21 September 2020, 00:13:55

RIP 20XX

Erstellt von pm.diebelshausen, 21 Dezember 2009, 20:42:04

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

pm.diebelshausen

21 Dezember 2009, 20:42:04 Letzte Bearbeitung: 26 März 2020, 00:23:47 von Mr. Blonde
Zitat von: shellat nach 21 Dezember 2009, 18:01:13Jetzt, gerade zur Weihnachtszeit, aber auch sonst, sollte man mal darüber nachdenken wie man seine Lebenszeit so verbringt. Wieviel Zeit verschwenden wir für völlig unwichtige Dinge?

Meine%
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Stuntman Bob

Zitat

Eric Rohmer, the French critic and filmmaker who was one of the founding figures of the internationally influential movement that became known as the French New Wave, and the director of more than 50 films for theaters and television, including the Oscar-nominated "My Night at Maud's" (1969), died on Monday. He was 89.

Quelle: Nachruf der NYTimes


Zitat von: Roger Ebert auf TwitterEric Rohmer, 89, wise humanist, RIP.

"Via @ewines "discriminating against gays is the official policy of the @boyscouts" Jesus... Alright, then - fuck the Boy Scouts! No, wait..." -Kevin Smith (auf Twitter)

ratz


Von dem hab ich noch nichts gesehen. Evtl. wirkt eine Liedzeile nach: "Und im Leben geht's oft her / wie in einem Film von Rohmer / und um das alles zu begreifen / wird man was man furchtbar haßt / nämlich Cineast / zum Kenner dieser fürchterlichen Streifen..." Wer errät's?

cu, r.

Stuntman Bob

Zitat von: ratz nach 11 Januar 2010, 22:18:55

Von dem hab ich noch nichts gesehen. Evtl. wirkt eine Liedzeile nach: "Und im Leben geht's oft her / wie in einem Film von Rohmer / und um das alles zu begreifen / wird man was man furchtbar haßt / nämlich Cineast / zum Kenner dieser fürchterlichen Streifen..." Wer errät's?

cu, r.


Kannt ich garnicht. Interessant.






ZitatWe've lost a gentle and wise humanist of the movies.

Rohmer Nachruf von Roger Ebert

Nachruf vom Guardian

"Via @ewines "discriminating against gays is the official policy of the @boyscouts" Jesus... Alright, then - fuck the Boy Scouts! No, wait..." -Kevin Smith (auf Twitter)

mali

Petra Schürmann ist verstorben:
http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,671889,00.html

Jesus, die hat es ja wahrlich nicht leicht gehabt die letzten Jahre.

RIP

Lunita

Ja, ganz, ganz furchtbar. Erst wenn man selbst Kinder hat, kann man sich überhaupt so ungefähr das Ausmaß so einer Tragödie vorstellen. Es gibt nichts Schrecklicheres, glaube ich.

Rollo Tomasi

Eine meiner Lieblingsschauspielerinnen aus der alten Hollywoodzeit ist verstorben: Jean Simmons.
Unvergessen wird sie mir bleiben u. a. durch ihre Auftritte in "Spartacus" und "Weites Land".
"Ich hab neulich gehört: 35 % der Zahlen und Fakten, die so kursieren, stimmen gar nicht! ... Das ist fast ein Drittel!" (Hagen Rether)
"Stellen sie sich einmal vor, es gäbe keine Autos, es gäbe keine Telefone und es gäbe keine Computer .... sie würden doch den ganzen Tag fernsehen, oder?" (Hagen Rether)

Bretzelburger

Ging mir ähnlich mit ihr. Sehr traurig ist es glücklicherweise nicht, weil Jean sehr alt wurde. Ich habe sie zum ersten mal als Frau von Enrico Caruso gesehen (mit 14) und damals gefiel sie mir außerordentlich gut. Das habe ich nie vergessen.

pm.diebelshausen

Ja, einige schöne Klassiker und wirklich großartige Filme mit Jean Simmons. Nicht zu vergessen "Elmer Gantry" und David Leans "Geheimnisvolle Erbschaft"! Erst im vergangenen Jahr hatte sie ihren letzten Leinwandauftritt in "Shadows in the Sun"! Immerhin eine Grande Dame, die alt wurde.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

ratz


Greaser


mali

Zitat von: Greaser nach 26 Januar 2010, 11:37:45
Pernell Roberts (Adam Cartwright aus Bonanza) ist gestorben.


AKA Dr. John McIntyre aus "Trapper John, M.D."


RIP


StS




ZitatPoltergeist star Zelda Rubinstein has died, aged 76.

The actress, who played spirit talker Tangina in Steven Spielberg's cult 1982 film, was hospitalised in Los Angeles in December after two of her major organs failed.

Internet reports suggested the petite star was close to death after she was reportedly taken off her life support machine, but friends and family insisted Rubinstein was on the mend earlier this month.

Her agent, Eric Stevens, has now confirmed she passed away of natural causes at Barlow Respiratory Hospital in Los Angeles on Wednesday.

He tells RadarOnline.com, "She had ongoing health issues and unfortunately they finally overtook her."

A friends adds, "She was very much at peace when she finally rested... The world has definitely lost someone very special."

