RIP 20XX

Begonnen von pm.diebelshausen, 21 Dezember 2009, 20:42:04

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Roughale

Der war genial, besonders mit Ein Herz und eine Seele! RIP Wolgang!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Eric

http://www.bild.de/newsticker-meldungen/home/12-emmanuelle-tot-26764774.bild.html

Sylvia Kristel gestorben

Den Haag – Die durch den Erotik-Film ,,Emmanuelle" bekannt gewordene niederländische Schauspielerin Sylvia Kristel ist tot. Kristel sei im Alter von 60 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen, teilte ihre Agentur mit. Kristel wurde 1974 durch die Hauptrolle in dem französischen Film ,,Emmanuelle" über die sexuellen Abenteuer einer jungen Frau in Asien international bekannt.

Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

ratz

Zitat von: Eric am 18 Oktober 2012, 13:09:44

Sylvia Kristel gestorben


Naja, es ist ja nicht so, daß noch ein Emmanuelle-Teil zu erwarten gewesen wäre ... Vielleicht teilt sie sich mit dem Menge einen Nachen über den Styx, da freut er sich.

pm.diebelshausen

Wolfgang Menge war mir entgangen. Tschüß! Und RIP. :icon_sad:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

blade2603

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Mr. Blonde

25 Oktober 2012, 21:46:24 #635 Letzte Bearbeitung: 25 Oktober 2012, 21:52:05 von Mr. Blonde
Ich kannte seine Kritiken, seine Beiträge und mochte seine Stimme sehr.  :icon_sad: In den 90ern war er ja auch bei Premiere zu hören, erinnere mich noch an seine Stimme auf VHS, wo Last Action Hero gerade in Amerika floppte.


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Inspektor Yuen

Zitat von: blade2603 am 25 Oktober 2012, 19:51:42
Hat einer seinen Channel gekannt ober besucht?

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/kino/filmkritiker-franc-tausch-ist-tot-26869638.bild.html

Jup, fand ich auch ganz nett. Stimmte selten mit seiner Kritik überein, aber er wirkte recht sympathisch und gab sich Mühe.
Sehr Schade..
"Wenn ich jetzt sterben würde, was würdest du machen?" -"Ich würd dich nicht sterben lassen!"

pm.diebelshausen

Obermainzelmännchen Wolf Gerlach ist gestorben.



Adieu!
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Stefan M

Für alle Fußballfans: Alex Alves ist tot. Der Fußballer, der 2000 das Tor des Jahres erzielte, das nicht einmal der live übertragende Sender Premiere live präsentieren konnte.

Alex Alves - TOR DES JAHRES 2000 - live kommentar Premiere
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos." (Loriot)

Synchronisation ist nicht grundsätzlich schlecht und manchmal sogar richtig gut!

StS

Dallas Star Larry Hagman Dies at Age 81
Source: The Dallas Morning News, November 23, 2012

Larry Hagman, best known for playing J.R. Ewing on the TV show "Dallas," died Friday at a Dallas hospital at the age of 81, reports The Dallas Morning News.

Hagman reportedly died at 4:20 p.m. Friday at Medical City Dallas Hospital from complications of his recent battle with cancer, members of his family said.

"Larry was back in his beloved Dallas, re-enacting the iconic role he loved most," the family said in a statement. "Larry's family and close friends had joined him in Dallas for the Thanksgiving holiday. When he passed, he was surrounded by loved ones. It was a peaceful passing, just as he had wished for. The family requests privacy at this time."

Hagman, who also starred on "I Dream of Jeannie," returned to Dallas to film season one of TNT's "Dallas" and part of season two. He had filmed six of the 15 episodes for the new season, which returns on January 28.

Warner Bros. TV and "Dallas" executive producers Cynthia Cidre and Michael M. Robin made the following statement: "Larry Hagman was a giant, a larger-than-life personality whose iconic performance as J.R. Ewing will endure as one of the most indelible in entertainment history. He truly loved portraying this globally recognized character, and he leaves a legacy of entertainment, generosity and grace. Everyone at Warner Bros. and in the Dallas family is deeply saddened by Larry's passing, and our thoughts are with his family and dear friends during this difficult time."

