OFDb

"Dracula" von Dario Argento

Begonnen von Hedning, 14 Mai 2010, 18:26:55

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

McHolsten

Hoffentlich ist eine kommende VÖ - Land egal - mit 3D in richtig ohne Fehler und mit DTS-HD. Dann würde ich den Film auch endlich mal kaufen & sichten wollen.
Gore on!

zombie-flesheater

Sieht interessant aus, und den Hauer sehe ich sowieso immer gerne. Dass die Argento wohl mal wieder mit ihren Titten wackeln darf, ist natuerlich auch klar.
Fuer einen Argento ist mir die Optik allerdings leider schon irgendwie zu konventionell, von den teils extrem miesen CGI-Effekten mal ganz abgesehen. Die Erwartungshaltung liegt jedenfalls bei einem 5/10 - 6/10 Titel, lasse mich allerdings gerne positiv ueberraschen. Totalausfall wird es ja hoffentlich keiner werden...
Wenn im Zimmer kein Platz mehr ist,
kommen die Filme in den Keller.

blade2603

"Jedes Publikum kriegt die Vorstellung, die es verdient." -Mario Barth
◾ Originalzitat von: Curt Goetz

(aus den Känguru Büchern)

Dr. STRG+C+V n0NAMe

Nach dem Trailer hätte ich nur noch eine Frage. Haben die Special Effects mehr oder weniger als 5€ gekostet?
Aktueller Rang: Sergeant of the Master Sergeants Most Important Person of Extreme Sergeants to the Max
---
Carpenter Brut - Le Perv
---
Carpenter Brut - Obituary
---
Pertubator - Miami Disco

Mr. Blonde

Nicht zu vergessen der Look und die Ausstattung, die an Theater-AG erinnern. Oh Backe.  :viney:


              Artikel & News zu Filmen, Games, Musik & Technik

Hitfield

Scheiß die Wand an, sieht das billig aus! :eek: Vor allem diverse Effekte (der "Wolfskopf" wie aus einem PlayStation 1-Spiel), aber auch die Schauspielleistungen wie aus einer Theater-AG.


EDIT:
LOL @ Mr. Blonde wg. "Theater-AG" ;)
"All those moments will be lost in time, like tears in the rain."

Chili Palmer


Ach, aber besser als der unerreichte "Darkwolf" schaut's immerhin aus.

DARKWOLF: Horrible CGI, Part 2

Wobei die Gottesanbeterin anno 2013 schon rockt.  :icon_lol:
"I'm an actor, love, not a bloody rocket surgeon".

"Der Terminader is ja im Grunde so'n Kaiborch."

jororo

Was bringen die ganzen PISA-Studien, wenn das Hessenabitur schon als Behindertenausweis anerkannt wird? (S. Hieronymus)

https://www.youtube.com/watch?v=jQJ8Pofd_X8

PierrotLeFou

Das ist in gewisser Weise sogar ausgesprochen werktreu, da sich Dracula in Stokers Roman nicht bloß in Fledermäuse und Wölfe, sondern in jedes Tier und wallenden Nebel verwandeln kann... :D

(Dennoch der schlechteste Argento und eine ziemlich schwache Dracula-Verfilmung... ich schwanke zwischen 4 und 5 Punkten...)
"Eines Tages werde ich ein wahrhaft großes Drama schreiben. Niemand wird verstehen, worauf es hinaus will, aber alle werden nach Hause gehen mit einem vagen Gefühl der Unzufriedenheit mit ihrem Leben und ihrer Umgebung. Dann werden sie neue Tapeten aufhängen und die Sache vergessen." (Saki)

Eric

Zitat von: Moonshade am 16 Dezember 2011, 01:11:00
Überdrehter Heimatfilm mit Gore und Titten. Knuffig!

Jetzt erst gesehen aber Moonies "Beschreibung" trifft den Nagel echt auf den Kopf.
Irgendwie ist der Film auf seine eigene Art und Weise so charmant trashig.
Trotzdem fragte ich mich beim Sehen mehrmals "Warum, ..., warum tue ich mir das jetzt an??"

Und als dann Dracula auch noch als "Heuschrecke" auftritt war es dann ganz rum.
(Jajaja, war ne Gottesanbeterin, sah im ersten Moment aber aus wie ne Heuschrecke)

Irgendwie kann ich hier keine Bewertung abgeben. Der Film ist echt so screwy das mir dazu nichts mehr einfällt.

Daher:
ich denke man sollte ihn sich mal anschauen. Warum genau, das kann ich allerdings auch nicht sagen, ..., eventuell um mitreden zu können.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

RoboLuster

25 August 2014, 20:28:02 #100 Letzte Bearbeitung: 25 August 2014, 20:33:10 von RoboLuster
Ich mochte die Optik wirklich sehr, und das Setting. Nur dieser Dracula war "schlimm", oder anders als man sich ihn vorstellt. Hm, für eine gemütliche Nacht mit was zu Knabbern und zu rauchen fand ich ihn gut... aber die Dracula-Figur hab ich komplett ausgeblendet. Gemütliche Atmosphäre mit super schöner Optik und, ja, teilweise überdrehten Heimatfilmfiguren, leicht schaurig, blutig und erotisch, mit starkem Trasheinschlag.
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

Eric

Zitat von: RoboLuster am 25 August 2014, 20:28:02
Ich mochte die Optik wirklich sehr, und das Setting.

Welches Setting denn?
Das bestand zum Grossteil doch nur aus 5 Bauernschuppen in den Karpaten und nem CGI Zug!
Und die Klamotten waren aus dem Fundus der örtlichen Hobby-Theatergruppe.

Ach ja, was zum Knabbern hatte ich nur an Rauchzeug hat es mir wohl gefehlt.  ;)
Liebe Ursula,
wünsch dir frohe Ostern, nen tollen Namenstag und nen guten Rutsch ins Jahr 1978!
Grüsse aus der Alzheimergruppe, deine Tante Günther!

Ich hasse Menschen, Tiere + Pflanzen. Steine sind ok.

RoboLuster

25 August 2014, 21:58:58 #102 Letzte Bearbeitung: 25 August 2014, 22:10:16 von RoboLuster
Zitat von: Eric am 25 August 2014, 21:49:38
Zitat von: RoboLuster am 25 August 2014, 20:28:02
Ich mochte die Optik wirklich sehr, und das Setting.

Welches Setting denn?
Das bestand zum Grossteil doch nur aus 5 Bauernschuppen in den Karpaten und nem CGI Zug!

Jep. Fand ich gut Mochte ich.^^

ps:  Es war aber auch schon nach 3 Uhr nachts, und ich hatte vorher wohl schon 5-10 Filme geschaut (oder mehr, wenn ich bedenke, dass ich wieder 3 Tage und 2 Nächte durchgemacht hatte). :icon_lol:
https://youtu.be/RPQOMyyg9b8                          
"Shoot first, think never!" - Ash

TinyPortal 2.0.0 © 2005-2020