Poltergeist was Rubinstein's big break in Hollywood. She went on to appear in films like Poltergeist II: The Other Side, Sixteen Candles, Teen Witch and National Lampoon's Last Resort, as well as U.S. TV shows Caroline in the City, Picket Fences and Mr. Belvedere.

From 2000 to 2006 she narrated spooky TV show The Scariest Places on Earth.

Rubinstein was also an activist for HIV and Aids awareness.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

pm.diebelshausen

28 Januar 2010, 11:36:31 #13 Letzte Bearbeitung: 28 Januar 2010, 11:41:39 von pm.diebelshausen
O.O Das trifft mich jetzt, weil ich an Weihnachten noch Poltergeist sah, der sehr viel Spaß machte mit seiner bemerkenswerten Mischung aus Horror und Humor und Zelda Rubinstein da ohne Frage eine Menge zu beitrug. Ein großartiger Auftritt!

Habe sie abgesehen von Southland Tales sonst nirgends gesehen und sie war für mich nie, nie, nie Schaupielerin, sondern immer Parapsychologin.

"Y'all mind hanging back? You're jamming my frequency."

RIP
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Mr. Blonde

R.I.P.

Eine große, kleine Ikone des Horrorfilms, die bei mir immer noch Gänsehaut auslöst durch ihre Auftritte in den Poltergeistfilmen oder der Tales from the Crypt Episode.

:bawling:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

ratz


Heute 0.35 auf Arte läuft "Vollmondnächte", einer der erfolgreichsten und damit sicher zugänglichsten seiner Filme.

cu, r.

Greaser


Grimnok

Hm, für 2010 nich n neues Topic machen wo jeder seine ach so starke Teilnahme mit einem sehr persönlichen "RIP" hinterlassen kann?
"Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety."

- Benjamin Franklin

https://www.youtube.com/watch?v=aFDkcaY3ZKo
http://www.howdoeshomeopathywork.com/

pm.diebelshausen

Vor lauter Bücher-Thread-Thread habe ich es gar nicht mitbekommen:

Jerome D. Salinger, der Autor von "Der Fänger im Roggen", dem Buch mit den zahlreichen "fuck"s, das Mark Chapman las als er John Lennon erschoss, ist am 28.01.2010 im Alter von 91 Jahren gestorben. Salinger hatte seit 1965 nicht mehr veröffentlicht, sein letztes Interview liegt 30 Jahre zurück.

Und hier ist ein klitzekleiner Nachruf von Stephen King ;o)
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Hitfield

Am 23. Februar ist Derek Vanlint gestorben, der leider nur bei zwei Spielfilmen für die Kamera zuständig war (plus einem weiteren unbekannten Film mit Dennis Hopper, bei dem er auch selber Regie geführt hat). Diese zwei Filme haben es aber in sich: Matthew Robbins' Der Drachentöter (1981) und natürlich unvergessen Ridley Scotts Alien. Hinzu kommt noch die Kameraarbeit im Spezialeffekte-Bereich bei Bryan Singers "X-Men".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Moonshade

Hm...mit Corey Haim ist wieder einer der Jungstars meiner Jugend den Drogen zum Opfer gefallen...shit...aber war fast abzusehen..

http://www.imdb.com/news/ni1745029/
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

Graf Zahl

Zitat von: Moonshade nach 10 März 2010, 16:33:57
Hm...mit Corey Haim ist wieder einer der Jungstars meiner Jugend den Drogen zum Opfer gefallen...shit...aber war fast abzusehen..

http://www.imdb.com/news/ni1745029/


:icon_eek: :bawling:

Roughale


esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

notrickz

RIP.... aber ich hätte nie erkannt das er das ist http://www.imdb.com/media/rm4046031616/ch0083466 :icon_eek:

pm.diebelshausen

Und mitten aus der Arbeit gerissen:

Zitat von: imdbSAD (Standard American Diet) (2010) (pre-production) (rumored) .... Matt Domain
A Detour in Life (2010) (pre-production) .... James
The Science of Cool (2010) (pre-production)
The Throwaways (2010) (pre-production)
Ratred 3D (2010) (pre-production) .... Gatherer
The Dead Sea (2010) (filming) .... Oso
Decisions (2010) (post-production) .... Det. Lou Andreas
American Sunset (2009) (completed) .... Tom Marlow
New Terminal Hotel (2009) (completed) .... Jasper Crash
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Snake Plissken

Mit gerade mal 38, das ist schon traurig :icon_neutral:

Snake

shellat

Mist, da bleibt ja dann nur noch die Erinnerung:

The Lost Boys ~ Cry LIttle Sister by G Tom Mac HQ
R.I.P.
"Elucidarium: Dino-Idiotica"

http://elucidarium.bplaced.net/

StS

Dass er ziemlich fertig war, konnte man ja in seiner TV-Reality-Show sehen - aber dennoch...  :icon_eek:
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

AfterBusiness

mmhh... RIP... hat auch meine Teenie Zeit verfolgt der gute... hatte seine Filme damals alle gesehen... tja, da zeigt sich mal wieder das harte Hollywood Leben.  :icon_confused: :icon_sad:

schlitzauge23

RIP Corey! Die Tage erstmal ein paar seiner Classics mit Feldmann anschauen.