TNT provided this statement on the death of Hagman: "All of us at TNT are deeply saddened at the news of Larry Hagman's passing. He was a wonderful human being and an extremely gifted actor. We will be forever thankful that a whole new generation of people got to know and appreciate Larry through his performance as J.R. Ewing. Our thoughts and prayers are with his family at this very difficult time."
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Bluefox

Schade. Er hat mein Verständniss von Fernsehunterhaltung über Jahrzehnte mitgeprägt. Als Kinder haben wir keine Folge von "Bezaubernde Jeannie" verpasst und "Dallas" ist TV-Geschichte.

R.I.P. Larry

Roughale

Dm schliesse ich mich an! Rest in peace J.R.!

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

AfterBusiness

Dem schliesse ich mich auch an.... hab mit meinen Eltern in den 80ern kaum eine Folge verpasst und hab selbst als Teenie ständig mitgefiebert.... bitter.... tja, die nächsten Generationen kommen. RIP!!!.... warst ein toller Kerl....  :icon_sad: :icon_sad: :icon_sad: :icon_sad:

Mr. Hankey

War für mich gestern ein regelrechter Schock gewesen, dass zu lesen! Wieder ein Großer weniger. Unter den US-TV-Stars vielleicht sogar der Größte! :icon_sad:

R.I.P. J.R. Ewing
Ofdb-Filmsammlung
Aus visueller Sicht, das vielleicht beste BD-Erlebnis ever: Klick

PierrotLeFou

Ist vollkommen an mir vorbei gegangen und kommt daher etwas spät...:
Aber das "große Arschloch" der dt. Filmförderung ist hopps gegangen: Fritz Zimmermann, der seinerzeit Achternbusch nicht die volle Prämie für "Das Gespenst" zukommen ließ, kurzfristig das Fördergeld für Mikeschs & Treuts "Verführung - die grausame Frau" kommentarlos zurückzog und Fördergelder erheblich reduzierte und sich dafür stark machte, mit den kommerziellen Filmen gerade jene Filme zu fördern, die noch am wenigsten auf Fördermittel angewiesen waren (  :wallbash: ), ist am 16.09. dieses Jahres abgetreten... (davon abgesehen hatte er auch noch manch andere Sachen auf dem Kerbholz... naja...)

Hätte er mal 30 Jahre früher machen sollen...  :icon_confused:
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Mr. Blonde

Wieder was gelernt.  :icon_eek:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

KrawallBruder

Zitat von: PierrotLeFou am  5 Dezember 2012, 21:58:01
Hätte er mal 30 Jahre früher machen sollen...  :icon_confused:
...ich finde es ja grenzwertig jemanden (einen Ehemann und Vater) den Tod zu wünschen, weil er nach eigener Meinung politische Fehler begangen hat...aber kann ja jeder selber beurteilen.

Heute ist Dave Brubeck im Alter von 92 gestorben :/

Dave Brubeck - Take Five - 1966

PierrotLeFou

Zitat von: KrawallBruder (Filmriss) am  5 Dezember 2012, 22:42:17
Zitat von: PierrotLeFou am  5 Dezember 2012, 21:58:01
Hätte er mal 30 Jahre früher machen sollen...  :icon_confused:
...ich finde es ja grenzwertig jemanden (einen Ehemann und Vater) den Tod zu wünschen, weil er nach eigener Meinung politische Fehler begangen hat...aber kann ja jeder selber beurteilen.

Ja, sicherlich nicht nett von mir, keine Frage... aber der Zimmermann ist nun auch nicht gerade durch seine Nettigkeit aufgefallen. Und (spätestens) nach dem Tod sind Todeswünsche ohnehin nur eine Frage der Pietät... ein Attentat hätte ich auf ihn wohl eher nicht verübt... :icon_mrgreen:

Und ich würde diesen NSDAP- & CSU-Hampel auch niemals auf eine Stufe der (beispielsweise) großen Menschenrechtsverbrecher stellen (bei denen ich es dann tatsächlich vollkommen in Ordnung finde, doch zumindest Todeswünsche zu äußern)... aber sonderlich viel Respekt kann ich gegenüber diesem Meineidsverbrecher, der quasi im Alleingang die dt. Filmkultur gravierend geschädigt hat und sich als tendenzieller Datenschutzgegner betätigte, auch nicht aufbringen...

