Verbesserungsvorschlag: Ranglisten

Erstellt von Ente Dr Maria Nichts, 9 Januar 2011, 16:12:58

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast schauen sich dieses Thema an.

reggie

Bedanke mich auch mal für diese Funktion!!!!  :respekt:

Goil was ich da mal alles bewertet hatte....


ps. der obere Vorschlag ist gut, hehe aber warscheinlich schwer umzusetzten? Jemanden der die selben filme mag ich wie ich zu finden das wärs  :icon_mrgreen:

Ente Dr Maria Nichts

Offensichtlich ist es umsetzbar, man sieht es ja an moviepilot. Nur ist moviepilot leider ziemlich stark auf Mainstream fixiert und man kennt die meisten Filme, die einem vorgeschlagen werden, zumindest vom Titel her, schon. Wohltuende Überraschungen bleiben da aus.

Mit den OFDb-Bewertungen habe ich semimanuell Uservergleichs-Berechnungen durchgeführt (da bei den Bewertungen nur 50 pro Seite angezeigt werden, hat es teilweise ziemlich lange gedauert, die Bewertungen zu übertragen) und bin damit trotz der aufgrund des Zeitproblems sehr beschränkten Anzahl von Vergleichen zu recht guten Ergebnissen gekommen. (Ich habe das Ganze schon vor ein paar Monaten probiert und seitdem schätzungsweise mehr Filme nach meinem Geschmack gefunden, als das normal der Fall wäre, darunter auch Filme, von denen ich sonst wohl nie gehört hätte).
Natürlich sollte die OFDb nicht zu einer Partnervermittlungsseite werden, aber wenn man unter all den Kategorien zu den Ranglisten noch "User mit den geringsten Bewertungs-Abweichungen" hinzufügt, ist dieser Aspekt der Funktion wohl dezent genug, um das Image der ODFb nicht zu beeinträchtigen.

Akayuki

@Ente Dr Maria Nichts:

Ich finde deinen Vorschlag sehr interessant. Vorallem würde man somit Werbung für die Reviews der übereinstimmenden Personen machen, die man eventuell sonst nicht so oft liest.
Vielleicht läd die Funktion sogar den ein oder anderen dazu ein, fernab seiner Lieblingsautoren einmal einen Blick in eine andere Richtung zu wagen.

Letztendlich bleibt nur noch nach der Umsetzbarkeit zu fragen...
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


MMeXX

Zitat von: MMeXX nach 11 März 2011, 18:10:58
Jetzt fehlt eigentlich nur noch Inhaltsangaben nach Popularität. :love: Sollte doch auch recht schnell einzubauen sein, oder? ;) (Ggf. mit Mindestanforderung von mindestens 200x gelesen oder so, damit nicht zuviel Speicher gefressen wird!?)

:exclaim:

Akayuki

Ich weiß nicht ob es unbedingt in diesen Thread gehört aber der Versuch macht ja bekanntlich klug.^^

Bei TV-Serien werden im Info Teil zur Zeit die folgenden Werte angegeben:

Zum Beispiel:

Note: 8.31  •  Stimmen: 228  •  Platz: --  •  Ihre Note: 10

Könnte man bei der Platzierung nicht den tatsächlichen Serienrang berücksichtigen? Ich denke man hat seinerzeit auf eine Platzangabe verzichtet, damit sich die Serienrangliste nicht mit der Filmrangliste überschneidet und somit für Verwirrungen sorgt.
Allerdings könnte man das doch so lösen, dass man anstatt "Platz" z.B. "Serien-Platzierung" in das entsprechende Infofeld implementiert.
Wäre doch ein Vorschlag oder nicht?
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


PierrotLeFou

Mir ist soeben aufgefallen, dass in der persönlichen Regie-Rangliste bei mir unter Luis Buñuel ( http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=1760 ) auch die von mir bewerteten Filme seines Sohnes Juan Luis Buñuel ( http://www.ofdb.de/view.php?page=liste&Name=Juan+Luis+Bu%C3%B1uel ) mitgezählt werden - ebenso taucht (was ja noch logischer erscheint) "Das kalte Herz" von Paul Verhoeven ( http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=2 ) in meinen Paul Verhoeven ( http://www.ofdb.de/view.php?page=person&id=1 ) Bewertungen auf...


