Iron Man 2

Begonnen von Newendyke, 9 Januar 2009, 12:01:14

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riddick

Zitat von: KrawallBruder (Filmriss) am 13 Mai 2010, 11:48:28

Außerdem viel zu wenig ACDC  :bawling:

Oh Ja, da kann ich zustimmen. Da wird so ein Wind darum gemacht, dass AC/DC in "Iron Man 2" vorkommt und dann sind es gerade mal zwei Lieder und eines davon noch aus ausgelutschte "Highway to Hell".

Zum Film: Nette Fortsetzung mit hohem Unterhaltsungsfaktor. Halt typisches 08/15-Popcorn-Kino, dass man sich zwischendurch ruhig mal anschauen kann.

7/10
"Schnell rennt das kriminelle Element,wenn es Dieter Krause kennt." - Tom Gerhardt (Hausmeister Krause)

SutterCain

Ich kann mich StS weitgehend anschließen: Spaßige Fortsetzung mit einigen Längen. Der Film wäre in einer 105-Minuten-Fassung sicherlich temporeicher und besser. Und warum wurde kein Bezug zum HULK hergestellt?  :algo:

Kwyjibo

15 Mai 2010, 02:38:54 #92 Letzte Bearbeitung: 15 Mai 2010, 16:08:23 von Kwyjibo
Vorhin "Iron Man 2" gesehen und leider etwas enttäuscht worden:
Der 1. Teil hat mir noch gut gefallen. War halt ein typischer Erstling, der erstmal alle Charaktere und Handlungsstränge in Ruhe eingeführt hat und nur wenig Action besaß.
Normalerweise ist es dann ja so, dass es im 2. Teil richtig abgeht, aber bei "Iron Man 2" ist das leider nicht der Fall.
Der Anfang ist noch sehr vielversprechend, da Mickey Rourke gut eingeführt wird und seine tolle Actionszene hat. Aber danach herrscht erstmal die große Leere im Mittelteil. Action gibt es lange Zeit gar keine mehr und es wird größtenteils belanglos gequatscht (z.B. sieht man Mickey Rourke im Mittelteil eigentlich nur noch im Labor rumsitzen und dadurch wird er - wie Jeff Bridges im ersten Teil - vollkommen verheizt).  Des Weiteren wird zu viel Zeit für Tony Starks menschliche Probleme geopfert (ist natürlich ein wichtiger Teil des Films, aber man hätte es straffen können, da es im 1. Teil schon ausreichend behandelt wurde).
Und das größte Problem ist einfach, dass es mit Iron Man, Black Widow, Whiplash, Justin Hammer, Nick Fury (Samuel L. Jackson leider nur in 2-3 Szenen zu sehen), Pepper Potts und War Machine (Don Cheadle überraschend steif und schwach) zu viele Handlungsstränge und Charaktere gibt.
Am Ende bekommt man dann nochmal ordentlich Action geboten, die auch sehr viel Spaß macht. Allerdings ist der 30-Sekunden-Endkampf Iron Man & War Machine vs. Whiplash ein absoluter Witz.
Das sind schon einige Kritikpunkte, wobei ich sagen muss, dass mir der Film trotzdem schon gefallen hat. Er ist sehr unterhaltsam, die wenige Action macht Bock, die Dialoge/Sprüche sind größtenteils amüsant und Robert Downey Jr. ist in absoluter Topform. Es ist nur schade, dass im Mittelteil so wenig los ist und der Film insgesamt wieder nur wie ein Pilotfilm wirkt.
Daher 5,5/10.

endoskelett

Bei meinem Kinobesuch gab es Probleme, weshalb mir vom Anfang und Ende was fehlt. :icon_neutral:
Brauche mal gespoilert den Beginn bis zu der Szene, wo Vanko's Papa stirbt und das Ende, ab da wo Jackson und Downey Jr. am Tisch sitzen mit der Avengers Akte(?) in den Händen...thx!
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

McClane

Der Tod von Vankos Vater ist so ziemlich der Anfang... davor wird lediglich das Ende des Vorgängers aufgegriffen (man hört aus dem Off den "I am Iron Man"-Satz und ähnliches), danach sieht man Iron Man einen (vermeintlichen) Einsatz fliegt, in Wahrheit aber zur Eröffnung der Stark-Expo landet, wo er dann aus dem Anzug steigt und sein loses Mundwerk spielen lässt. Vankos Vater sieht das im Fernsehen und sagt zu seinem Sohn, dass der Ruhm eigentlich ihm gehöre.

