STAR WARS 7 - 9

Erstellt von Eric, 31 Oktober 2012, 08:59:29

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 3 Gäste schauen sich dieses Thema an.

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Yo, schreibe meist meine posts mit'm Handy... wie diesen hier:
http://www.superherohype.com/news/304053-star-wars-episode-vii-adds-lupita-nyongo-and-gwendoline-christie#/slide/1

Die Christie kann ja richtig gut aussehen...


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

StS

'Chronicle' filmmaker Josh Trank directing 'Star Wars' spin-off
By Anthony Breznican on Jun 4, 2014 at 12:07PM, insidemovies.ew.com

While J.J. Abrams toils at Episode VII, launching a whole new trilogy of Star Wars films set three decades after the fall of the Empire and Darth Vader in Return of the Jedi, two other spin-off movies are also in the works.

High-level sources have previously told EW that one will be a story about young Han Solo, while the other will focus on the bounty hunter Boba Fett. Godzilla filmmaker Gareth Edwards is directing one, and now we know who will be handling the other -- Chronicle director Josh Trank

We just don't know who is doing which -- or if the deal has been altered further, and we'll be getting stories from totally new characters in the Star Wars universe.

What we do know: Edwards will be doing the first one, due in theater Dec. 16, 2016, and scripted by Gary Whitta (The Book of Eli).

Trank will be busy for the foreseeable future tackling a new version of The Fantastic Four, starring Miles Teller, Michael B. Jordan, Kate Mara, and Jamie Bell. That film hits theaters June 19th, 2015, and it seems unlikely Trank will be around for a sequel. His work on the next Star Wars spin-off would most likely begin right away, although no release date has been set.
"Diane, last night I dreamt I was eating a large,  tasteless gumdrop and awoke to discover I was chewing one of my foam disposable earplugs.
Perhaps  I should consider moderating my nighttime coffee consumption...."
(Agent Dale B.Cooper - "Twin Peaks")

Mr. Blonde

Ich mochte "Chronicle" auch deswegen so gut, weil es teilweise doch sehr an "die dunkle Seite der Macht" erinnert hat und die Geschichte des Jungen erinnerte doch sehr an Anakins Werdegang in den Prequels. Dass nun gerade dieser Regisseur ein Spinoff dreht? Wieso nicht? Lustiger Zufall.

Boba Fett wurde ja schon immer unter Wert verkauft, abgesehen von Romanen oder Fanfiction. Die sollen nur einfach dafür sorgen, dass es sich echt anfühlt und das wird schwer. Das muss leben und atmen und nicht wie hinterher drangepappt wirken. Auf den jungen Han Solo kann ich aber verzichten.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Klugscheisser

Endlich werden wir erleben, wie Han seine erste eigene Weste näht.  :icon_lol:

Shodan

Da gab es doch mal diesen jungen Schauspieler, der auf Youtube Videos von sich gepostet hat, in denen er berühmte Harrison Ford-Szenen (u.a. als Deckard) nachgespielt hat. Der Typ ist ein Ebenbild von Ford und soll glaube ich auch Han Solo in dem Stand-Alone mimen.

So war glaube ich zumindest das Gerücht. Leider fällt mir der Name von diesem Menschen nicht mehr ein... Wisst ihr noch, wie der hieß?

Roughale

Meinst du den hier:

Harrison Ford Impression

Das hatten wir gerade bei sb.com, nachdem dort das Horrorgerücht gepostet wurde, dass das ewige Twilight Untalent Pattinson die Rolle von Indy übernimmt - glücklicherweise wohl nur ein dummer Klingelstreich...

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

MMeXX

Zitat von: Roughale nach  5 Juni 2014, 15:10:17das ewige Twilight Untalent Pattinson

Pfft... :shakehead: Guter Schauspieler. Schließlich gibt es mehr als nur Twilight.

Roughale

Zitat von: MMeXX nach  5 Juni 2014, 15:13:14
Zitat von: Roughale nach  5 Juni 2014, 15:10:17das ewige Twilight Untalent Pattinson

Pfft... :shakehead: Guter Schauspieler. Schließlich gibt es mehr als nur Twilight.


