B-Action-Highlights und Geheimtipps

Begonnen von elrec, 7 Januar 2007, 22:31:45

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

elrec

7 Januar 2007, 22:31:45 Letzte Bearbeitung: 23 Januar 2009, 17:28:10 von Hanselel
Hallo,

ich bin auf der Suche nach echten Highlights 2006 im B-Action Bereich!!!
Ich habe mich beispielsweise unterm Jahr von den positiven Kritiken zu "The Mechanik" und "Undisputed 2" leiten lassen und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das sind noch richtige Genre-Perlen und die gehören für mich zu den besten Filmen 2006. Es muss nicht immer Hochglanz-CGI-Kino sein, ihr wisst was ich meine...;)
"Dragon Squad" z.B. hat mir auch sehr gut gefallen und "The Defender" werde ich demnächst mal auschecken.

Ich bin mir sicher, noch viele sehr gute Filme verpasst zu haben. Was - und wenn möglich mit kurzer Begründung - waren weitere Top-Veröffentlichungen 2006? Richtige Kracher? Mir gehts vor allem um kompromisslose, gut gemachte (handmade) Actionmovies, die nahtlos an die Klassiker der 80er und frühen 90er Jahre anschließen, nicht langweilen und von daher in keinem Regal fehlen dürfen? Sie sollten möglichst auch auf DVD in Deutschland erhältlich sein!

Oder gibt es schon VÖs und Vorankündigungen 2007, die sich 100% lohnen?

danke schon mal für Tipps...

John Woo

Ich fand "Mercenary for justice" sehr gelungen. Eine etwas wirre Story, aber dafür super Optik und schnörkellose B-Action vom feinsten.

beaker

Habe mir gerade "SNAKES ON A PLANE" angesehen und war positiv überrascht.
Lohnt sich auf jeden Fall! Tiefsinnige oder verschachtelte Story wird von einem
B-Movie eh nicht erwartet, oder?

McFly

Zitat von: John Woo am  7 Januar 2007, 22:41:47
Ich fand "Mercenary for justice" sehr gelungen. Eine etwas wirre Story, aber dafür super Optik und schnörkellose B-Action vom feinsten.

bei Seagal's Fließbandproduktion komme ich langsam echt nicht mehr mit aber ich meine mich zu erinnern dass das einer der besseren war.

"You leave that on, they'll trace it..."
-"Yeah, uh, Secret Service, it's untraceable, but thanks."

Bladexx9

Zitat von: John Woo am  7 Januar 2007, 22:41:47
Ich fand "Mercenary for justice" sehr gelungen.

da bin ich beim Showdown eingeschlafen - also ein guter B-Actioner war das nich

Blade Runner

Zitat von: elrec am  7 Januar 2007, 22:31:45
Hallo,

ich bin auf der Suche nach echten Highlights 2006 im B-Action Bereich!!!
Ich habe mich beispielsweise unterm Jahr von den positiven Kritiken zu "The Mechanik" und "Undisputed 2" leiten lassen und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das sind noch richtige Genre-Perlen und die gehören für mich zu den besten Filmen 2006. Es muss nicht immer Hochglanz-CGI-Kino sein, ihr wisst was ich meine...;)
"Dragon Squad" z.B. hat mir auch sehr gut gefallen und "The Defender" werde ich demnächst mal auschecken.

Ich bin mir sicher, noch viele sehr gute Filme verpasst zu haben. Was - und wenn möglich mit kurzer Begründung - waren weitere Top-Veröffentlichungen 2006? Richtige Kracher? Mir gehts vor allem um kompromisslose, gut gemachte (handmade) Actionmovies, die nahtlos an die Klassiker der 80er und frühen 90er Jahre anschließen, nicht langweilen und von daher in keinem Regal fehlen dürfen? Sie sollten möglichst auch auf DVD in Deutschland erhältlich sein!