Das sind natürlich bloß Sonderfälle (wobei ich keine Ahnung habe, wie häufig solche Namensüberschneidungen auch gerade bei weniger populären Regisseuren noch vorkommen) und ich kann auch damit leben, dass Luis Bunuel und Paul Verhoeven in meiner Rangliste etwas "runtergezogen" werden...

aber wenn (!) es nicht allzuviel Arbeit macht, wäre ein Umgehen dieser "falschen" Zuordnungen freilich schon wünschenswert...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

MäcFly

Frage:

Könnte man bei folgenden Ranglisten (fett)

Liste der Regisseure mit den besten Filmen | nur Ihre Bewertungen
Liste der Genres mit den besten Filmen | nur Ihre Bewertungen
Liste der Herstellungsländer mit den besten Filmen | nur Ihre Bewertungen
Liste der Erscheinungsjahre mit den besten Filmen | nur Ihre Bewertungen

vielleicht eine Option einbauen, welche es erlaubt, die Ranglisten zusätzlich nach der Anzahl der abgegebenen eigenen Stimmen zu sortieren? Bisher wird ja nur eine Sortierung nach Noten angezeigt.


"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

Kwyjibo

Würde ich auch sehr, sehr gut finden!

Zusätzlich das noch:

Zitat von: Kwyjibo nach 11 März 2011, 20:15:49
Ich würde noch folgendes interessant finden: Von welchem Darsteller kennt man die meisten Filme?
Wenn das nicht zu serverlastig ist...


Wenn's wie gesagt überhaupt möglich ist.

Kwyjibo

Wie sieht's aus? Sind die Sachen aus den letzten 2 Posts (also von Mäcfly und mir) möglich?

Möchte nicht nervig oder aufdringlich erscheinen. Nur eine kurze Stellungnahme wäre ganz nett. :)

Dr. Kosh

Zitat von: MäcFly nach  2 August 2011, 11:27:14
vielleicht eine Option einbauen, welche es erlaubt, die Ranglisten zusätzlich nach der Anzahl der abgegebenen eigenen Stimmen zu sortieren? Bisher wird ja nur eine Sortierung nach Noten angezeigt.


Das war zwar (leider) wesentlich komplizierter als erwartet, aber die Option ist jetzt bei allen vier Ranglisten verfügbar. :king:

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Dr. Kosh

Zitat von: Kwyjibo nach  2 August 2011, 13:43:37
Ich würde noch folgendes interessant finden: Von welchem Darsteller kennt man die meisten Filme?
Wenn das nicht zu serverlastig ist...


Meinst Du damit eine Liste der Art "Liste der Darsteller mit den besten Filmen" auf Basis der eigenen Bewertungen (also wie bei Regisseuren auch)? Das dürfte - so fürchte ich - ein wenig zu serverlastig werden. Ich glaube mich zu erinnern, daß die Liste aus genau diesem Grund auch nicht existiert. Das werde ich lieber noch einmal testen müssen. Der Einbau selber wäre (da analog zu den Regisseuren) ja eine Kleinigkeit.

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

MMeXX

Zitat von: Dr. Kosh nach 15 September 2011, 20:05:23Ich glaube mich zu erinnern, daß die Liste aus genau diesem Grund auch nicht existiert. Das werde ich lieber noch einmal testen müssen.

Um dich mal selbst zu zitieren:
Zitat von: Dr. Kosh nach  7 März 2011, 17:25:34
Bis auf Darsteller ist alles drin - diese Liste macht irgendwie nicht sehr viel Sinn, weil sich stets etliche Personen einen Platz teilen. Außerdem wird die Berechnung teilweise recht serverlastig...