Ich habe noch keine gute Schauspielleistung von ihm gesehen, der ist immer gleich gruftig, aber egal, sonst kommen wir noch zum HURZ Film von Cronenberg :king:

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Shodan

Ja, genau, Anthony Ingruber war das. Den könnte ich mir echt gut vorstellen. Ich meine, der hätte auch mal auf seinem Twitter-Account "etwas großes angekündigt, worüber er noch nicht sprechen darf".

Mr. Blonde

5 Juni 2014, 17:03:44 #192 Letzte Bearbeitung: 5 Juni 2014, 17:05:33 von Mr. Blonde
Zitat von: Shodan nach  5 Juni 2014, 16:58:16
Ja, genau, Anthony Ingruber war das. Den könnte ich mir echt gut vorstellen. Ich meine, der hätte auch mal auf seinem Twitter-Account "etwas großes angekündigt, worüber er noch nicht sprechen darf".


Davon darf man träumen. Wann hat ein Filmstudio schon jemals jemand absolut passendes genommen, der aber völlig unbekannt war? Da wird immer ein großer Name vorgezogen, um den aufs Poster zu hauen. Denen doch egal, ob der Harrison Fords Mimik und Stimme perfekt drauf hat und ihm dann noch so ähnelt. Den sollen sie gleich für Blade Runner 2 nehmen, statt den alten, vertrockneten Ford. Wenn es denn BR 2 geben muss...

Wäre aber wirklich die beste Idee, wenn Disney dem die Schauspielschule bezahlt (wenn er nicht selbst schon Theater oder etwas in der Richtung macht) und den dann als jungen Han Solo losschickt, oder als Indiana Jones. Gut, wieder andere würden sagen: da muss ein Darsteller mit eigenen Akzenten her und kein Nachahmer.


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Roughale

Vielleicht nehmen sie ja auch den hier, falls Jabba oder ein Taun Taun vorkommen soll ;)

Bill Hader's Killer "Star Wars" Impressions

esta es la mejor mota
When there is no more room for talent OK will make another UFC

Hitfield

Falls noch nicht bekannt: Harrison Ford in einer Talkshow mit Benedict Cumberbatch, der den Chewbacca macht. Ich fands sehr spaßig :D:
BENEDICT CUMBERBATCH does Chewbacca Impression - The Graham Norton Show BBC AMERICA
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Rian Johnson (Looper) wird für Episode VIII das Skript liefern und die Regie führen. Ein paar Ideen für den Abschluss der Trilogie wirft er auch noch in den Hut.
http://www.superherohype.com/news/305861-breaking-rian-johnson-to-write-and-direct-star-wars-episode-viii


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Chili Palmer


Und aus dem "Knöchel und geht schon" ist ja bei Ford jetzt "Bein und Reha" geworden.

Naja, wird Han wohl eine Menge im Falkencockpit sitzen.
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

Newendyke

Angeblich ist der Beginn der Geschichte durchgesickert (evtl. SPOILER):

ZitatNach der mittlerweile legendären Texttafel schwenkt die Kamera zu den Sternen, aber dieses Mal werden wir kein Raumschiff sehen, sondern eine abgetrennte Hand mit einem Laserschwert im Griff.

Die Hand samt Laserschwert fällt auf einen Wüstenplaneten (Tatooine?) und wird von den beiden Hauptdarstellern, Daisy Ridley & John Boyega, gefunden. Letzterer sucht noch nach seinem Weg im Leben und daher kommt ihm die Suche nach dem ursprünglichen Besitzer dieser alten Waffe sehr gelegen.

Auf der Suche treffen die zwei auf Han und Chewie, die zwar immernoch durch die Galaxis düsen, aber nicht mehr im Falken. Han erkennt das Schwert sofort, jedoch hat er Luke seit der Schlacht um Endor nicht mehr gesehen. Sie machen sich also gemeinsam auf, um seinen alten Freund zu finden.

Mittlerweile haben sich auf einem Eisplaneten (Hoth?) dunkle Mächte versammelt, die an einer neuen Superwache bauen, die nicht nur Sterne sondern ganze Sonnensysteme auslöschen kann...


http://geektyrant.com/news/star-wars-episode-vii-new-plot-details-reveled

Falls das wirklich stimmen sollte, hört es sich einerseits gar nicht übel an, eine gute Grundidee, um alte und neue Leute zusammenzubringen. Andererseits wird hier auch wieder viel altbackenes aufgewärmt, wobei DAS auch eine Stärke von Abrams ist... daher finde ich diese kurze Storyübersicht gar nicht mal so abwegig.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Mr. Blonde

Hab ich vorhin auch gelesen.