Oder gibt es schon VÖs und Vorankündigungen 2007, die sich 100% lohnen?

danke schon mal für Tipps...
Mehr gute B-Actioner gab es letztes Jahr auch nicht. Aber dieses Jahr legen Isaac und Dolph ja nach. :icon_mrgreen: Von daher...

Second in Command, The Detonator etc waren alle "nur" ok.

Auf "The Last Sentinel" von Jesse Johnson halte ich auch noch große Stücke.
Blade Runner, Gärtner des Hasses und Jünger Rambos


kami

Zitat von: Blade Runner

Auf "The Last Sentinel" von Jesse Johnson halte ich auch noch große Stücke.
Yup, Trailer sieht gut aus. Warum brauchen solche Streifen nur manchmal so lange, ehe sie auf DVD auftauchen?

Blade Runner

Zitat von: kami am  8 Januar 2007, 11:04:15
Yup, Trailer sieht gut aus. Warum brauchen solche Streifen nur manchmal so lange, ehe sie auf DVD auftauchen?

Tja, der wurde erst vor ein paar Monaten auf dem AFM angeboten und verkauft. Wird hierzulande im Herbst auf DVD kommen. Wahrscheinlich sogar mit exklusivem AK. Drüben bekommt man ihn wohl auch nicht früher.

Achja, Blood and Bone hatte ich noch vergessen. Michael Jai Whites neuer Film, der ewig geplant war und letztes Jahr abgedreht wurde.
Blade Runner, Gärtner des Hasses und Jünger Rambos


elrec

 :respekt:

"Second in Command" fand ich auch ok. der geht auf jeden Fall in die richtige Richtung...

und zu "Mercenary for Justice", "The Detonator" und "Snakes on a Plane"...wird Zeit, dass ich mir da mal ein Urteil bilde ;)

naja, mal schauen was das Jahr 2007 noch so bringt. Isaac und Dolph legen nach? wie geil, da bleib ich dran.
aber gab es eigentlich in 2005 zu den beiden o.g. vergleichbare Highlights? da fällt mir im Moment nix ein :00000109:

Klugscheisser

Zitat von: elrec am  8 Januar 2007, 12:22:17
aber gab es eigentlich in 2005 zu den beiden o.g. vergleichbare Highlights? da fällt mir im Moment nix ein :00000109:

"Wake of Death" mit Van Damme fand ich schon ziemlich gut.
Und "Submerged" mit der Kampfwurst. Vor allem wegen Vinnie Jones...  :icon_mrgreen:

elrec

Zitat von: Klugscheisser am  8 Januar 2007, 12:30:34
"Wake of Death" mit Van Damme fand ich schon ziemlich gut.
Und "Submerged" mit der Kampfwurst. Vor allem wegen Vinnie Jones...  :icon_mrgreen:

ach ja...klar. hab ich doch in der Sammlung :D

Klugscheisser

Zitat von: elrec am  8 Januar 2007, 13:16:32
ach ja...klar. hab ich doch in der Sammlung :D

LOL! Ist ja auch schon lange her...  :icon_mrgreen:

blade2603

für 2007 kann man sich wohl auf  The Marine freuen, der Trailer macht auf jedenfall lust auf mehr! Falls der unter die Kategorie B-Movie fällt.
Kinostarttermin ist glaube ich im April!!!
"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

dmk

Kann mich Klugscheißer anschließen. Wake of Death fand ich auch gut. War zwar kein richtiger Action-Knüller, aber irgendwie doch ganz ansehnlich. Auch die Seagal Klamotten Submerged und Mercenary for Justice haben mir durchaus gefallen.