Und dass man über Verstorbene nichts schlechtes sagen dürfe... davon halte ich ohnehin nichts... :D
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

pm.diebelshausen

Adieu, Brubeck!  :icon_neutral:
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Lunita

Toll, dass er so ein hohes Alter erreicht hat. Einer der ganz Großen, dessen Musik ich außerordentlich schätze. Noch ein Noob auf dem Klavier, habe ich feststellen müssen, dass Take Five noch eine ganze Weile herumliegen muss, bis ich das mal ernsthaft versuchen kann. Grandioses Stück von Desmond, das er mit seinem Quartett fantastisch interpretiert hat. Aber obwohl es mit Abstand das bekannteste seiner Stücke ist ("seiner" ist ohnehin relativ, da er es nicht komponiert hat), müssen sich die anderen nicht dahinter verstecken.

Snake Plissken

Der großartige Hörspielsprecher, und -Produzent und Schauspieler Konrad Halver ist am 30. November an einem Krebsleiden verstorben :bawling:
http://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Halver

Dobranski LIve: Die Balkan Connection

Fuck die Scheiße!
Snake

Hitfield

Ich nehme die Meldung gerade zum Anlass, mir seine aus meiner Sicht beste Regiearbeit aus dem Jahre 1969 zum etwa 273. Mal anzuhören.

Manche Leute sagen, es gibt Gespenster -
manche Leute sagen, es gibt keine Gespenster.
Ich aber sage: Hui Buh
ist ein Gespenst!

Mit Hans Paetsch, Hans Clarin, Claus Wilcke, Gisela Trowe und all den anderen:
http://europa-vinyl.de/huibuh1.php3
Finde ich nach wie vor grandios, auch nach fast 45 Jahren.

Und natürlich dürfte ihn jeder noch als Winnetou im Ohr haben.

Immer wieder äußerst gerne gehört zudem seine Rollen in "Scotland Yard", "Tim & Struppi" und "Detektiv Kolumbus & Sohn".
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

blade2603

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Dionysos

God doesn't make the world this way. We do. - Watchmen

Sometimes, I guess there just aren't enough rocks. - Forrest Gump

It doesn't take much to see that the problems of three little people don't amount to a hill of beans in this crazy world. Someday you'll understand that. - Casablanca

Snake Plissken

Und Jack Klugman ist am 24.12. gestorben  :icon_sad:
http://de.wikipedia.org/wiki/Jack_Klugman

Snake

Moonshade

Goodbye Quincy!
Goodbye Oscar! :bawling:
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

pm.diebelshausen

Am 22.12. ist Peter Wapnewski gestorben. 90 Jahre, trotzdem schade.
Es gibt viele, die nicht reden, wenn sie verstummen sollten, und andere, die nicht fragen, wenn sie geantwortet haben.

Snake Plissken

http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=37001

Und Charles Durning ist von uns gegangen.
Das ist ein echt lausiges Weihnachten :bawling:

Snake

Hitfield

Durning habe ich wirklich äußerst gerne gesehen. In Erinnerung bleiben u.a. seine Rollen in "Hundstage", "Teufelskreis Alpha", "Das Grauen kommt um 10", "Der Cop", "The Rosary Murders" und natürlich seine Titelrolle in "Hudsucker" von den Coens.
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Private Joker

Zitat von: Snake Plissken am 25 Dezember 2012, 20:52:17

Das ist ein echt lausiges Weihnachten :bawling:

Snake

Irgendwie schon.

Jetzt ist auch noch Gerry Anderson, Vater der "Thunderbirds" und der "Mondbasis Alpha" gestorben.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/thunderbirds-erfinder-gerry-anderson-gestorben-a-874715.html

"Ich bin zu alt für diesen Scheiß" "Dem Scheiß ist es egal, wie alt Du bist" (James Grady - Die letzten Tage des Condor)

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020