Darauf kam dann folgender Kompromissvorschlag:
Zitat von: MäcFly nach 11 März 2011, 20:36:01
Dito. Dabei könnten dann ja nur Darsteller berücksichtigt werden, von denen man z.B. mind. 10 Filme gesehen hat, falls das den Server ein wenig schont.  ;)

PierrotLeFou

Zitat von: Dr. Kosh nach 15 September 2011, 20:01:33
Zitat von: MäcFly nach  2 August 2011, 11:27:14
vielleicht eine Option einbauen, welche es erlaubt, die Ranglisten zusätzlich nach der Anzahl der abgegebenen eigenen Stimmen zu sortieren? Bisher wird ja nur eine Sortierung nach Noten angezeigt.


Das war zwar (leider) wesentlich komplizierter als erwartet, aber die Option ist jetzt bei allen vier Ranglisten verfügbar. :king:

Gruß
Dr. Kosh



Oh, im Hinblick auf die Jahreszahlen-Rangliste bin ich dafür überaus dankbar... :love:



Könnte man bei der Liste "Beste Filme" womöglich noch alle Titel nach der ungewichteten Note sortieren lassen?

Ein "Vertigo" (Platz 112) würde dann einen "Butterfly Effect" (Platz 86) überrunden, eine "Zeugin der Anklage" (Platz 151) einen "Braindead" (Platz 48), eine "Frau in den Dünen" (Platz 914) den "Forrest Gump" (Platz 28)... Und es wäre ja noch was anderes als die Geheimtip-Liste, bietet aber die Möglichkeit, eine (mit min. 50 Stimmen immer schon relativ ausgewogene) Bewertung nicht aufgrund des Bekanntheitsgrades vor- oder nachteilhaft durch die Rangliste wandern zu lassen... (Mir ist zwar das Prinzip der gewichteten Note klar und gerade für die Mehrheit ist diese auch sinnvoll, aber als Option wäre die ungewichtete Rangliste auch für die Minderheit super...)
Für Leute mit einem weniger mainstreamigen Geschmack, die den kanonisierten Klassikern aber nicht weniger viel abgewinnen können als den Geheimtips, wäre das sicherlich eine erfreuliche Option... :D

Ich selbst vermisse diese Möglichkeit schon länger...
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

MäcFly

Zitat von: Dr. Kosh nach 15 September 2011, 20:01:33
Zitat von: MäcFly nach  2 August 2011, 11:27:14
vielleicht eine Option einbauen, welche es erlaubt, die Ranglisten zusätzlich nach der Anzahl der abgegebenen eigenen Stimmen zu sortieren? Bisher wird ja nur eine Sortierung nach Noten angezeigt.


Das war zwar (leider) wesentlich komplizierter als erwartet, aber die Option ist jetzt bei allen vier Ranglisten verfügbar. :king:

Gruß
Dr. Kosh



Dafür schon einmal ein dickes Dankeschön :respekt:!

Vielleicht ist die Sache mit den Darstellern ja doch noch irgendwie/irgendwann machbar (siehe auch meinen Vorschlag mit der Mindestanzahl an Filmen).

PierrotLeFous Vorschlag unterstütze ich übrigens auch.  ;)



"Man muss immer darauf achten, dass man ein gewisses Niveau nicht unterschreitet - sonst ist es schnell aus."

"Wenn man Mubarak heißt oder Kosslick, dann kann man alles machen." (Uwe Boll)

Kwyjibo

Erstmal vielen Dank für die schnelle Umsetzung! :respekt:

Was die Darsteller angeht: Eben auf Grund der hohen Serverbelastung dachte ich, dass es halt besser wär, wenn man nicht die Note berücksichtigt, sondern einfach nur die Anzahl. Es gebe also eine Liste, in der man sieht, von welchem Darsteller man die meisten Filme kennt anstatt eine Liste mit den Darstellern, die in den besten Filmen mitspielen, weil letzteres zu serverlastig ist.

Dr. Kosh

Zitat von: Kwyjibo nach 16 September 2011, 19:03:14
Es gebe also eine Liste, in der man sieht, von welchem Darsteller man die meisten Filme kennt anstatt eine Liste mit den Darstellern, die in den besten Filmen mitspielen, weil letzteres zu serverlastig ist.