Blade Runner

15 Januar 2007, 19:51:38 #14 Letzte Bearbeitung: 16 Januar 2007, 16:36:00 von Blade Runner
The Last Sentinel hält, was der Trailer verspricht. Kein Überfilm, aber schon sehr geil, was Jesse Johnson mit so einem kleinen Budget angestellt hat. Die Endzeit-Atmosphäre ist stimmig (menschenleere Stadt, heruntergekommene Fabrikgelände, viele passende Farbfilter etc) und erinnert mich ein wenig an die besseren Pyuns und Action gibt es jede Menge (meist Shootouts, Explosionen, Messerkämpfe, Schwertkämpfe, weniger Martial Arts). Allerdings kommt die Story nicht so recht vom Fleck. Denke knappe 8/10 Punkten sind drin. Auch wenn die Kamera manchmal etwas hektisch ist.  Wenn ich ab nächste Woche wieder mehr Zeit habe, äußere ich mich mal ausführlicher. Auf DVD für B-Movie-Fans definitiv ein Kaufgrund, wenn er denn mal kommt.
Blade Runner, Gärtner des Hasses und Jünger Rambos


elrec

wow, das liest sich schon mal gut.
deinen Reviews vertraue ich mittlerweile eh fast blind :respekt:...abgesichert wird - wenn möglich - mit McClane und Onkel :icon_mrgreen:

Cyman

Zitat von: elrec am 16 Januar 2007, 15:38:54
abgesichert wird - wenn möglich - mit McClane und Onkel :icon_mrgreen:

...und mit Shane Schofield. :icon_mrgreen:
Was ist eigentlich mit ALIEN AGENT, auch von Jesse Johnson mit Mark Dacascos und Billy Zane? Kommt der dieses Jahr oder erst im 2008? Ursprünglich war ja Dolph Lundgren für die Rolle vorgesehen, wurde dann aber durch Dacascos ersetzt. Hoffentlich gibt das endlich mal wieder gelungene B-Action mit dem Crying Freeman; zu gönnen wäre es ihm!

Cheers, Cyman

Blade Runner

Der ist bereits fertig. Es gibt auch schon einen Teaser, der aber noch nicht im Netz existiert. Angeblich soll er richtig gutes Martial Arts von Dacascos zeigen...
Blade Runner, Gärtner des Hasses und Jünger Rambos


Cyman

Zitat von: Blade Runner am 16 Januar 2007, 19:17:27
Der ist bereits fertig. Es gibt auch schon einen Teaser, der aber noch nicht im Netz existiert. Angeblich soll er richtig gutes Martial Arts von Dacascos zeigen...

Yes - danke Blade für die Info! Hoffen wir das Beste!

Cheers, Cyman

Klugscheisser

@Blade Runner: Wann kommt denn der "The Last Sentinel"? Und, falls es erlaubt ist, wie konntest du ihn schon sehen?

Trailer sieht ziemlich gut aus, manchmal vielleicht etwas zu billig, kann aber auch an der Qualität (des Trailers) liegen. Aber endlich mal wieder ein Endzeit-Actioner, der wieder besser aussieht, als was sonst so in letzter Zeit daher kam. Erinnert mich irgendwie an "Cyborg"...

Noch zu "Alien Agent": Weiß da jemand was genaueres drüber? Storyzusammenfassung der imdb:

"An unstoppable warrior. A master of weapons and hand-to-hand combat. MARLOWE is the samurai of the future who lives by a strict code. But, Marlowe has a secret. He's not human. The SYNDICATE is a shadowy criminal organization. Nothing stands between them and world domination. Nothing except Marlowe. JULIE is a smart and spunky fifteen year old who lost her family to Syndicate killers. She wants justice and will do anything to get it. SAYLON is an assassin from beyond the stars. He has come to earth to spearhead an invasion. These four will collide in a titanic battle to determine the fate of the world. Overflowing with action and attitude, ALIEN AGENT is a non-stop rollercoaster ride where Blade Runner-style futurism meets Hong Kong-style action. Forget Rambo. Forget Robocop. They were only human. A brave new world needs a new kind of hero - an Alien Agent."


