen, weil dieses Thema mich interessiert und da ich mich damit viel beschäftige und der Meinung bin, das Filme heutzutage genauso bildend sein können, wie Bücher, und ich von Büchern dazu schon die Schnauze voll hab... wie gesagt ich möchte mir einfach noch einige Informationen mehr sammeln ... wäre sehr nett wenn ich noch ein paar Tipps bekommen könnte ...Danke

nicht du, sondern die, die einfach nur Filmtitel aufzählen ;)

Lez


StS

20 Dezember 2006, 17:26:40 #8 Letzte Bearbeitung: 20 Dezember 2006, 17:31:42 von StS
Zitat von: Neo am 20 Dezember 2006, 17:05:29
nicht du, sondern die, die einfach nur Filmtitel aufzählen ;)

Hä? Wir sollen begründen, warum wir sie aufzählen?
Vielleicht, weil er solche Filme sucht...?
Er hat ja nicht einmal nach "großartigen Börsenfilmen" gefragt, sondern nur um die Nennung einiger Titel gebeten...
Reicht das als Begründung? Ansonsten verstehe ich die Aussage nicht...
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Neo

20 Dezember 2006, 17:31:40 #9 Letzte Bearbeitung: 20 Dezember 2006, 17:34:04 von Neo
@STS

Weil wir keine sinnlosen Aufzählthreads mögen. Es ist ja auch nicht sooo schwer, zu dem jeweiligen Film einen Satz zu schreiben (warum du ihn empfiehlst, um was es geht, irgendwas relevantes halt). Das gibt inhaltlich einen deutlichen Mehrwert, als nur die pure Aufzählerei.

Ich frag mich, warum wir das bei fast jedem "Aufzählthread" erneut erwähnen müssen, so langsam sollten es alle wissen  ;) :icon_mrgreen:

Grüße
Neo

StS

Okay, verstanden.

Wüßte aber gar nicht so richtig, was ich zu meinen Nennungen schreiben soll, außer vielleicht:

"Big Business" - belangloser Börsen-Streifen mit einer hübschen Rebecca DeMornay
"Boiler Room" - interessanter Streifen mit einer guten Besetzung über "krumme Machenschaften" mit telefonisch unters Volk gebrachten Aktien ... außerdem gibt es eine nette Szene, die den Film "Wall Street"  zitiert

;)
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

barryconvex

Hudsucker Proxy (Coens, Screwball-Hommage, und einer der wenigen ".com"-Filme (Aktienmarkt als Farce)

Aktien / Börsenfilme klingen für mich sonst automatisch nach den 80ern (weil man damals Status und Reichtum noch unverblümt als etwas erstrebenswertes darstellte, Außenseitererfolgsstories à la "Mann bezwingt eine Stadt" / meistens New York)

Eher als Nebenhandlung: der Börsianer als Psychopath in "Blue Steel" und "The Banker".

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020