Das kann einfach nicht echt sein, die würden wohl kaum zum dritten Mal eine Art Todesstern als Plotdevice einbetten. Keinen anderen Part würde diese Superwaffe, die halt diesmal Sonnensysteme, statt Planeten auslöscht, einnehmen. Die Sache mit der Hand klingt auch dubios. Welche Hand überhaupt? Die, die Luke in "Empire" verliert, oder verliert er auch noch die Prothese?

Genau danach klingt das, Du sagst es schon: aufgewärmt. Obi Wans Droiden wurden durch das Lichtschwert ersetzt, Luke durch die neuen Figuren. Das ist hoffentlich Fanfiction.



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Ja, da hast du Recht. Und das mit der Hand... die wird halt irgendwo auf Bespin rumliegen.

Na ja, vielleicht bekommen wir ja noch dieses Jahr einen teaser geliefert... falls der Film überhaupt noch für Weihnachten 2015 zu halten ist (nach Fords Unfall).


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Moonshade

Die Filme folgten bisher eigentlich immer klassischen Strukturen in ihren Abläufen, die Plots waren mehr oder weniger originell (ROTJ z.B. war eigentlich zu 25 Prozent Prolog und zu 75 Prozent Endlosshowdown) - insofern erwarte ich da jetzt nichts Aufregendes im Jedi-Land, gerade wo JJA auch bei Star Trek nicht eben durch wirklich frischen Wind glänzte.
Alte Konzepte neu aufgebügelt und ordentlich Stoff gemacht - das genügt beim Fandom aber (leider) meistens...
Das große OFDB- Aufräumen: noch 18.263 Filme ohne IMDB-Link (Stand: 09.01.2018 -  2212 Neulinks)!

"Guten Tag, führen Sie Bücher über Paranoia?" - "Ja, die stehen alle hinter Ihnen!"

"3.Anything invented after you're thirty-five is against the natural order of things.!" (Douglas Adams)

B-lade

Aha eine Hand fliegt durchs All und landet dann auf einem Planeten???? Hat sich das ein 10 jähriger ausgedacht? Das ist doch dämlich

Außer "die Hand von Thrawn" ist gemeint...  :icon_mrgreen:

Mr. Blonde

23 Juli 2014, 03:03:12 #203 Letzte Bearbeitung: 23 Juli 2014, 03:04:55 von Mr. Banane


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Heizen wir doch mal wieder die Gerüchteküche an... angeblich sind folgende Infos von der zweiten Drehbuchfassung entnommen worden:

- Leia steht an der Spitze der Republik
- Han ist ein Veteran der Flotte der Republik
- Luke wurde seit 30 Jahren nicht mehr gesehen
- Hauptcharakter ist die Tochter von Han und Leia
- Die weiteren Hauptcharaktere sind Landos Kind und ein Strumtrupp
- Luke hat keinen bekannten Nachwuchs
- Das Imperium existiert durch einige loyale Galaxien und befindet sich im Kalten Krieg mit der Republik
- Es gibt keine Jedi; die Leute reden immernoch davon, dass die Jedi ausgelöscht sind und Luke der Letzte seiner Art ist
- Die Antagonisten sind ein alter Schüler des Imperators und dessen "Padawan"
- Luke wird am Ende zur Rettung eilen, aber nicht zum Guten; er hat sich geändert.


Speziell der letzte Punkt spricht für Abrams Herangehensweise an bekannte Stoffe; immer einen Twist im Ärmel.

Quelle: http://geektyrant.com/news/details-from-the-2nd-draft-of-the-star-wars-episode-vii-script


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Mr. Blonde



cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke



"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)

Dexter

Aktuelles Bild von Hamill im Vergleich mit Alec Guinness

Mr. Blonde

Falls das Bild auch anderen nicht angezeigt wird:



*klick*

Sieht schon stark aus.  :icon_cool:


cinemediatech.wordpress.com - Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Newendyke

Sehr, sehr geil, wenn denn Hamill diesen Look als einsiedlerischen Luke beibehält; er ist ja jetzt im Alter von Guinness seinerzeit.


"Ich will jetzt nichts mehr hören, von wegen keinen Job, kein Auto, keine Freundin, keine Zukunft und keinen Schwanz." (der Meister - Gran Torino)