Shaw Brothers / Die Eroberer - MIB Fassung

Erstellt von Akayuki, 24 November 2008, 16:58:07

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

Akayuki

Hallo,

ich wollte mich nach dieser Fassung erkundigen. Ich habe zwar schon ein paar alte Threads zu dem Film gelesen, wollte diese aber nicht mehr hochkramen.
Kann mir jemand sagen inwieweit die MIB Fassung geschnitten ist? Lohnt sich die Anschaffung überhaupt?

Danke für die Auskunft.  :respekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


spannick

Folgende Cuts hat die HK-DVD:

1. Auf der Brücke; Hier fehlt nicht nur in HK, sondern auch in US und D, wie Chen Wo Fu eine Schwertlanze in den Leib gestoßen bekommt. Die Szene befindet sich nur im deutschen Kinotrailer.

2. Als Chan Wai Man seine beiden Lanzen gegen die Axtkämpfer hinter sich stößt: Hier sind in D einige Einzelbilder mehr vorhanden geblieben, man hört auch noch das Geräusch der in die Körper eindringenden Waffen. Schreien, Blutspritzen pp. sind freilich überall geschnitten.

3. Der dritte Kerl, der von vorn kommt: In der DF läßt sich anhand von mehr vorhandenen Einzelbildern erkennen, daß er Chan Wai Man mit einer Schwertlanze die große Brustwunde zufügt, von der man sonst nicht wissen kann, wo sie auf einmal herkommt.

4. Ebenfalls einige Einzelbilder länger in der DF: Bolo Yeung erledigt seinen Gegner mit den Messern, die er in den Stiefeln versteckt hat.

5. Die Liang Shan-Kämpfer bilden eine menschliche Kette und kämpfen sich in Richtung Tor vor. Fehlt in HK komplett, in D darf man wenigstens raten, was weiter passiert.

6. Genau wie in D ist auch in HK geschnitten, wie der Rebellengeneral Ching Po einen Gegner mit seinen Säbeln erledigt.

7. Als der Verwundete das Tor hochstemmt, brechen im Hintergrund zwei Kameraden blutend zusammen. Gemäß Information eines Niederländers soll in der NL-Kinofassung "Karate-Nest Hangchow" zu sehen gewesen sein, daß die beiden von Wurfmessern getroffen wurden, die Tung Lin geschleudert haben soll.

8. Nach dem gescheiterten Angriff auf das Wassertor: Ein Überlebender flüchtet, der Verwundete, mit dem er vorher gesprochen hat, bleibt zurück. Man sieht nicht, was mit ihm passiert. Auch dies soll in der Urfassung enthalten gewesen sein.

9. Der Mann, der zum Arzt wollte, kriegt eine Lanze in den Rücken. Der Besitzer will sie offensichtlich wieder aus seinem Opfer herausziehen - der Schnitt ist offensichtlich.

10. Das Ablenkungsmanöver, damit David die Stadt unbemerkt verlassen kann: Der eiserne Stier erledigt zwei Gegner mit seinen Äxten, daß das Blut nur so spritzt.

11. Kurz darauf fehlen in der DF 2 Sekunden unspektakulärer Kampf, so daß man davon ausgehen kann, daß in HK die "Hauptsache" ebenfalls geschnitten ist.

12. Witzig: Bei Wang Chungs Gedankenflashback sieht man jetzt die Szene (komplett?), die unter 6) ganz geschnitten war.

13. Wang Chung metzelt ca. ein Dutzend Soldaten nieder und wird erstmals verwundet (Zoom auf Bauchwunde) Beim Beginn dieses Kampfes muß Chang Cheh sich wieder mal was ultrabrutales ausgedacht haben, denn in der DF fehlte ja, wie er sich sein Wams auszieht und ab dann auch der Beginn des Kampfes.

14. Fehlt in HK, in DF sind ein paar Einzelbilder mehr drin: David kommt Fan Mei Sheng zu Hilfe und stößt einem Offizier eine Lanze in den Leib und die Folgen.

15. Unmittelbar bevor David und Li Hsiu Hsien beschließen, daß Stier den Rückzug decken soll, sind in HK 2 Sekunden harmloses Getümmel mehr als in D, so daß man wieder mal davon ausgehen muß, daß auch in HK die "Hauptsache" zensiert ist.

16. Beim Nordtor, wo David auf der Lauer liegt: Ein Scherge kommt Tung Lin im Kampf gegen David zu Hilfe und wird vermutlich von David getötet. Es sind hier zwar in HK diesmal ein paar Einzelbilder mehr, aber man kann leider nicht sagen, auf welche Art genau der Kerl sein Eingreifen mit dem Leben bezahlen muß.

17.Ti Lung rollt sich ab (geile Zeitlupenszene) und versucht, sich gegen Chu Mu zu verteidigen. Dazwischen sieht man auch David kämpfen und wie er den Vorgang mit Ti Lung beobachtet.

18. Die Sequenz, wie Ti Lung Chu Mu auf dem Boden festhält und sagt: "Eine Bewegung und ich zieh dir die Haut ab" und er das Messer in den Leib bekommt.
ゴリラパンチ!!!

Akayuki

Hmm, das ist ja ne ganze Menge. Danke erstmal.  :respekt:
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"