Alle Abfragen, die irgendwie auf die "klassischen" Darsteller zugreifen (also nicht auf Personen-Profile, sondern auf den simplen Namen), sind leider recht serverlastig. Liegt an der "unglücklichen" Konzeption der ursprünglichen Darsteller-Listen. Ob's jetzt inkl. oder exkl. Noten ist, ändert also nicht wirklich etwas an der "Schwere" der Abfrage...

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Akayuki

Zitat von: Dr. Kosh nach 19 September 2011, 20:31:20
Alle Abfragen, die irgendwie auf die "klassischen" Darsteller zugreifen (also nicht auf Personen-Profile, sondern auf den simplen Namen), sind leider recht serverlastig. Liegt an der "unglücklichen" Konzeption der ursprünglichen Darsteller-Listen. Ob's jetzt inkl. oder exkl. Noten ist, ändert also nicht wirklich etwas an der "Schwere" der Abfrage...


Könnte man dann diese Abfrage nicht erstmal testweise "nur" auf Personeneinträge anwenden?
Oder wäre auch das momentan zu serverlastig?
Original Zitat: "Ey Leute, Hard Boiled ist besser als Sex! Da hast du zwei Stunden pure Äckschen!"


Kwyjibo

Zitat von: Dr. Kosh nach 19 September 2011, 20:31:20
Zitat von: Kwyjibo nach 16 September 2011, 19:03:14
Es gebe also eine Liste, in der man sieht, von welchem Darsteller man die meisten Filme kennt anstatt eine Liste mit den Darstellern, die in den besten Filmen mitspielen, weil letzteres zu serverlastig ist.


Alle Abfragen, die irgendwie auf die "klassischen" Darsteller zugreifen (also nicht auf Personen-Profile, sondern auf den simplen Namen), sind leider recht serverlastig. Liegt an der "unglücklichen" Konzeption der ursprünglichen Darsteller-Listen. Ob's jetzt inkl. oder exkl. Noten ist, ändert also nicht wirklich etwas an der "Schwere" der Abfrage...

Gruß
Dr. Kosh



Achso, das ist ja schade.
Der Vorschlag von Mäcfly mit der Mindestanzahl an Filmen bringt da auch nichts?

PierrotLeFou

2 Januar 2014, 20:14:29 #48 Letzte Bearbeitung: 2 Januar 2014, 20:17:49 von PierrotLeFou
Da ja jetzt auch sonstige Funktionen bei Personeneinträgen "eingefordert" werden, grabe ich diesen Thread mal wieder aus und hinterlasse einen kleinen Vorschlag:

Wäre eine
ZitatListe der Drehbuchautoren mit den besten Filmen | nur Ihre Bewertungen
dann nicht von einigem Interesse? Das dürfte momentan zwar noch etwas lückenhaft und wenig aussagekräftig aussehen, aber nach einiger Zeit (wenn zahlreiche Personeneinträge mit Drehbuchleistungen eingetragen worden sein werden und wenn viele ältere Personeneinträge nachträglich vervollständigt worden sein werden) wohl ganz ergiebig.
Drehbuchautoren haben - auch wenn zu ihrem Leidwesen immer wieder noch einige Veränderungen vorgenommen werden - doch einen großen Anteil an einem Film... auch für Fans von Literaturverfilmungen dürfte sowas sicherlich ganz interessant sein.

Sowas für Cutter, Kameramänner, Komponisten usw. zu fordern, ginge sicherlich zu weit und wäre unsinnig wie die wenig aussagekräftige Darsteller-Rangliste. Aber Drehbuchautoren - eventuell auch noch Produzenten (gerade solche Produzenten wie David O. Selznick) - wären neben Regisseuren doch wirklich gut geeignet für eigene Ranglisten. ;)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Dr. Kosh

Das ist eine super Idee, gefällt mir! :respekt: Und ließ sich sogar relativ schnell umsetzen. :icon_cool:

Die Liste steht also ab sofort zur Auswahl. Außerdem habe ich bei dieser Gelegenheit auch gleich ein kleines Ärgernis beseitigt: Die Listen (Regie, Darsteller etc.) werden ab sofort jede Nacht automatisch generiert. Die Listen waren nämlich schon wieder beim Stand August 2013 - und das ist ja irgendwie etwas blöd gewesen...