Blade Runner

"The Last Sentinel" soll dieses Jahr noch in Amerika und Deutschland auf DVD kommen - wahrscheinlich Herbst. Eventuell erhält die DVD auch einen AK.
Mir wurde vom Vertrieb netterweise ein Screener vorgeführt.
Auf den Trailer würde ich übrigens nicht so viel geben, weil noch die ganzen Farbfilter fehlen.
Kannst ja hier mal gucken. Die Bilder machen schon einen besseren Eindruck.
http://www.wicked-vision.com/tabelle_filmkritik.php?ID=131

Alien Agent hat jetzt übrigens doch noch ein paar zusätzliche Drehtage erhalten. Momentan werden zusätzliche Actionszenen mit Dacascos gedreht.
Blade Runner, Gärtner des Hasses und Jünger Rambos


Klugscheisser

Cool. Vielen Dank!

Mehr Drehtage, mehr Action?! Klingt doch schonmal gut...  :icon_lol:

Riddick

Ein weiteres B-Action-Movie das ich sehr empfehlen kann,ist "Road House 2".Gute Action,gute Darsteller und bei weitem nicht so billig wie z.B. die neuen Seagal-Filme.
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

elrec

Danke Riddick für die Empfehlung.
Ich hatte den Film tatsächlich schon mal in der Hand und rasch wieder abgetan (dachte, wird wohl nix sein :icon_rolleyes:)...aber hey, der Trailer sieht schick aus...werd dem mal 'ne Chance geben bei Gelegenheit.

Ich finde es übrigens cool, dass hier weiterhin Tipps gepostet werden :respekt:

...weitermachen! :icon_mrgreen:

Klugscheisser

Was ist den eigentlich mit dem neuen Lundgren-Streifen, "The Inquiry"? Weiß mittlerweile jemand was Konkreteres drüber?

Immerhin mit Max von Sydow und Ben Kingsley (jaja, ich weiß...  :icon_mrgreen:) und einer Lauflänge von 132 Min laut imdb. Klingt ein bisschen komisch für ein B-Movie, aber muss ja nicht schlecht sein!

Thorsten Hanisch

Glaub nicht, dass das n B-Actioner wird...Bilder & Handlung sagen was anderes...


Klugscheisser

Zitat von: Thorsten Hanisch 2 am 25 Januar 2007, 03:11:39
Glaub nicht, dass das n B-Actioner wird...Bilder & Handlung sagen was anderes...

Okay, bin nur von Lundgren ausgegangen. Aber um so besser, Dolph würde ich auch wieder ne Rolle in nem anspruchsvolleren Film gönnen (wenn er so etwas überhaupt schon einmal gehabt hat  :icon_mrgreen:).

MaistaMaista

Zitat von: Klugscheisser am 25 Januar 2007, 03:20:23
Okay, bin nur von Lundgren ausgegangen. Aber um so besser, Dolph würde ich auch wieder ne Rolle in nem anspruchsvolleren Film gönnen (wenn er so etwas überhaupt schon einmal gehabt hat  :icon_mrgreen:).

Aber sicher doch! Universal Soldier und Showdown in little Tokyo. Till Death mit Jean Claude Van Damme wird bestimmt wieder ein "guter" B-Actioner...

John Woo

Freuen wir uns alle erstmal auf "Flight of Fury". Das wird ein echter mega Knaller! xD  :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol:

Hellboy

30 Januar 2007, 14:42:15 #29 Letzte Bearbeitung: 30 Januar 2007, 19:11:45 von Hellboy
Zitat von: MaistaMaista am 26 Januar 2007, 21:36:18Till Death mit Jean Claude Van Damme wird bestimmt wieder ein "guter" B-Actioner...

Im übrigen heißt der Streifen jetzt "Until Death", warum auch immer?!
Der Trailer macht schon was her, Van Damme als Rüppel-Cop mit Elvis-Verschnitt  :king: gegen Stephen Rea (The Crying Game).

JCvD und Simon Fellows könnten das neue B-Action-Gespann sein. Second in Command war, für mich, schon klasse.

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020