Am Ende lässt sich Stark auf seine übliche Art so halberlei Dreiviertel bei den Avengers anwerben, aber behält seine Exzentrikerposition. Ich glaube danach kam bereits der Abspann (oder nur etwas Friede Freude Eierkuchen) und nach dem Abspann sieht man den S.H.I.E.L.D.-Agenten, der nach Mexiko zu dem Fundort gefahren ist, wie er Nick Fury anruft und Erfolg meldet. Aus der Absturzstelle ragt Thors Hammer hervor.
"Was würde Joe tun? Joe würde alle umlegen und ein paar Zigaretten rauchen." [Last Boy Scout]

"testosteronservile Actionfans mit einfachen Plotbedürfnissen, aber benzingeschwängerten Riesenklöten"
(Moonshade über yours truly)

endoskelett

Danke dir. Dann gehts ja noch.
Übrigens, teile die ernüchternden Meinungen. Zu lang, streckenweise langweilig, ne Menge öde bzw. gestelzte Dialoge, überfrachtetes Gesamtkonstrukt. Wenn man an einigen Stellen, an denen gelacht werden sollte, kaum lacht, fehlt der Witz. Die Actioneinlagen waren toll.
Zu viel gewollt, zu wenig gekonnt.
Vielleicht 4/10.

Dabei war der Erstling noch richtig gut.
R: Do you like our owl?
D: It's artificial?
R: Of course it is.
D: Must be expensive.
R: Very.
R: I'm Rachael.
D: Deckard.

painlust

Also ich muss sagen
aber Achtung ich bin ein Marvelfanboy
das ich den zweiten Teil wirklich gut finde, klar gibt es ein par Kritikpunkte wie der Kurze Endkampf und par kleinigkleiten noch. Aber in allem wirkliche in guter Film der noch Luft nach oben zeigt.
Das Ende finde ich einfach Klasse da ich mich schon sehr auf den Avenger Film freue, bei diesem Film gubt es dann auch den bezug zu Hulk udn zu anderen (Captain America, Thor, etc.)

Mal gespannt wie sie das umsetzen mit den ganzen helden in einem Film! Abe rzeurst steht mal CA und Thor an^^

achja ich geb ne 07/10

lastboyscout

@painlust
Wow, beeindruckende Rechtschreibung, Zeichensetzung und was man sonst so braucht, um klar verstaendliche Texte zu schreiben.  :icon_rolleyes:

Ich haette mich ja wirklich auf den Film gefreut, aber die Arbeit macht mir leider, wie immer, nen Strich durch die Rechnung.
Bei mir wird es dann wohl im Heimkino zur Sache gehen.
Das mit AC/DC ist aber dann doch seltsam, wenn man bedenkt wie viel Werbung um deren Beteiligung gemacht wird.  :icon_eek:
Schade, denn solche Actionfilme sind um Laengen besser mit solch fetziger Musik.  :dodo:
I`m a tragic hero in this game called life,
my chances go to zero, but I always will survive.
( Funker Vogt - Tragic Hero )

What is your pleasure, sir? This is mine:
http://www.dvdprofiler.com/mycollection.asp?alias=lastboyscout

Glod

War nicht wirklich so das Wahre. Der erste Teil war nicht unbedingt mein Favorit bei den Comicverfilmungen, aber er machte Spaß und war über die ganze Laufzeit unterhaltsam. Das kann ich vom Nachfolger nicht unbedingt behaupten. Der plätschert lange Zeit vor sich hin und die Action ist auch nicht wirklich der Burner

Gerade im Endkampf gegen die ganzen Drohnen - da scheint sich ein guter Kampf aufzubauen und dann zückt Stark plötzlich den Killerlaser und schreddert die ganzen Drohnen mit einer Bewegung - lame.

Den Humor fand ich in Teil 1 auch besser weil irgendwie lässiger. Was den Part der Bösewichte angeht, so können Rourke und der Hampelmann einem Jeff Bridges nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Scarlett Johannson ist wie immer extrem lecker in ihrer Rolle aber verschenkt. Imo ist das ein klassiches verschenktes Sequel. Man versucht, von allem mehr zu machen und am Ende reicht man trotzdem nicht an den Erstling heran. Schade. Hatte mir erheblich mehr versprochen.  :icon_neutral:

6/10
"Er wird mir eine Kugel verpassen und dann Selbstmord begehen." -Nina Meyers-

"Wir passen schon auf, dass er keinen Selbstmord begeht." -Jack Bauer-

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Newendyke

Shane Black (Lethal Weapon, Kiss Kiss Bang Bang) ist wohl im Gespräch als Favreaus Nachfolger im Regiestuhl:
http://www.empireonline.com/news/story.asp?NID=30125


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Inspektor Yuen

Wäre eine ausgezeichnete Wahl. Die Kombination Downey Jr und Black passt, imo (Kiss, Bang)
"Wenn ich jetzt sterben würde, was würdest du machen?" -"Ich würd dich nicht sterben lassen!"

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020