Gruß
Dr. Kosh
"Your English is pretty good for a German guy" - Kolumbianischer Drogenbauer zu Arnold Schwarzenegger, der sich als Deutscher ausgibt (Collateral Damage)

Angelus Mortis

Zitat von: Dr. Kosh nach  9 Januar 2014, 20:23:43
Das ist eine super Idee, gefällt mir! :respekt: Und ließ sich sogar relativ schnell umsetzen. :icon_cool:

Die Liste steht also ab sofort zur Auswahl.


Wenn das jetzt noch mit "nur Ihre Bewertungen" ginge, wäre ich hin und weg. :love: :icon_smile: Danke auf jeden Fall schon mal, für die Umsetzung und auch für den Vorschlag an Pierrot. :respekt:

Sandokan

Hallo Zusammen,

ich hätte zu den Ranglisten einen Verbesserungvorschlag.

Ich fände es praktisch zu sehen welche Filme denn im jeweiligen Erscheinungsjahr die besten Bewertungen erhalten haben. Die normale "Alltime-Rangliste" bis Platz 250 kenn ich nach inzwischen fast 30 Jahren Filme schauen in und auswendig. Und da sich die zeitlichen Prioritäten mit zunehmendem Alter etwas verschieben, bleibt auch nicht mehr die Zeit sich im Netz und den Foren über jeden sehenswerten Film zu informieren.
So fände ich es einfach schön, ohne großen Aufwand zu sehen, was man so im jeweiligen Erscheinungsjahr gesehen haben sollte. Dass dabei natürlich trotzdem die ein oder andere Perle an mir vorbei geht ist klar, aber bei der Fülle an Neuerscheinungen ist es inzwischen schwierig geworden den Überblick zu behalten wenn man auch noch andere Hobbies + Familie + Beruf hat... :unknown:

Das wäre wirklich prima und sollte sich nicht so schwer realisieren lassen.

Genial wäre dann natürlich folgendes:

Die Möglichkeit sich seine eigene Rangliste durch, z.B. 3 mögliche Filter zu erstellen.
So wie man bislang bei den Ranglisten eben die Kategorie wählen kann (Bester Film, Bester Regiesseur etc), kann man nun eben 2-3 weitere Filter setzen.
Das könnte dann z.B. so aussehen:
Filter: Bester Film
Filter: Erscheinungsjahr (optional)
Filter: Genre (optional)
Filter: Herkunftsland (optional)

So könnte ich mir als Fan des spanischen Grusel- und Horrorfilms schnell einen Überblick verschaffen, was da die letzten 2-3 Jahre so neues gekommen ist und was (nach den Bewertungen) auch sehenswert ist.

Vielleicht gibts ja noch mehr User die das gerne nutzen würden!?

Grüße

P.S. Sollte das alles bereits gehen und ich hab das bislang übersehen, dann Asche auf mein Haupt.... :icon_mrgreen:

MMeXX

Ja, das Kombinieren von Faktoren für eine Rangliste wäre eine tolle Sache! Und dann gleich noch die Möglichkeit einbauen, eigene Listen (mit Filmen oder Fassugnen) zu erstellen. :love:

kruchtenkaiser

ne Jahres-Rangliste gibt es in dem Sinne bereits. Wenn du bei einem beliebigen Film auf das Erscheinungsjahr klickst, bekommst du die alphabetische Liste aller in dem Jahr erschienenen Filme und Serien. Die kannst du dann nach der OFDb-Note sortieren... Oder einfach den folgenden Link nach gewünschtem Jahr abändern (z.B. statt 1975 im Link 1981 eintragen)  ;)

http://www.ofdb.de/view.php?page=blaettern&Kat=Jahr&Text=1975&Pos=0